ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Klimaanlagen  (Gelesen 6648 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zürcher

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 191
Re: Klimaanlagen
« Antwort #15 am: 23. April 2020, 08:40:46 »

Tja verordnen kann Mann vieles. Ob es hilfreich ist ? Ich denke es ist besser mit dem abbrennen

aufzuhören.

Filter die verbaut werden sollten auch gewechselt  werden. Feinstaubfilter können nicht gereinigt werden
 
sondern müssten als Sondermüll entsorgt werden.

Neue Kosten entstehen Feinstaubfilter sind teuer.
Gespeichert
Ich muss mich mit dem abfinden was ich habe und nicht mit dem was ich gerne hätte.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.942
Re: Klimaanlagen
« Antwort #16 am: 23. April 2020, 09:46:23 »



.... und da wird noch viel Wasser den Chao Phraya runterfliessen, selbst wenn sie die AirCons nach neuem Standard verschenken würden,

installieren muss sie ja auch wer...

Ich hake die Meldung unter "Abteilung Kobkarn" ab...

(Zur Erinnerung: Kobkarn war die Ministerin für Touristik, die so viel Sch... von sich gab, dass es sogar dem Tambourmayor zu viel wurde)

 ;]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Klimaanlagen
« Antwort #17 am: 23. April 2020, 10:15:42 »

Ich habe letztes Jahr 2 Aircons erneuert. Samsung Wind free mit PM 2,5 Filter.

Laufen super, bin höchst zufrieden. Da Inverter, Stromverbrauch reduziert.
Gespeichert

tingtong58

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 370
  • tingtong damals wie heute
Re: Klimaanlagen
« Antwort #18 am: 23. April 2020, 11:45:58 »

Ich hatte auch mal eine Inverteranlage - war nicht billig, aber man wollte ja Strom sparen.

Hat gehalten von 2011 bis 2016 (Gesamtnutzung an 743 Tagen jeweils 8 - 9 Std. nachts).
Eingebaut im seltener genutzten Condo, daher die wenigen Nutzungstage.

Laut Klimatechniker war dann wohl irgendein Schaltdingsbums kaputt - waere aber teuer das zu tauschen, ect.

Wegen der relativ kurzen Haltbarkeit + dem hoeheren Preis (trotz angepriesenem geringerem Stromverbrauch der mir allerdings nicht unbedingt aufgefallen war), war es nicht wirklich eine Ersparnis.

Okay, habe dann eine neue gekauft ohne Inverter (weil ich jetzt sauer war).

Wenn ich bedenke wie lange meine alten Klimaanlagen im Dorfhaus schon laufen (ueber 10 Jahre bei taeglich 8 - 10 Std.)
Reinigung + Pflege (incl. Rollenausbau) regelmaessig selber gemacht.

Aber gut, vielleicht war es eine "Montags" Anlage.
Gespeichert
lebe dein Leben jetzt und heute, denn es schneller vorbei als du denkst

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.646
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Klimaanlagen
« Antwort #19 am: 23. April 2020, 15:36:26 »



.... und da wird noch viel Wasser den Chao Phraya runterfliessen, selbst wenn sie die AirCons nach neuem Standard verschenken würden,

installieren muss sie ja auch wer...

Ich hake die Meldung unter "Abteilung Kobkarn" ab...

(Zur Erinnerung: Kobkarn war die Ministerin für Touristik, die so viel Sch... von sich gab, dass es sogar dem Tambourmayor zu viel wurde)

 ;]

Wartet doch einmal die neuen Weisungen ab. Man kann nämlich die alten AirCons einfach nicht mehr zum Verkauf zulassen und schon müssen die sinnlos teuren Anlagen gekauft werden.  :o

Also wenn ich mir Gedanken über die Anschaffung von AirCons machen müsste, würde ich mit dem Kauf nicht mehr all zulange zuwarten und mir noch herkömmliche Gerate anschaffen.
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.942
Re: Klimaanlagen
« Antwort #20 am: 23. April 2020, 15:53:58 »



Na was bin ich doch froh, in einem Haus zu wohnen, das schön luftig gebaut ist - AirCon-FREI!

Garantiert wartungsfrei, den Durchzug liefert die Natur...

Und so wird es, solange ich lebe, auch bleiben...

 [-]

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.658
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Klimaanlagen
« Antwort #21 am: 23. April 2020, 18:56:21 »

Um ein paar Baht kann man anscheinend jede Klimaanlage nachruesten

https://www.lazada.co.th/products/air-cleaning-filter-pm25-i302620357-s521600928.html?spm=a2o4m.searchlist.list.20.2a7a633290VndN&search=1


Produktdetails des Luftreinigungsfilters Klimaanlagenfilter PM2.5 Staubfilter

    Luftreinigungsfilter Luftreinigungsfilter Klimaanlage. Eine einfache Sache, die jeder übersieht. Jedes Haus hat Filter. Aber die meisten können nur großen Staub filtern. Luftreinigung ist ein Filter, der Machen Sie es in der Lage, mehr als 80% des PM2.5-Staubes aufzufangen. Wichtig ist, dass es die Luft im Haus verändern kann Kann ein kleiner Staubfilter sein
    Kann für alle Luftgrößen zugeschnitten werden
    Hilft kleine Partikel PM 2,5 bis zu 80% zu filtern
    Filtern Sie Allergene, Pollen, Hausstaubmilben
    Kleine Dämpfe einfangen Fangen Sie verschiedene Bakterien ein
    Kann einfach, schnell und selbst installiert werden
    1 Packung enthält 2 40x35cm Filter und ein Klebeset



fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Zürcher

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 191
Re: Klimaanlagen
« Antwort #22 am: 23. April 2020, 19:33:51 »

Viel Vergnügen gutes Gelingen.

Unbrauchbar bei den gängigen Split Klima Geräten.

Aber tönt gut,PM  2.5 Vlies, zum selber nachrüsten inkl. Klebe set 555555 ich lach mich weg.

Die Filter der Split Geräte haben eine Führungsschiene da passt genau der Filter rein der zum Gerät gehört.

Mann bedenke der Filter sammelt den Feinstaub bis nichts mehr geht.

In geschlossenen Räumen ist kein Feinstaub vorhanden.

Es wird ja nicht umsonst empfohlen die Fenster geschlossen zu halten.

Das voll gesaugte Vlies muss mit PM 2,5 tauglicher Maske entsorgt werden.

Feinstaub hat Gewicht, so eine volle Filtertasche ist merklich schwerer als eine Neue.

Das Vlies ohne Tasche filtert einfach kann es aber schlecht behalten.

Dunstabzugshauben Vlies ist kein geeignetes Filter System für Feinstaub.

Naja kann ja jeder machen was er will, würde aber so was nicht empfehlen.

« Letzte Änderung: 23. April 2020, 19:50:15 von Zürcher »
Gespeichert
Ich muss mich mit dem abfinden was ich habe und nicht mit dem was ich gerne hätte.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.942
Re: Klimaanlagen
« Antwort #23 am: 02. Juni 2020, 11:41:50 »

Na was bin ich doch froh, in einem Haus zu wohnen, das schön luftig gebaut ist - AirCon-FREI!
Garantiert wartungsfrei, den Durchzug liefert die Natur...
Und so wird es, solange ich lebe, auch bleiben...

Nun ja, erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!

Meine Kurze hat mich endlich weich bekommen....

Nach dem Einbau eines Plafonds aus Rigips in unserer "Schlafhöhle" (3x5,5m) sind wir seit vorgestern auch stolze Eigner einer AirCon,

einer SAMSUNG neuester Generation, Modell AR10TYHZCWKNST, 9000 BTU

Erster Eindruck: läuft extrem leise, sowohl Innen- als auch Aussengerät, sehr gute Kühlleistung...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 23 Abfragen.