ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Coup 2006 Jahrestag  (Gelesen 1773 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.055
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Coup 2006 Jahrestag
« am: 18. September 2009, 19:39:17 »

Nicht nur wegen der roten Demo morgen ... einfach mal ein paar Eindrücke von 2006 ...

Archiv: http://archiv.thailandtip.net/index.php?topic=5578.0 und http://archiv.thailandtip.net/index.php?topic=5583.0

Hier die chronologische Life-Doku http://archiv.thailandtip.net/index.php?topic=5544.0
« Letzte Änderung: 18. September 2009, 19:50:15 von tom_bkk »
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.055
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #1 am: 18. September 2009, 19:52:08 »

Noch mehr ...
« Letzte Änderung: 18. September 2009, 19:59:39 von tom_bkk »
Gespeichert

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #2 am: 18. September 2009, 20:39:41 »

3. Jahrestag einer "Heldentat".....

......und seine Eminenz General Prem ist nach Khorat, in sein 2., bescheidene Anwesen gefluechtet (?).
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.903
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #3 am: 18. September 2009, 21:44:45 »

Der neueste ECONOMIST von gestern ist, soweit ich weiß, ausnahmsweise mal nicht in Thailand verboten wurden:

Putsche - die schöne alte Art zu regieren: Herbst ist Putschsaison in Thailand....

http://www.economist.com/world/asia/displayStory.cfm?story_id=14456895&source=hptextfeature
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.055
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #4 am: 18. September 2009, 21:48:09 »

@Grüner

Super Link!



Mal so ohne Zitate und Übersetzungen  ;) - die Printausgabe wird garantiert verboten!
Gespeichert

pattran

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
  • unser Kunschei
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #5 am: 18. September 2009, 21:50:25 »

Hier die Uebersetzung aus:
http://www.schoenes-thailand.de/news/politik/economist-alle-macht-und-keine-verantwortung.html

Herbst in Thailand ist Coup-Saison. Vor drei Jahren floh der damalige Ministerpräsident zur Vollversammlung der Vereinten Nationen nach New York als in Bangkok Gerüchte über einen Coup gegen ihn die Runde machten. Sein Armeechef stritt sie ab. Am 19. September 2006 übernahm er aber trotzdem die Macht. Als der derzeitige Ministerpräsident zu der Vollversammlung dieses Jahres flog, wird er gehofft haben, dass sich die Geschichte nicht wiederholt. Seit dem Sturz von Mr. Thaksin wurde Thailand von politischen Kämpfen geschüttelt. Die Armee hatte die entscheidende Rolle gespielt, selbst nachdem sie das Feigenblatt der zivilen Regierung erlaubt hatte. Wenige erwarten dass die Generäle schnell in ihre Kasernen zurück gehen werden.

Um an den dritten Jahrestag des Coups zu erinnern planen die Anhänger von Mr. Thaksin in den roten Hemden in Bangkok zu demonstrieren. Eine große Machtdemonstration ist wahrscheinlich. Ein umstrittenes Sicherheitsgesetz erlaubt den Truppen die Ordnung herzustellen, falls die Polizei dies nicht schafft und ein politischer Streit über die Ernennung des neuen Polizeichefs hat die Polizei bereits geschüttelt.

….. Armeeoffiziere bemängeln gerne, dass die Politik in Thailand, anders als die Soldateska, ein schmutziges Geschäft wäre. Aber es ist ein Spiel, dass sie zu ihrem Vorteil ausgenutzt haben. Nach dem Coup wurde die liberale Verfassung von 1997 durch eine weit weniger demokratische Verfassung ersetzt. Sie haben sich einen größeren Teil des nationalen Finanzbudgets zugewiesen, was es ihnen erlaubte, den zivilen Politikern freundlich die Hand zu reichen. Und ein hartes neues Gesetz für die innere Sicherheit wurde mit minimalem Aufsehen verkündet.

Diese Dinge bewiesen sich als nützlich, als Mr. Thaksins Verbündete die Wahlen im Dezember 2007 gewannen und die unfähige vom Militär ernannte Regierung ablösten. Innerhalb von Monaten waren die monarchistischen, in gelb gekleideten Demonstranten zurück auf den Straßen von Bangkok und weigerten sich zu gehen, bis die Regierung gestürzt war. In dem entstehenden Chaos war es die Armee, die an die Spitze aufstieg. Gedrängt von den Gelbhemden einen Coup zu machen, weigerte sich General Anupong Paochinda, der Armeechef. Aber als er sich weigerte die Mengen zu zerstreuen, die die Flughäfen besetzte und den Premierminister Somchai Wongsawat (im Fernsehen) aufforderte zurück zu treten, war der Effekt der gleiche.

Asiatische Demokratien wie Indonesien und Süd-Korea haben die Militärherrschaft hinter sich gelassen, aber Thailand schwimmt in die andere Richtung. Eine zivile Regierung mit einem Mandat durch die Wähler könnte beginnen dem wieder entgegen zu wirken. Aber die Elite in Bangkok würde eine weitere thaksinfreundliche Regierung nicht erlauben. Am 19. September fühlen sich die Rothemden verpflichtet zum Haus von General Prem zu marschieren, dem vermutlichen Drahtzieher des Coups von 2006. Thailands Armee sieht sich selbst als Verteidiger der Krone und vermutet einen republikanischen Plan unter den Roten. Aus diesem Grund sind sie unwillig los zu lassen ...

http://www.economist.com/world/asia/displaystory.cfm?story_id=14456895

EDIT: Den letzten Satz habe ich rausgemacht, geht leider nicht anders ...  

« Letzte Änderung: 18. September 2009, 22:03:58 von tom_bkk »
Gespeichert
Die Frau ist ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.

Max Frisch

pattran

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.292
  • unser Kunschei
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #6 am: 18. September 2009, 21:59:57 »

EDIT: Den letzten Satz habe ich rausgemacht, geht leider nicht anders ... 

tom_bkk

Verstehe, war ein brisanter Satz.

Gruss

pattran
 :-X :-X :-X
Gespeichert
Die Frau ist ein Mensch, bevor man sie liebt, manchmal auch nachher; sobald man sie liebt, ist sie ein Wunder.

Max Frisch

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.763
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #7 am: 22. September 2009, 16:00:13 »


2006 coup made people happy: Sonthi


http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/30112774/2006-coup-made-people-happy-Sonthi



Gibt es eine Grafik oder eine Tabelle mit dem  Thai - Happiness - Index der letzten Jahre   :-X


 --C
Gespeichert
██████

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #8 am: 22. September 2009, 20:56:48 »

Ich bin vor 3 Jahren an diesem Tag vom ISAAN (Chayaphum) zurueck gekommen.

Ausserhalb Bangkok standen auf dem Highway 1,  Panzer, ihre Kanonen gegen NORDEN und dem ISAAN gerichtet.

Sowas vergessen die Leute da Oben nicht.
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.055
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Militärbudget
« Antwort #9 am: 22. September 2009, 23:27:50 »

Habe ich ja schonmal oben gepostet ... dazu heute noch ein Fundstück vom Stürmer  ;)

http://www.nationmultimedia.com/breakingnews/30112816/Military-on-the-Bt10-billion-shopping-spree

Zitat
...
The Royal Thai Navy will spend Bt989 million to buy Seahawk helicopter for anti-submarine warfare. It has also allocated Bt1.6 billion for the purchase of three coastal patrol boats.

Soso, man braucht also fast eine Milliarde Baht gegen die Abwehr feindlicher U-Boote  :D

Wurde überhaupt, seitdem es überhaupt Unterseeboote gibt wenigstens einmal Thailand von solchen bedroht (es sei denn ein japanisches hat sich vor fast 70 Jahren  fuer die Mannschaft erbarmt und ein Torpedo irgenwo hingeschickt um Platz zu schaffen) ... oder besteht die Gefahr akut?

Erst 2008 hatte sich die höchste Instanz mal geäussert, für Thailand braucht es nicht mal U-Boote, die Gewässer seien einfach zu flach  ;)

Es wäre doch viel netter, 10.000 Soldaten wechselweise zu den Gebirgsjägern nach Bad Reichenhall  zu schicken ... da haben zumindest einige was davon, wenn auch nur einen netten Urlaub  ;)

« Letzte Änderung: 22. September 2009, 23:40:03 von tom_bkk »
Gespeichert

Sensor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 141
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #10 am: 23. September 2009, 00:40:17 »

Tom_bkk,

bitte, das Englisch…

“submarine warfare” heisst doch nicht U-Boote (submarines), sondern unterseeische Kriegsfuehrung. Und dazu braucht man keine U-Boote. Die Hubschrauber sollen z.B. Torpedos erkennen und bekaempfen, und meines Wissens koennen sie auch selbst derartige Unterwassergeschosse abfeuern…

Danke uebrigens noch, dass der Karl Ranseier nun endlich richtig tot ist…
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #11 am: 23. September 2009, 03:33:14 »

Der Militärputsch von 2006 unter Beteiligung vom Kronratchef Prem war und ist eine Katastrophe für die unterentwickelte Demokratie in Thailand und wird mit Sicherheit früher oder später auf die Potagonisten zurückfallen...
Die Menschen in Thailand tun mir leid, unter solch einer geldgierigen, menschenverachtenden Führung leben zu müssen...hoffen wir auf bessere Zeiten...
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.055
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #12 am: 23. September 2009, 15:42:15 »

Moin Memorator  ;)
 
http://dict.tu-chemnitz.de/ + Suchwort = submarine

U-Boot-Kriegsführung {f} [mil.] submarine warfare ... und weil ein "anti" davorsteht wird dann ... - Abwehr daraus  ;)

Und gut das du schon wieder weisst welchen sie dann kaufen werden und vor allem was der dann können soll  ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Sikorsky_UH-60

Die meisten sind jedoch U-Boot Jäger  ;)

Besten Dank an die "Säule des Forums"  ;)
« Letzte Änderung: 23. September 2009, 16:22:04 von tom_bkk »
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.055
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Coup 2006 Jahrestag
« Antwort #13 am: 25. September 2009, 11:45:08 »

Nachdem jetzt das Justizministerium, das Innenministerium und das Kommunikationsministerium sich die Zensur des Internets zum Chefsache gemacht hat, braucht man nun zusätzlich auch noch das Militär zur überwachung des Internets  ;)

http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/militaer-will-webseiten-zensieren//back/2/

Ich schlage vor, die Betreiber solcher Webseiten mit schwerer Artillerie zu bombardieren.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 23 Abfragen.