ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums  (Gelesen 7582 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #15 am: 25. April 2011, 16:36:32 »

Schreib ich zuviel oder schreibt der Rest zuwenig

Ich denke, das paßt schon. Natürlich fehlen inzwischen einige oder halten sich zurück, die früher hier gerne "politisierten" (im Positiven wie im Negativen). Zum anderen kommen einige derzeit auch gar nicht richtig dazu, intensivere Beiträge zu verfassen (betrifft z.B. mich, ich hab einfach im Moment keine Zeit, längere Artikel zu übersetzen, da viel Arbeit und gesundheitlich auch noch etwas angeschlagen... Bin daher froh, wenn ich wenigstens noch ein bißchen zum "löschen und verschieben", äh, moderieren komme).

Halt also ruhig die politische Fahne hoch ... auch wenn Deine Darstellungen natürlich Deine subjektive Sicht und Meinung bezüglich der Dinge widerspiegeln. Aber das ist okay, solange das nicht in stumpfsinniges Politparolen-Wiederkäuen ausartet - und da habe ich bei der bisherigen Qualität Deiner Beiträge keine Sorge.

Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

crazyandy

  • Gast
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #16 am: 25. April 2011, 16:50:28 »

Das Forum hat sehr darunter gelitten das die Diskusionen über Politik ständig in den Mülleimer verschoben wurden, da Thailand das Internet überwacht einerseits verständlich, anderseits aber unterdrückt es auch die freie Meinung.
So nun wenn man im Nachrichten Kommentare Thread ein Unterthread macht, und in den nur Mitglieder rein lässt ähnlich wie beim Lagerfeuer  {-- {-- ist ja nur ein Vorschlag.
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #17 am: 25. April 2011, 17:15:40 »

Das Forum hat sehr darunter gelitten das die Diskusionen über Politik ständig in den Mülleimer verschoben wurden.

Mach die keine Gedanken,in Thailand ändert sich nix in der Politik,oder glaubst an den Osterhasen. :D :]
Die machen was Sie wollen,ob Rot oder Gelb,erst die Eigenen Fleischtöpfe Vollmachen. :D :] Die sind so. {[
Oder denkste ein Thai,macht sich über Politik in D gedanken. :D :]
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #18 am: 25. April 2011, 18:14:00 »

Vorab lieber noch eine Klarstellung, damit es keine Mißverständnisse gibt:
Der Vorschlag von crazyandy (Grüße aus der Heimat) ist bedenkenswert.  ;}

Das Thema an sich ist allerdings ziemlich durchgeknallt. Schon die Überschrift ist nämlich komplett daneben. --C

Die hier schreiben, sind in erster Linie Mitglieder eines Forums, keine Nutzer. Nutzen können wir unsere Nachrichtenseite, aber hier steht nur das, was die Mitglieder selbst schreiben und sonst gar nichts.

Nutzer sind hier allenfalls die nicht angemeldeten Leser.

Aber bis das die ewig heulsusenhaften Überall-Meckerer vom Schlage eines thai.fun usw. mal merken, wird eher die Hölle kalt und wir haben eine Rosa Ecke im Forum.   {+

Ich habe außerdem eher den Eindruck, daß vielen Leuten zur Thai-Politik einfach nichts mehr einfällt, erst recht unter denjenigen Klugsch***ern, die hier immer gerne von anderen Beiträge verlangen und natürlich auch noch alles kostenlos und gefälligst morgens zum Frühstück, bitteschön.  --C

Ich beobachte das Land seit ich 1976 im Stern den Bericht über das Massaker gelesen habe. Seitdem hat sich hier alle paar Jahre in der Politik fast alles wiederholt und die sogenannten Demokraten, die noch nie eine Wahl gewonnen haben, regieren immer noch.  >:
Bitte, wer dazu einen politischen Kommentar schreiben will, ist willkommen.  ;}

Aber egal, was er schreiben würde, Günther Ruffert, Roy, Low, Peter Lloyd und andere haben das garantiert alles schon viel besser und früher gesagt:

http://archiv.thailandtip.net/index.php?topic=6281.msg19594#msg19594

Hier gibt es außerdem ungefähr 5000 Beiträge, 300 000 mal gelesen, zum Thema UDD-Demonstrationen. Was bitteschön, wollen die faulen Meckerer und Beinheber, die ihrerseits hier zum Teil noch keine zehn informative Beiträge geschafft haben, denn noch dazu von anderen lesen?

Und zu den Verschiebungen möchte ich auch mal gerne wissen, um welche weltbewegenden, Beiträge hier eigentlich diskutiert wird?

Ohne Beispiele ist das saudummes Steintischgewäsch und sonst gar nichts!

Außerdem mal zur Erinnerung:

Die Beinpinkler im Saloon haben nur nicht gemerkt, dass SIE SELBST das Opa-Auslaufmodell sind.

Ueberall werden Foren dichtgemacht, weil es sich nicht lohnt, ausser es sind ganz genaue Special Interest-Foren in dem Fachleute ihre Plomblems oder ueber Sex diskutieren.

Alles andere ist Hobby und bringt nix.

Thai-Wan hat dichtgemacht, ST ist kein Forum mehr, sondern Blog, auch wenn KUBO und THAIFUN das noch nicht gemerkt haben. SexiSusi geht noch, jedenfalls bis sie mal einen Rechtsanwalt auf den Hals kriegen und gestrickt und gehaekelt wird sowieso immer.

Ich erinnere auch mal daran (ebenfalls noch aus obigen Zitat): Pedder hat hier vor einigen Wochen als Service die Nachrichten von der Hauptseite reingestellt. Und was ist passiert: Es wurde sogar deswegen gemeckert, nachdem zuvor erst monatelang umgekehrt gemeckert wurde:  --C

Beispiel gefällig?

das krampfhafte, ideenlose Erstellen von „neuen“ Themen, z.B. aus dem Zeitungsteil.

Kein Wunder, dass es ruhiger wird wenn alle bloss noch NIX schreiben.

Und sich dann beschweren, dass sie im FORUM, wo SIE Mitglied sind, NIX zu lesen haben.

Warum schalten manche Leute nicht einfach mal das Hirn ein, bevor sie schreiben?

Dem letzten Satz wäre nur noch hinzuzufügen: Warum hat sich eigentlich noch kein einziger Meckerer und Besserwisser bei Pedder gemeldet, um das Forum zu übernehmen und natürlich dann sofort viel besser zu machen:

Ich schlage als Administrator schon mal thai.fun und als Moderator thaiman vor.
« Letzte Änderung: 25. April 2011, 19:00:04 von hmh. »
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #19 am: 25. April 2011, 18:32:08 »

ist angekommen, und zu dem hier : Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums   ich wollte nicht noch einen Thread starten, wenn es geht suche ich einen passenden schon vorhandenen Thread aus, als bitte das ist jetzt kein Grund in die Luft zu gehen.

Edit : zu Posting # 20 wenn es sich machen lässt suche ich eben schon vorhandene Themen und setzte ein / um zu ergänzen, jedenfalls wenn mir dies sinnvoll erscheint.
Ansonsten gibt es kein Problem.

« Letzte Änderung: 25. April 2011, 19:10:26 von crazyandy »
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #20 am: 25. April 2011, 18:53:53 »

Andy, Du hast gar nichts verkehrt gemacht, brauchst Dich nicht zu entschuldigen. Ich hab das oben noch (hoffentlich) etwas klarer gestellt. Ich weiß seit dem zweiten Durchlesen, daß es zuerst anders rüberkommen konnte.

Nur bei dem bei gewissen Beinpinklern offenbar verbreiteten Anspruchsdenken geht mir schon mal der Hut hoch. Hier ist ein Forum (und wir möchten gerne informieren, ja durchaus), aber keine bezahlte Serviceseite. Alles andere ist ein Mißverständnis.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #21 am: 25. April 2011, 20:11:26 »

 ??? ich frag mich ehrlich, was ich ueber Thaipolitik beitragen sollte  :-X
erstens ist es nicht meine Heimat
zwe..  bin ich hier Gast
dri... sich in Thailand ueber Politik oder deren Auswirkgungen sich auslassen,  neine Danke, bin ja nicht Suizied  [-]
vier..  was wuerde sich dann aendern  --C
Fuen.. haben wir ueberhaupt das Recht ?
und so weiter.
duerfen Thais in Deutschland auch ueber die Politik motzen, und werden die dann wahrgenommen  ???

Na jeder in seinem Haeuschen , und nicht ueberall rummotzen.   Farang ist nun mal Farang und versteht die Thaimentalitaet hoechsten   --C
wenn ueberhaupt  [-]
« Letzte Änderung: 25. April 2011, 20:29:19 von Burianer »
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #23 am: 25. April 2011, 20:36:53 »

crazyandy, verstehe garnichts, was das soll,  --C
Vogelstrausspolitik,  :-X
da scheint mir , Du verwechselt was,  --C
In Deutschland kann ich meinen Mund aufmachen soooooo grosssss      ;]
in Thailand bist Du ganz schnell mal ne unerwuenschte Person  :'(
denke mal darueber nach    --C
jeder der hier will und kann, darf ja, jeder hat das Recht, wenn ich mich nicht ueber Politik aeussere, dann ist es desswegen, weil ich in Thailand lebe,  in Deutschland rede ich , sage meine Meinung , vertrete meine Absichten, Vorstellungen , Wuensche etc. das ist DEMOKRATIE  ;}
Gespeichert

crazyandy

  • Gast
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #24 am: 25. April 2011, 20:44:26 »

so weit schon selbst in diesem Forum, warum hast Du Dich dann aber doch dazu geäußert, sorry für ein weiteres Offtopic.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #25 am: 25. April 2011, 20:53:32 »

 ??? Crazyandy, nicht offtopic, aktuell  :]
Thailand hat ein Problem,  Thailand hatte schon immer Probleme,  ob nun intern oder jetzt mal extern ,  {--
Da kann ich meine Meinung dazu sagen, frage mich allerdings ob ich auch immer die richtigen Informationen habe  {[
oder woher komme die ?
Das Thema ist ja schon richtig, reden ( schreiben)  diskutieren ,
aber Vorsicht, leider laesst sich beim Schreiben nicht immer das Ausdruecken, was man loecker beim reden kann,
Ich schreibe meine Meinung, und Du verstehst evtl was ganz anderes,  ???
Beim Reden kann man schnell diese Huerde nehmen, bzw eine Klarstellung machen.
bis dann, werde mal gut essen gehen jetzt, in Allemagne ist ja schoener Nachmittag  mit viel Sonne  ;}
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #26 am: 25. April 2011, 20:55:05 »

@burianer, du verwechselst da m.M. etwas, es geht ja hier um Meinungsäußerung im Forum, und nicht in der Öffentlichkeit, im Forum kann ja jeder getrost seine polit.Meinung äußern, und so lang er sich an die guten Sitten hält, wird es wohl nie Probleme geben.

Ich gebe dir aber ganz sicher Recht, das es wenig Sinn macht, über Dinge zu diskutieren, über die man sich besser von Usern mit mehr Sachkenntniss einfach informieren läßt, so lange diejenigen mit ihrren Infos keine einseitige, vorgefertigte Meinungsmache betreiben.

Letztendlich stimme ich Hans völlig zu, ein Forum kann nicht einfach nur ein kostenloses Medium zur einseitigen Befriedigung der Unterhaltungslust der angemeldeten User sein, es kann nur ein Nehmen und Geben sein. So lang man selber nur sein Konsumbedürfniss befriedigen will, wird man auf Dauer von jedem Forum enttäuscht sein.

@namtok, mach bloß weiter wie bisher. }}
Gespeichert

MIR

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.527
  • @ Thailand
    • GPIS
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #27 am: 26. April 2011, 07:35:56 »

Wie sieht es aus
Wenn man fuer BM seine Reiseberichte in einegen Fred macht.

Denn so findet man auf Anhieb, wenn man etwas sucht, und seine Bilder berichte sind ja Klasse.
Gespeichert

thai.fun

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.813
  • Sag es durch die Blume, oder Face to Face.
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #28 am: 26. April 2011, 17:39:59 »

..... Aber bis das die ewig heulsusenhaften Überall-Meckerer vom Schlage eines thai.fun usw. mal merken, wird eher die Hölle kalt und wir haben eine Rosa Ecke im Forum.   {+

Ich schlage als Administrator schon mal thai.fun und als Moderator thaiman vor.

hmh, ich hab mich in letzter Zeit dem TIP angepasst, was willst Du mehr!?
Es wäre nur Anstand mich nun nicht mehr bei allen anderen immer noch blöd hinzustellen,
so lohnt sich mein entgegenkommen! Danke!
« Letzte Änderung: 26. April 2011, 18:03:15 von thai.fun »
Gespeichert
Thailand für Einsteiger, hier... / Alternative fürs TIP-Forum.  {--

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Vorschlag für zeitgemässe Nutzung des Forums
« Antwort #29 am: 26. April 2011, 17:53:15 »

Mit einem Android-Handy brauchst Du kein "App".
Da kannst Du diese Seite und auch jede Interaktive Seite mit Flash und Video etc... so nutzen wie sie ist.
Aber das ist halt (laut Werbung) "nicht zeitgemäss" ... (weils halt funktioniert, was gewissen iDioten zu langweilig zu sein scheint.

Gruss Moesi
« Letzte Änderung: 26. April 2011, 17:58:02 von Moesi »
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)
 

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 22 Abfragen.