ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?  (Gelesen 9500 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sensor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #15 am: 15. April 2009, 00:31:33 »

Ist schon beeindruckend, wer hier alles seine Frauenverachtung zur Schau tragen muss.
Hilft aber enorm, bei den Foristen die Spreu vom Weizen zu unterscheiden…

Es muss Frauen schon wirklich sehr verlocken und anmachen, mit ueberwiegend alten, alkoholisierten und unattraktiven Mannsbildern zu bumsen…

Wer wollte als junger, attraktiver Mann, mit einer abgehalfterten und miefenden Oma schlafen ?
« Letzte Änderung: 15. April 2009, 00:36:57 von Sensor »
Gespeichert

Eric

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 94
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #16 am: 15. April 2009, 09:20:19 »

Ist schon beeindruckend, wer hier alles seine Frauenverachtung zur Schau tragen muss.
Hilft aber enorm, bei den Foristen die Spreu vom Weizen zu unterscheiden…
Es muss Frauen schon wirklich sehr verlocken und anmachen, mit ueberwiegend alten, alkoholisierten und unattraktiven Mannsbildern zu bumsen…

 ???


Wer wollte als junger, attraktiver Mann, mit einer abgehalfterten und miefenden Oma schlafen ?

Wieso habe ich nun gerade das Gefühl, dass dieser Satz frauenverachtender ist, als das Meiste was ich in diesem Thread bisher lesen durfte?!  :-)
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.896
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #17 am: 15. April 2009, 12:12:14 »

ERIC .... der Frauenvesteher ! :D

absolut falsches Forum hier !  bitte folge den Link von @ hmh !
Gespeichert
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

Meritus

  • Gast
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #18 am: 15. April 2009, 16:43:16 »

ERIC .... der Frauenvesteher ! :D

Udo wird helfen koennen..... :D :D :D :D
Gespeichert

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #19 am: 15. April 2009, 18:01:47 »

Leider sind Beiträge wiedermal herabsetzend in den Kasperle Thread versetzt worden.

Foristen welche an der Ausbeutung nicht teilnehmen und nicht die Angebote, im Sinne Ausbeutung
annehmen sind in der Minderzahl. Diese Members entscheiden das für sich selber welches ich nicht zu
kritisieren habe und und OK finde.
Die Mehrzahl der Foristen hier welche die Angebote annehmen sind das die Kasperle und Ausbeuter für das
welche der Kasperlethread dann gerade gut genug ist.
Es ist halt mal in Th so, denn Thailand ist so
Na-ja ich kann verstehen daß, das Geschäft wieder auf möglich alle Threads verteilt werden muß aber dann
in der Art und weise?
Das ist schon manchmal etwas überheblichg - mein lieber Louis besonders wegen eines Moralisten
siehe Posting #4

Zur Sache:

Hallo StrangerFuit

Ich kann mit deinen 2 Beiträgen (#1 und #8 ) voll übereinstimmen denn die Mehrzahl der Farangs kommen wg.
diesen Angeboten nach TH und die hier lebenden Expaten sind auch nicht alle dem Angebot abgeneigt.

Gruß Jürgen


« Letzte Änderung: 15. April 2009, 18:13:49 von juerken »
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

smutje

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #20 am: 15. April 2009, 18:30:04 »

Juerken, ich möchte dir widersprechen:

Alle Mitglieder dieses Forums kommen und kamen nicht aus diesen Gründen nach Thailand und unsere Expats haben alle ein geregeltes Familienleben.


Der Satz : "Vögeln und Besoffensein ist mein Sonnenschein" gilt nur für andere.

Grüsse
Gespeichert
Diskutiere niemals mit einem Idioten.  Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort mit seiner Bildzeitung.

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.896
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #21 am: 15. April 2009, 18:35:16 »

unsere Expats haben alle ein geregeltes Familienleben.



ich nicht !  ??? ??? ???

mach ich da was falsch ?   :-)
Gespeichert
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.

xsarre

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 346
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #22 am: 15. April 2009, 18:52:50 »

ich denke die meisten Leute können oder wollen sich in ihren Herkunftsländern keinen "Spass" leisten,zum einen aus finanziellen ,zum anderen aus moralischen Gründen, aber jeder ist auf die eine oder andere art daran interressiert befriedigt zu werden. Für Thais ist das nun mal meist Geld und beim Farang ist es sein EGO,was er zurück in seinem Heimatland auch recht kräftig aufpolliert.. Mensch nach BKK da mußt du hin usw.                     Asiaten haben nunmal andere Sexualvorstellungen !!!, ich finde umfassender und irgendwo ehrlicher/freizügiger. Dabei ist es egal ob Hure oder Officegirl oder Kaufhauslady  :P :-*





früher flog ich in den Zirkus ,heute,heute lebe ich im und mit dem Zirkus :-) ;D :'(
Gespeichert

Waitong

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #23 am: 15. April 2009, 19:08:25 »

Juerken, was ist falsch an der Moral...? unterscheidet sie uns nicht vom Tier...?
Gespeichert

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #24 am: 15. April 2009, 20:13:14 »

 :-)  :-)  :-)  :-X
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #25 am: 15. April 2009, 20:24:33 »

Der Satz : "Vögeln und Besoffensein ist mein Sonnenschein" gilt nur für andere.
Grüsse

hallo smutje

Selbstverständlich kommen nicht alle, auch nicht alle Foristen hier in Frage und ich schrieb von der Mehrzahl welche
nach TH kommen das wirst du nicht abstreiten können.

Ich lebe über 9 Jahre mit meiner Lebensgefährtin hier zusammen und bin nicht einmal fremdgegangen und trinken
tue ich auch nicht aber ich verschließe dabei nicht die,Augen wie dein Zitat aussagt, aber die Anderen gibt es
in TH, denn das ist sicher und warum auch nicht. Ich bin nicht der Hüter meines Bruders und auch kein Moralapostel.
 
gruß Jürgen
« Letzte Änderung: 15. April 2009, 20:28:52 von juerken »
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

smutje

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #26 am: 15. April 2009, 20:37:30 »

Hallo Juerken,

natürlich hast du recht. Ich bin nur immer wieder verwundert wieviele sind hier nur wegen der Sonne, den wundervollen Menschen und der Küche. Offiziell und laut vernehmlich.

Grüsse
Gespeichert
Diskutiere niemals mit einem Idioten.  Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort mit seiner Bildzeitung.

heitzer

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 721
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #27 am: 15. April 2009, 22:17:31 »

sonne und einen sauberen strand finde ich in spanien oder italien

suppergeile landstrassen und gebierge um mit dem moped touren zu unternehmen gibts im deutsch-österreich-schweitzer ländle reichlich

nette boys oder girls finde ich hier wo ich recht preiswert ne geile [...] bekomme. da ist überhaupt nichts schlechtes dran solange sich an die altersgrenzen gehalten werden. kinderf[...] findest du überall und die sind zu bekämpfen und aus dem öffentlichen leben zu endfernen mit lebenslanger sicherungsverwahrung.

die  hier ein familienleben führen sind zum grossen teil aus dem gleichen grund hier,haben eine 40 jahre jüngere angetraute thai ehefrau und machen auf moral.in deutschland warten unzählige  alte  fette weiber aber [...]

sex macht verdammt viel spass und ich möchte rummvö [...]

und was ist zb mit den boys in der sauna, dort bekomme ich als 50 jähriger fettsack jede menge sex for  [...]

und zum schluss so viele moralapostel kommen gerade aus der kirche, treiben es mit  [...]



Ediert:

1. Hier ist die Abteilung Kasperlestheater, bitte trotzdem beim „Thema“ bleiben.

2. Hier ist zwar schon der abgetrennte Nebenkriegsschauplatz des Rot-Gelb Themas, aber es haben hier immerhin noch keine „Moralapostel aus der Kirche“ gepredigt. Also brauchen wir hier auch keine flammende Gegenmissionon als abermaligen Nebenkriegsschauplatz.

3. sollte inzwischen auch bei allen Khun 18-Zentimeters und denen, die unbedingt in ihre Fußstapfen treten wollen, bekannt sein, daß wir uns gewisse Detailbeschreibungen in unserem öffentlichen Forum ersparen. Qualitäts-Ausländer jeder Art haben dazu ihre eigenen, nichtöffentlichen Foren.

MfG hmh.
« Letzte Änderung: 16. April 2009, 16:36:13 von hmh. »
Gespeichert

Sensor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #28 am: 16. April 2009, 00:26:39 »

@ Juerken und @ Waitong

Koennte es sein, dass Ihr Euch unnoetigerweise missversteht ? Bei Euch beiden lese ich naemlich immer wieder Sachen, die mir gefallen. Da sehe ich sogar Gemeinsamkeiten, gerade jetzt !
Vielleicht solltet Ihr einfach neu miteinander anfangen, ohne 'olle Kamellen'.  :)

Der entscheidende Unterschied zwischen uns und Tieren ist der Verstand, was auch immer darunter verstanden wird. Wir koennen analytisch, also beurteilend denken (Betonung liegt auf koennen ;)), was glaube ich in der Tierwelt nur sehr eingeschraenkt vorkommt. Rein koerperlich sind wir praktisch auch Tiere.

Moral ist das Ergebnis einer Denkweise, von denen es sehr unterschiedliche gibt. Da jeder Mensch in seiner eigenen Glasglocke lebt, mit seiner ureigensten Wahrheit, gibt es so viele verschiedene Ansichten wie Menschen. Und dadurch gibt es auch sehr viele verschiedene Moralauffassungen.
Selbst wenn mehrere Personen einer gleichen Ueberzeugung sind, hat dennoch jeder seine eigenen Nuancen in der Auslegung.

Dass wir so 'weit entwickelt' sind, bringt leider auch viele Missverstaendnisse und Probleme mit sich, womit die Tiere in ihrer Instinktivitaet nicht belastet sind.

Damit 'kaempfen' wir auch in Foren... Moral hilft da wenig, eher Disziplin.  :-*

Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: Ausbeuterische Sextouristen oder gierige Bargirls?
« Antwort #29 am: 16. April 2009, 08:52:03 »

Eric: Wieso habe ich nun gerade das Gefühl, dass dieser Satz frauenverachtender ist, als das Meiste was ich in diesem Thread bisher lesen durfte?!
(Es geht um den Satz von Sensor: Wer wollte als junger, attraktiver Mann, mit einer abgehalfterten und miefenden Oma schlafen ?)

Ich finde, man sollte sich hier zurückhalten mit der Beschreibung irgendwelcher Äusserlichkeiten, sondern auf den Punkt kommen. Ich stimme Eric hundertprozentig zu. Hier geht es aber nicht nur um FRAUENVERACHTUNG, sondern auf der einen Seite um Phrasendrescherei und Scheinmoral, auf der andern um MENSCHENverachtung. Ich behandle jeden MENSCHEN so, wie ich selbst behandelt werden will. Wenn ich ein Sexangebot wahrnehme, dann mache ich das genauso fair, als wenn ich auf dem Markt einkaufe. Ich markiere nicht den Protzer nach der Devise: Ich kann alles kaufen. Ich fühle mich aber auch nicht als Mäzen. Ich kaufe was, das angeboten wird, zum marktgerechten Preis, und halte mich an die Regeln menschlichen Zusammenlebens. Und ich glaube vor allem nicht, dass ich mit einem guten Job auch menschliche Zuneigung gekauft habe. Alles weitere ist Schmonzes.

Bezähmt den Exhibitionismus etwas und macht diesen Thread nicht zum Susi-Thread. Ansonsten...
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.406 Sekunden mit 23 Abfragen.