ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 20 [21] 22 ... 28   Nach unten

Autor Thema: Kuriositäten  (Gelesen 64856 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.654
Re: Kuriositäten
« Antwort #300 am: 17. August 2017, 19:06:31 »


Habe Angst, die hassen die Schweizer Einkaufstouristen, die keine Merkel ertragen müssen, immer mehr. Irgendwann bauen die hier die Trumpel-Grenzmauer und die Schweizer müssen sie bezahlen.  {[

Dann mache es doch so wie einer der genetischen Vorfahren des Max thai.fun aka "Lügenbaron" Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen und lasse dich dann ueber deine phantastische Trumpel-Grenzmauer schiessen





Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.998
Re: Kuriositäten
« Antwort #301 am: 17. August 2017, 19:24:11 »

Hier das Plakat zu @jocks Beitrag


Bei mir in der Gegend sieht man dieses Plaket öfters:



Korrekt mit Schweizer Fahne, Schweizbezug und Matterhorn, wohl kein Grund sich da künstlich drüber aufzuregen.  --C

Es gab auch in der Gegend erkennbar mehrere Versuche, AfD - Plakate abzufackeln, anscheinend wurden diese in weiser Voraussicht aus weitgehend feuerfestem Material gestaltet, so dass angezündete Ränder zwar beschädigt sind sind aber nicht mal Verkokelungsspuren aufweisen.
Gespeichert
██████

thai.fun

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.813
  • Sag es durch die Blume, oder Face to Face.
Re: Kuriositäten
« Antwort #302 am: 17. August 2017, 20:25:56 »

Was schreibst Du da für einen Schmarren 

Soll ich grad noch ein bisschen "Schmarren" in dem Laden einkaufen die mir eben gerade das all Samstägliche P Desaster bestätigen ... ? Hab ihr dein Kommentar auf meiem Handy gezeigt ...  --C
« Letzte Änderung: 17. August 2017, 20:31:47 von thai.fun »
Gespeichert
Thailand für Einsteiger, hier... / Alternative fürs TIP-Forum.  {--

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.627
Re: Kuriositäten
« Antwort #303 am: 17. August 2017, 23:36:17 »

Was schreibst Du da für einen Schmarren ...

Erstaunlich, dass Alex auf einen solchen Kommentar noch eingegangen ist... 

Wen es jemals einen Landsmann von mir gegeben haette, fuer den ich mich fremdschaemen wuerde, der Max saesse in der Ersten Reihe.

Zum Glueck ist mir diese Attituede unbekannt.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

thai.fun

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.813
  • Sag es durch die Blume, oder Face to Face.
Re: Kuriositäten
« Antwort #304 am: 18. August 2017, 04:06:11 »

fuer den ich mich fremdschaemen wuerde, der Max saesse in der Ersten Reihe.

Ja, sich über Scheixxhäuser in Indien unterhalten ist wohl fairer ...

Macht doch ehrlich Schuss mit der ge/meinen Sache ...  {[ Der Schüssel liegt bei euch ...

« Letzte Änderung: 18. August 2017, 04:14:03 von thai.fun »
Gespeichert
Thailand für Einsteiger, hier... / Alternative fürs TIP-Forum.  {--

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.494
    • Mein Blickwinkel
Re: Kuriositäten
« Antwort #305 am: 18. August 2017, 04:17:00 »

Ja, sich über Scheixxhäuser in Indien unterhalten ist wohl fairer ...
Macht doch ehrlich Schuss mit der ge/meinen Sache ...Der Schüssel liegt bei euch ...
...und dass von demjenigen der in jedem Thema "seine Gutmenschenhaufen" hinterlässt  {/

Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

thai.fun

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.813
  • Sag es durch die Blume, oder Face to Face.
Re: Kuriositäten
« Antwort #306 am: 18. August 2017, 05:06:21 »

...und dass von demjenigen der in jedem Thema "seine Gutmenschenhaufen" hinterlässt  {/
Da ist wenigstens ehrlich ersichtlich dass einer gegen Gutmenschendumm ist. Da hab ich nicht's dagegen. ... im Gegensatz zu ...
Gespeichert
Thailand für Einsteiger, hier... / Alternative fürs TIP-Forum.  {--

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.887
  • Der Sturm ist da...
Re: Kuriositäten
« Antwort #307 am: 03. September 2017, 20:18:52 »


Zwar nicht weltverändernd, aber irgendwie kurios, wenn ihr auf die Quelle geht, findet ihr blau unterlegt, die Möglichkeit anzuklicken, sind ein paar Fotos zu der Geschichte dabei:

106 Jahre alter Kuchen in Antarktis gefunden

Neuseeländischen Forschern ist in der Antarktis ein erstaunlicher Fund geglückt: Sie haben einen 106 Jahre alten, perfekt erhaltenen Früchtekuchen entdeckt - dieser war noch in Papier gewickelt und befand sich in einer verzinnten Dose.

Wie die Stiftung Antarctic Heritage Trust in Christchurch mitteilte, stammt der Kuchen von der britischen Firma „Huntley und Palmers“ (Bild hier) und befand sich in 1899 von norwegischen Forschern erbauten Hütten auf der Landzunge Kap Adare. 1911 hatten Mitglieder der vom Unglück verfolgten Antarktis-Expedition des Briten Robert Falcon Scott die Hütten genutzt.

Forscher nahmen keine Kostprobe

Die Forscher nehmen an, dass der Kuchen von Scotts Team stammt. Es sei eine große Überraschung gewesen, diesen „perfekt erhaltenen“ Früchtekuchen zu finden, sagte die Leitern des Forschungsprojektes, Lizzie Meek. Früchtekuchen sei wegen seines hohen Energiegehaltes ideal für antarktische Bedingungen.

Obwohl der Kuchen durchaus noch genießbar roch und aussah, wollten die Forscher nicht kosten, wie Meek der neuseeländischen Nachrichtenseite Newshub berichtete. Dies widerspreche der wissenschaftlichen Ethik. „Der Früchtekuchen wird wieder dorthin zurückkehren, wo er herkam, auf ein Regal in der Hütte.“ Besucher könnten ihn und die anderen Fundstücke dort bewundern. Ein Team des Canterbury-Museums in Christchurch hatte in den vergangenen 14 Monaten etwa 1.500 Fundstücke vom Kap Adare untersucht und konserviert.

Quelle:
http://science.orf.at/stories/2859799
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.226
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kuriositäten
« Antwort #308 am: 04. September 2017, 11:09:41 »

Ein 106 Kilometer langes Geheimnis


Der Kanal der Pharaonen: Ein gefluteter Abschnitt des antiken Tunnels Qanat Firaun in Syrien.

Zitat
Zunächst dachten sie, er stamme wie die Siedlung selbst aus dem dritten Jahrtausend vor Christus. Es war der deutsche Wasserbauexperte Mathias Döring, dem im Jahr 2004 auffiel, dass seine Kollegen irrten. Denn der Tunnel war aus einem Gestein herausgehauen worden, das zu hart für die Werkzeuge aus Bronze war, die es im dritten Jahrtausend vor Christus gab.

https://desktop.12app.ch/articles/17469728utm_source=20min&utm_medium=referral&utm_campaign=web
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.887
  • Der Sturm ist da...
Re: Kuriositäten
« Antwort #309 am: 04. September 2017, 19:46:09 »


Na, Deine Nachricht ist ja auch kurios, vor allem zweimal hinter einander 106 - kaufe ich mir glatt mal ein Los mit dieser Endzahl  ;D
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.887
  • Der Sturm ist da...
Re: Kuriositäten
« Antwort #310 am: 07. September 2017, 19:31:32 »


Ich hätt die folgende Story ja auch gern bei einem unserer Rinderzüchter als Geschäftsidee eingestellt, aber hier auf neutralem Gebiet ist es wohl besser aufgehoben. Man beachte auch den originellen englischen Namen der, sagen wir mal, der Schöpferin  ;] :


Design
Wie man aus Kuhmist Möbel macht

Das stinkt zum Himmel? Keineswegs! Auch aus Kuhfladen kann man herrliche Dinge designen. Und entsorgen lassen sich die eigenwilligen Möbelstücke ebenfalls ganz leicht.


Kurzer, halbwegs informativer Artikel mit Foto eines "Kuhfladenhockers":
https://www.morgenpost.de/lifestyle/mode/article211832505/Wie-man-aus-Kuhmist-Moebel-macht.html
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Kuriositäten
« Antwort #311 am: 08. September 2017, 19:43:12 »

 ???  Da hilft einfach, die Fuesse oefters waschen  :]   und an der frischen Ludt trocknen lassen.
Zitat
  14:31 Uhr

Roboter-Hund klärt über Stinkefüße auf
Lange unterwegs gewesen, einige Kilometer zu Fuß abgespult. Da können schon mal Schweißfüße entstehen. Um ganz sicher zu gehen, ob der Geruch denn noch erträglich ist, hat ein japanisches Start-Up einen Roboter-Hund entwickelt, der an den Füßen schnupperte und bei Unbehagen bellt - verrückt oder?

Das Ergebnis reicht von einem Bellen bei leicht riechenden Füßen bis zur Ohnmacht in besonders schlimmen Fällen. Die 15 Zentimeter lange "Hündin" namens Hana-chan ist mit einem Geruchssensor ausgestattet und versprüht auch einen wohlriechenden Duft, sollte der Gestank unerträglich sein.

Aber warum kommen die Japaner auf so eine irre Idee. Ganz einfach: Schlecht riechende Füße können in Japan zum sozialen Problem werden. Denn dort ist es üblich, die Schuhe auszuziehen, ob zu Hause, bei Freunden, in vielen Restaurants oder manchmal auch am Arbeitsplatz. Im nächsten Frühjahr soll der Hund auf den Markt kommen. Preis: 10.000 US-Dollar.
 
  aus NTV
passend zum Fussthema  :]
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.887
  • Der Sturm ist da...
Re: Kuriositäten
« Antwort #312 am: 10. September 2017, 18:16:46 »


So, nach der Ankündigung, hier der Vollzug.
Sollte mir das Forum Glück in Form eines Volltreffers bringen, gibts zum nächsten Forentreffen eine ordentliche Spende.
Allerdings sind die Chancen äußerst gering, da ich beim Lotto normalerweise nie gewinne.   {:}
Schon das neue Design:



 [-]

Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 5.887
  • Der Sturm ist da...
Re: Kuriositäten
« Antwort #313 am: 13. September 2017, 13:56:33 »



Tierrechte

Bizarrer Streit um Affen-Selfie beigelegt

Ein Makake knipst ein Selfie - aber wem gehört das Recht am Bild? Die Frage beschäftigte lange die Justiz. Nun gibt es eine Einigung.



Hier die kuriose Geschichte:
https://www.morgenpost.de/vermischtes/stars-und-promis/article211900789/Bizarrer-Streit-um-Affen-Selfie-beigelegt.html
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.157
Kuriositäten
« Antwort #314 am: 13. September 2017, 23:12:33 »

Tierrechte
Bizarrer Streit um Affen-Selfie beigelegt
Ein Makake knipst ein Selfie - aber wem gehört das Recht am Bild? Die Frage beschäftigte lange die Justiz. Nun gibt es eine Einigung.

Ich verkneife mir bewusst, hier zu schreiben, was ich von dieser Angelegenheit halte. Es ist auch nicht verwunderlich, dass so etwas nur in der kranken Gesellschaft der USA stattfinden kann. Es war wohl ein Triumph der anwaltlichen Gier in den USA und von dieser selbsternannten Wächterin der Tierwelt (Peta) halte ich eh nix.
Darf ich noch darauf warten, dass mich ein Schwein mittels Anwalt posthum verklagen darf, weil ich sein Bauchfleisch verspeist habe?
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.
Seiten: 1 ... 20 [21] 22 ... 28   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 22 Abfragen.