ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind  (Gelesen 15272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alien

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
  • bääh
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #60 am: 25. August 2008, 22:44:16 »

Hallo zusammen ;D

Ist mein erstes posting im Forum und wollte vorab gleich mal sagen, daß ich schon ne ganze Weile hier mit lies
und es manchmal super unterhaltsam is.
Seid´s echt ein cooler haufen ! Ich hab immer viel spaß :)

Ich bin der Meinung das man Rottweiler, Fila, Pitbull und Konsorten durchaus als
Waffen bezeichnen kann und deshalb.  
Über den Fila-hund kann man ja sagen was man will aber eins ist er bestimmt, er ist der Hund mit der größten
Intelligenz von allen wie das gepostete Photo von Grizzly beweist.
Dieser Hund ist so intelligent, der kann sogar sein Mittagessen mit sich herumtragen.
Später wenn er dem Jungen das Gesicht weggebissen hat wird man sagen : ...der war immer soooo lieb und wir können
uns nicht erklären wie das passieren konnte.... oder.... der wollte nur spielen ::)
Nix für ungut liebe Fohrenfreunde aber aus Fehler lernt man ja bekannter maßen. ---- ich auch

Für das kleine Kind tut´s mir leid aber auch die Rottweiler wollten wahrscheinlich nur spielen.
Ham halt nur a bissal zu fest gespielt.

(Wenn sich durch mein post jemand angegriffen fühlt bitte ich um Nachsicht, ich steh nämlich noch unter Welpenschutz da noch keine 30)


Gespeichert
nix 8-)

Alfred

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.062
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #61 am: 25. August 2008, 23:18:48 »

-Alien- dein Name?
Nicht, -Bruder, bzw. Kopie des Morrison-
Anyway, no news, no facts, eine, deine Meinung die zuvor schon mehrfach oberhalb deines Postings zu lesen war.
Sorry, nix cooles hier, an die coolen.
Gespeichert

12345678

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #62 am: 26. August 2008, 08:39:20 »

Solche riesen Köter die Kindern und auch im gewissen Maße  den Erwachsenen gefährlich werden können
sind absolut überflüssig.
Solche Viecher hält man auf dem Bauernhof an der Kette oder im Käfig und nicht als Schoßhund / Haustier wie einen Pudel.
Auch wenn die als Welpen in der Familie aufgewachsen sind, scheißtogal, die behalten
immer ihre Ur-Instinkte.
Klar war das ein trauriger Unfall, die Hunde haben im Beißwahn nicht erkannt das es jemand aus der Familie ist/war.

Weg mit diesen Viechern in den Käfig.

Franz
Gespeichert
Gruß
der Franz

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #63 am: 26. August 2008, 12:10:55 »

(Wenn sich durch mein post jemand angegriffen fühlt bitte ich um Nachsicht, ich steh nämlich noch unter Welpenschutz da noch keine 30)

Hallo Alien.

Auch wenn ich mich damit fürchterlich blamiere und du ein bekannter Forist mit anderen Niknamen bist

Dein Schreibstil gefällt mir, warte auf noch zahlreiche Beiträge von dir ob sich mein "  gefällt mir " auch bestätigt.

Gruß v. Jürgen
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

lupo di mare

  • Gast
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #64 am: 26. August 2008, 13:04:06 »

Hi 1 ....8

genau solche Leute wie Du , die hier sagen ab in den Käfig sind diejenigen , die sich von jedem Hund
der einen Centimeter größer als ein Dackel ist  fernhalten sollten .

Nochmal zum Wachwerden : ein Hund ist kein Spielzeug !!!

Den Thread von Anfang an lesen nicht am Ende einsteigen und drauflos motzen.... die Sache mit dem
Familien Bezug haben wir längst durchgekaut !

Richtig der Schoßhund hat seine Ur Instinkte verloren , wie auch der Mensch die verloren zu haben scheint.
aber ein Fila passt auch nicht auf DEINEN Schoß.....

Wie Du wissen willst , das ein Fila mit Familienbezug " scheißtogal " seinen Urinstinkt behalten hat ( hoffentlich )
ist mir nicht ersichtlich aus Deinem Post   in den " Käfig" wie Du Dich auszudrücken beliebst gehört Dein Wellensittich .... ein Hund benötigt da schon was größeres   ne 1...8 , hinter Gitter gehören Verbrecher die solche Hunde missbrauchen , so macht das Sinn.

mfG L.d.M.
Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #65 am: 26. August 2008, 14:19:24 »

Der Begriff "Bull " wurde hier mal ausführlich erläutert. Wir haben wieder Nachschub bekommen...
Gespeichert

Buci

  • Gast
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #66 am: 26. August 2008, 15:01:22 »

@Roy

Könntet ihr nicht so eine Art Bootcamp einrichten, für den Bull der Hundehaberer und Verschwörungstheoretiker?   ;D

Z.B: als Unterverzeichnis im Mülleimer.
Gespeichert

oli

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 569
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #67 am: 26. August 2008, 15:12:43 »

 :D gröööhl  hi hi  supa ,Buci, allerbeste Comic und coole Idee..... ;D ;D ;D ha ha Unterverzeichnis Mülleimer,ich lach mich kaputt  :D :D :D
Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #68 am: 26. August 2008, 17:06:21 »

Nee, Buci, das ist zuviel Verwaltungsaufwand. In die Tonne damit. Heute habe ich das mal praktiziert, da war aber auch von Anfang bis Ende NUR Müll drin in dem Thread.
Aber wir haben ja die Gummizelle, da kommen die Beisser mit Unterhaltungswert rein. Bull muss man sofort entsorgen. Frisch untergraben.
Gespeichert

Xeno

  • Gast
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #69 am: 26. August 2008, 21:39:13 »

Das mit dem Bull scheint zum "Running Gag" zu werden  >:

Das Buch gibts übrigens bei buecher.de für nur 8 Euronen und ist ein absolutes "musst" für Forenschreiber

Harry G. Frankfurt  /  Bull



http://www.buecher.de/shop/Renaissance/Bull /Frankfurt-Harry-G-/products_products/detail/prod_id/20773147/

Sorry for off topic  ;)

Gespeichert

Louis

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #70 am: 27. August 2008, 17:17:45 »

Für dieses Forum empfehle ich auch ein Buch:

Hannes Stein: Immer Recht haben!

Ob Atomkraft, Todesstrafe, Klimawandel, Steuerhinterziehung oder die alte Frage Beatles oder Stones: Es gibt kaum etwas Entwürdigenderes, als sich bei einem Streit, bei einer Auseinandersetzung oder gar bei einer öffentlichen Diskussion von den Argumenten,  sprachlichen Finten und psychologischen Tricks des Anderen übertölpeln zu lassen. Doch damit ist jetzt Schluss! Hannes Stein hat den ersten Konversationsführer der Welt geschrieben, ein Buch, das garantiert helfen wird, den kommunikativen Nahkampf immer erfolgreich zu bestehen.

http://www.amazon.de/Immer-Recht-haben-endg%C3%BCltige-Ratgeber/dp/3821809639/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1219832319&sr=8-1

Ein Buch nicht nur für Berufsrechthaber.
Gespeichert
- Why don't you just kill us?
- You shouldn't forget the importance of entertainment.

Alfred

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.062
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #71 am: 28. August 2008, 04:10:37 »

-Khun juerken-
Du kannst kein Hundefreund sein, denn du heulst viel zu oft mit den Hundehassern mit,
Speichellecken sollte im uebrigen auch den Hunden vorbehalten bleiben!
Deine kleinen 4 Beinigen Gefaehrten daheim waeren sicher schoen sauer,
wenn sie lesen muesstem wie sehr du applaudierst wenn andere,
ihre grossen Hundebrueder wegen ein paar schwarzer (Rottweiler) Schafe verunglimpfen.
Wau, Wau!
Gespeichert

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #72 am: 28. August 2008, 09:25:46 »

@ Alfred

In diesem Thread - 71 Beiträge!

1. Beitrag am 16.08.   Allgemeinplätze
2. Beitrag am 22.08    Einzeiler
3. Beitrag am 25.08.   Nicht zum Thema
4. Beitrag am 28.08    Kritik aus der untersten Schublade - kein Komentar!

Sonst noch Fragen?

Nimm`s christlich  - Amen
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

Grizzly

  • Gast
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #73 am: 28. August 2008, 11:18:44 »

 @ Kuhn Juergen

Der Alfred .. schreibt im Gegensatz zu dir klare ehrliche Worte. .
Deinesgleichen.. glänzen mit Disqalifiziereungen.. 
Wie zb .. euer "neuster" 12345678 "   der Alle gr Hunde in den Käfig sperren  will.
Er ist genau der Mensch vom Typ "Tierquäler"
Diese Tierquäler sind die Hauptverursacher all der ProblemFälle mit den Hunden.

Beim  12345678 koennnte es sein das ihn  schon seine Mutter im Baby alter in den Vogelkäfig gesperrt hat, damit ihm die Katze nicht auf Frist.
Und so ist vermutlich sein Hass gegen Die Tiere entstanden . . Und enentuell  ist es ihm nicht ganz geheuer das es Tiere gibt die schlauer sind wie er.
Siehe zb die die gestellte frage im Technik Forum  bezüglich Router,,
was haben da meine Filas Gelacht..   

Im Diesen Sinne weiter so..  Boese menschen haben Boese " Lieder "

LG Grizzly
« Letzte Änderung: 28. August 2008, 11:24:17 von Grizzly »
Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: Rottweiler Wachhunde zerfleischen Kleinkind
« Antwort #74 am: 28. August 2008, 12:14:40 »

Nach gründlicher wissenschaftlicher Untersuchung komme ich zu der Feststellung, dass alles, was in letzter Zeit hier an Wiederholungen von Bull gepostet wurde, substantiell Bull bleibt, trotz leichter Veränderung der Erscheinungsform. Ich denke, wir schliessen den Misthaufen wegen Überfüllung.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.371 Sekunden mit 24 Abfragen.