ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Neues von den Philippinen  (Gelesen 45805 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.392
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #360 am: 14. September 2017, 04:43:20 »

Präsident Duterte verweigert eine Vermögenserklärung. Er soll schon zu seiner Zeit als Bürgermeister nichtdeklarierte Guthaben im Wert von etlichen Millionen $ angehäuft haben:


DUTERTE REFUSES CALL TO OPEN HIS BANK ACCOUNTS TO SCRUTINY


http://www.khaosodenglish.com/news/asean/2017/09/13/duterte-refuses-call-open-bank-accounts-scrutiny/
Gespeichert
██████

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #361 am: 15. September 2017, 09:10:29 »

Gespeichert


Ron66

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #362 am: 15. September 2017, 18:28:09 »

 Wegen geplanter Proteste – Duterte erwägt über das ganze Land das Kriegsrecht zu verhängen

Manila, Philippinen – Präsident Rodrigo Duterte plant am 21. September 2017 das Kriegsrecht auf den gesamten Philippinen auszurufen, den Plan bestätigte am Freitag, 15. September 2017 Verteidigungsminister Delfin Lorenzana.

Am 21. September jährt sich die Ausrufung des Kriegsrechts durch Diktator Ferdinand Marcos zum 45 Mal, weiterlesen...

https://philippinenmagazin.de/2017/09/15/wegen-geplanter-proteste-duterte-erwaegt-ueber-das-ganze-land-das-kriegsrecht-zu-verhaengen/

Gruss

Ron
Gespeichert

Ron66

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #363 am: 15. September 2017, 18:29:57 »

1000 Beamte – Gesamte Polizei von Caloocan City wird ausgetauscht

Manila, Philippinen – Die gesamte Polizei von Caloocan City wurde von ihren Posten enthoben, kündigte der Direktor des Polizeiamtes für die National Capital Region Oscar Albayalde am Freitag an.

Albayalde sagte bei einer Veranstaltung in Camp Bagong Diwa in Taguig, dass die mehr als 1.000 Mitarbeiter der Caloocan Polizei sich einer Umschulung und Neuorientierung unterziehen müssen und dann anderen Stationen zugewiesen werden. weiterlesen...

https://philippinenmagazin.de/2017/09/15/1000-beamte-gesamte-polizei-von-caloocan-city-wird-ausgetauscht/

Gruss

Ron
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.793
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #364 am: 15. September 2017, 20:03:17 »


Hallo Ron,

wollte ich schon letztens mal schreiben: vielen Dank für Deine Nachrichten, die Du einstellst.

Was mich z.B. interessieren würde, war ja mal Deine Frage - wie Deutsche bzw. DACHler so auf den Philis klarkommen bzw. leben.

Weiterhin wär interessant - ich bin leider diesbezüglich vollkommen unwissend - was es so zu sehen gibt. Anders formuliert - was kann man sich auf den P. anschauen...., sprich,  wären sie mal eine Reise wert ?

Beste Grüße
Lung Tom

Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #365 am: 16. September 2017, 11:18:07 »

Schaust Du z.B. mal hier:

http://uploaded.net/file/yaxaf8ij/from/dlt28k

Damit kannst Du Dir den Lonely Planet Philippinen runterladen.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.793
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #366 am: 16. September 2017, 17:51:39 »


Hallo Arthur,

Danke Dir für Deinen Link.

Werds mit Interesse lesen.....

 [-]
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #367 am: 17. September 2017, 12:50:03 »

Ich vergass, das Password fuer die RAR Datei lautet: guideSR
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.149
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #368 am: 22. September 2017, 10:47:44 »

Lebt unser Forendoc noch auf den Philippinen ?

Seinerzeit hat er sich ja sehr fuer Praesident Duterte eingenommen
geaeussert und seinen Kampf gegen den Drogenhandel gelobt.
Und wie er in seiner Heimatstadt damit aufgeraeumt hat,hat Wofram
Respekt abgenoetigt.

In Davao City gibt es keine Drogenhaendler mehr und die Stadt ist
drogenfrei,so lautete die Botschaft.

Allerdings soll das nicht so ganz stimmen,denn Medien berichten,dass
der Sohn von Herrn Duterte,Paolo Duterte und Vizebuergermeister der
Stadt Davao City, des Drogenhandel ueberfuehrt wurde.

Der Papi,hat daraufhin die Toetung seines Sohnes "angefordert"und der
Polizei versprochen,den "Moerder" straffrei zu stellen.

Da die Philippiner mehrheitlich dem katholischen Glauben anhaengen und
zu Weihnachten im Familienkreis das Fest der Liebe feiern,koennte es sein,
dass diesmal bei der Familie Duterte eine etwas frostige Stimmung wegen
der Vorkommnisse herrschen wird.

Jock

Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #369 am: 27. September 2017, 07:27:56 »

Gespeichert


jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.149
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #370 am: 01. Oktober 2017, 19:37:50 »

Praesident Duterte und der Rechtsstaat werden keine Freunde mehr.

Das Verfahren,das wegen des Vorwurfs der Korruption eingeleitet worden
ist,wird er nicht unterstuetzen und verweigert jede Zusammenarbeit mit
dieser Behoerde.

Es geht um die Herkunft einiger hundert Millionen Pesos,die auf seinen
Konto gutgeschrieben sind.

Er selbst behauptet,dass sich sein Vermoegen nur auf 40 Mio Pesos be -
laeuft,welches er sich ueber Jahre vom Mund abgespart hat und durch eine
Erbschaft vergroessert werden konnte.

Da Angriff die beste Verteidigung ist,greift er zu diesem bewaehrten Mittel
und beschimpft den ermittelnden Sonderstaatsanwalt als miserable Behoerde.

Von unseren, auf den Philippinen lebenden Freunden,haette ich gerne gewusst,
ob sein Stern langsam verblasst und ob die Bevoelkerung ueberhaupt ueber die
Vorgaenge Bescheid weiss.

Jock
Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #371 am: 02. Oktober 2017, 07:08:08 »

Glaubst Du wirklich, irgendein Philippino rechnet mit unbestechlichen Politikern?
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Metzger_Pattaya

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 370
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #372 am: 02. Oktober 2017, 11:49:42 »

@ jock
sein Stern ist hier im großen und ganzen nicht beim Verblassen ,und du merkst auch einige angenehme Seiten , wenn du abends in Manila unterwegs bist !
Mal sehen wie es wird , wenn nächsten Monat der Trampel hier ankommt !
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.677
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Gespeichert


namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.392
Re: Neues von den Philippinen
« Antwort #374 am: 14. Oktober 2017, 02:54:33 »

Wegen Kritik am "Drogenkrieg"

Duterte droht damit, sämtliche Botschafter der EU - Staaten binnen 24 h auszuweisen :

http://www.epochtimes.de/politik/welt/verarscht-uns-nicht-duterte-droht-ausweisung-von-eu-botschaftern-an-a2239079.html
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.32 Sekunden mit 23 Abfragen.