ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Hugo Boss  (Gelesen 3598 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

KaiAcid

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 287
Hugo Boss
« am: 09. August 2008, 14:37:25 »

Hallo an alle,

soo, dann will ich hier auch mal etwas loswerden.
Eine kleine Geschichte zum schmunzeln.


Da war ich also mit einem Bekannten das erste mal in der Soi Cowboy in Bangkok.

Da er schon ueber Jahre hinweg hier lebt, kam er nicht drum herum, mir LEBENSWICHTIGE Tips mit auf den Weg zu geben.

So z.B. "f...en, zahlen, gehen" -> Also sich niemals mit einer Dame von der Bar laengere Zeit einlassen.
Und niemals seinen richtigen Namen verraten.
usw, usf...

Also, ich noch in Gedanken, welchen Namen ich denn jetzt annehmen sollte, rein in die erste Bar.
Hingesetzt, Bier bestellt, prost!

Und siehe da, kommt ein Mann an uns vorbei, der ein "Hugo Boss" Hemd traegt. Schon hatte ich einen neuen Namen:
Hugo.

Nach den ersten paar Schluck Bier kommt auch schon eine nette Angestellte der Bar vorbei:

"Hello! What your name?"

"Hugo."

Sofort steht die Frau von meinem Schoss auf und geht.

"Nanu?" dachte ich. Machte mir aber keine weiteren Gedanken.

Dann kam die naechste Holde, gleiches Spiel.

Ja was ist denn hier los? Bin ich zu haesslich fuer die Damen?
Mein Freund bekam das alles mit, hatte aber auch keine Erklaerung fuer das Theater.

Ich kam noch nicht einmal dazu, einen Ladydrink auszugeben. Wobei mein Freund schon eifrig dabei war.
Na, wenigstens Geld gespart, dachte ich mir.
Er hat dann gesehen, dass es mit mir nichts mehr wird, in dieser Bar.

Also ab in die Naechste. Sind ja noch'n paar da.

Und wieder das Gleiche:

Frau kommt...
"What your name?"
"Hugo Boss."

Die Frau geht.

Ja, verdammt noch mal! Was soll das denn???

Naja, ich hatte auf der Buehne ja noch einiges zu gucken. Und so dachte ich darueber nach, welche Nummer es denn sein soll.
Da klopft mir jemand von hinten auf die Schulter.

"I just come back with him." sagt sie und er:"Why  do you want to speak with me?"
"Who are you?" fragte ich.
"I am the boss of the bar."

Ich konnte mir absolut keinen Rheim auf das alles machen, also gab ich den Beiden erstmal einen aus.
Spaeter kam SIE auch mit und wir hatten unseren Spass.

In den naechsten Tagen meines Urlaubes bin ich natuerlich des Oefteren nochmal "weg" gewesen und hatte natuerlich das gleiche Problem, dass ich nur sehr muehsam an eine Frau kam. Mich plagten schon negative Gedanken ueber mein Aeusseres.

Und nach reichlichem Ueberlegen kam es mir dann doch noch:

"Hugo", auf englisch ausgesprochen, klingt so:

"YOU-GO"

und bei "Hugo Boss" hat sie verstanden: "You go boss."

Mannomann.
Danach hiess ich nur noch "Michael".

Von da an hatte ich auch keine Probleme mehr.
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.877
Re: Hugo Boss
« Antwort #1 am: 09. August 2008, 15:00:14 »

Tja, hätt der gute Kai da mal Thai-Deutsch geklönt und sich nitt um Thai-Inglitt bemüht, wär das wohl nicht passiert ...

Nette Geschichte.

P. S.: Liebe Admins, wann kommt eigentlich hier die ECHTE Abteilung Feuilleton? Die ECHTEN Feuilletonisten tummeln sich doch schon längst tipauf, tipab...!
Gespeichert

pierre

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 865
  • pattaya
Re: Hugo Boss
« Antwort #2 am: 09. August 2008, 20:53:19 »

hallo kaiacid,
schon lange her, etwa 1980, einer meiner ersten thai-urlaube, kein wort thai gesprochen. maedels nannten sich damals alle "lady".
auf meinem zimmer im hotel siam bay... sagte die lady dann nach der "arbeit" tumollo ei bling lady oh.
naaaa- dachte ich, flotter dreier (der film "die geschichte der o" war damals gerade in).
nee- gab damals kein tv im zimmer, und was sie am naechsten tag mitbrachte- na klar, war ein reediooo, fuers thai-gedudel.
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Hugo Boss
« Antwort #3 am: 09. August 2008, 23:30:11 »

@kaiAcid,

nette Begebenheit.  ;D

Was machen jetz bloss alle die echten Hugos?  8)
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

x_man

  • Gast
Re: Hugo Boss
« Antwort #4 am: 10. August 2008, 02:28:46 »

TG: liemo?

springe hilfsbereit zur minibar und bringe ihr ein 7up

falsch!

sie wollte den remote fürs TV  ???

x.
Gespeichert

Ewald53

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 176
Re: Hugo Boss
« Antwort #5 am: 10. August 2008, 12:28:37 »

auf die frage where you come from musst du mal antworten from mother and father musst mal auf die reaktion achten
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Hugo Boss
« Antwort #6 am: 10. August 2008, 13:42:12 »

...oder die Frage berichtigen.

Die korrekte Frage lautet nämlich: "How much you come from?"
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

bernie

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
Re: Hugo Boss
« Antwort #7 am: 11. August 2008, 03:38:16 »

Nette Geschichte von Pierre.
Und seine Lady ist dann wohl diejenige, die das Jodeln erfunden hat.

Und das ging so:

Ob dem guten Service war Pierre so begeistert, dass er seine Lady mit nach Europa nahm.

Dort versuchte sie nicht nur, sich die deutsche Sprache anzueigen, sie lernte auch die Emanzipation kennen.

Und so kam es, dass sie eines Tages den Radio nicht mehr selber mitbrachte sondern nur noch säusselte:

"Dilaaak, hol du de Ladio"   :-*

Und wieder ist ein Rätsel dieser Welt gelöst. :D

Bernie
Gespeichert

angkor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: Hugo Boss
« Antwort #8 am: 12. August 2008, 05:09:21 »

Hugo Boss - echt Klasse. ;D ;D ;D

 Kann ich mir gut vorstellen. Mir hat vor tausend Jahren mal ne Micky Maus in CNX ins Ohr geflüstert. " tilak ei love you to mat to mat, i bring home you and i cook you ( zu der Zeit hatte ich ein nettes Haus in CNX gemietet war voller Tatendrang and  :P  )... und als ich dann in meinem Druselopp kapierte was sie meinte dachte ich ... and eat my bank account also. Allerdings weiß ich nicht mehr wie es weiterging. Bankaccount war aber später noch ok !!!! ::)
Gespeichert
HARTE MÄNNER ESSEN KEINEN HONIG, HARTE MÄNNER KAUEN HORNISSEN !

pongo

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Short time
« Antwort #9 am: 12. August 2008, 05:34:19 »

When you come, I go!
« Letzte Änderung: 12. August 2008, 05:39:09 von pongo »
Gespeichert

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Hugo Boss
« Antwort #10 am: 12. August 2008, 13:09:57 »

 In meiner Sturm und Drangzeit hier hat mich das auch immer genervt und am Anfang noch ehrlich beantwortet
Hab aber dann die richtigen Antworten gefunden.

ju kam from?  Suaeli!
Wat ju näm?  Wruzlbrumpft
hau on ju?      jäs tu morro
ju lap mi?        jäs tu morro
Ju go mit mi?   jäs tu morro

Beim nächsten Besuch in dieser Bar wurde ich nicht mehr gefragt da hieß es nur - Falang tink-tonk - meppelai
 hep Manni
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.338
Re: Hugo Boss
« Antwort #11 am: 14. August 2008, 13:35:42 »

Gespeichert
██████

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Hugo Boss
« Antwort #12 am: 14. August 2008, 14:44:40 »

Hay Bernhard
Habs gelesen - schön trinken In meiner Schmetterlingszeit sehr oft getan.

Da ich auf schöne Augen, Hände und ausdrucksvolles Gesicht zuerst schaue aber dann beim Rest der Holden sehe,
von vorne recht nett aber von hinten - Mensch ärgere dich nicht da hätte auch kein schön trinken geholfen.

Habs dann so gehalten, die Figur genau mein Geschmack - tja das Gesicht nicht so wichtig - hab`s dann schön getrunken und die Nacht war gerettet.

Bei einem Einwand, aber sie sollte auch intelligent sein muss ich jedem Recht geben, aber ich wollte nicht diskutieren
und die Weltgeschichte in einer Nacht abhandeln sondern ich wollte. ..und dann nochmal und dann ne kleine Pause und dann nochmal und nochmal.  ... naja der Geist war willig aber das Fleisch war schwach

oder nach Valentin: mögn dat i scho wolln aba können tat i nit

Grüße von Jürgen
« Letzte Änderung: 14. August 2008, 14:52:47 von Khun-juerken »
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder
 

Seite erstellt in 0.17 Sekunden mit 23 Abfragen.