ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neues von den Philippinen  (Gelesen 41505 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.515
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #30 am: 09. November 2013, 12:47:05 »



Das Monster aus der ISS abgelichtet



am Boden



VDO des ZDF über den Taifun

http://www.heute.de/Wir-dachten-es-ist-ein-Tsunami-30557818.html
« Letzte Änderung: 09. November 2013, 12:58:19 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

dart

  • Gast
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #31 am: 10. November 2013, 09:13:44 »

Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.515
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #32 am: 10. November 2013, 09:27:50 »

Die letzten VDO`s von Haiyan













« Letzte Änderung: 10. November 2013, 09:38:09 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.515
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #33 am: 10. November 2013, 09:50:01 »



ZDF Sonder Bericht

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite#/beitrag/video/2023934/Taifun-verw%C3%BCstet-Philippinen

Die Totenzahlen dürften in die Hunderte gehen, die Zerstörungen sind unüberschaubar:

 Der Taifun auf den Philippinen hat Tod, Trauer und Verzweiflung über die Menschen gebracht.

Der ARD Brennpunkt berichtet ebenfalls ausführlich

http://www.ardmediathek.de/das-erste/brennpunkt/der-todes-taifun?documentId=18044272

« Letzte Änderung: 10. November 2013, 10:01:26 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #34 am: 10. November 2013, 10:42:16 »

Die heutigen Berichte spekulieren bereits ueber bis zu 10'000 Tote.
Allein in einer Provinzstadt gab es bereits Massenbegraebnisse fuer 300 bis 400 Opfer.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.569
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #35 am: 11. November 2013, 02:09:43 »

Hallo Alex und dart


Ein Hinweis mit Link wie "Quelle >>http://www.sueddeutsche.de/panorama/taifun-haiyan-auf-den-philippinen-auf-die-zerstoerung-folgen-hunger-und-pluenderungen-1.1814513<<" muss schon her.
Mir geht es gerade weniger um juristische Belange, sondern eher um guten Stil und um Brauch im TIP Forum.
Mal sehen, was die Kollegen zu diesem Thema meinen.
« Letzte Änderung: 11. November 2013, 02:42:45 von Kern »
Gespeichert

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.654
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #36 am: 11. November 2013, 02:26:48 »


Mal sehen, was die Kollegen zu diesem Thema meinen.


Das geht eindeutig zu weit! Aus diesem Grund habe ich einen Teil verschoben.

Bitte in Zukunft selbst bei solch mit Sicherheit wichtigen Themen die Kirche im Dorf lassen.
Ein Absatz, ein bis zwei Bilder mit entsprechendem Link!  mehr nicht.
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #37 am: 11. November 2013, 10:56:00 »

CNN ist natuerlich schon im Zentrum der Katastrophe (Tacloban).
Das ZDF hat den Report uebernommen und mit deutschem Kommentar unterlegt.

-> ZDF: CNN Reporter berichten aus Tacloban

ARD, Hettkaemper hat aber auch den Weg mit dem Hubschrauber geschafft und liefert einen ausfuehrlichen Bericht aus Tacloban:

-> Philippinen - Zerstörung nach dem Taifun

Bilder aehnlich wie nach einem Tsunami!
« Letzte Änderung: 11. November 2013, 11:12:55 von somtamplara »
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.515
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #38 am: 12. November 2013, 06:25:07 »

Überlebende des Taifuns verzweifeln in den Trümmern


Manila (dpa) - Retter und Helfer dringen nach dem verheerenden Taifun «Haiyan» nur langsam zu den Hunderttausenden Opfern in den verwüsteten Regionen auf den Philippinen vor. An Angeboten aus aller Welt fehlt es nicht, dennoch kommt die Versorgung mit dem Nötigsten kaum voran. Die philippinische Regierung erklärte die Region zum Katastrophengebiet. Überall liegen Leichen, die Seuchengefahr steigt rapide. Auf vielen Straßen türmt sich der Schutt meterhoch. Offiziell starben laut Katastrophenschutz etwa 1800 Menschen.

http://newsticker.sueddeutsche.de/
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

volkschoen

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.974
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.515
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #40 am: 12. November 2013, 15:32:56 »



Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.515
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #41 am: 12. November 2013, 16:23:37 »

Neuer Sturm nähert sich Taifun-Katastrophengebiet

Manila (dpa) - Endlich kommt die dringend erwartete Hilfe für Hunderttausende Taifun-Opfer auf den Philippinen in Gang - doch nun bedroht ein neues Unwetter die Rettungsarbeiten.

Die ersten Ausläufer von Tropensturm «Zoraida» erreichten die Basis der Hilfe im Notstandsgebiet, die Stadt Tacloban auf der Insel Leyte, mit heftigen Regenschauern. Soldaten mussten Hunderte Menschen zurückhalten, die in strömendem Regen auf das Rollfeld drängten. Diese hofften, mit einer der Militärmaschinen aus dem Katastrophengebiet zu entkommen.


weiter gehts hier: http://newsticker.sueddeutsche.de/
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

dart

  • Gast
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #42 am: 13. November 2013, 13:14:56 »

Ein paar tausend Überlebende haben in ihrer Verzweiflung ein Lagerhaus der Regierung gestürmt und geplündert, und dabei 100.000 Sack Reis entwendet.

Bei der Aktion wurde auch eine Mauer zum Einsturz gebracht die dann 8 Wachleute erschlagen hat.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/379600/8-dead-in-rice-looting-in-typhoon-hit-philippines
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.276
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #43 am: 13. November 2013, 15:38:48 »

Das Versorgungsschiffe "Ang Thong" und "Si Chang"  der kgl. thailaendischen Marine laufen morgen Richtung Philippinen aus.





An Bord sind neben Hilfslieferungen Pioniere und 4 Hubschrauber, die auch weiter im Hinterland Hilfe an den Mann bringen koennen.



Vielleicht sollten noch ein paar Reissaecke zusaetzlich an Bord, um die Bestaende abzubauen.
Gespeichert
██████

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #44 am: 13. November 2013, 22:09:09 »

Vielleicht sollten noch ein paar Reissaecke zusaetzlich an Bord, um die Bestaende abzubauen.
Reisgeschaefte mit den Phillipinen liefen doch schon in der Vergangenheit recht gut.
Muss nur was fuer den Chef haengen bleiben  :-)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.352 Sekunden mit 22 Abfragen.