ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern  (Gelesen 3957 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.553
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #15 am: 04. September 2019, 16:38:04 »

Die kriegen den Hals einfach nicht voll genug.

Die muessten mal an dem vielen Geld der Touristen ersticken.









« Letzte Änderung: 04. September 2019, 16:51:29 von malakor »
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.944
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #16 am: 04. September 2019, 17:12:14 »

Die kriegen den Hals einfach nicht voll genug.
Die muessten mal an dem vielen Geld der Touristen ersticken.

Na ja, ich kenne die Finanzierung der staatlichen KH nicht und wenn die Miese machen, sollte die Kohle schon irgendwo herkommen (einem nackten Necher kann man bekanntlich nicht in die Tasche greifen). In der Regel bevorzugt der gemeine Farang oder Tourist sowieso ein privates KH, die das seit eh und je so machen (und die sich auch in den letzten Monaten durch entsprechende Gesetze nicht haben einbremsen lassen!!!!). Also, warum die Aufregung?
Ich war vor Jahren mal im staatlichen KH in Chaiyaphum zu einem Besuch und war über diese Drecksbude entsetzt, das muss man wirklich nicht haben. Dagegen ist "unser" KH dank einer großzügigen Wickelrock-Spende {-- ein sauberer und neuer Paradeschuppen auf einem recht neuen Stand (1x ausprobiert - gut!).

Ich denke nicht, dass deswegen die Reiseversicherung beim ADAC teurer wird.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #17 am: 06. September 2019, 15:28:10 »

Die Bepreisung ist die eine Seite
Der andere Effekt ist das man somit immer seinen Pass beim Krankenhaus vorzeigen muss, und damit das ganze dann auch irgendwo registriert wird und dies eben auch in die Kategorie faellt das man die unerwuenschten Gaeste  ohne Visum etc loswerden moechte, denn wer laenger illegal hier lebt wird nicht juenger und muss frueher oder spaeter auch mal aerztliche Versorgung erhalten.
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.944
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #18 am: 06. September 2019, 18:23:06 »

Die Bepreisung ist die eine Seite
Der andere Effekt ist, dass man somit immer seinen Pass beim Krankenhaus vorzeigen muss, und damit das Ganze dann auch irgendwo registriert wird und dies eben auch in die Kategorie faellt, dass man die unerwuenschten Gaeste ohne Visum etc. loswerden moechte, denn wer laenger illegal hier lebt wird nicht juenger und muss frueher oder spaeter auch mal aerztliche Versorgung erhalten.
Och nä! Ich hatte damals keinen Pass gebraucht (der liegt im Haus in der Schublade), es reichte der TH-FS. Das "Problem" der Illegalen kannst Du ja nur thematisieren, wenn es Dich selbst oder Jemanden in Deinem Umfeld betrifft. Nur, dieses "Problem" besteht ja bisher auch schon, denn die Bepreisung der Behandlung hat ja nix mit einer schon immer fälligen Registrierung zu tun!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.591
Gespeichert
██████

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.861
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #20 am: 05. Oktober 2019, 01:36:46 »

Sinngemäße Teil-Übersetzung:

Öffentliche thailändische Krankenhäuser zur Einführung von höheren Preisen für Ausländer beauftragt

Das Gesundheits-Ministerium hat die Verwalter der staatlichen Krankenhäuser Thailands angewiesen, mit der Einführung einer neuen Tarifstruktur zu beginnen, die die Preise für Nichtstaatsangehörige deutlich erhöht.
Gespeichert

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 528
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #21 am: 05. Oktober 2019, 10:47:45 »

Würde mich mal interresieren ob ihr das gewusst habt.

Ich bin letzte Woche das erste mal nach 6 Jahren etwas
VOREILIG noch vom fahrenden Moped abgestiegen. {--  >:(

Verletzungen am großen Zeh, Knie und Ellenbogen.
Moped nix passiert denn ich war nicht sehr schnell und bin ins Gras gefallen.  :)

Ich habe mir hier im örtlichen Krankenhaus die Wunden säubern lassen
und bin seitdem jeden Tag hin zum säubern und Pflaster wechseln.

Kosten am Anfang 150.- dann 100.- danach 50.- und seit gestern 0,00 Baht.

Am 2ten Tag sagte die Frau an der Anmeldung wenn mein Moped Versichert ist dann
würden sie das Geld von der Versicherung holen und ich müsste gar nichts bezahlen. ;}
Sie machte selbst Kopien vom Pass usw. und bei der Polizei musste ich eine Meldung machen.

Gestern bekam ich schon die hälfte zurück und nächste Woche bekomme ich den Rest.
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.321
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #22 am: 05. Oktober 2019, 12:24:45 »

Würde mich mal interresieren ob ihr das gewusst habt.



Gehe schon Jahre lang bei kleinen Verletzungen , in unser Dorfkrankenhaus .

Auch Impfauffrischungen ,mache ich da .

Sie haben da ein Koerbchen , da schmeist man halt was rein .

Klappt wunderpaar , bei  Stadtmenschen schaut halt anders aus .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.862
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #23 am: 05. Oktober 2019, 15:20:13 »

das ist schon immer so
das ist die Compulsory Versicherung, die Pflichtversicherung die man haben muss bei Steuerzahlung
Als mir vor Jahren einer die Vorfahrt genommen hatte und Thaitypisch abgehauen ist, habe ich im Krankenhaus alles selber bezahlt.
Als ich dann die Info bekommen hatte war es zu spät das Geld wieder zurück zu bekommen.
Kleines Motorrad sind 300 THB, Auto 600 THB
Gespeichert

Herby55

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 528
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #24 am: 05. Oktober 2019, 16:46:42 »

Danke für info "Karl".
Jetzt weiss ich endlich für was die 600.- Baht auf meiner Versicherungs Rechnung sind.  ;}
Das würde ja heißen das wir bei einem Autounfall auch Krankenversichert sind oder??
Das wusste ich die ganze Zeit auch nicht.

Gespeichert

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.486
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #25 am: 06. Oktober 2019, 12:47:05 »

Ich bin mir nicht ganz sicher,meine aber irgendwann mal gelesen zu haben,dass diese Pflichtversicherung, nur fuer Personenschaeden bis maximal 50.000.-Baht aufkommt.
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.862
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #26 am: 06. Oktober 2019, 14:01:36 »

ja das trifft zu. Es ist quasi eine Erst- und Notversorgung
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.591
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #27 am: 06. Oktober 2019, 14:04:47 »

Die Versicherungssumme wurde vor ein paar Jahren von 50 auf 60 000 Baht erhöht.
Gespeichert
██████

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.553
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #28 am: 06. Oktober 2019, 15:35:27 »

das ist schon immer so
das ist die Compulsory Versicherung, die Pflichtversicherung die man haben muss bei Steuerzahlung
Als mir vor Jahren einer die Vorfahrt genommen hatte und Thaitypisch abgehauen ist, habe ich im Krankenhaus alles selber bezahlt.
Als ich dann die Info bekommen hatte war es zu spät das Geld wieder zurück zu bekommen.
Kleines Motorrad sind 300 THB, Auto 600 THB

Mit tax (?) und Gebuehren zahle ich immer 645 B.
Gespeichert

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.787
Re: Farang Bepreisung in Staats Hospitälern
« Antwort #29 am: 10. November 2019, 06:53:56 »

das bangkok pattaya hospital ist zwar kein staatliches krankenhaus.

ich achte nicht besonders auf die details der rechnung.
habe aber normalerweise frueher 400 baht für den arzt bezahlt.

war in den letzten ca 6 wochen mehrmals für kleinigkeiten im bph.
inzwischen zahle ich 800 baht für den arzt.

habe ich einfach nur spezialisten erwischt, die schon immer 800 gekostet haben?
zahlen inzwischen alle 800 für den arzt?
oder zahlen jetzt die farangs 800 und die thais weiterhin 400?

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.304 Sekunden mit 22 Abfragen.