ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 76 [77] 78 ... 81   Nach unten

Autor Thema: Touristik  (Gelesen 180096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.815
Re: Touristik
« Antwort #1140 am: 03. Juni 2020, 16:10:10 »

Leider finde ich das Video nicht mehr

Prayuth 2015 am Strand von Hua Hin:  "Come to Thailand all of Holland"


Gespeichert
██████

Semester1

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
Re: Touristik
« Antwort #1141 am: 04. Juni 2020, 17:12:50 »

Diese Mail der Qatar habe ich Heute bekommen.

we remain committed to taking you where you need to go when you need to fly. We have scheduled passenger flights to 40 international destinations globally. As our commitment to keep the skies open is unwavering, we will be reinstating flights to approximately 74 destinations in June, including flights to Bangkok, the Maldives and Melbourne.

From Germany, we are now connecting you to 12 major destinations across Asia, the Middle East and Australia. We do so proudly, through our state-of-the-art hub in Doha, which was recently recognised as the Best Airport in the Middle East and the third best airport in the world by the SKYTRAX World Airport Awards 2020.

Frage mich allerdings ( inklusive Flüge nach Bangkok ) im Juni. ????????????
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.072
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #1142 am: 05. Juni 2020, 16:14:49 »

Regierung debattiert die Öffnung für Touristen

Die Regierung debattiert die Wiedereröffnung des ausländischen Tourismus inmitten der Virusbedrohung

Der Premierminister hat einen direkten Befehl erteilt", sagte Phiphat.  "Die thailändische Regierung ist bereit, mit Ländern oder einer Gruppe von Ländern zu verhandeln, die bereit sind, Touristen aufzunehmen.  Wir werden es sofort tun."

Der Gouverneur der thailändischen Tourismusbehörde, Yuthasak Supasorn, sagte, dass die Idee eines Bubble-Abkommens noch geprüft werde.  Potenzielle Länder seien asiatische Länder innerhalb von sechs Flugstunden Flugzeit nach Thailand, sagte er.

Dies bedeute jedoch nicht, dass die Touristen bald in großer Zahl zurückkehren würden, sagte Yuthasak.  Nur bestimmte Gruppen von Touristen, wie Geschäfts- und Gesundheitsreisende, werden das Land aus Gründen der öffentlichen Sicherheit besuchen dürfen, da die globale Pandemie noch lange nicht vorbei ist.

https://www.khaosodenglish.com/news/business/2020/06/05/govt-debates-reopening-foreign-tourism-amid-virus-threat/amp/?__twitter_impression=true   
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.072
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #1143 am: 08. Juni 2020, 13:08:50 »

Inlandtourismus: Ministerium sieht THB 3.000 Handgeld für Touristen

Anspruchsberechtigte Empfänger von Maßnahmen zur Ankurbelung des inländischen Tourismus haben Anspruch auf ein 3.000-Baht Handgeld in bar das  automatisch von ihren Rechnungen abgezogen wird, wenn sie in den teilnehmenden Hotels, Restaurants und angeschlossenen Tourismusunternehmen übernachten oder für Lebensmittel oder Dienstleistungen bezahlen, so eine informierte Quelle im Finanzministerium.

Die Regelung sieht vor, dass sich nur Hotels, Restaurants und Tourismusunternehmen bei der zuständigen staatlichen Stelle anmelden müssen, während Dienstleistungsnutzer automatisch und ohne Registrierungspflicht dazu berechtigt sind, so die Quelle.

Um für die 3.000 Baht in Frage zu kommen, müssen die Empfänger ihre Ausgaben in teilnehmenden Hotels, Restaurants und touristischen Einrichtungen außerhalb ihrer Heimatprovinzen tätigen.

https://www.bangkokpost.com/business/1931004/ministry-eyes-b3-000-handout-for-tourists#cxrecs_s

Wird dann ja wohl für Expats wieder nicht gelten, wie immer  >:
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 2.932
Re: Touristik
« Antwort #1144 am: 08. Juni 2020, 14:13:54 »

teilnehmende Hotel sind wohl nur jene, die Zimmerpreise von über 10000 THB/Nacht aufrufen.
In denen übernachte ich eh nicht !
Gespeichert

luklak

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.813
Re: Touristik
« Antwort #1145 am: 08. Juni 2020, 14:36:07 »

teilnehmende Hotel sind wohl nur jene, die Zimmerpreise von über 10000 THB/Nacht aufrufen.
In denen übernachte ich eh nicht !

Geht wohl in diese Richtung....wenn bei den "Quarantaene-Hotel" schon
40% an "Beamte" zurueck fliessen...sollen/werden...oder so, wird
auch hier genug "Fleisch am Knochen" fuer die guetigen "Restfresser" sein.

Projekte halt....   ;]
Gespeichert
Forza Ferrari !
"Ein Mensch braucht Wurzeln, ein Mensch braucht aber auch Flügel."
(Arthur Cohn, Schweizer OSKAR Gewinner)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.815
Re: Touristik
« Antwort #1146 am: 09. Juni 2020, 00:48:10 »

Chinas Präsident Xi Jinping hat ein touristisches Auslandsreiseverbot für alle chinesischen Staatsbürger unterzeichnet, eine touristische Erholung wird schon deswegen auf sich warten lassen.


Die staatliche Busgesellschaft BorKorSor (บ.ข.ส.) verkauft derzeit keine Fahrkarten an Ausländer, auch nicht an Thais in deren Namen. 
Ob es bei den privaten Busunternehmen ähnliche Einschränkungen gibt keine Ahnung, aber die Bereitschaft Tickets an Ausländer zu verkaufen dürfte dort auch nicht übermässig ausgeprägt sein !  (Richard Barrow)
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.072
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #1147 am: 09. Juni 2020, 07:54:37 »

Meldung der Druckausgabe der BP vom 9.6., Online noch nicht publiziert.

1. Absatz

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.072
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #1148 am: 09. Juni 2020, 09:30:23 »

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.815
Re: Touristik
« Antwort #1149 am: 09. Juni 2020, 13:56:35 »

Die meisten werden wohl erstmal woanders hinfliegen statt nach Thailand:

https://www.onvista.de/news/6000-deutsche-duerfen-schon-ab-15-juni-auf-die-balearen-367358111
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.072
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #1150 am: 10. Juni 2020, 12:51:47 »

Inlandtourismus: Ministerium sieht THB 3.000 Handgeld für Touristen

Wird dann ja wohl für Expats wieder nicht gelten, wie immer  >:

Ansässige Expats bekommen tatsächlich nichts.  {:}

https://forum.thaivisa.com/topic/1167666-domestic-tourism-stimulus-3000-baht-gift-card-and-possible-cashback-for-thais-may-start-in-july/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.815
Re: Touristik
« Antwort #1151 am: 11. Juni 2020, 16:24:15 »


Die staatliche Busgesellschaft BorKorSor (บ.ข.ส.) verkauft derzeit keine Fahrkarten an Ausländer, auch nicht an Thais in deren Namen. 
Ob es bei den privaten Busunternehmen ähnliche Einschränkungen gibt keine Ahnung, aber die Bereitschaft Tickets an Ausländer zu verkaufen dürfte dort auch nicht übermässig ausgeprägt sein !  (Richard Barrow)

https://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2020/06/11/bus-operator-confirms-ban-on-foreign-travelers-in-pandemic/
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.072
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #1152 am: 11. Juni 2020, 18:07:38 »

Weicht einfach zum privaten Anbieter Nakorn Chai Air aus. Die haben kein Problem mit Farangs.

https://mobile.twitter.com/DavidLuekens/status/1269892993596616705
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.072
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #1153 am: 13. Juni 2020, 07:52:33 »

Premierminister Prayut Chan-o-cha billigte einen Vorschlag, der es bestimmten Gruppen ausländischer Touristen erlaubt, das Land während der Coronavirus-Pandemie zu besuchen, ohne Quarantänemaßnahmen durchlaufen zu müssen.

Der Vorschlag sieht vor, in der Anfangsphase nur Geschäfts- und Gesundheitsreisende zuzulassen. Diese Gruppen von Reisenden haben genau definierte Reisezwecke, so dass die Beamten sie leichter aufspüren können, und neigen dazu, mehr auszugeben als normale Reisende, sagte Taweesin.

Potenzielle Länder und Gebiete seien China (einschließlich Hongkong und Macao), Vietnam, Südkorea, Japan, Taiwan, Australien, Neuseeland, Laos, Myanmar und bestimmte Länder des Nahen Ostens, fügte er hinzu.

Der Sprecher sagte, die Reisenden müssten vor und nach dem Einsteigen in ihre Flüge nach Thailand Virustests durchführen, Versicherungen abschließen und sich beim Rückverfolgungssystem der Regierung registrieren lassen.

Doch Tourismusministerin Pipat sagte, der Vorschlag bedeute keine völlige Öffnung für ausländische Touristen. Wer aus geschäftlichen und medizinischen Gründen reist, muss Einladungsschreiben oder Arzttermine von Organisationen oder Krankenhäusern mit Sitz in Thailand vorlegen.

https://www.khaosodenglish.com/news/business/2020/06/12/pandemic-travel-bubble-to-admit-some-chinese-tourists/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.642
Re: Touristik
« Antwort #1154 am: 13. Juni 2020, 08:22:23 »

jepp, wo wird der Tourismus ganz schnell angekurbelt werden.    {--

Duerfen auch Chinesen aus Wuhan einreisen ?
Gespeichert
Seiten: 1 ... 76 [77] 78 ... 81   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.038 Sekunden mit 22 Abfragen.