ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thai Banken  (Gelesen 35148 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.784
Re: Thai Banken
« Antwort #30 am: 17. Mai 2016, 17:37:47 »

Ob die  "smarte" Karte an anderen Bankautomaten nicht funktioniert hatte ich bisher noch nicht getestet, schliesslich gibt es genügend Bangkok Bank Automaten ohne Zusatzgebühr.

Mit der alten Karte ist es aber kein Problem Geld in Europa an Automaten mit dem Plus - Symbol abzuheben.
Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.489
Re: Thai Banken
« Antwort #31 am: 17. Mai 2016, 21:55:41 »

Ob die  "smarte" Karte an anderen Bankautomaten nicht funktioniert hatte ich bisher noch nicht getestet, schliesslich gibt es genügend Bangkok Bank Automaten ohne Zusatzgebühr.

Also probiert habe ich es auch nicht, wurde aber in der Bank mehrmals darauf hingewiesen, dass ich mit der neuen Karte nur an Bangkok Bank Automaten Geld beziehen kann.
In Shopping Center sind sie wie alle anderen Banken ebenfalls vertreten, da eruebrigt sich der Gang zu einer anderen Bank.
Ich war jedenfalls noch nie in der Lage, kein Geld beziehen zu koennen.
Ich verwende sie auch nicht als Debitkarte, da habe ich eine andere fuer.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.100
Re: Thai Banken
« Antwort #32 am: 18. Mai 2016, 11:58:50 »


Ich verwende sie auch nicht als Debitkarte, da habe ich eine andere fuer.

Ich verwende sie ausschließlich als Debitkarte und da gab es bisher noch nirgends Probleme.
Die Mädels an der Kasse müßen sie jetzt einstecken und nicht mehr durch den Schlitz ziehen.
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.624
Re: Thai Banken
« Antwort #33 am: 18. Mai 2016, 14:40:52 »


Ich verwende sie auch nicht als Debitkarte, da habe ich eine andere fuer.

Ich verwende sie ausschließlich als Debitkarte und da gab es bisher noch nirgends Probleme.
Die Mädels an der Kasse müßen sie jetzt einstecken und nicht mehr durch den Schlitz ziehen.

Und: kommen die wieder raus ?
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Thai Banken
« Antwort #34 am: 18. Mai 2016, 15:56:26 »

 ??? malakor, das geht doch hin und her  :]
Das letzemal   als ich eine Karte reinsteckte, kam sie wieder rauss.
Nein ich will aber, wieder rein,  danach die Antwort. Heute ausser Betrieb  :-X
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.784
Re: Thai Banken
« Antwort #35 am: 20. Mai 2016, 04:29:49 »

Die "Streifenkarten" bleiben bis Ende 2019 gültig


ATM Cards With Magnetic Stripes Must be Replaced - by 2020

http://www.khaosodenglish.com/detail.php?newsid=1463659635&section=13
Gespeichert
██████

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Sonder-Banknote zu Ehren der 70j. Regentschaft des Koenig
« Antwort #36 am: 30. Mai 2016, 17:31:07 »

Zu Ehren der 70j. Regentschaft des Koenig druckt die "Bank of Thailand" eine Sammler-Banknote von 70,- Baht.



Die Banknote wird in einer Auflage von 20 Mio Stueck gedruckt und kommt fuer 100,- Baht in den Verkauf.

http://www.bangkokpost.com/business/finance/994821/banknote-to-commemorate-kings-70-year-reign
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.813
Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #37 am: 03. Juni 2016, 12:49:50 »

Gerade kommt im  THAI - TV,  Kanal 3  die Meldung :

Guthaben-Zins der THAI-Banken geht auf  (Richtung) = 0,00% !      >:

Das Kopfkissen laesst gruessen.    C--

Oder, jetzt noch fleissiger Kohle ausgeben, bevor = mott !     ;)

 [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.784
Re: Thai Banken
« Antwort #38 am: 04. Juni 2016, 03:35:59 »

Die TMB (Thai Military Bank) wäre die erste Bank in Thailand gewesen, die  "Nullzinsen" fürs Sparkonto (Savings Account)  einführen wollte, auch um "Überschussliquidität", also Spareinlagen die in der derzeitigen Höhe nicht "erwünscht" sind abzubauen.

Nach einem "Shitstorm" in Thailands sozialen Medien hat sich der Vorstand aber wieder dazu durchgerungen, den alten Sparzinssatz von auch nicht gerade üppigen  0,125 % pro Jahr zu reaktivieren.

http://www.nationmultimedia.com/business/TMB-backtracks-on-interest-30287368.html
Gespeichert
██████

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #39 am: 04. Juni 2016, 10:59:13 »

Hi, komisch das dieses "Thema" hier ja wohl keinen "hinter dem Ofen der Air-con hervorlockt...

Oder sind zuviele noch in der "Schockstarre" am Ausharren....weil die Wirklichkeit sie hier auch gefunden hat?

"Die Thais haben sich mit 0,0 Prozent nicht zufrieden gegeben, wenigstens noch auf "Peanutsniveau" von 0.125 Prozent 'rausschlagen koennen...."

Mal sehen wie  es weiter geht....

 Evtl. "gehts aber auch hier weiter "  C-- zu "Thai Banken Antwort # 37

Gruss H.
« Letzte Änderung: 04. Juni 2016, 11:46:44 von hanni »
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.813
Re: Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #40 am: 04. Juni 2016, 11:16:44 »

@hanni

Du hast Recht.

Es war die TMB - die "Thai Military Bank", die  0,00 %
als "erste" THAI-Bank "einfuehren" wollte.     ;]

Wollte, denn der Protest der THAI's war zu heftig !     >:

Die Ruecknahme dieser "Idee" war Gestern im THAI-TV zu sehen.

 [-]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.645
Re: Re: Wirtschaft Thailand
« Antwort #41 am: 04. Juni 2016, 11:54:38 »


@hanni

und.. . .

wie willst du dich dagegen wehren?

Na also, somit: Nachricht empfangen, je nach Persönlichkeit kurz geärgert - das Leben geht weiter.. . .
 [-]
lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.790
Re: Thai Banken
« Antwort #42 am: 04. Juni 2016, 13:26:21 »

hmm, 0% oder 0,125%

das ist wirklich wichtig und hat einen grossen einfluss auf mein leben.

denn ob ich bei 10.000 euro

0 euro oder
12,50 euro pro jahr zinsen kriege,
sind in der tat überlebenswichtig  :]


mfg
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.624
Re: Thai Banken
« Antwort #43 am: 04. Juni 2016, 15:44:14 »

hmm, 0% oder 0,125%

das ist wirklich wichtig und hat einen grossen einfluss auf mein leben.

denn ob ich bei 10.000 euro

0 euro oder
12,50 euro pro jahr zinsen kriege,
sind in der tat überlebenswichtig  :]




mfg


Und bei 0,00 % spart man auch die Quellensteuer von 15 %.   ;}
« Letzte Änderung: 04. Juni 2016, 15:53:32 von malakor »
Gespeichert

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.494
Re: Thai Banken
« Antwort #44 am: 04. Juni 2016, 19:05:19 »

Richtig malakor!
Aber diese 15% Quellensteuer fehlen nun  auch dem Generalissimo,um seine Spielzeuge zu finanzieren.
« Letzte Änderung: 04. Juni 2016, 19:40:40 von Patthama »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 22 Abfragen.