ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 7 [8] 9 ... 19   Nach unten

Autor Thema: Neues aus Indonesien  (Gelesen 41169 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #105 am: 10. Juli 2015, 14:42:17 »

Khun Tan...In tiefem Respekt zu der engagierten Aerztin!

Alle dort engagierten, auch die deutschen Spender und der dt. Arzt haben das natuerlich verdient. Ganz kleinlaut frage ich mal"jibbet det dat hir och?"

Gruesse H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #106 am: 10. Juli 2015, 14:59:37 »

Ganz kleinlaut frage ich mal"jibbet det dat hir och?"


Was meinst du denn genau?

1. Das Anketten und Wegsperren von mental gestoerten Menschen? (Meines Wissen nach gibt es das in Thailand nicht, zumindest habe ich davon noch nie gehoert oder gelesen. ???)

2. Soziales Engagement von Locals, NGOs oder auslaendischen Privatpersonen? (Na klar das gibt es in vielen Bereichen, und wird auch "teilweise" von der Regierung unterstuetzt, zumindest so lang ein "Big Boss" nicht gleich in ein illegales Licht gerueckt wird. :-X)
« Letzte Änderung: 10. Juli 2015, 15:06:02 von Khun Tan »
Gespeichert

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #107 am: 10. Juli 2015, 21:26:01 »

hi, Khun Tan...danke fuer die Antwort, ja Nr. 1 meinte ich. Da bin ich ja beruhigter jetzt....

Hier noch was ueber Asien und Indonesien....regen sich auf ueber die Misswahlen, aber lassen das von gestern einfach laufen....

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2376304/Durch-Asien-mit-Peter-Kunz

Gruesse H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #108 am: 16. Juli 2015, 09:17:18 »

Indonesien stellt Fluggesellschaften ein Ultimatum

Ultimatum für 13 Fluggesellschaften Indonesiens: Das Transportministerium des Landes forderte laut "ch-aviation.com " die Airlines jeweils auf, bis zum Ende des Monats ihre schlechte finanzielle Lage zu verbessern. Sonst droht ein Lizenz-Entzug...

http://www.airliners.de/indonesien-fluggesellschaften-ultimatum/36234

---
---

Zwei Jahre Haft für illegalen Orang-Utan-Handel in Indonesien

http://www.zeit.de/news/2015-07/13/indonesien-zwei-jahre-haft-fuer-illegalen-orang-utan-handel-in-indonesien-13143610
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #109 am: 29. Juli 2015, 06:22:25 »

Schweiz liefert Waffen für 32 Millionen an Indonesien

Im ersten Halbjahr 2015 hat die Schweizer Rüstungsindustrie ein Sechstel mehr Waffen ins Ausland exportiert. Die GsoA kritisiert Lieferungen in den nahen Osten...

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/standard/Schweiz-liefert-Waffen-fuer-32-Millionen-an-Indonesien/story/23842422
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
China und Japan kämpfen um Bahnprojekt in Indonesien
« Antwort #110 am: 13. August 2015, 07:29:41 »

Indonesiens Präsident Joko Widodo hofft, dass mit dem Bau der ersten Hochgeschwindigkeitsbahn in seinem Land noch in diesem Monat begonnen werden kann. Im Rennen um den Auftrag sind noch Firmen aus China und Japan.

Die erste Hochgeschwindigkeitslinie wird die indonesische Hauptstadt Jakarta mit Bandung, der viertgrößten Stadt des Landes, verbinden. In einer zweiten Bauetappe soll die Linie bis ins 570 Kilometer von Jakarta entfernte Surabaya verlängert werden...

http://german.china.org.cn/international/2015-08/12/content_36282595.htm
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #111 am: 27. August 2015, 06:29:23 »

Wer gewinnt? - Warum sich China und Japan ein bizarres Rennen um eine Bahnstrecke liefern

Indonesien will eine Strecke für ICE-ähnliche Züge von der Hauptstadt Jakarta in die Uni-Stadt Bandung bauen - und hat gleich zwei asiatische Schwergewichte an der Angel, die dieses Mega-Projekt liebend gerne umsetzen möchten. Es ist nicht das erste Mal, dass sich China und Japan um die Vormacht in Südostasien streiten...

http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/wer-gewinnt-warum-sich-china-und-japan-ein-bizarres-rennen-um-eine-bahnstrecke-liefern_H64767703_202076/
Gespeichert

namdock

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 619
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #112 am: 27. August 2015, 09:52:44 »


Ist ja schade, wenn diese Bahn gebaut wird - zumindest für bahnreisende Touristen.

Ich bin die Strecke von Jakarta nach Surabaya gefahren, einfach toll, insbesondere die Stecken von Bandung nach Surabaya und von Surabaya zur Endstation gegenüber von Bali (Name fällt mir gerade nicht ein).

Kann ich jedem Javabesucher nur wärmstens empfehlen.

mfg

Dieter

Gespeichert

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.873
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #113 am: 27. August 2015, 10:42:31 »

Nun lass sie erst einmal anfangen. Von Jakarta bis Bandung sind es so 150 km. Dann fehlen ja nur noch 750 km bis Surabaja.
Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #114 am: 07. September 2015, 07:20:09 »

Indonesien habe seine Pläne zum Bau einer Hochgeschwindigkeits-Bahnlinie fallen gelassen und wende sich wirtschaftlicherer Mittelgeschwindigkeits-Technologie zu, sagte ein Minister des Kabinetts am Freitag...

http://german.china.org.cn/international/2015-09/06/content_36507396.htm
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #115 am: 15. September 2015, 08:54:36 »

Ihr Fall ging um die Welt: Im Mai 2012 entdeckten Beamte am Flughafen Bali im Gepäck von Lindsay Sandiford (58) 4,8 Kilogramm Kokain.

Die Britin beteuerte vor Gericht ihre Unschuld: Sie sei von einem skrupellosen Drogenring zum Schmuggel gezwungen wurden, die Verbrecher hätten mit dem Tod ihres Sohnes gedroht.

Die Staatsanwaltschaft forderte 15 Jahre Haft, die drei zuständigen Richter entschieden einstimmig: Tod durch ein Erschießungskommando...

http://www.bild.de/news/ausland/todesstrafe-erschiessen/todeskandidatin-spielt-zum-letzten-mal-mit-enkelin-42567798.bild.html
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.859
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #116 am: 15. September 2015, 14:01:21 »

Hier >>https://en.wikipedia.org/wiki/Lindsay_Sandiford_case<< etliche Hintergründe zu diesem Fall. (Leider nur in englischer Sprache)
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #117 am: 01. Oktober 2015, 07:04:37 »

Fehlende Aufarbeitung in Indonesien

Die antikommunistischen Massenmorde in Indonesien waren eines der größten Massaker des 20. Jahrhunderts. 50 Jahre sind seitdem vergangen. Doch statt die Vergangenheit aufzuarbeiten, hüllt sich die Regierung in Schweigen...

http://www.dw.com/de/fehlende-aufarbeitung-in-indonesien/a-18750194
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #118 am: 16. Oktober 2015, 06:52:52 »

Tödliche Gier nach Palmöl

Als Intan am 15. September für Tütensuppen und Biosprit sterben musste, war sie neun Jahre alt. Auf dem Weg in die Schule erstickte das Mädchen am Rauch – in ihrer Heimat Zentralkalimantan im indonesischen Teil der Insel Borneo brennen seit Wochen die Wälder. Laut indonesischer Regierung sind bereits 200 000 Hektar Regen- und Torfwälder den Flammen zum Opfer gefallen; eine Fläche so groß wie die kanarische Ferieninsel Teneriffa. Und sie wächst jeden Tag.

„Unsere Wälder brennen wie nie zuvor, unsere Kinder sterben, Menschen und Tiere fliehen vor den Feuern, die Vögel fallen vom Himmel“, sagt Nordin. Mit seiner Organisation „Save our Borneo“ kämpft der indonesische Menschenrechts- und Umweltaktivist schon sein halbes Leben für den Erhalt der letzten Wälder in Kalimantan. „Und alles nur wegen der Gier nach Palmöl, immer mehr Palmöl für Biosprit, immer mehr Plantagen, immer mehr Feuer.“...

http://www.fr-online.de/panorama/indonesien--toedliche-gier-nach-palmoel,1472782,32168884.html

====

Riesiger Walhai erst gefangen und dann begraben

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/indonesien-riesiger-walhai-erst-gefangen-und-dann-begraben-13856644.html

====

Amnesty International über Indonesien - Folter und Justizfehler bei Todesstrafe

http://www.taz.de/!5243607/

---

Änderung: Mit URL-Klammern (im Antwort-Menü "Link einfügen") funktionieren auch Links mit allen möglichen Sonderzeichen.

Zitat
Amnesty International über Indonesien - Folter und Justizfehler bei Todesstrafe

http://www.taz.de/!5243607/
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2015, 09:12:21 von Kern »
Gespeichert

Khun Tan

  • Gast
Re: Neues aus Indonesien
« Antwort #119 am: 18. Oktober 2015, 07:36:57 »

Gespeichert
Seiten: 1 ... 7 [8] 9 ... 19   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.323 Sekunden mit 23 Abfragen.