ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Kuriositäten  (Gelesen 66654 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.624
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kuriositäten
« Antwort #390 am: 01. Januar 2020, 18:27:32 »

Etwas für Schrauber  }} ;} C--

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

beanter 2

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 94
Re: Kuriositäten
« Antwort #391 am: 01. Januar 2020, 20:07:31 »

Super goldfinger, {* {*
Wo kann mann den Klositz denn bestellen.?
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.624
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kuriositäten
« Antwort #392 am: 02. Januar 2020, 07:47:35 »

Die Sitze bekommst du in jedem Mu-Mu Shop. Aussägen musst du selber.  :-)
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.841
Re: Kuriositäten - oder haettest du es gewusst
« Antwort #393 am: 05. Februar 2020, 15:32:59 »

Da gibt es doch tatsaechlich Pflanzen, die muessen brennen um zu ueberleben, oder mit anderen Worten, ohne Feuer kein Leben

Nach den verheerenden Braenden in Australien tauchen bereits die ersten Bilder der sich regenerierenden Natur auf.
Dabei kam mir ein YT-Beitrag von Destin (Smarter Every Day), den ich mir vor ein paar Monaten angeschaut habe, in den Sinn, der Beitrag ueber den Pinus palustris (longleaf pine tree), denn dieser Baum kann sich ohne Feuer nicht ausbreiten.



Ranger legen von Zeit zu Zeit gezielte Waldbraende um den Baumbestand zu sichern und zu gewaehrleisten, dass sich die Art weiter vermehren und verbreiten kann.

In seinem Beitrag geht es nur um die eine Baumart, andere Pflanzen brauchen das Feuer aber ebenso,
sie werden als Pyrophyten bezeichnet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pyrophyt

Ein sehr interessanten, kurzen Beitrag ueber Profiteure der Pflanzen- und Tierwelt, einfach und verstaendlich erklaert, fand ich bei Geo.de:

https://www.geo.de/geolino/natur-und-umwelt/5259-rtkl-feueroekologie-neues-leben-nach-dem-brand

Zitat
Solange keine Menschen bedroht sind, raten Feuerforscher daher inzwischen häufig dazu, nicht jeden Waldbrand sofort zu löschen.

oder auch hier:

https://taz.de/Braende-in-Australien/!5650369/

Zitat
Es gibt Pflanzen, denen macht ein Buschbrand nichts, und andere, die brauchen Feuer sogar.
„Schon 3 bis 4 Wochen nach dem Brand zeigen die ersten Bäume wie Messmates oder Mountain Grey Gums – Eukalyptusarten – wieder die ersten Lebenszeichen.
Andere Bäume und Büsche, wie Silver Banksia, regenerieren sich dann aus unterirdischen Wurzeln, die Sprösslinge nach oben zum Licht schicken.
Vor den neuen Blättern schicken die Bäume erst die Triebe mit den Blüten heraus, die jetzt konkurrenzlos blühen, fruchten und samen können.

Selbst die aeltesten und groessten Baeume der Erde kommen nicht ohne Feuer aus:

https://thekidshouldseethis.com/post/why-the-giant-sequoia-needs-fire-to-grow

Hier uebrigens aktuell die NASA Seite mit den derzeitigen Braenden:

https://firms.modaps.eosdis.nasa.gov/map/#z:3;c:62.2,-3.0;t:adv-points;d:2020-01-17..2020-01-18;l:firms_noaa20-viirs,firms_viirs,firms_modis_a,firms_modis_t

---

Nein, ich will damit nicht das leidige Abfackeln der Felder nach der Ernte hier in Thailand und den Nachbarlaendern mit diesem Beitrag schoen reden.
Diese Jahreszeit geht auch mir massiv auf den Keks.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.659
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Kuriositäten
« Antwort #394 am: 06. März 2020, 09:38:56 »

Turnschuhe mit vermeintlichem Hitler-Konterfei: Vorwürfe gegen Sportmarke Puma



 --C

https://deutsch.rt.com/viral/98849-turnschuhe-mit-vermeintlichem-hitler-konterfei/?utm_source=spotim&utm_medium=spotim_recirculation

Nazi-Symbole? : Flensburg: Ärger über finnische Runen-Flieger



https://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/flensburg-aerger-ueber-finnische-runen-flieger-id7360936.html

Diese Affen, welche sich ueber Nazisymbole aufregen, sollten sich mal klug machen, wie die aussahen. Naemlich so:



fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Kuriositäten
« Antwort #395 am: 06. März 2020, 10:27:50 »

 :] :] :] :]

Bei den Schuhen braucht man aber schon viel Fantasie....
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.624
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: So sind die Amis:
« Antwort #396 am: 10. Mai 2020, 08:14:29 »

«Könnt ihr mir schöne Frauen beschaffen?»



Mächtige Männer, rauschende Partys, minderjährige Models: Wie Donald Trump durch das Geschäft mit der Schönheit gross wurde.

http://desktop.12app.ch/articles/19192125?utm_source=20min&utm_medium=referral&utm_campaign=web

Ein halbes Jahr vor der Wahl ist eben wieder Zeit für ein Schmudelthema.  {:}
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.274
Kuriositäten
« Antwort #397 am: 10. Mai 2020, 17:31:29 »

Ein halbes Jahr vor der Wahl ist eben wieder Zeit für ein Schmudelthema.  {:}

Aber natürlich! Der Text der Schreiberlinge trieft vor Neid!
...und, entgegen der Meinung der "metoo"-Aktivistinnen, hat die Mädels keiner gezwungen! 
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.841
Re: Kuriositäten
« Antwort #398 am: 10. Mai 2020, 19:17:58 »

Helli, das sehe ich genau so, neidisch, nicht an seine Stelle gewesen zu sein  ;]
War wohl wie bei Hefner, wer sich "einquartierte" erhoffte sich persoenlich Vorteile und war bereit den "Lohn" zu bezahlen.

Da gab es auch keine oeffentliche Forderung selber zu bestimmen, ob man "mit oder ohne Glied" sein wollte  {--


Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

nompang

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.910
Re: Kuriositäten
« Antwort #399 am: 14. Mai 2020, 14:32:40 »

Gespeichert
Eine Stunde zu spät ist relativ pünktlich....Einstein in Thailand.

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.624
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Kuriositäten
« Antwort #400 am: 04. Juni 2020, 07:38:26 »

Für historische Goldmünzen mit bewegter Geschichte zahlen Sammler Millionensumme



Die Brasher-Dubloon wurde im Jahre 1787 geprägt und gilt als erste Goldmünze in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Entworfen und geprägt wurden die Münzen von Ephraim Brasher, einem Silber- und Goldhändler aus New York, der zugleich Nachbar und Freund des ersten US-Präsidenten George Washington war.

https://www.handelszeitung.ch/geld/15-millionen-dollar-diese-goldmunze-soll-einen-preisrekord-brechen
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.841
Re: Kuriositäten
« Antwort #401 am: 06. Juni 2020, 07:25:35 »

Woher die Wochentage ihren Namen haben:

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.274
Kuriositäten
« Antwort #402 am: 06. Juni 2020, 19:56:44 »

Woher die Wochentage ihren Namen haben:

...aber nur für die Englischsprachigen!

https://www.duda.news/wissen/wochentage-namen-herkunft/
 :-) ;) :-)
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.272
Re: Kuriositäten
« Antwort #403 am: 15. Juni 2020, 21:12:10 »

Dachte mir immer schon, daß das ein Witz ist, was in den kleinen Säckchen an Chips
drinnen sind!

Da fand ich vorhin ein Foto wo sich im Text ein Spanier (?) darüber aufgeregt hat, was
denn überhaupt 95 Gramm Kartoffel mengenmäßig sind...


Da mußte ich innerlich laut auflachen - Die Thais haben sogar 55 Gramm Gebinde!!  {+
Sollte man auch mal auf die Waage legen, um zu sehen, was man denn für 20,- Baht bekommt.


Edit: Sogar falsch angepriesen mit 50Gramm!! :P

LG TW
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.659
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Kuriositäten
« Antwort #404 am: 21. Juni 2020, 07:54:08 »

Betrifft die Durian

Zitat
Zuvor hatten mehrere Mitarbeiter der Post über gesundheitliche Beschwerden geklagt, nachdem sie am Samstagmorgen die Gase eingeatmet hatten. Da zunächst unklar war, was sich in dem Paket befand, wurde der Großeinsatz ausgelöst. Das Gebäude mit den rund 60 Mitarbeitern wurde geräumt, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Keine Konsequenzen für Absender und Empfänger

Das Paket wurde anschließend im Freien geöffnet und später dem 50 Jahre alten Empfänger in Schweinfurt übergeben. Mit Konsequenzen müssen weder Absender noch Empfänger rechnen, denn es ist nicht verboten, Lebensmittel zu verschicken. Bei dem Einsatz mussten zwölf Postmitarbeiter wegen ihrer Übelkeit versorgt werden, sechs von ihnen kamen vorsorglich in ein Krankenhaus

https://de.sputniknews.com/panorama/20200620327401348-alarm-wegen-durian-grosseinsatz-bayern/

 --C

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung
 

Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 23 Abfragen.