ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?  (Gelesen 5573 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
"Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« am: 18. April 2009, 14:40:31 »

Seit gestern Abend kann ich über MAXNET in PATTAYA keinen einzigen Blog mehr öffnen, der auf dem Surver von "Blogger" gehostet ist.

Nach einer endlosen Warteschleife, erscheint dann nämlich folgende Meldung:

Netzwerk-Zeitüberschreitung
Der Server unter www.blogger.com braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.
Die aufgerufene Website hat auf den Verbindungsversuch zu lange nicht reagiert, daher wird nun nicht mehr länger auf eine Reaktion gewartet.
• Könnte der Server überlastet oder vorübergehend ausgefallen sein? Versuchen Sie es später nochmals.
• Können Sie auch andere Websites nicht aufrufen? Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung des Computers.
• Wird Ihr Computer oder Netzwerk durch eine Firewall oder einen Proxy geschützt? Falsche Einstellungen können den Web-Zugriff stören.
• Treten auch weiterhin Probleme auf? Kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator oder Internetprovider zur Unterstützung.


Sieht so aus, als wären sämtliche Blogs der Google Plattform "Blogger" seit gestern gesperrt.
1. Können das Member aus PATTAYA, die bei MAXNET sind bestätigen?
2. Und wie siehts von woanders aus?

Als Test, z.B. mal folgende Adressen aufrufen:

http://www.thailive.blogspot.com/
http://asiansweetheart.blogspot.com/
http://thailandblick.blogspot.com/
http://noodlegei.blogspot.com/

Mit http://www.picidae.net/ lassen sich jedoch wie von Geisterhand alle Blogs öffnen, was ja eigentlich der Beweis für eine Zensur sein sollte.  :-X

SEHR ÄRGERLICH das ganze, zumal ich selbst einen Blog auf "Blogger" betreibe. Aufrufen kann ich den zwar immer noch über http://www.picidae.net/ — aber einloggen kann ich nicht mehr, und somit auch nichts mehr schreiben.  :'(

Kennt jemand einen Proxy, mit dem man nicht nur lesen, sondern auch einloggen kann?
Gespeichert

ornarnong

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #1 am: 18. April 2009, 14:48:01 »

Hallo
Also bei mir gehen alle Bloggs problem los
Satelliten Internet von Tot
Gruss Ornarnong :-)
Gespeichert

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #2 am: 18. April 2009, 14:58:23 »

Dass das in den seltensten Fällen einheitlich gehändelt wird, hatten wir ja schon öfter festgestellt. Scheint hier also auch wieder so zu sein.

Jetzt würde es mich nur noch interessieren, wie das bei den anderen MAXNET Usern in PATTAYA aussieht...
Gespeichert

Low

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.362
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #3 am: 18. April 2009, 15:03:49 »

Sniper, du hast recht.

CNX Maxnet, ohne Proxy kein Zugriff.

Low
Gespeichert
Sie wollte in die Galeries Lafayette.

Louis

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #4 am: 18. April 2009, 15:36:37 »

Da hat wohl die Regierung zugeschlagen. Kann man ja gleich zu den 63 anderen gesperrten "roten" Seiten dazurechnen.

Bei mir geht's. Pattaya - CAT, aber wie Sniper richtig bemerkte, werden diese illegalen Sperrungen nicht einheitlich gehandhabt.

Gespeichert
- Why don't you just kill us?
- You shouldn't forget the importance of entertainment.

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #5 am: 18. April 2009, 15:45:54 »

Bei mir gehts. Hutch EV-DO in Pattaya.

Kennt jemand einen Proxy, mit dem man nicht nur lesen, sondern auch einloggen kann?

Geht wohl nur mit VPN-Verbindunden wie die von Steganos, Perfect-Privacy, Anonymizer.com und dergleichen.
Kosten aber eine Kleinigkeit.

Gruss, Stefan
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #6 am: 18. April 2009, 15:48:50 »

Da hat wohl die Regierung zugeschlagen. Kann man ja gleich zu den 63 anderen gesperrten "roten" Seiten dazurechnen...

Nur, dass bei der neuen Vorgehensweise — nämlich den kompletten "Blogger" Surver zu sperren — die "gelben" Seiten auch gleich mitgesperrt werden.
Ebenso wie die zahlreichen regierungsfreundlichen Blogs mit "Nation"-Anbindung, die sind jetzt alle mit gesperrt.

Vielleicht darf dann als nächstes der "Worldpress" Surver dran glauben...

Und es würde mich auch gar nicht wundern, wenn hier von "Maxnet" in Eigenregie gehandelt wurde.
Im Klartext: "Warum sollen wir uns die Arbeit machen und 37 — von der Regierung — unerwünschte Blogs auf der "Blogger" Plattform zu sperren, wenn wir auch mit einem Arbeitsgang den ganzen Surver blocken können?"
Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #7 am: 18. April 2009, 16:00:39 »

2sniper,

alle Angaben von dir treffen nach Probe zu.
Ich bin bei MaxNet.

Der Tip ist seit vorgestern sehr, sehr langsam.
Deutsche Seiten, Lainhaft: die viele byts ruecksenden, sind nicht mehr zu oeffnen.
Immer diese Angabe wg. Zeitueberschreitung.

Armes Thailand. Arme Expats.

Ingo

Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #8 am: 18. April 2009, 16:53:34 »

Hallo Leute

Bin jetzt dank einer PM auch auf diesen Thread gestossen. Sniper, Du hast unter anderem auch meinen Blog erwähnt (www.ThaiLive.blogspot.com) und wenn nun die "Blogger" (blogspot) - Domain von Google in Thailand gesperrt ist, so ist das natürlich höchst bedauerlich! Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass dies ein Dauerzustand sein soll und tippe eher auf einen technischen Fehler eines oder mehrerer Providers.

Meine Blog-Statistik sagt da jedenfalls etwas anderes, denn ich kriege nach wie vor viele Besuche aus Thailand, die anhand Ihrer IP eines Thailändischen Providers als solche erkannt werden...
Gespeichert

fred

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.087
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #9 am: 18. April 2009, 16:58:40 »

sniper  richtig erkannt. Hier in Chiangmai ist kein Blog mehr zu oeffnen.
Gespeichert

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #10 am: 18. April 2009, 17:10:40 »

...Meine Blog-Statistik sagt da jedenfalls etwas anderes, denn ich kriege nach wie vor viele Besuche aus Thailand, die anhand Ihrer IP eines Thailändischen Providers als solche erkannt werden...

Wie ich schon sagte (...und wir im übrigen ja auch alle wissen) werden solche Aktionen ja nun in den seltensten Fällen einheitlich gehändelt.
Ein Beweis dafür sind die hier eingegangenen Postings. Demnach ist es völlig normal, dass Deine Statistik weiterhin Besuche aus Thailand anzeigt — und aufgrund meiner kostenlosen Werbung (...hab ich gern gemacht  ;)) vielleicht heute sogar noch mehr als sonst.

Faktum ist aber nun mal auch, dass neben mir noch andere Member sowohl Deinen als auch alle anderen "Blogger" Blogs nicht mehr besuchen können. Und ich halte das weder für ein Missverständnis noch für einen technischen Fehler.

Daher schaue ich mich auch ab morgen schon mal nach einer anderen Alternative für meinen Blog um.
Ist eben ein halbes Jahr Arbeit im *Hintern*; ich kanns nicht ändern.
Gespeichert

michael

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #11 am: 18. April 2009, 17:20:07 »

Bei mir funzt alles super schnell und gut.

Habe eine Mischung von MaxNet und ToT.

Michael aus der Stadt der Wahnnsinnigen Wasserkrieger (Oh Buddha lass es enndlich vorbei sein)
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #12 am: 18. April 2009, 19:19:39 »

Wie ich schon sagte (...und wir im übrigen ja auch alle wissen) werden solche Aktionen ja nun in den seltensten Fällen einheitlich gehändelt. Ein Beweis dafür sind die hier eingegangenen Postings. Demnach ist es völlig normal, dass Deine Statistik weiterhin Besuche aus Thailand anzeigt — und aufgrund meiner kostenlosen Werbung (...hab ich gern gemacht  ;)) vielleicht heute sogar noch mehr als sonst.

Bleibt abzuwarten, wie sich das weiter entwickelt und ob es bei den uneinheitlichen Fällen bleibt!

Ist jedenfalls immer nett, wenn für mein Hobby geworben wird. Der Blog ist allerdings eher zufällig (ursprünglich für den privaten Familien- und Freundeskreis gedacht) und aus reinem Spass an der Sache und Freude am Schreiben entstanden. Es war nie und ist nicht mein Ziel, möglichst hohe Besucherzahlen zu erreichen. Das Motto lautet vielmehr: Entweder es gefällt, oder eben nicht. Finanzielle Vorteile habe ich dadurch keine und es ist nur mit freiwilliger Arbeit verbunden, die mir allerdings immer wieder Spass macht...  ;)

Ich bedaure, wenn Du soviel Arbeit in Deine Seite gesteckt hast und diese jetzt in Thailand nicht mehr überall zu lesen ist! Ich werde jedenfalls meinen Blog, der auf Blogger angepasst und verankert ist, nicht umziehen und damit leben müssen/können, wenn dieser in Thailand nicht mehr überall empfangen und gelesen werden kann und werde dann diesbezüglich noch ein entsprechendes Posting anbringen, falls sich die Situation nicht umgehend ändert, was ja die betroffenen Leser dann leider kaum sehen, aber vielleicht zumindest durch diesen Thread erfahren werden...
« Letzte Änderung: 18. April 2009, 19:43:22 von markusz »
Gespeichert

Colo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 171
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #13 am: 18. April 2009, 21:10:31 »

Null Problemo von meinem PC aus. Hab auf alle Seiten ungehinderten Zugriff. Kein MaxNet

Vielleicht ist es dir ein Trost @Sniper...aber ander wandern in die Kiste, wie hier dargestellt;

Zitat
Südkoreanischer Blogger in Haft: Finanzkrise vorausgesagt

Nach Bloggerverhaftungen in Burma und im Iran nun eine in Südkorea: Hier wurde Park Dae-song verhaftet, weil er in seinem Blog den Zusammenbruch von Lehman Brothers, den Kurssturz des koreanischen Won und die Rezession vorausgesagt hatte. Der 31jährige Blogger, der unter dem Pseudonym Minerva auftritt, hatte zeitweise 200 000 Leser pro Tag. Die Anklage wirft ihm vor, Fehlinformationen verbreitet und damit den Wechselkurs des Won verfälscht zu haben. Ihm droht eine Gefängnisstrafe von bis zu fünf Jahren. Nach eigenen Aussagen hat Park Dae-song seine Informationen nicht etwa von Insidern bekommen, sondern er hat Wirtschaftsnachrichten gelesen und daraus seine Schlüsse gezogen.

Ähnliches könnte ja auch dem ach soo freien Westen passieren, die Politideenschmiede hat einiges in Peto, das Kanzleramt hatte sogar im vergangenen Oktober die führenden Systemtreuen Medienorgane zur zurückhaltung/keiner Panikmache aufgerufen ob der anstehenden Finanzkrise. Diesen höchstkorrupten Verbrecherbanden geht der Ar**h so langsam aber sicher auf Grundeis  ;D

wobei...solange Fussball, Ti**en & im Kreise drehende Errektionauslösungsmomente das Hauptthema der Verblödungsindustrie in Komaartigerweise konsumiert wird, solange soll sich doch die Machtelite gütlich berreichern am Steuersklaven...ist ja nicht ihre Kohle, sie walten doch blos ihrer "gerechten" Pfründensicherung und der Auftragserfüllung  zur Umverteilung  ;D ;D
Ciao  8) Colo
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.166
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: "Blogger" Surver für Thailand gesperrt?
« Antwort #14 am: 18. April 2009, 21:16:56 »

Momentan ist bei Maxnet alles etwas schwierig.

Viele Seiten kann man nicht öffnen, z.B. Focus, oder Wiki.

Oft kommt auch gleich eine Meldung, Seite nicht erreichbar (also die typische MS Meldung), wenn man sie aber mehrmals aufruft, funzt es..

Habe von Freunden aus Phuket das gleiche gehört, wie hier im Bereich Khon Kaen.

Böhm
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.445 Sekunden mit 22 Abfragen.