ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Meine Welt durch die Linse  (Gelesen 62463 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.498
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #360 am: 08. November 2019, 21:16:28 »



Ein ausgesprochen schönes Exemplar, dieser Tukää!

Bei mir wuseln im Moment einige Minis dieser Tiere herum, man muss schon genau schauen, um sie nicht mit den vielen Tschintschoks hier im Haus zu verwechseln...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.347
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #361 am: 24. Januar 2020, 07:11:27 »

Nach den bewegten Bildern nun noch ein paar (Handy) Fotos des Wat Tham Phrathat Khao Prang.





















Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.347
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #362 am: 06. März 2020, 13:12:33 »

Zur Abwechslung mal wieder was aus dem Garten, eine goldgelbe Bougainvillea und eine gruene Dendrobium







Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.633
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #363 am: 06. März 2020, 17:40:07 »


Hallo Bruno,

schoene Fotos. Kommen auch Details ans Licht, auf die man sonst beim flüchtigen Hinsehen nicht achtet/wahrnimmt. Die Bougainvillea gibts ja in den verschiedensten Farben. In goldgelb hab ich sie aber bisher nicht gesehen. Letztens habe ich am Strassenrand diese Aufnahme gemacht, ein wirklich schoenes, sattes Rot:



Einziger Nachteil sind die Dornen. Wir hatten die bei uns im Garten, und beim Zurückstutzen blieben dann schon mal Dornen auf dem Boden liegen. Ein paar Mal hab ich mir so ein Ding durch die Schuh- in die Fusssohle "gerammt". Aber immer noch besser als ein Stock ins Auge... ;]

Also dann: beste Grüße und immer "Gut Licht"

Tom

Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.347
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #364 am: 20. April 2020, 22:11:27 »

Heute Abend, bei meinem taeglichen Rundgang und Pflege meines Gartens (Smartphone Bild)


Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.858
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #365 am: 20. April 2020, 23:17:16 »

Bruno, sehr schön  ;}
In diesen teils sehr übertriebenen Shutdown-Zeiten genieße ich (aber wohl nicht nur ich) die vielen kleinen und großen "Juwelen" der Natur etwas intensiver.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.347
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #366 am: 06. Mai 2020, 19:43:40 »

Gut getarnt, solange er sich nicht nicht bewegt.
Fuer guten Ueberblick, die ideale Location



halbe Stunde spaeter etwas Abendstimmung

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.633
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #367 am: 06. Mai 2020, 19:56:50 »


Hallo Bruno,

echt interessant. Ich wollte zuerst fragen ob Du das erste Foto vormittags aufgenommen hast. Aber anscheinend nicht, wenn das zweite Bild  schon die Abenddämmerung zeigt  8)

Mir ist in meinem Garten in den letzten Tagen vermehrt aufgefallen, das sich Baumechsen vormittags an zwei, drei Stellen gleichzeitig "sonnten"....die Kamera lag bis auf ein Mal im Haus.

Für Dich hier mein Foto:



Weiterhin "Gut Licht" und beste Grüße

Tom
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.347
Re: Meine Welt durch die Linse
« Antwort #368 am: 06. Mai 2020, 20:20:12 »

 ;} ;}

Die Echsen gehoeren ja zur Gattung der Reptilien.
Diese regeln die Koerpertemperatur nicht selber, d.h. Waerme wird ueber das Sonnenlicht aufgenommen (exotherm), deswegen haben sie auch keine Schweissdruesen und muessen dies mit ihrer Platzwahl regulieren.
Der Vorteil davon ist, dass sie weniger Nahrung brauchen, im Gegensatz z.B. den Saeugetieren (endotherm), welche die Nahrung brauchen um die benoetigte Koerpertemperatur zu halten.

Zu dieser Jahreszeit, wo es eh schon heiss ist, sehe ich in meinem Garten kaum eines dieser Tiere sich sonnen, sie sind tagsueber alle veschwunden und suchen die "kuehleren" Plaetze auf.

Wenn die Naechte wieder kaelter werden, sieht man sie dann wieder beim morgendlichen Sonnenbad um die in der Nacht verlorene Energie aufnehmen zu koennen.

Entweder sind die Naechte bei dir kuehler als hier, oder du hast ein paar ausgewiesene Sonnenanbeter bei dir im Garten  ;]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill
 

Seite erstellt in 0.291 Sekunden mit 23 Abfragen.