ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 206 [207] 208 ... 211   Nach unten

Autor Thema: Coronavirus Epidemie  (Gelesen 202879 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Darius

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 841
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3090 am: 14. Januar 2021, 02:23:12 »

Was machen die Corona-Maßnahmen mit unseren Kindern? Ein Statement von Hirnforscher Gerald Hüther
323,970 views / •Premiered Nov 30, 2020


Darius
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.286
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3091 am: 14. Januar 2021, 03:10:10 »

Als man 1986 durchaus erfolgreich versucht hatte, ein Atomkraftwerk in eine Atombombe umzubauen, hatte man Kindern auch so einiges verboten (Sandkasten, Freibad etc. komplett) ... nachweislich ist dadurch kein Gehirnschaden entstanden. Wenn ja, wo finde ich die Querdenker-Infos dazu, wenn das nachhaltig so wichtig sein sollte, warum waren die so lange still?
Dafür gab / gibt es Eltern, die das vermitteln können ... dafür sind sie u.a. da! 
« Letzte Änderung: 14. Januar 2021, 03:17:25 von tom_bkk »
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.586
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.410
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3093 am: 14. Januar 2021, 17:14:30 »

Es ist eindeutig,dass das Zerbrechen der italienischen Regierung,auf das Corona-
virus zurueckzufuehren ist.

Neuwahlen sind sicherlich,wenn der Bruch nicht zu reparieren ist,innerhalb der
60 Tage -Frist abzuhalten.
Man muss kein Hellseher sein,dass auch im Maerz das Virus noch wuetet und ein
Lockdown,Einschraenkungen mit sich bringt.

Persoenliche Wahlwerbung der Parteisoldaten ist uneffizent,weil bei den Veranstalt-
ungen weniger Publikum erscheinen wird.
Verstaerkte Wahlwerbung in den Medien kann teurer sein,als bisher gehabt.

Auch am Wahltag ist mit Verzerrungen zu rechnen.

Einmal bei der Wahlbeteiligung,weil der Prozess langsamer ablaufen wird,z.B. weil
der Zutritt zur Wahlurne,wegen der Personenbegrenzung zu Warteschlangen fuehren
wird,wo viele nicht solange warten wollen und wieder ihrer Wege gehen.

Ein signifikantes Absinken der Wahlbeteiligung,erhoeht automatisch den Anteil der
Nichtwaehler,die unter Umstaenden mit dem Wahlausgang nicht zufrieden sind und
in weiterer Folge,die zukuenftige Regierung kritisch begleiten.

Ein Ausweg waere dann nur,wenn die Oeffnungszeiten der Wahllokale verlaengert
werden.Wozu moeglicherweise eine Gesetzesaenderung notwendig wird.Oder das
Wahlvolk nutzt vestaerkt die Moeglichkeit einer Briefwahl.

Die Gefahr,dass Koalitionsregierungen an Corona zerbrechen koennen,ist evident.

Da und dort musste man den zustaendigen Gesundheitsminister abrufen oder man
will ihn abrufen,

So etwas bringt Sand ins Getriebe.Ein neuer Mann oder Frau hat vielleicht eine andere
Prioritaetenliste und muessen akkordierte Absprachen wieder neu verhandelt werden.

Das kostet Zeit,die nicht da ist,insbesondere bei der Organisation und Durchfuehrung
bei der Durchimpfung.

Die Anzahl,der durch das Virus beschleunigte Einrichtung von Home-Offices,ging ra-
sant in die Hoehe und bringt neue Probleme mit sich,die derzeit noch nicht arbeits-
rechtlich in trockene Tuecher sind.

Unternehmen,denen es moeglich ist,viele Angestellte im Home-Offices werken zu las-
sen,profitieren dabei.

Die Bueroflaechen werden verkleinert,um Miete zu sparen,Geld wird bei den Heizungs - und Stromkosten gespart und die Betriebskantine kann geschlossen werden.

Die Probleme entstehen bei den Home-Office-Werkenden.

Wer uebernimmt die zusaetzlichen Kosten fuer Strom und Abnuetzung des Kuechen-
tisches,wie will man die Platzeinschraenkung der privaten Wohnung abgelten ? u.s.m.

Arbeiten in der privaten Wohnung kann anstrengend sein.Dann,wenn einer gerade
in einer Videokonferenz ist und die Partnerin just in dem Moment die Fussboden sau-
ber machen will und er die Knie bis zum Kinn hochziehen muss.
Oder wenn Kinder die Konferenz crashen,wie bei einem amerikanischen Journalisten
in Korea.

Psychologisch kann es auch zu einem Problem werden,weil ein Betreffender nicht sicher
ist,ob seine Arbeit die entsprechende Wuerdigung erfaehrt und so um eine Befoerder-
ung zittert.

Man will sogar festgestellt haben,dass man im Home-Office bis zu 9 % laenger arbeitet,
was nicht honoriert wird.

Im Maerz erst,will das Arbeitsministerium in Oesterreich Gesetzesvorlagen einbringen,
die diesen Problemkreis behandeln.

Spaet,aber doch.

Jock





 



Gespeichert

Darius

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 841
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3094 am: 14. Januar 2021, 18:01:06 »

Immer dieselben Corona-Berater bei der Kanzlerin? Regierungssprecher Seibert weicht aus
61,539 views/ •Jan 8, 2021


Source zum Lesen:    (https://de.rt.com/inland/111536-immer-dieselben-corona-berater-bei-der-kanzlerin/)

Darius
Gespeichert

Ernst PGM

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3095 am: 14. Januar 2021, 18:26:24 »

Es ist eindeutig,dass das Zerbrechen der italienischen Regierung,auf das Corona-
virus zurueckzufuehren ist.

Wenn das Corona-Virus solche Wirksamkeit entfaltet, dann besteht sogar noch die Hoffnung, dass es auch der in deutscher Dauerrettung befindlichen EU endlich ein Ende setzt..  :-) 

Am Parteienstreit in Italien ist das Virus aber nur indirekt Schuld.  Es ging hauptsächlich um das über die EU beschaffte Hilfsgeld.  Die Differenzen zwischen Renzi und Conte drehten sich um die Pläne zur Verwendung der EU-Milliardenhilfen. Renzi und seine beiden Ministerinnen wollte noch zusätzliches Geld aus dem  EU-Wiederaufbaufond holen, doch Conti wollte das nicht.
 
Er sträubt sich trotz der üblichen Finanznot in Italien gegen weitere Kredite. Er hat diese nach der schlechten Erfahrung aus der Finanzkrise bereits 2008 als Instrument der unerwünschten Einmischung Brüssels erkannt.

Die Geldempfänger der EU sind eben nicht so blöd wie der Oberzahlmeister und EU- & Welt-Dauerretter Deutschland, der ohne Not außer seinem Geld auch noch den letzten Rest seiner inzwischen kaum noch spürbaren Souveränität an die Überregierung in Brüssel verschenkt.
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.367
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3096 am: 14. Januar 2021, 18:51:17 »


Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.168
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3097 am: 15. Januar 2021, 01:49:00 »

Der Sonderweg ist teilweise zu Ende: Britische Urlauber haben die hochansteckende Virusvariante ins Land gebracht – nun verkündet die Schweizer Regierung einen härteren Shutdown. Skipisten bleiben aber auf

https://www.spiegel.de/politik/ausland/corona-in-der-schweiz-regierung-verkuendet-strengere-massnahmen-a-f5767103-64a9-431f-a55a-799cc081f4a2


Merkel prüft massive Verschärfung der Maßnahmen

https://www.focus.de/gesundheit/news/aktuelle-corona-lage-im-ticker-1244-tote-in-24-stunden-aerzteverband-gegen-lockerungs-debatte_id_12867256.html


Von der Bundesregierung kam heute ein Brief ins Haus geflattert, zwei Gutscheine für je 6 FFP2 Masken mit 2 Euro Selbstbeteiligung, abzuholen in der Apotheke

Gespeichert
██████

Darius

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 841
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3098 am: 15. Januar 2021, 01:49:43 »

hart aber fair - 11.01.2021 - Länger, einfallsloser: Wie sinnvoll ist der Dauerlockdown? (ARD)
14,947 views / •Premiered Jan 11, 2021


Darius
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.168
Gespeichert
██████

beanter 2

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 96
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3100 am: 15. Januar 2021, 03:04:08 »

Was mich maechtig stoert ist das immer noch die Zahl der toten nicht Klar ist,
es wird immer nur Angegeben an oder mit Corona Gestorben.
Wenn also einer einer einer Herzinfackt hat und den Virus hat ist er an Corona
gestorben.?
Gespeichert

Darius

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 841
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3101 am: 15. Januar 2021, 03:13:18 »

Kanadischer Mediziner: Schaden durch Lockdown zehnmal größer als Nutzen
13,176 views/ •Jan 12, 2021


Darius
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 11.436
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3102 am: 15. Januar 2021, 11:33:59 »

Transportwahnsinn bei Moderna  {+

mRNA-Teile werden aus den USA ins Wallis gebracht und mit hiesigen mRNA-Teilen zusammengefügt. Anschliessend wird das ganze nach Madrid verfrachtet. Dort wird der Impfstoff in Dosen abgefüllt. In den Benelux-Staaten werden die Dosen dann im Verteilzentrum von «Kühne+Nagel» aufgeteilt und in die ganze Welt verschickt.

https://www.nau.ch/news/schweiz/coronavirus-schnee-chaos-lasst-moderna-impflieferanten-kalt-65851239   

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

asien-karl

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.495
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3103 am: 15. Januar 2021, 13:02:13 »

Transportwahnsinn bei Moderna  {+

Solange Greenpeace das toleriert und sozusagen noch Werbung für die macht,
https://www.greenpeace-magazin.de/ticker/corona-impfstoff-von-moderna-erhaelt-notfallzulassung-den-usa-0
ist doch alles sauber.  {{
Gespeichert
Dort wo ich stehe ist kein platz mehr für jemand anderes!

Der Geist ist wie ein Glas je mehr Glaube drin ist desto weniger Wissen geht rein.

Ernst PGM

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 205
Re: Coronavirus Epidemie
« Antwort #3104 am: 15. Januar 2021, 17:31:06 »

Wenn also einer einer einer Herzinfackt hat und den Virus hat ist er an Corona
gestorben.?
Könnte man so sehen, denn ein Herzinfarkt ist längst nicht immer tödlich. Wenn jemand aber mit Corona infiziert ist, dann wird der Körper schon mit der Abwehr der Krankheit oder durch von Corona  vorgeschädigte andere Organe derart belastet, dass ein in dem Zustand noch eintretender Herzinfarkt dem Patienten sofort den Rest gibt.
Genau so kann es einem Menschen mit z.B. vorgeschädigten Nieren oder Lungen gehen. Ohne Corona hätten diese Menschen noch längere Zeit mit den vorhandenen Krankheiten weiterleben können.
Die Ursache bzw. der Hauptgrund dafür, dass dieses nicht mehr möglich war und der Patient vorzeitig sterben musste, war Corona.  Deshalb gehören diese Fälle auch in die Statistik mit den Corona-Toten. 
Gespeichert
Seiten: 1 ... 206 [207] 208 ... 211   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 23 Abfragen.