ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Thailand und Asien im Fernsehen  (Gelesen 213226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.003
    • Mein Blickwinkel
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1590 am: 02. September 2017, 18:56:03 »

ARTE am 09.09.2017 um 19:30 Uhr - Fischer von heute -  Ko Lipe, Thailand
"Die Fischerfamilie in der Andamanensee gehört zu den Seenomaden, zum Stamm der Moken. Seit Jahrtausenden fischen die Moken in diesem Gebiet auf ihre überlieferte Art und Weise. Sie tauchen mit dem Speer nach Fischen bis in 40 Meter Tiefe. Ihre Lungen haben sie trainiert, dass sie vier Minuten unter Wasser bleiben und auf dem Meeresgrund gehen können. Sie sind Meermenschen.
Früher lebten sie in ihren Booten auf dem Wasser und zogen von Insel zu Insel. Inzwischen verbieten ihnen das die Gesetze des Nationalparks das Nomadendasein auf dem Meer. Vater Chao hat der Tradition den Rücken gekehrt und ist aufs Festland gezogen. Sein Sohn Nguei versucht, auf Ko Surin die Tradition der Moken zu leben, solange es noch geht."
Produktion:Deutschland HR 2017
Quelle:
https://www.arte.tv/de/videos/069113-002-A/fischer-von-heute
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.003
    • Mein Blickwinkel
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1591 am: 10. September 2017, 13:23:59 »

3sat am 18.09.2017 um 16:15 Uhr - Sehnsucht nach Koh Samui – weitweitweg
"Einst Zufluchtsort für Hippies und Rucksacktouristen, entwickelte sich die im Golf von Thailand gelegene Insel Koh Samui zur Touristenhochburg und zum Reiseziel für Pauschalurlauber. Die gesamte Insel hat sich auf den Tourismus eingestellt. Das bringt auch viele Probleme mit sich, dennoch bewahren die Inselbewohner quasi hinter den Kulissen ihre alte Kultur. Koh Samui, das ist Thailand im Kleinformat, und doch ist es eine Welt für sich."
Deutschland 2011
danach
3sat am 18.09.2017 um 17 :00 Uhr - Zu Gast in Thailand
"viele ist Thailand ein Traumziel. Einsame Buchten mit türkisfarbenem Wasser, lange Strandspaziergänge und aufregende Ausflüge ins Hinterland: Khao Lak hat all dies zu bieten. Weitere Entdeckungstouren führen in den Nationalpark Khao Sok und in eine faszinierende Unterwasserwelt mit Korallengärten und Riffen – und natürlich nach Bangkok, in die quirlige Hauptstadt des Königreichs. Eine Mischung aus Verkehrschaos, Shoppingmeilen, Großstadtgewühl und stillen Tempeln macht den Reiz dieser Metropole aus. Gleichzeitig zeigt sie ein ländliches Gesicht, die Bootsfahrt am frühen Morgen durch die sogenannten Klongs ist ein unvergleichliches Erlebnis. Hier bieten die schwimmenden Märkte eine Fülle an Obst und Gemüse und einen Einblick in die thailändische Kochkunst. Thais kochen mit Leidenschaft und geben ihr Wissen in Kursen gerne an ihre Gäste weiter."
Deutschland 2013
Quelle:
http://www.tvtv.de/suche_ergebnis.php?suche=true&woche=0&day=0&sgrp=b215&group=0&sort=0&bvp=20
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Friesland2Phuket

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.762
Thailand und Asien im Fernsehen / The Old Burma Rd.
« Antwort #1592 am: 16. September 2017, 20:53:14 »


«Old Burma Road» – Von Kunming nach Dali (Folge 1)

Die sechsteilige Reise beginnt in der südchinesischen Stadt Kunming, der Partnerstadt von Zürich. Kunming hat sich in den letzten Jahrzehnten von einer gemütlichen Kleinstadt zu einer grossen Metropole gewandelt.



----------------
«Old Burma Road» – Von Dali nach Ruili (Folge 2)

Ihre Reise entlang der «Old Burma Road» führt Barbara Lüthi in der zweiten Folge durch eine der vielfältigsten Provinzen Chinas, durch Yunnan.



------------------
«Old Burma Road» – Von Hsipaw nach Mandalay (Folge 3)

Nach China erreichen Barbara Lüthi und das «DOK»-Team Burma, das heutige Myanmar. Das Land litt jahrzehntelang unter einer Militärdiktatur. Heute hat Burma eine zivile Übergangsregierung, am 8. November 2015 finden die ersten demokratischen Wahlen statt.



-----------------

«Old Burma Road» – Von Bagan nach Yangon (Folge 4)

Die vierte Folge führt Reporterin Barbara Lüthi an den wohl magischsten Ort der ganzen Reise: Bagan, das Pagodenfeld mitten in der Steppe. Ein Ballonflug bei Sonnenaufgang über die Hauptstadt des ersten burmesischen Reiches ist ein Höhepunkt.



--------------------------

«Old Burma Road» — Von Assam nach Darjeeling (Folge 5)

Nach China und Myanmar bereisen Barbara Lüthi und das Fernsehteam die grösste Demokratie der Welt, Indien. Assam in Nordindien ist eine Gegend, wo kaum je ein Tourist hinkommt. Nach einer Fahrt auf dem heiligen Fluss Brahmaputra besuchen sie die grösste Flussinsel der Welt, Majuli Island.



-----------------------------------

«Old Burma Road»: Von Darjeeling nach Kolkata (Folge 6)

Die wohl berühmteste Teeplantage der Welt ist Darjeeling im Norden Indiens. Hier treffen Barbara Lüthi und ihr Team Ranjee Banarjee, dessen Familie seit vier Generationen eine Plantage besitzt. Für den beliebten Tee werden Spitzenpreise bezahlt, davon haben die Teepflückerinnen aber wenig.

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.875
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1593 am: 16. September 2017, 23:55:41 »

Morgen So, 17.09.17 | 19:20 Uhr im Weltspiegel der ARD:


Thailand: Kita-Kids im Boxring

http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/sendung/thailand-kita-kids-im-boxring-100.html
Gespeichert
██████

QUESTII

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1594 am: 20. September 2017, 15:22:41 »

Herausragende und sehr anschauliche Dokumentation zum Thema Vietnamkrieg in 9. Folgen.  ;}
Deutscher Sprecher: Joachim Krol

" Die neunteilige Dokumentarfilmreihe von Ken Burns und Lynn Novick erzählt die Geschichte des Vietnamkriegs so umfassend und detailliert wie nie zuvor. Sie lässt rund 80 Zeitzeugen zu Wort kommen, darunter zahlreiche Amerikaner und Vietnamesen, die in dem Krieg kämpften, aber auch Vietnamkriegsgegner und Zivilisten der Verlierer- und Gewinnerseite."

https://www.arte.tv/de/videos/RC-015017/vietnam/

Viel Spass
^Q
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.875
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1595 am: 20. September 2017, 16:07:12 »

Gestern abend im TV auf arte gesehen - beeindruckend ...   }}
Gespeichert
██████

Wonderring

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 764
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1596 am: 20. September 2017, 16:18:01 »

Moin zu # 1593 der Info halber

Zitat
Re: Aktuelle Thailand-Berichte
« Antwort #2780 am: 18. September 2017, 19:40:05 »

Meinungen zu den "Kita Kids in TH"

LG W.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.003
    • Mein Blickwinkel
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1597 am: 21. September 2017, 03:00:02 »

3sat am 23.09.2017 um 14:40 Uhr - unterwegs – Inselwelt Thailand
Von Similan über Phuket zu den Phi-Phi-Islands


"Inselwelt Thailand – Von Similan über Phuket zu den Phi Phi-Islands

Moderator Roland Luder reist für die Reihe "unterwegs" durch die Inselwelt von Thailand. Seine Reise beginnt im Tauchparadies Similan. Dieser aus neun Inseln bestehende tropische Archipel ist heute ein Nationalpark und daher nur per Boot erreichbar. Auf der Insel Surin besucht Roland Luder am nächsten Tag echte Seenomaden, die sogenannten Moklen. Sie leben noch größtenteils auf ihren Booten. Die Moklen sind staatenlos und glauben an Naturgeister. Danach reist Roland Luder weiter nach Phuket. Die größte Insel Thailands besticht durch eine paradiesische Landschaft und bietet gleichzeitig ein anregendes Nachtleben und schöne Ausflugsziele: zum Beispiel den Big Buddha. Mit einem landestypischen Longtail-Boot erkundet der Moderator später die Umgebung von Krabi und stößt auf einen Phallusschrein. Er trifft ein junges Paar, das sich Kinder wünscht und deshalb dort ein Fruchtbarkeitsritual abhält. Als krönenden Abschluss seiner Reise wählt Roland Luder die Phi-Phi-Inseln. Dort sucht er nach der verborgenen Lagune aus dem Film "The Beach".
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Friesland2Phuket

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.762
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1598 am: 26. September 2017, 15:06:59 »

3sat am 23.09.2017 um 14:40 Uhr - unterwegs – Inselwelt Thailand
Von Similan über Phuket zu den Phi-Phi-Islands


"Inselwelt Thailand – Von Similan über Phuket zu den Phi Phi-Islands

...

und auf youtube


oder wer den film downloaden willgeht über
http://keepvid.com/pop-up
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.875
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1599 am: 07. Oktober 2017, 12:04:39 »

Schwarzbrot in Thailand - Fr. 03.11 - ARD: 20.15 Uhr

Zwei frisch gebackene Rentner wandern nach Thailand aus und stellen schnell fest, dass ein Leben im Paradies gar nicht so einfach ist.

https://www.weser-kurier.de/deutschland-welt/deutschland-welt-vermischtes_artikel,-quaelende-rente-im-paradies-_arid,1655272.html
Gespeichert
██████

windrose

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1600 am: 09. Oktober 2017, 06:50:45 »

Myanmar - Leben am großen Strom        3-sat am 11.Oktober 2017 um 14.50 Uhr

Doku (D13)  Von Bhamo bis Mandalay . Von Mandalay ins Delta

Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.003
    • Mein Blickwinkel
Re: Thailand und Asien im Fernsehen
« Antwort #1601 am: 14. Oktober 2017, 16:56:35 »

PHOENIX am 15.10.2017 um 06:00 Uhr - Mein Ausland
Die Backpacker (2/2): Mit dem Rucksack unterwegs in Kambodscha
In Südostasien sind es fast immer dieselben Orte, die von den Rucksacktouristen auf- und heimgesucht werden. Ausgangspunkt für das vermeintliche Abenteuer: die Khao San Road in Bangkok. Dann mit dem Nachtzug an die Traumstrände im Süden Thailands, Tauchkurs, Thai-Massage und der Höhepunkt: die Full-Moon-Party auf Kho Phangan. Danach Chill-Out im buddhistischen Schweigekloster in Chiang Mai, bevor es weitergeht ins Nachbarland Kambodscha. Dort gibt es das Kontrastprogramm: die grausame Geschichte des Landes auf den Killing Fields in Phnom Penh, Besuch der Tempel von Angkor Wat und immer wieder die Suche nach dem Traumstrand und dem vermeintlich authentischen Abenteuer.
 
Dokumentation, D 2017
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.
 

Seite erstellt in 0.156 Sekunden mit 22 Abfragen.