ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Touristik  (Gelesen 138002 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.476
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Gespeichert


goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.684
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #946 am: 20. Januar 2019, 16:50:25 »

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.684
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #947 am: 25. Januar 2019, 17:03:48 »

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.443
Touristik
« Antwort #948 am: 26. Januar 2019, 14:52:01 »

Wohin reisen die Thais in die Auslandsferien?



https://www.bangkokpost.com/business/tourism-and-transport/1611190/thai-visitors-unfazed-by-japan-levy
Das sind zusammen über 7 Mio. Menschen alleine in den aufgeführten Ländern, also hier schon mehr als 10% der Bevölkerung! Wer will mir das denn verkaufen? Das dürften -wenn überhaupt- nicht nur "Ferienflieger" sein (es ist ja auch "nur" von Reisenden die Rede - und auch die ganzen Fremdarbeiter sind "Reisende")!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.627
Re: Touristik
« Antwort #949 am: 26. Januar 2019, 15:46:38 »

Sicher sind da auch "Arbeitstrips" aber, die dann aber eher nach Japan, Korea und Taiwan und weniger in die Nachbarstaaten mit (noch ! , aber wohl nicht mehr allzu lange) niedrigerem Lohnniveau.

Ich weiss aber nicht warum sich das Geruecht hartnaeckig haelt, nur die "obersten zehntausend" Thais koennten sich Auslandsreisen leisten, es sind schon etliche Millionen mehr, die engere und weitere Verwandschaft war in den letzten Jahren staendig irgenwo "Auf Achse" und das immer unabhaengiger vor den Bekanntschaft zu mir.  Weit ueber eine Mio. Thais hat mittlerweise ihren Wohnsitz im Ausland und das zieht auch rein familiaere Folgebesuche mit sich.

In Muenchen kommen einem laufend Thai - Reisegruppen entgegen und sogar so ausgefallene und ansonsten weltweit weniger attraktive und weniger gut verkaeufliche Reiseziele wie z.B. Nordlichtschauen im  nebligen islaendischen Spaetherbst finden ihre Thaikundschaft...

Gespeichert
██████

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.443
Re: Touristik
« Antwort #950 am: 26. Januar 2019, 17:11:59 »

Sicher sind da auch "Arbeitstrips" aber, die dann aber eher nach Japan, Korea und Taiwan und weniger in die Nachbarstaaten mit (noch ! , aber wohl nicht mehr allzu lange) niedrigerem Lohnniveau.

Ich weiss aber nicht warum sich das Geruecht hartnaeckig haelt, nur die "obersten zehntausend" Thais koennten sich Auslandsreisen leisten, es sind schon etliche Millionen mehr, die engere und weitere Verwandschaft war in den letzten Jahren staendig irgenwo "Auf Achse" und das immer unabhaengiger vor den Bekanntschaft zu mir.  Weit ueber eine Mio. Thais hat mittlerweise ihren Wohnsitz im Ausland und das zieht auch rein familiaere Folgebesuche mit sich.

In Muenchen kommen einem laufend Thai - Reisegruppen entgegen und sogar so ausgefallene und ansonsten weltweit weniger attraktive und weniger gut verkaeufliche Reiseziele wie z.B. Nordlichtschauen im  nebligen islaendischen Spaetherbst finden ihre Thaikundschaft...


Ja, das ist ja auch nicht zu bestreiten (im kleinen, von meiner Frau organisierten Hotel, gibt es ab und zu auch Thai-Gäste ohne Begleit-Farang), aber über 10% der Bevölkerung alleine zu den genannten Staaten auf Achse? Das kann mir keiner erzählen!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Vimana

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 417
Re: Touristik
« Antwort #951 am: 26. Januar 2019, 22:41:49 »

@Helli,
Das heißt ja nicht dass jeder Thai einmal im Jahr verreist.

Mein Sohn fliegt zweimal im Jahr nach Deutschland, dazu kommt noch je nach Laune Hongkong, Singapur oder sonst was. Ungefähr 8-10 Ausreisen im Jahr.
Die Tochter als Stewardess bei Swiss jede Woche nach Zürich, wenn sie frei hat auch schon Mal nach Südafrika, Türkei oder Russland, Nordlichter schauen! Jedesmal eine Ausreise im Pass, bestimmt 50 im Jahr.

Die Familie meiner Frau ist nur teilweise Thai, viele sind aus Vietnam und China  zugewandert. Kontakte dahin gibt's jede Menge, ich schätze dass jeder der vielen Onkels und Tanten drei bis vier Mal im Jahr in Vietnam ist. Plus China, Hongkong ist auch beliebt.
Es gibt in dieser Familie etliche richtig gut betuchte, das ist noch harmlos ausgedrückt. Und die laden auch regelmäßig weniger wohlhabende Mitglieder der Familie ein. Irgendwo zwischen 500 und 1000 Ausreisen im Jahr für die Familie.
Ende März ist es wieder soweit, wir sind dann auch unterwegs nach Vietnam.

Im Gegenzug gibt es bestimmt auch jede Menge Thai, die noch nie weiter als bis zur nächsten Stadt gekommen sind.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.684
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #952 am: 28. Januar 2019, 17:08:13 »

Rekord von 38,27 Millionen Touristen im Jahr 2018; 41 Millionen für 2019 erwartet

2018 verzeichnete Thailand einen Rekord von 38,27 Millionen Touristen, ein Plus von 7,5% gegenüber 2017, teilte das Tourismusministerium am Montag mit.

Im Dezember hatten 3,85 Millionen Teiland als Reiseziel. Die Zahl der chinesischen Urlauber stieg im Dezember gegenüber dem Vorjahr um 2,8% auf 838'634.

Einnahmen von ausländischen Touristen machen direkt etwa 12% des thailändischen Bruttoinlandsprodukts aus.

https://www.bangkokpost.com/business/tourism-and-transport/1619182/record-38-27m-tourists-in-2018-41m-expected-in-2019

Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.684
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Touristik
« Antwort #953 am: 31. Januar 2019, 16:53:01 »

Inder werden bald die 2. grösste Gruppe nach den Chinesen sein

Die TAT hat wieder einen feuchten Traum vom Inder der mit Geld um sich schmeisst.

https://forum.thaivisa.com/topic/1081573-the-indians-are-coming-and-theyre-not-cheap-charlies-say-the-tat/
Gespeichert
Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zum privaten Vorteil. - Ambrose Bierce

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.309
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.305 Sekunden mit 22 Abfragen.