ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 81   Nach unten

Autor Thema: Touristik  (Gelesen 178476 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #150 am: 22. April 2010, 10:23:10 »


Wurden die 4 Hotels geschlossen, weil keine Gaeste kamen in Bangkok?
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #151 am: 22. April 2010, 10:28:42 »


Denn die Kosten wollen gedeckt sein, z.B. den ganzen Tag Licht/Strom
Personal, Kueche, Wareneinkauf ect.
Es sind ja keine kl.Hotel's
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #152 am: 27. April 2010, 13:36:55 »


Namhafte deutsche Reise-Bueros raten von Urlaub in Bangkok ab,
Urlauber von Bangkok werden nach Phuket gebracht.
Die Roten kleiden sich nicht mehr in Rot, so sind Sie nicht mehr fuer
Armee und Polizei erkennbar
Deshalb keine Neugier, weit weg vom Schuss
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #153 am: 17. Mai 2010, 07:32:03 »


Da schon lange gewarnt wird und keiner weiss wie die Lage sich entwickelt, ist absofort Bangkok zu meiden.
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Touristik
« Antwort #154 am: 21. Mai 2010, 15:50:47 »

Ein recht interessanter Artikel  im heutigen SPON:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,695910,00.html

Dort heißt es u.a.,  Phuket hatte aufgrund der weltweiten Finanzkrise im vorigen Jahr  ein Drittel weniger ausländische Besucher angelockt als 2008. Und weiterhin, derzeit liegen die Vorausbuchungen für Juni bei gerade einmal 15 Prozent. Die Zeit bis zum Oktober ist zwar Nebensaison, aber so niedrig ist das Interesse lange nicht mehr gewesen.

Und dabei ist den Meisten noch gar nicht bewusst, dass Thailand inzwischen für sie erheblich teurer geworden ist.

Ich glaube, das ist die einzige Sprache, die die Thai wirklich verstehen. Vielleicht kommen sie ja von alleine mal drauf, dass Touristen eben doch kein nachwachsender Rohstoff sind.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

unsichtbar

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 245
Thailand-Urlaub - 14,2% Preisanstieg im Vergleich zum Vorjahr
« Antwort #155 am: 07. Juni 2010, 17:24:02 »


Das Preisbarometer des Reiseportals holidaycheck.de zeigt welche Urlaubsziele im Vorjahresvergleich teurer bzw. billiger geworden sind.

Für Thailand ein eindeutiges Ergebnis:
"Bei Fernzielen verzeichnete Thailand den höchsten Preisanstieg. Für eine Reise mussten im April 2010 14,2% mehr gezahlt werden als im letzten Jahr."

http://blog.holidaycheck.de/urlaubsbarometer-april/


Da hat die enorme Abwertung des EURO seit Erstellung dieses Statistik sicher nochmehr beigetragen.

Aber es gibt eine Alternative:
"Im östlichen Mittelmeer sanken die Preise für Pauschalreisen." ... Nur, wer will dahin?

Gespeichert
Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.   (Loriot)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.779
Re: Touristik
« Antwort #156 am: 07. Juni 2010, 19:01:36 »

Vergangenes Wochenende wurde  ein Thai-Festival in der Frankfurter Innenstadt veranstaltet, dabei stand natürlich Tourismus-Werbung im Vordergrund. In so zentraler Lage und bei Traumwetter zieht das natürlich eine Menge Leute an, auch wenn ein Grossteil der Besucher Thais aus nah und fern und mit in deren Gefolge auch Leute waren, die eh schon eine gewisse Thailandverbindung haben.

So sind  die Besucher an den zahlreichen Essensständen und bei den Showveranstaltungen sicher auf ihre Kosten gekommen. Billigtickets der Thai fürs nächste halbe Jahr zu 500 Euro konnte man auch gleich buchen, sonstiges Infomaterial inclusive Lobhudelein auf die  Abhi-Regierung gab es auch massenweise.

Bei Eurokursen unter 40 Baht und schönstem Sommerwetter zuhause spricht trotzdem nicht viel für einen spontanen Thailandurlaub. Das kann sich zum Hauptsaisonbeginn gegen November-Dezember  wieder ändern, wenn es bis dann keinen Ausnahmezustand mehr und wieder mehr Geld für den Euro gibt, dann umso schneller...


Kompliment auch an die Frankfurter, wie sich die Innenstadt sehr zum positiven verändert hat. Das sah vor 10 oder gar 20 Jahren noch ganz anders aus, gerade im Bahnhofsviertel...



Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.779
Re: Touristik
« Antwort #157 am: 09. August 2010, 23:43:31 »

Im Bangkok Pundit erschien kürzlich eine interessante Graphik zur Einreisestatistik der letzten Jahre:

Die Monate Nov bis Feb sowie Juli und August sind als Hochsaison rot markiert

Gespeichert
██████

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #158 am: 17. August 2010, 09:24:08 »


Was mit der Touristik los ist kann man daran erkennen, wenn namhafte,
deutschsprachige Zeitungen, nur noch alle 14Tage erscheinen.
Es liegt nicht an der Information, sondern an den Inseraten, denn wenn
weniger die Zeitung kaufen, oder kostenlos ansehen, ist die Reklame
zwecklos und wird billiger, oder abbestellt.
Da sind Statistiken unintressant, man muss dahinter schauen,    warum?
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
Re: Touristik
« Antwort #159 am: 17. August 2010, 10:34:46 »

@thaiman

Genau so ist es !  Die Werbung = Einnahmen fehlen....weil kein Ruecklauf fuer die Inserenten !

Aber eben auch am Inhalt des redaktionellen Teils happert es !

Wenn diese Zeitung in den letzten Jahren immer mehr ueber die ROTARIER brachte, Elfi Seitz, die Chef-Redaktorin,
sich immer mehr selber ins Licht setzte, dazu in jeder Ausgabe PIERRE ANDRE PELETTIER, Zaehne zeigendender Strahlemann
und Manager des AMARI WATERGATE Bangkok...

Also diese 3 Elemente die halbe (duenne) Zeitung fuellten.....muss man sich nicht wundern,
dass sowas Niemanden interessiert....! --C

Kommt dazu, dass sich das PATTAYA-BLATT jahrelang als
 "Die beste Deutsch sprachige Zeitung an der Ostkueste
"feiern" lies....

A. Ist das PB die Einzige
B. Kann nicht eine Thai-Jury entscheiden, was ein gutes Deutschsprachiges Printmedium ist....

Also haben sie jetzt die Quittung dafuer bekommen...

In der realen (Leser-)Welt ist naehmlich eben der Leser = Konsument der kauft oder nicht,
also ist eine Jury hier zu suchen...

Einer der naechsten Kandidaten ist ev, der FARANG:

- Online nur gegen bezahltes ABO lesen
- Einzelpreis 30 Baht
- Im FARANG-Office keine Gratis-Exemplare
- In der Redaktion wirken "Praktikanten", die nichts kosten...
  Zudem sind das Neulinge, die von Thailand und dem Leben hier keine Ahnung haben...!!!

Einen Qualitaets-Verlust bei allen Produkten ist fest zu stellen durch vermehrtes
Abschreiben aus INTERNET, Reise-Fuehrern usw. ???
 
Gespeichert

pattran

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
  • unser Kunschei
Singapur bei Nacht
« Antwort #160 am: 17. August 2010, 12:43:37 »

Gespeichert
Die Frau ist ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.

Max Frisch

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: Touristik
« Antwort #161 am: 17. August 2010, 14:21:19 »

in dieser Zeit mit Sicherheit nicht einfach etwas was jahrelang kostenlos war ploetzlich kostenpflichtig zu machen.
Bisher hat sich Der Farang ganz gut von Werbung finanziert und da er kostenlos war, in vielen Restaurants man ihn lesen konnte usw. nicht verkehrt. Doch jetzt, wer da Werbung inseriert erreicht nur einen ganz kleinen Teil von dem was er frueher erreicht hat

PB..... ehrlich gesagt wenn ich das Ding irgendwo mal kostenlos lesen konnte wars ok, jeder Satang ist aber fuer das Ding wirklich zuviel

Die Touristenzahlen werden durchaus steigen, jedoch nur die Anzahl der asiatischen Touristen, die europaeischen werden in etwa gleich bleiben
Bei den Touristikzahlen sind im uebrigen auch die geschaeftsleute enthalten die in ein anderes asiatisches Land wollen und 1-2 tage Zwischenstop in BKK um sich mal ordentlich die Nudel massieren zu lassen

Gespeichert

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
Re: Touristik
« Antwort #162 am: 17. August 2010, 14:42:58 »

@WaltiTH @thaiman

Man sieht im FARANG einige Firmen, die gross und jahrelang geworben haben....nicht mehr.

- INA's Bistro
- SUAN Beergarden
- TASPAN
- Ticino Restaurant
usw.

Daneben erscheinen im FARANG immer mehr "Reportagen", heisst versteckte Werbung ueber
seine Kunden.....gratis, um sie bei der Stange zu halten....aber vielmals nichts von Interesse
fuer uns Leser.

Dann die staendigen "Belehrungen" von Oskar, Carlos und die (meistens) frei erfundenen
"Tatsachenberichte" von Callolo und seine Herzallerliebste.....
So in der Art wie am letzten Heiligabend geschehen: Da legt ihnen Jemand (?) ein Neugeborenes vor die Haustuere...??!!
Kein Witz...!  Geschehen in seinem Village in Pattaya.....so behauptes und beschreibt es Callolo.... :]

Ein "Problem" ist auch.....immer mehr Texte ueber Kho Samui, OK, ist ja nett, aber mich interessiert
was in Pattaya und Umgebung passiert.....und Allgemeines aus/fuer Thailand....

Aber wie gesagt, ist meine Meinung.....
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Touristik
« Antwort #163 am: 17. August 2010, 16:20:18 »

Die derzeitige Flaute trifft sicher alle (bestimmt auch den TIP). Aber das geht auch wieder vorbei. Zu Weihnachten haben die Urlauber die Probleme wieder vergessen und bis zur heißen Zeit dürfte es auch seitens der Rothemden ruhig bleiben.
Gespeichert

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
Re: Touristik
« Antwort #164 am: 17. August 2010, 22:29:51 »

Von wegen Flaute:

Weiss Jemand etwas vom Restaurant  "Baecker-Peter", Soi 12/14 Naklua / Pattaya....?

Habe in der Geruechte-Kueche gehoert, Peter will aus "seinem" Geschaeft
aussteigen und sich von seiner Frau trennen...!?

Baecker-Peter OHNE "Baecker-Peter"....das waere der Untergang...!
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 [11] 12 ... 81   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 22 Abfragen.