ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben  (Gelesen 32865 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BöserWolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 781
  • CAVE LUPUM !
Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« am: 19. Juli 2009, 19:19:27 »

Heute Sonntag 19.07.2009 ist Dirk Ziegenbruch, Besitzer vom Mui-Bungalow am Lamai-Beach, Koh Samui verstorben.
Er erlag seinem Krebsleiden nach quälenden Monaten und einigen schweren Operationen und Chemo-Therapien.
Leider wurde mit seinem Tod wieder ein Kapitel "Samui" geschlossen.  :(  Wir werden ihn in bester Erinnerung behalten.
Gespeichert
Was immer du schreibst - schreibe kurz und sie werden es lesen, schreibe klar und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft und sie werden es im Gedächtnis behalten (Joseph Pulitzer)

hobanse

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.190
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #1 am: 20. Juli 2009, 22:16:17 »

Ich habe den Dirk 1996 in BOPHUT  auf der Go-Kartbahn kennengelernt. Ein feiner Junge.

RIP Dirk.
Gespeichert
Boersengauner, Bankster und Schieber knechten die Welt

issan.steffen

  • Gast
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #2 am: 20. Juli 2009, 23:00:04 »


Mich hat es umgehauen,bei Dirk habe ich meine schönsten Zeiten in Thailand überhaupt gehabt.Ich war jedes Jahr von 1995 bis 2004 über Weinachten und Silvester bei ihm ,er hat auch meine Trauung durchgeführt (proforma ),mit meiner jetzigen Frau,das waren noch Zeiten damals und dieses Jahr wollten wir wieder einmal hin für eine Woche.Die besten hollt Buddah zuerst!!!
Würde mich mal interresieren was Fränki sagt.
« Letzte Änderung: 20. Juli 2009, 23:17:41 von issan.steffen »
Gespeichert

BöserWolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 781
  • CAVE LUPUM !
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #3 am: 21. Juli 2009, 03:56:07 »

Tja, die Besten sterben jung und das darf man bei Dirk schon noch behaupten. Er war erst 52 Jahre jung. Habe ihn auch auf einer meiner ersten Thailand-Trips auf Samui Anfang der 90ger Jahre kennengelernt und er war immer fair zu jedem. Was erlebten wir für traumhafte Zustände  8) an seiner Beachbar und später an bzw. in seinem kleinen runden Pool. Aber das Leben auf der Überholspur fordert dann doch seinen Tribut.
Auf dem Photo von 1994 sind die Palmen, welche sich entzwischen zu anständigen Teilen herausgewachsen haben, noch ganz klein. Ein Jahr vorher hab ich sie mit ihm gepflanzt und natürlich ordentlich begossen. Der Thai-Whiskey hieß damals noch Santhip.
Ein paar Jahre später wurde seine Anlage dann auch in einem namhaften "orange-farbigen" Reiseführer beschrieben als: Schlauchförmige Anlage - Deutsches Management - Trinkfeste Gäste !
Tja, zukünftige Samui-Aufenthalte werden ohne den Dicken nicht mehr die Selben sein.
Und jetzt, was man so hört, wird das Fell des Bären bereits zerlegt. Mal sehn was bei meinem nächsten Samui-Aufenthalt im kommenden Januar noch übrig ist von Mui-Bungalow. Angeblich will seine erste Frau Suni den Betrieb mit Tochter Peh weiterführen. Aber ich glaube sie werden wohl nicht lange den finanziellen Offerten des benachbarten  Boutique-Resorts standhalten. Schade, aber "Schau ´mer mal" !  ???
Gespeichert
Was immer du schreibst - schreibe kurz und sie werden es lesen, schreibe klar und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft und sie werden es im Gedächtnis behalten (Joseph Pulitzer)

sitanja

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.090
  • Thailand - Germany
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #4 am: 21. Juli 2009, 04:06:59 »

Der pool fehlt aber auf dem ersten Bild.
Dachte auch immer das er ein wenig älter gewesen ist.
Habe ihn nicht gekannt und auch nur 2 mal wo ich bei ihm etwas gegessen habe gesehen.
Er hat im Pool mit seinen Stammgästen gerne um ne Runde Bier gewürfelt,und Sonntags war doch immer Frühschoppen,wenn ich mich richtig erinnern kann.

R.I.P  Dirk
Gespeichert
ich weiß ,das ich nichts weiß (Sokrates)

BöserWolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 781
  • CAVE LUPUM !
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #5 am: 21. Juli 2009, 04:49:30 »

Der Pool kam ja auch erst 2003. Und die Beachbar hatte auf dem Bild ja auch noch das alte schöne Dach und nicht das weiß-blaue
Wellblech-Dach. Jaa, ab und an war der Chef selbst der fleißgste und lauteste Würfler in seinem Pool (YellowWater   :-X ).
Gespeichert
Was immer du schreibst - schreibe kurz und sie werden es lesen, schreibe klar und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft und sie werden es im Gedächtnis behalten (Joseph Pulitzer)

issan.steffen

  • Gast
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #6 am: 22. Juli 2009, 01:30:51 »

He BöserWolf,so wie du schreibst kenne ich dich wahrscheinlich denn ich war auch mit dabei wo die Palmen gepflanzt wurden und im übrigen hast du recht -das Leben auf der Überholspur-.Aber trotzalledem es waren immer schöne Zeiten früh wenn er seine Abrechnung gemacht hat,in seinen Bürostuhl, und wir sassen mit ihm am Tisch und tranken das erste Frühstück.Damals gab es ja auch noch Carsten,was aus dem wohl geworden ist!?Und er war auch kein Kostverächter oder anders gesagt ein Genieser
Gespeichert

BöserWolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 781
  • CAVE LUPUM !
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #7 am: 22. Juli 2009, 04:24:12 »

Dann kennst mich wahrscheinlich als Richy aus Bayern. Sind auch des öfteren in unseren kurzen Trachtenlederhosen rumgelaufen.
Dann kennst Du bestimmt auch die alten Österreicher Hans, Erich, Beppi und Sepp. Letzterer ist leider auch vor zwei Jahren nach dem Krebstod seiner Frau, welchen er nicht verkraftet hat, gestorben. Oder den dicken Wolfram, der letztes Jahr von uns gegangen ist. Ach, wenn man drüber nachdenkt, wer einem da noch so alles einfallen würde und wie viele von ihnen schon in den ewigen Jagdgründen weilen. Kannst Dich auch noch an den alten Vietnam-Veteranen erinnern, der über Jahre hinweg den Bungalow vorne am Parkplatz hatte, den ganzen Tag auf der kleinen Terrasse saß, sich schon morgens warmen Whiskey in den Körper stellte und seine heftigen Storys über den Krieg zum Besten gab ?
Der Carsten wurde 2005, glaube ich, von Dirk nach Deutschland zurückgeschickt. Das war auch wieder so eine typische Mui-Bungalow-Story. Carstens Gönner, dessen Name mir jetzt nicht einfällt, ist auf dem Flug von Samui nach BKK im Flieger gestorben und man hat sich dann auf Thai-Manier dessen Erbe unter den Nagel gerissen, was aber dann doch irgendwie aufflog, als die richtige Verwandschaft plötzlich auf Samui auftauchte. Daraufhin mußte wieder mal Schlauberger Carsten die Suppe auslöffeln.
Er war zwar inzwischen mit ´ner Thai verheiratet und hat sogar eine Tochter zu Stande gebracht, verließ aber dann doch besser das Land des Lächelns. Meine letzte Info war, daß er am Flughafen Frankfurt/Hahn als Containerhilfsschubser arbeitet. Was haben wir über den  dürren bleichen Kasper (er haßte die Sonne wie die Thai-Ladys) gelacht, wenn er wieder seine Storys zum Besten gab wie z.B: Er wäre Schach-Europa-Meister oder Backgammon-Asien-Meister oder er könnte alle Frauen umsonst haben, da er doch der wahre Manager von Mui-Bungalow ist und und und ....
Hab zwar nie beim Dicken längere Zeit logiert, meist nur nach durchzechten Nächten, aber drei bis viermal die Woche vorbeigeschaut.
Wohnten eigentlich die ganzen Jahre über immer am Chaweng Noi im New Star. Selbiges gibt es aber leider in dieser Form nicht mehr. Es ist jetzt ein megateures Luxusresort nachdem die Junior-Chefin Miss Boom den Laden übernommen hat und auch noch einen megareichen Bau-Unternehmer-Sohn geehelicht hat. Die Beach-Suites, wo früher die kleinen zweckmäßigen Bungalows standen, kosten jetzt 190,- € PRO PERSON & NACHT   --C in einem exklusiven Pauschal-Reise-Katalog.
Also bis demnächst issan.steffen, muß noch ein bißchen was arbeiten.
Gespeichert
Was immer du schreibst - schreibe kurz und sie werden es lesen, schreibe klar und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft und sie werden es im Gedächtnis behalten (Joseph Pulitzer)

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.611
  • damals
    • Sarifas
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #8 am: 22. Juli 2009, 09:51:15 »

Dirk ist Mui Bungalow und mit Sicherheit ein Stück Samui.

Wer sich verabschieden möchte, heute liegt Er im Wat/Lamai, morgen wird Er verbrannt.

Dirk, RIP!

Rolf Samui
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

rh

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.211
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #9 am: 22. Juli 2009, 10:49:09 »

Eingeaeschert .
Gespeichert

udo_samui

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #10 am: 22. Juli 2009, 22:52:05 »

Echt eine traurige Nachricht. Kannte ihn seit 94, war ein super Typ, ohne ihn ist Samui um einiges ärmer.
Gespeichert

BöserWolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 781
  • CAVE LUPUM !
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #11 am: 23. Juli 2009, 01:24:07 »

Leider gab es auch eine etwas dunklere Seite an Dirk, wie bei uns allen in irgendeiner Form.
Darum wird es einen etwas kritischeren Nachruf auf Ihn in einer anderen deutschsprachigen Zeitung in Thailand geben von jemanden der mehr Einblick aber auch mehr Abstand hatte. Oft muß man mal einen Schritt zurücktreten um das Ganze zu sehen.
Nichts desto Trotz, zu mir war er immer fair, fein und ich hatte viel Spaß während meiner Urlaube bzw. Aufenthalte auf der Insel.
Geschäftliche Sachen sind wieder ein ganz anderes paar Schuhe.
Wäre jetzt gerne auf Samui um mich persönlich von ihm im Tempel von Lamai zu verabschieden.

In diesem Sinne

SERVUS DIRK !
Gespeichert
Was immer du schreibst - schreibe kurz und sie werden es lesen, schreibe klar und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft und sie werden es im Gedächtnis behalten (Joseph Pulitzer)

hobanse

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.190
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #12 am: 23. Juli 2009, 14:51:40 »

So sind sie die Neider, wer suchet,der findet
Gespeichert
Boersengauner, Bankster und Schieber knechten die Welt

BöserWolf

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 781
  • CAVE LUPUM !
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #13 am: 23. Juli 2009, 16:51:03 »

Die heutige Trauerfeier im Tempel von Lamai soll ziemlich pietaetlos gewesen sein mit nur wenigen aufrechten Trauergästen, aber viel mehr mit Leuten mit Badeschlappen und Trägershirt, welche halt eben mal vorbeigeschaut haben. Und das ganze noch zwischen Holzbrettern und Mülltüten, da der Tempel mal wieder "renoviert"wird. Das macht das Ganze noch trauriger.
Gespeichert
Was immer du schreibst - schreibe kurz und sie werden es lesen, schreibe klar und sie werden es verstehen, schreibe bildhaft und sie werden es im Gedächtnis behalten (Joseph Pulitzer)

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Dirk vom MuiBungalow auf Samui verstorben
« Antwort #14 am: 23. Juli 2009, 19:16:26 »

@Boeserwolf,

ich bin jetzt mal frech. Pietaetslos glaube ich nicht. Die Einaescherung wurde sicherlich traditionell korrekt im buddhistischen Sinne durchgefuehrt.

Die Art der Gaeste sind allerdings ein direktes Abbild des vorausgegangenen Lebenswandels....oder? 
Gespeichert
mfG
Professor Triple U
 

Seite erstellt in 0.366 Sekunden mit 22 Abfragen.