ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 8 [9] 10 ... 66   Nach unten

Autor Thema: Touristik  (Gelesen 148594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #120 am: 21. August 2009, 18:50:24 »


Kleingedrucktes lesen

Alles inbegriffen/ en clusit,
Liegen, Kuehlschrank, Aircon,
kl.Glaeser bei gratis Getraenken
und Reinigung fallen extra Geguehren
an
Hier in Thailand noch nicht bekannt?

Abzocke am Urlaubort
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

crazyandy

  • Gast
Re: Touristik
« Antwort #121 am: 27. August 2009, 18:18:59 »

Upps da habe ich wieder mal was bei den Freunden vom Thai-Ticker gefunden, und wo bleibt der  :-X :
Werden bei „White Orchid Travel“ die Kunden betrogen?                  Verdacht  (khwam song sai)

Wir erhielten die Informationen eines Lesers, der das Geld für mehrere Flugtickets bereits überwiesen hatte und nun erst auf durch einen „BLOG - Hinweis“ darauf aufmerksam wurde das bei seiner Buchung etwas nicht stimmen könnte.
r www.white-orchid- travel.de

http://white- orchid-travel. blogspot. com/2009/ 02/white- orchid-travel- herr-gerhard- tinney.html  „
noch was :
Was uns noch stutzig macht ist die Kontakt Seite von  www.white-orchid- travel.de … eine deutsche Webseite, im „Impressum“ eine thailändische „Firmen Anschrift“ ohne Telefonnummer.
ich hoffe die Ticker sind mir nicht böse  :-* :'(
Gespeichert

hennecnx

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 100
Re: Touristik
« Antwort #122 am: 27. August 2009, 19:16:11 »

Upps da habe ich wieder mal was bei den Freunden vom Thai-Ticker gefunden, und wo bleibt der  :-X :
Werden bei „White Orchid Travel“ die Kunden betrogen?                  Verdacht  (khwam song sai)

Wir erhielten die Informationen eines Lesers, der das Geld für mehrere Flugtickets bereits überwiesen hatte und nun erst auf durch einen „BLOG - Hinweis“ darauf aufmerksam wurde das bei seiner Buchung etwas nicht stimmen könnte.
r www.white-orchid- travel.de

http://white- orchid-travel. blogspot. com/2009/ 02/white- orchid-travel- herr-gerhard- tinney.html  „
noch was :
Was uns noch stutzig macht ist die Kontakt Seite von  www.white-orchid- travel.de … eine deutsche Webseite, im „Impressum“ eine thailändische „Firmen Anschrift“ ohne Telefonnummer.
ich hoffe die Ticker sind mir nicht böse  :-* :'(
            heute 14,oo uhr waren alle drei links von ch nicht zu oeffnen bei mir,  ??? is das bei euch auch so ??
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Touristik
« Antwort #123 am: 27. August 2009, 19:21:11 »

der mittlere funzt in Deutschand das ist die Seite (hoffe es ist keine unerlaubte Werbung)
White Orchid Travel | Herr Gerhard Tinney: Wozu ein Blog über Gerhard Tinney?
White Orchid Travel Herr Gerhard Tinney: Wozu ein Blog über Gerhard Tinney?
Eingestellt von Christian Steiauf um 02:50
0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Älterer Post Startseite
Abonnieren Kommentare zum Post (Atom)
Der Reiseanbieter
Verlockend - VORSICHT!
Topangebote für Frühbucher unter www.white-orchid-travel.de
Die Webseite
Die Webseite
"white-orchid-travel.de" bzw. "reisen-nach-thailand.de"
Weitere Quellen

    * de.rec.reisen.misc
    * lonely-planet
    * meinenews
    * reisebetrueger.blogspot
    * STA Travel Reiseforum
    * Travel Forum Ljubljana
    * Tripadvisor
    * Tripadvisor 2

Anlaufstellen

    * Langen & Reiss GbR
    * Staatsanwaltschaft Bonn

Blog-Archiv

    * ▼  2009 (2)
          o ▼  Februar (1)
                + White Orchid Travel | Herr Gerhard Tinney: Wozu ei...
          o ►  Januar (1)
                + Erfahrungen mit White Orchid Travel

Gespeichert

popey

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 111
Re: Touristik
« Antwort #124 am: 01. September 2009, 23:01:16 »

Thailand gratis
Konkurrenz für den «besten Job der Welt»
Mit einer ungewöhnlichen Kampagne kämpft die thailändische Tourismusbehörde gegen die Krise: Fünf Paaren finanziert sie Reisen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Stränden des Landes. Das ganze hat aber einen kleinen Haken.

Einen unwesentlichen Haken. Den Gewinnern winken 10 000 Dollar (10 600 Fr.) Preisgeld, ein BlackBerry und eine Videokamera. Doch wer in den Genuss der kostenlosen Trips kommen möchte, muss mit seinem Laptop live über seine Abenteuer berichten.

Die Regierung verspricht sich von ihrer Initiative globale Aufmerksamkeit nach Vorbild der australischen Kampagne «Der beste Job der Welt», an der sich 35 000 Menschen beteiligten. Wer sich für die thailändische Rundreise bewirbt, sollte gut erzählen können und sich mit YouTube, Twitter, Facebook und Flickr auskennen, heisst es im Anforderungsprofil. Bewerbungen können natürlich nur online eingereicht werden.

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/Konkurrenz-fuer-den--besten-Job-der-Welt--30208338



http://www.ultimatethailandexplorer.com/

Ich hoffe nur man hat die  Kandidaten aufgeklärt das keine falschen Bemerkungen gemacht werden sonst wird der Urlaub länger als geplant und bitte keine Kritik









Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #125 am: 02. September 2009, 20:19:51 »


Hotel-Safe

Wer RTL gesehen hat, Der wurde aufgeklaert ueber
Diebstahl im Hotel.
Die Pinkarte mit Loescher, kann man kopieren in
dem man die Karte auf ein Stueck Karton legt und die
Loescher anzeichnet und mit der Lochzage aussticht,   
klappt prima. Also bezahlt man fuer den Safe, damit
man beklaut wird
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #126 am: 03. September 2009, 06:53:52 »


Hotel-Safe

Wie berichtet wurde kann man so
einen Schaden mit einer
Hausrats-Versicherung abdecken,

es handelte sich um Spanische-Hotels
und die Polizei war in dem Bericht sehr
traege
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #127 am: 03. September 2009, 19:20:05 »


Es wurde auch berichtet, man gibt
einfach Zimmerschlussel raus, ohne
Namen und Ausweis

Ich nehme immer den Schluessel mit,
wenn ich Ihn verliere ist es immer noch
billiger als beklaut zu werden
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

quaychang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Gerade in Asien unterwegs
Re: Touristik
« Antwort #128 am: 04. September 2009, 13:02:02 »

Zitat
crazyandy
Was uns noch stutzig macht ist die Kontakt Seite von  www.white-orchid- travel.de … eine deutsche Webseite, im „Impressum“ eine thailändische „Firmen Anschrift“ ohne Telefonnummer.
;D Also wenn Du Dich im Internet umschaust, wimmelt es nur so von Webseiten die solches haben. Schau nur mal bei Ebay rein...  8)

Allerdings im Falle von WHITE ORCHID TRAVEL ist etwas dran. Es gibt inzwischen etliche Geschaedigte. Die Firma hat ihren Sitz in BKK. Besitzer ist ein Deutscher der wohl vorher schon im Timesharing-Beteiligungsbusiness einige "Unpaesslichkeiten" hatte.

@Thaiman
Vergiss den Safe in einem Hotel! Auch solche an der Rezeption. Einzige sichere Loesung: Du hinterlegst Gegenstaende oder auch Geld GEGEN QUITTUNG! Jedes Hotel hat Nachschluessel fuer Safes die Angestellten zugaenglich sind. Wer da dann mal Gebrauch von macht bleibt Deiner Fantasie ueberlassen. Oft werden diese auch mal gegen Gebuehr ausgeliehen.
Die Supersafes (Zimmersafes) in TH (meist vom Tesco, oder BigC) haben teilweise diesselben Schluessen zum oeffnen. (Jeder elektronische Safe hat zusaetzlich noch als Sicherheit wenn Batterie leer ist, die Moeglichkeit, diesen per Schluessel zu oeffnen).
Ausserdem gibt es noch die Moeglichkeit die Dinger in 1sek komplett ausser Betrieb zu setzen!

Hausratversicherungen bezahlen MEIST nicht!

Gespeichert
Frueher dachte ich immer die Geschichten ueber Schilda und die "Streiche" ihrer Buerger sind erfunden... heute weiss ich: Schilda = Thailand

pattran

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
  • unser Kunschei
Re: Touristik
« Antwort #129 am: 18. September 2009, 21:09:23 »

Singapur: Das ist Werbung für die Airline und das Land!

Singapur lockt wieder mit Übernachtung für einen Euro.

Singapur hat den 1-Euro-Stopover neu aufgelegt. Wer mit Singapore Airlines umsteigt, kann eine Nacht für einen Euro bleiben.
Sechs Hotels mit drei und vier Sternen stehen für den Einstiegspreis von einem Euro für die erste Nacht zur Auswahl: das Allson, Royal, Royal@Queens, Re!@Pearl's Hill, Paramount und Peninsula Excelsior. Wer mehr Komfort will, kann für einen geringen Aufpreis im Regent Singapore oder anderen Luxushotels übernachten.

Um den günstigen Stopover nutzen zu können, muss man mit Singapore Airlines nach Asien oder Australien fliegen. Die Ein-Euro-Übernachtung ist an spezielle Tarife geknüpft, zum Beispiel Thailand ab 689 Euro oder Australien für 939 Euro. Tickets und Stopover müssen bis zum 15. November gebucht werden. Der Reisezeitraum geht bis Ende März.

Neben dem günstigen Hotel bietet das Programm viele Goodies, zum Beispiel kostenlosen Eintritt nach Sentosa Island oder eine River Bumboat Tour. Mit dem Hop-On-Bus von Singapore Airlines kommt man zudem kostenlos in die Stadt und zu den Attraktionen Singapurs.
Infos und Buchung auf der Website von Singapore Airlines
http://gloobi.de/de/Singapur-lockt-wieder-mit-Uebernachtung-fuer-einen-Euro-2.html?n=1357&npb=0&archive=0

 :D :D :D
Gespeichert
Die Frau ist ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.

Max Frisch

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Touristik
« Antwort #130 am: 19. September 2009, 05:18:02 »

Hervorragend!
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #131 am: 03. Oktober 2009, 07:33:50 »


Hallo quaychang
in Pattaya gibt es einem Safe,
der auf's Gesicht reagiert, also
Foto-Safe, trotz Schluessel kann
keiner Ihn oeffnen.
Nachteil man muss fahren/laufen,
wenn man da nicht wohnt                 Gruss thaiman

Jomtien-Condo naehe Polic-Box
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: Touristik
« Antwort #132 am: 09. Dezember 2009, 16:03:43 »


Man liebt keine Kritik, aber man lernt doch schnell.

Frueher war Pattaya vollgepropft mit grossen Bussen,
heute sieht man fast nur Mini-Busse.
Ja, es fiel auf, das die Kosten geringer sind, als bei den
Grossen, auch bei Crash's.
Auch Einmann-Besatzung, egal wohin und wie lange.
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184
Re: Touristik
« Antwort #133 am: 28. Dezember 2009, 19:15:52 »

Gespeichert

quaychang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • Gerade in Asien unterwegs
Re: Touristik
« Antwort #134 am: 28. Dezember 2009, 23:48:31 »


Hallo quaychang
in Pattaya gibt es einem Safe,
der auf's Gesicht reagiert, also
Foto-Safe, trotz Schluessel kann
keiner Ihn oeffnen.
Nachteil man muss fahren/laufen,
wenn man da nicht wohnt                 Gruss thaiman

Jomtien-Condo naehe Polic-Box


Danke fuer die Info - gerade eben erst gelesen  :-)
Aehnliches Verfahren gibt es ja bereits auch bei einige Notebooks oder als Zugangskontrolle. Duerfte sich aber lediglich um das Verfahren wo im Grunde zwei Bilder auf Aehnlichkeit ueberprueft werden. Wenn man ein Foto des "Safekunden" vor die Kamera haelt ist "sesam oeffne Dich" angesagt. Bei den Notebooks schon ausprobiert - Funktioniert 100%ig  ;D

Echter Retinascan waere sicherer, aber nicht billig zu machen!

PS: JEDER Safe (gerade die Elektronischen ausnahmslos) haben irgendwo versteckt ein Schloss. Sonst kaeme man ja im Falle des Versagens der Elektronik oder Batterie nicht mehr an seine Sachen. Manche haben auch einen Resetcode (den haben immer die Hotelmanager, wenn ein Gast wiedermal seinen Code vergessen hat (was oefters passiert). Die 1sek Methode funktioniert immer, da dabei die Elektronik zerstoert wird  :o
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2009, 23:53:25 von quaychang »
Gespeichert
Frueher dachte ich immer die Geschichten ueber Schilda und die "Streiche" ihrer Buerger sind erfunden... heute weiss ich: Schilda = Thailand
Seiten: 1 ... 8 [9] 10 ... 66   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.434 Sekunden mit 23 Abfragen.