ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: THB-Rücklagen in Thai-Gold investieren ? Falls ja : Wie und wo am günstigsten?  (Gelesen 20416 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Waitong

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608


@ Waitong

Falls diese 100 000 USD stimmen ( kann gut sein im geschäftlichen Rahmen ) , warum dann nur diese Summe?   Jede Summe ist für mich eine Begrenzung.


Thais neigen zum Zocken und ein solches Fremdwährungskonto eignet sich bestens um nebenher Geld  zu machen, auch wenn gegen die eigene Währung spekuliert wird, also die Begrenzung auf 100 000 USD hat schon ihren Grund.
Gespeichert

smutje

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105

@Bagsida


unter dem Aspekt dass der Goldpreis ( wie du gerade erwähnt hast ) und dass du nicht in eine Fremdwährung ( aus Thai Sicht ) wechseln kannst,  ist eine Anlage in Gold ( Thai Gold beim Chinesen ) nicht abwegig. Der   "Gold Welt Preis "   wird in USD ermittelt und deshalb auch vom  Thai-Wechselkurs nicht so  problematisch zu sehen.

Grüsse
Gespeichert
Diskutiere niemals mit einem Idioten.  Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort mit seiner Bildzeitung.

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...

Jepp - nur in welchen Filialen und zu welchen Konditionen ........

Hi Bagsi

You can open a foreign currency deposit account at any SCB branch throughout Thailand. SCB offers up to 10 major foreign currency deposits at competitive interest rates:

http://www.scb.co.th/en/pnb/pnb_dps_fcd.shtml


Möchte nicht wissen was man machen muss um ein Devisen-Konto zu bekommen - wahrscheinlich bekommt man das nur in Begleitung der Großeltern  --C

 :D :D Ausprobieren. Ohne Gewähr.

In Chalong wussten sie nach einer Filial-Neueröffnung (Thanachart) nicht mal wie ein normaler Account für meine Nachbarin (Thai) zu eröffnen ist.  >:

Bin gerade den Link durchgegangen. Ist für Thais, die im Ausland ( foreign ) möglich und für Falang jeder Art. Aber nicht für Thais sesshaft im Land des Lächelns. Oder verstehst du das anders?

Hier der Link für Thai Residents, der andere war für Non-Residents   :)

http://www.scb.co.th/en/pnb/pnb_dps_fcd.shtml


Ich habe es noch nicht ausprobiert. Ist aber sicher eine Option.
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836

Ich vermisse schmerzlich @colo - better known as Mr. Goldfinger - in diesem Thread.

He's the man, the man with the Midas touch
A spider's touch
Such a cold finger
Beckons you to enter his web of sin
But don't go in!

Golden words he will pour in your ear
But his lies can't disguise what you fear
For a golden girl knows when he's kissed her
It's the kiss of death ...
Gespeichert

smutje

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105

@ Waitong


Zitat:


Thais neigen zum Zocken, ....auch wenn gegen die eigene Währung speckuliert wird....

Völlige Übereinstimming meinerseits, so ist Thailand


mal eine ganz offene Frage:     Schicke doch bitte deine geliebte Holde mit 1 000 000 THB zu der Bank deines Vertauens und lass sie mal ein Fremdwährungskonto auf ihren Namen erröffnen.
Hintergrund, Argument:

Absicherung zum  Baht


Ist das möglich in deiner Beziehung? Oder auch in anderen Beziehungen? Auch wenn Thais geldgierig sind, das geht meistens gegen ihren Verstand, gegen ihr geliebtes Königreich und sowieso ihre Erziehung und des devoten Wai der Obrigkeit gegenüber.



Grüsse
Gespeichert
Diskutiere niemals mit einem Idioten.  Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort mit seiner Bildzeitung.

Bagsida

  • Gast

@Bagsida


unter dem Aspekt dass der Goldpreis ( wie du gerade erwähnt hast ) und dass du nicht in eine Fremdwährung ( aus Thai Sicht ) wechseln kannst,  ist eine Anlage in Gold ( Thai Gold beim Chinesen ) nicht abwegig. Der   "Gold Welt Preis "   wird in USD ermittelt und deshalb auch vom  Thai-Wechselkurs nicht so  problematisch zu sehen.

Grüsse

Na ja, das war der Ausgangspunkt - ob ich nun die "Langszeit-Haushaltskasse" bei der Bank für quasi 0% Zins lasse oder einen Teil davon in Form von Gold aufbewahre, dürfte sich von der Kaufkraft des Gegenwertes nicht viel nehmen, wäre aber im Falle eines (Inflations-)Falles bestimmt krisensicherer als der THB - mit € Thai-Gold zu kaufen, d.h. € > THB > Gold käme mir freilich nicht in den Sinn, dann schon eher € > Krügerrand.

Na ja, mal sehen - noch ist ja Zeit  ;)

Bagsida  
Gespeichert

Bagsida

  • Gast

Habt Ihr eigentlich schon den Werbelink bez. Gold da oben entdeckt - fleissig drauf klicken, denn das spült Goldmünzen in die TIP-Kasse und hält das Forum in Schwung, welches nun ja wieder ganz gut zu laufen scheint  ;)

Dort kann man Gold Online kaufen (und bekommt die Barren dann sicher per Email  :D :D :D).

Bagsida
Gespeichert

Waitong

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608

@smutje

Ja, das ist möglich und hab ich vor langer Zeit schon gemacht. Den Umgang mit Geld muß man lernen, es sind nicht viele die es können, aber es gibt welche.

Gespeichert

Bagsida

  • Gast

@smutje

Ja, das ist möglich und hab ich vor langer Zeit schon gemacht. Den Umgang mit Geld muß man lernen, es sind nicht viele die es können, aber es gibt welche.



THB 1.000.000,- denke ich wäre dazu gerade geeignet - sozusagen als "Spielgeld", was mich gerade an Monopoly für Thais denken läßt - die Geschäftsidee  :o

Allerdings müssen vor Spielbeginn alle Spieler auf Waffen untersucht werden  >:

Bagsida
Gespeichert

smutje

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105

@Bagsida


Volle Zustimmung,     untersuche alle Thai auf Waffen

Grüsse
Gespeichert
Diskutiere niemals mit einem Idioten.  Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort mit seiner Bildzeitung.

Bagsida

  • Gast

@Bagsida


Volle Zustimmung,     untersuche alle Thai auf Waffen

Grüsse

Besonders die Damen, denn die haben meist die gefährlichsten Waffen und machen skrupellos Gebrauch davon 
 ( :P )

Bagsida
Gespeichert

Bankal01

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 111

@Bagsida
"Das war der Grund, weshalb ich annahm, dass der Preis ganz gewaltig steigen könnte, denn irgendwann sind alles Goldreserven verkauft, das Geld reicht immer noch nicht, wird "nachgedruckt" und schon haben wir eine Mega-Inflation welche das Gold in die Höhe treibt - momentan, scheint "künstlich" durch Verkäufe gedrückt zu werden"

Also, Thailand hat zweifellos im Moment eine Inflation, aber in Europa und in der USA wird zur Zeit die Deflation bekämpft.
Wie meist in einer längeren Wirtschaftskrise gehen die Preise runter und vor diesem Hintergrund macht ein Goldkauf keinen Sinn.
Eine andere Situation haben wir vielleicht in 18 Monaten. Die riesigen Geldmengen, die ins System gepumpt wurden,  könnten eine Inflation auslösen, aber dazu
müssten sehr schnell Wachstumsraten in einem weltweiten Durchschnitt von über 3% erzielt werden.


Gespeichert

Bankal01

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 111

@smutje
Zitat: "Die thailändische Währung ist circa 20-30% überbewertet. Da gibt es nur eine Devise:  raus.!!!"

...und das sagt Dir dein Bauch? ???
Also, für die Paritäten der verschiedenen Währungen kann man sich verschiedener Instrumente bedienen.
Nehmen wir mal einen Warenkorb und vergleichen die Kosten in Europa und Thailand.
Wir bekommen in Thailand das Drei- bis Vierfache, im Minimum. Die Mieten, Krankenkasse usw. zeigen das
gleiche Verhältnis.
Von einer Überbewertung kann also keine Rede sein! Dass wir das Mehrfache in Thailand für das gleiche Geld bekommen,
ist doch nur einem für uns günstigen Kursverhältnis zu verdanken. Für einen normal verdienenden Einheimischen ist das
Leben in Thailand beileibe nicht mehr günstig.


Zitat:"deine Antwort ist wunderbar, du hast nachgedacht, hast keine THB gebunkert."
         "Was ich bezwecken wollte war nur, dass man nachdenkt und nicht später das grosse Gejammer wieder beginnt."


Deinen Groll gegenüber dem THB kann ich nicht nachvollziehen. Seit Jahren ist er stabil. Selbst schwere Unruhen , zweimal einen
Regierungssturz und all die sonstigen Unzulänglichkeiten konnten ihm nichts anhaben!
Alle seine Schwankungen gingen immer mit dem USD einher. Offiziell ist zwar der THB nicht an den USD gebunden; faktisch aber schon.
In den letzten Tagen war dies besonders gut zu beobachten.







Gespeichert

rh

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.211

@Bagsida


Volle Zustimmung,     untersuche alle Thai auf Waffen

Grüsse

Besonders die Damen, denn die haben meist die gefährlichsten Waffen und machen skrupellos Gebrauch davon 
 ( :P )

Bagsida

Warum alle  Damen untersuchen,wir wissen doch alle, WO die die gefaehrlichen Waffen haben. :D :D :D
rh
Gespeichert

Bagsida

  • Gast

@smutje
Zitat: "Die thailändische Währung ist circa 20-30% überbewertet. Da gibt es nur eine Devise:  raus.!!!"
......
Deinen Groll gegenüber dem THB kann ich nicht nachvollziehen. Seit Jahren ist er stabil. Selbst schwere Unruhen , zweimal einen
Regierungssturz und all die sonstigen Unzulänglichkeiten konnten ihm nichts anhaben!
......

Eigentlich sollte der THB aus der Sichtweise derjenigen, welche mit € hier leben viel zu stabil sein, denn wer würde sich nicht darüber freuen, wenn man nach einer Neubewertung von 20-30% für 1 € > THB 60,- bekommen würde.

Ich warte eigentlich nur darauf um die Haushaltskasse aufzustocken.

Doch was ist nun im Moment die "beste" Variante mit der THB-Langzeit-Haushaltskasse umzugehen - Fix-Deposit, Savings-Deposit, Gold-Schmuck, Goldbarren unters Kopfkissen legen ....... ?


Gruß Bagsida
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.307 Sekunden mit 23 Abfragen.