ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")  (Gelesen 119421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

aladoro

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 260
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #930 am: 28. April 2019, 12:37:01 »

... Whisky  birmesischer Fabrikation ...
gibts da beim Kauf von 2 Flaschen den Blindenhund gleich gratis dazu?  8)
Gespeichert
 

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.619
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #931 am: 28. April 2019, 19:54:21 »


Also bei dem günstigen Preis gibts keinen (Blinden)Hund dazu... ;]

Hab für Dich heute noch mal eine Spezialverkostung vorgenommen - der Geruch geht eigentlich in Ordnung, vielleicht ein wenig stechend. Der Geschmack, bzw. das Geschmackserlebnis - ein wenig oelig kommts mir vor, mit einer süsslichen Note -
gar nicht mal so schlecht. In Deutschland würde man wohl konstatieren: preiswert

Nebenwirkungen gab es übrigens bei keinem Konsumenten. Außer der gesteigerten Froehlichkeit  ;]

Gruss an die Leber  [-]

Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.811
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #932 am: 28. April 2019, 20:36:38 »

Ausser dem guten Myanmar Bier begegne ich allen verarbeiteten Lebensmitteln und besonders den chinesischen Importen von drüben mit Skepsis
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.811
Re: Neues aus Myanmar (früher auch "Birma" oder "Burma")
« Antwort #933 am: 07. Mai 2019, 16:55:44 »

Die beiden Reuters - Journalisten wurden vorhin nach ca. 1,5 Jahren Haft freigelassen


Finally free. Thanks to all who made this possible and worked to #FreeWaLoneKyawSoeOo


Pulitzer Prize-winning journalists Wa Lone and Kyaw Soe Oo are reunited with their wives and daughters after 511 days in detention in Myanmar.


« Letzte Änderung: 07. Mai 2019, 18:48:04 von namtok »
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.2 Sekunden mit 24 Abfragen.