ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Welche internationale Verträge hat Thailand unterschrieben  (Gelesen 2346 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hkt tom

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58

Hallo Leute,
Es nimmt mich wunder welche internationalen Verträge(alle!!)  Thailand unterschrieben hat und somit verbindlich sind, ich bin leider zu beschäftigt um mich selbst zu informieren (bin nix zu faul ,sondern muss noch viel arbeiten..) . Es könnte doch sein ,dass in Sachen Visa etc. , wer mit Thai (Frau) verheiratet ist , die jetztige Visa Verordnung durch diese Verträge ,wenn sie existieren, nicht des Rechtens sind. Es gibt soviel ich weiss , ein internationales Menschenrecht ,ob das auch Thailand unterschrieben hat weiss ich nicht, wenn ja gibt das sicher einige Anhaltspunkte um gegen willkürliche Entscheide zu  protestieren, wobei man das auf der Basis von "Gesichtsverlust für Thailand welche ja internationale Verträge geschlosssen haben und nun nicht einhalten" zuerst "intern" diskutieren sollte, ich glaub das wird schlussendlich für alle Seiten zu einer guten "Lösung" finden.  O.K. Leute ihr habt mehr Zeit als ich um sich zu informieren was Thailand international unterschrieben hat, diese infos sind sicher etwas "pulver" , da damit ganz Thailand  "das Gesicht verlieren könnte" .
       
Gespeichert

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894
Re: Welche internationale Verträge hat Thailand unterschrieben
« Antwort #1 am: 14. August 2008, 06:53:03 »

Du glaubst doch wohl nicht, daß gegen die thailändischen Visa-Verordnungen unter Hinweis auf Verletzung von "Menschenrechten" vorgegangen werden könnte.. :D

Die Thais nehmen sich selbstverständlich das Menschenrecht,  selbst bestimmen zu können,  wem sie Zutritt zu ihrem Staatsgebiet gewähren und zu welchen Bedingungen und Eintrittspreisen sie das für richtig halten.

Das müssen sie schließlich auch so machen, denn sonst stürmt unter anderem eine Menge ..hauptsächlich  ihre jeweiligen Eigeninteressen verfolgender.. "Menschenrechtler" das thailändische Staatsgebiet mit dem typischen Kampfruf rücksichtsloser Eroberer :

" Meine Heimat ist überall dort, wo ich mich wohlfühle..!  --C

Schön ist der hohe (Visa)"Gartenzaun"  ( ..besonders für Farangs,  die Thailand ..und eine oder sogar mehrere Frauen des Landes.. lieben )  natürlich nicht,  aber was soll man machen..?  Das Land liebt seine ehrlichsten und intensivsten Liebhaber eben nicht ausreichend zurück.  :'(    Diese fehlende Liebe läßt sich aber weder durch ständiges Jammern über angeblich nicht gewährte "Menschenrechte" , noch durch "internationale Verträge" erzwingen.., die in Thailand sowieso niemand unterschreibt, wenn sie der jeweiligen Führung nicht nahezu "gewaltsam" aufs Auge gedrückt werden.

 Das macht aber kein befreundeter Staat, aus dem die klagenden Farangs kommen, sondern man versucht inzwischen schon eher,  die eigenen Visa-Regelungen erheblich  "thailändischer"  zu gestalten..

Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: Welche internationale Verträge hat Thailand unterschrieben
« Antwort #2 am: 14. August 2008, 08:26:41 »

Solange man noch glaubt, dass unsere Gastgeber durch Nazigebaren ihr Gesicht VERLIEREN, hat man die patriotische Grundhaltung nicht verstanden. Und ich bin von der Position des Multikulti nun aufgrund der Praxis ebenfalls ein Befürworter dieser Methoden auf internationaler Ebene, denn NUR DIE funktionieren, ansonsten steht man immer auf der Seite derjenigen, die PROTESTNOTEN versenden und den Clown machen. Macht geht immer vor Recht, und wenn man die linke Backe hinhält, bekommt man ungefragt auch eins auf die rechte. Nur komisch, dass das soooo schwer zu verstehen ist in unserem gehirngewaschenen Staat.
Gespeichert

Bagsida

  • Gast
Re: Welche internationale Verträge hat Thailand unterschrieben
« Antwort #3 am: 14. August 2008, 08:58:27 »

Hallo Leute,
Es nimmt mich wunder welche internationalen Verträge(alle!!)  ........

No pompem - schaust Du da :

http://122.0.0.22/treaty/cgi-bin/SearchSeparate/SearchBi/Search_Document.asp

und eventuell hier :

http://www.mfa.go.th/web/2637.php

Sorry ist mir zu viel Arbeit "alle" hier herein zu stellen, was sicher auch weder den Server noch Roy freuen würde.

Viel Spaß beim Stöbern,

Bagsida
« Letzte Änderung: 14. August 2008, 09:05:10 von Bagsida »
Gespeichert

rh

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.211
Re: Welche internationale Verträge hat Thailand unterschrieben
« Antwort #4 am: 14. August 2008, 10:08:14 »

Sollen wir fuer Dich das alles raussuchen,nur weil Du entweder zu faul bist oder zuviel arbeiten willst?

Wenn Dir in LOS was nicht gefaellt,beherzige doch roy s Rat,geh zurueck oder suche Dir ein anderes Land,wo alles besser ist.

Du hast doch wohl auch hier irgendwo gelesen: die sind so,die sind wirklich so. ;D ;D
rh

Siehst Du, das gefällt mir so an Dir! Du hast meine tiefsten Gedanken hier offenbart... Roy
« Letzte Änderung: 14. August 2008, 22:33:18 von Roy »
Gespeichert

Xeno

  • Gast
Re: Welche internationale Verträge hat Thailand unterschrieben
« Antwort #5 am: 14. August 2008, 20:06:56 »

@hkt tom
Thailand hat was Menschenrechte angeht die meisten Internationalen abkommen nicht unterschrieben. Die sind halt so  --C

Hier findest Du die Liste der Internationalen Menschenrechtsabkommen die Thailand ratifiziert hat:

http://www.amnesty-seamran.de/thailand/thai_info.htm

Das mit den Visaregelungen und mit einer Thai verheiratet zu sein hat aber nichts mit Menschenrecht zu tun.
Das wird ja deswegen in Europa auch durch die EMRK ( Europäische Menschenrechts Konvention ) geregelt.

Thailand ist durch und durch Faschistisch und Rassistisch und wird das auch bleiben, eher friert die Hölle ein
als das sich die Freien ändern.  Die sind wirklich so  --C

...und wem das nicht passt, der kann ja heimgehen. Roy
« Letzte Änderung: 14. August 2008, 22:31:55 von Roy »
Gespeichert

Buci

  • Gast
Re: Welche internationale Verträge hat Thailand unterschrieben
« Antwort #6 am: 14. August 2008, 23:01:21 »


 Das macht aber kein befreundeter Staat, aus dem die klagenden Farangs kommen, sondern man versucht inzwischen schon eher,  die eigenen Visa-Regelungen erheblich  "thailändischer"  zu gestalten..


Das wurde aber auch Zeit...   >:

Typisch gutes Kubovsky Posting.   ;D

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 23 Abfragen.