ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: 1. Quartal 2009 Hotel Situation  (Gelesen 1344 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
1. Quartal 2009 Hotel Situation
« am: 20. Mai 2009, 13:04:33 »

Zusätzlich zu der Information über die Belegung des Mandarin Oriental Hotels, die Kurt Wachtveitl am 12.5. vor dem "Foreign Correspondence Club" gab...

http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/zu-verkaufen-100-hotels-und-resorts//back/2/

...berichtete die NATION vom 14.5.09 folgende Vergleichzahlen der Net-Profite mit dem Vorjahr:

Shangri-La Hotel  
Q1 2008:  154,46 mio Baht
Q1 2009:      3,18 mio Baht

Minor 
Q1 2008:  750,01 mio Baht
Q1 2009:  400,00 mio Baht

Laguna 
Q1 2008:  718,6 mio Baht
Q1 2009:  109,3 mio Baht

Erawan 
Q1 2008:  134,24 mio Baht
Q1 2009:   -20,95 mio Baht

Wir sprechen also nicht über 20 - 30% Rückgang, sondern über eine katastrophale Entwicklung.

Es wird davon ausgegangen, dass sich die Situation im 2. Quartal nicht ändern wird, sondern eine eventuelle Erholung erst im 4. Quartal stattfinden wird. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
 
 
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

crazyandy

  • Gast
Re: 1. Quartal 2009 Hotel Situation
« Antwort #1 am: 20. Mai 2009, 13:30:47 »


@ Profuuu als ich dieses Jahr im NANA Plaza anfragte waren sie 10 Euro teurer als letztes Jahr und das in der Krise, ich habe auch im TIP oben in der Google anzeige gelesen Thai Hotels 30% und mehr billiger als letztes Jahr. Nun beim NANA das zugegebenerMassen das einige Hotel ist das ich vergleichen kann eher nach teurer als billiger und das in der Krise, zum Vergleich soll Mallorca echt billiger geworden sein.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6.985
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: 1. Quartal 2009 Hotel Situation
« Antwort #2 am: 20. Mai 2009, 13:51:53 »

@crazyandy

Die Thais haben grad zz ein Problem mit den Qualitaets- und Luxustouristen wie ich so in den letzten Wochen herausgelesen habe - dies bestaetigen mir auch Bekannte aus der Branche. Die nehmen Thailand die politische Situaten der letzten 6 Monate besonders uebel! 

Hotels wie das Nana Plaza oder auch die Kaosan haben weniger Probleme - auch das Nasa um die Ecke bei mir hat erhoeht. Die koennen sich das leisten und sind auch kaum weniger voll ...

Heute wirds spaeter noch den Wirtschaftsbericht ueber das 1. Quartal 2009 geben - koennte (un)lustig werden fuer manche ... 


Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: 1. Quartal 2009 Hotel Situation
« Antwort #3 am: 20. Mai 2009, 13:57:55 »


@ Tom meine Freundin hat bei der Stornierung gesagt bekommen das schon einige "abgesprungen" sind, naja die Bummsbomber fliegen bis es ganz ganz dicke kommt.
Gespeichert

Louis

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: 1. Quartal 2009 Hotel Situation
« Antwort #4 am: 20. Mai 2009, 14:01:34 »

naja die Bumsbomber fliegen bis es ganz ganz dicke kommt.

Die Sextouristen, meist Single, sind ziemlich schmerzfrei. Sie müssen keine Angst um ihre Kinder haben und auch sonst dürfte ihnen so ziemlich alles egal sein, so lange die Weiber nicht an die Wand gestellt werden. Wer weiß, vielleicht merkt  man das auch mal in Regierungs- und Behördenkreisen, und verabschiedet sich irgendwann einmal vom "Problem" Qualitätstourist.
Gespeichert
- Why don't you just kill us?
- You shouldn't forget the importance of entertainment.

michael

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: 1. Quartal 2009 Hotel Situation
« Antwort #5 am: 20. Mai 2009, 14:06:41 »

In diesem Land wird ja auch wirklich ALLES unternommen damit immer weniger Urlauber/Leute/Wer auch immer ins Land kommen.
Das fängt mit den Visabestimmungen an und hört bei der Flughafenbesetzung bzw. Stürmung des Royal Cliff auf.
Das wir eine Weltwirtschaftkriese haben hat hier anscheinded auch noch keiner mitbekommen?? Aber mit der Logik hier ist ja alles bestens, wenn weniger kommen machen wir halt die Preise höher, ist ja klar, dann müssen halt wenige mehr zahlen und es somit ausgleichen.....Das sie damit die wenigen auch noch vertreiben kommt niemanden in den Sinn, wie auch...

Da fällt mir nur noch der hier ein: Früher standen wir einen Meter vorm Abgrund, Heute sind wir seinen Schritt weiter....

Michael
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: 1. Quartal 2009 Hotel Situation
« Antwort #6 am: 20. Mai 2009, 14:10:26 »

Qualitätstourist da denke ich immer an Golfspielende Opas, nun solange die Golfplätze sich in Gebieten mit viel Wasserreservoirs befinden habe ich damit weniger Probleme, aber wenn sie sich wie zum Beispiel auf Mallorca befinden wo jedes Jahr Wasser hingeschippert werden muss da hört mein Verständnis dafür auf.
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: 1. Quartal 2009 Hotel Situation
« Antwort #7 am: 20. Mai 2009, 14:38:50 »

@crazyandy,
Golfspieler sind nur eine kleine Minderheit.

Vielmehr werden diese 5* Hotels zur Zeit aus Kostengründen von den Gästen der globalen Firmen in Bangkok gemieden. Bei Konferenzen und Seminaren aus Geschäftsgründen erfreuten sich diese Hotels wachsender Beliebtheit. Egal, was es kostete. Da reisten die internationalen Manager schon mal gerne mit Familie ein und hängten noch ein paar Nächte übers Wochenende dran. Der teuere Teil von Bangkok lebt davon.

Im Rahmen der Kostenersparnis, welche sich mittlerweile jeder globale Konzern verordnet hat, fällt diese Klientel völlig aus. Sie machten einen Grossteil der Gäste in diesen Establishments aus.

Hinzukommen diejenigen, die sowie nicht wissen, wieviel Geld sie auf ihren Konten haben. Die bezahlen jeden Preis. Egal, wie hoch. Aber die hat  die allgemeine Situation in Thailand abgeschreckt.   
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.918
Re: 1. Quartal 2009 Hotel Situation
« Antwort #8 am: 20. Mai 2009, 15:34:49 »

Vergangenes Jahr fand ein Meeting der GM's der bedeutendsten Hotels Thailands statt, als sich der Niedergang bei den Buchungszahlen abzuzeichnen begann. Bei diesem Treffen wurde vereinbart, die Preise auf dem bekannt hohen Niveau zu halten, soweit irgend möglich. Die damals geschlossene Front beginnt allmählich abzubröckeln, die Buchungszahlen vieler Hotels - auch der kleineren und weniger berühmten Hotels - sind katastrophal niedrig, eine Besserung etwa im vierten Quartal auf das gewohnte Niveau ist keineswegs in Sicht.
Es lohnt sich durchaus, nach einem "Katastrophenspecial" zu fragen. Oft sind die auch bei den Discountern veröffentlichten Preise nur noch Orientierungshilfen.
Mir ist bekannt, dass für dieses Jahr angedachte teils happige Preiserhöhungen vorerst wieder in der Versenkung verschwunden sind.
Wenn die Spesenritter zusammenhalten und die Skandinavier nicht durchdrehen, könnte das Preisniveau durchaus wieder freundlicher werden.
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint
 

Seite erstellt in 0.301 Sekunden mit 22 Abfragen.