ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"  (Gelesen 4693 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dii

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.506
  • Benutzt allet
Sex sells
« Antwort #15 am: 08. Oktober 2009, 21:54:17 »

... ;D   wäre die Schnulle in irgend nem Negerdorf in Afrika, keine Sau würds  interessieren  ;D
Gespeichert
...Alkohol macht langsam dumm - egal,wir haben Zeit... kein Sklave mehr  >:

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #16 am: 08. Oktober 2009, 22:06:10 »

Irrtum, dii, die Schnulle Laura kommt aus einem Negerdorf in Deutschland, und da interessiert sich zumindest die Lokalpresse für ihre Erlebnisse, ... sowie unser Grüner.  ;D
Gespeichert

edesan

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256
  • „Die Zukunft war früher auch besser.“Karl Valentin
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #17 am: 08. Oktober 2009, 22:20:26 »

>Wer aber gleich wieder daherkommt und es nicht lassen kann, darauf hinzuweisen, dass es woanders ja auch nicht anders ist, hat das Thema wie üblich nicht verstanden. Die Kleine hat sich nu mal für Pattaya entschieden und berichtet deswegen halt über Pattaya. Kein Grund zur Beunruhigung für die üblichen Relativisten<  

Berichtet man über einen bekannten Ort und läßt Pauschalurteile einfliessen, hat man es versäumt, sich zuvor an gleichartigen Szenen  kundig zu machen.

Es würde einem dann leichter fallen, die richtige Sicht zu den Dingen zu haben.

Dies ist meiner Ansicht der Weg zu einer objektiven Berichterstattung mit allen für und wieder ;)
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.883
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #18 am: 08. Oktober 2009, 22:56:37 »

HELLMUT, Interesse: ja.

Ich hab aber nur die Nachricht reingestellt und mich außerdem auch nicht negativ geäußert.

Ich geh sogar davon aus, daß die mit unseren Jungs absolut nix zu tun hatte.
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #19 am: 09. Oktober 2009, 00:51:43 »

@edesan,

typischer Fall von Missverständnis des Begriffes "Pauschalurteil".

Dieser eine Satz der Zeitung ist nun mal eine Tatsache und auch ziemlich typisch für den beschriebenen Ort. Das gleiche gilt für sog. Klischees. Die können auch für einen bestimmten Ort zutreffen und sind Fakten in speziellen Fällen.

Wie albern dein Statement ist, wird spätestens im umgekehrten Fall klar.

Eine Zeitung bringt einen Bericht einer 19-Jährigen über die Hamburger Reeperbahn. Darin steht:

"Am Anfang war ich geschockt von meiner eigenen Gesellschaft", erzählt Laura über die vielen, auch deutschen, männlichen Urlauber, die die Reeperbahn ausschließlich als Sextouristen besuchen. "Man schämt sich für seine Mitmenschen und kann es nicht fassen, wie die sich total daneben benehmen" ergänzt sie. Auch sie selbst sei blöde angemacht worden, wenn auch sie selber als Gast mit etwas mehr Respekt betrachtet würde.

Dazu ein Leserbrief:
"Ich verbitte mir diese Pauschalurteile. Im Sinne der objektiven Berichterstattung hätten Sie auch Pattaya, Patong und die domenikanische Republik erwähnen sollen."   ;D

Ich warte noch auf den Moment im DACH Thema in der Sammelsurium-Abteilung, dass dort einer schreibt: "Ist doch in Thailand genauso. Bitte objektiver beurteilen." Derjenige bekommt von mir den grün-weissen TIP-Orden.  :D

Wäre das nichts für dich, edesan? Da könnteste dich sogar mal so richtig austoben.   ;) 

   
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

edesan

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256
  • „Die Zukunft war früher auch besser.“Karl Valentin
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #20 am: 09. Oktober 2009, 01:47:50 »

Aber aber Profuu,

albern  ist  , als 60 jähriger oder älter  schockiert über eine Disco zu schreiben, obwohl man niemals in einer anderen war.

So kann es auch bei einer  19 jährige sein,  wenn sie andere Orte  dieser Genre nicht kennt.

Man schreibt halt dann darüber, wie alle anderen auch.

Albernheit in meinem Statement kann ich  nicht sehen.
 
Nett aber, dass Du für mich Themen vorschlägst :)

In diesem Sinne, gute Nacht

edesan

edesan
Gespeichert

angkor

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 384
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #21 am: 09. Oktober 2009, 05:21:31 »

Ich finde es anerkennenswert und cool, dass sich eine 19-Jährige mal auf diese Art und Weise den Wind um die Nase wehen lässt. Meint Meister Profuu ud so she ich das auch. ich denke die Kleine hat mehr Durchblick ins thailändische Leben bekommen als so mancher wichtige Forentyp der hier postet. Seit Ewigkeiten im Land lebt, behangen mit Buddhaamuletten so das er kaum noch gerade gehen kann, und doch nichts von Land und Leuten weiß. Diese Amulett Träger finde ich sowieso "unheimlich". Meist ist ihr Lebenswandel - na ja will ich nicht so drauf eingehen, fragwürdig. ( Ja ja die Ausnahmen...) Albern ist es doch oder ?  :-)

Zum Mädel zurück, sie hat doch zweifelsfrei recht. Ich finds auch ne Schande wie sich die Leute in Pattaya aufführen und benehmen. Gäste des Landes, aber verhalten unter aller Sau. Je oller je doller.
Gespeichert
HARTE MÄNNER ESSEN KEINEN HONIG, HARTE MÄNNER KAUEN HORNISSEN !

Tscharly

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 296
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #22 am: 10. Oktober 2009, 05:59:10 »

http://www.szon.de/lokales/leutkirch/allgaeu/200910071700.html

Ich finde den Artikel gut - und wuerde mit der jungen Dame waerend Ihres naechsten Thailand Urlaubs (siehe Bericht) jederzeit auf eine Schuessel Kaffee gehen.
Gespeichert

edesan

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256
  • „Die Zukunft war früher auch besser.“Karl Valentin
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #23 am: 10. Oktober 2009, 14:51:06 »

Im diagonallesen habe ich nur diesen Satz

"Am Anfang war ich geschockt von meiner eigenen Gesellschaft", erzählt Laura über die vielen, auch deutschen, männlichen Urlauber, die Pattaya ausschließlich als Sextouristen besuchen. "Man schämt sich für seine Mitmenschen und kann es nicht fassen, wie die sich total daneben benehmen"

im Blickfeld gehabt.

 Nun habe ich den ganzen Artikel gelesen und muß mit meinen Statement`s zurück rudern.

Selbstverständlich kann und will ich ein derartiges Engagement wie das von Laura nur positiv beurteilen  und bejahen.

Ihr Schilderungen  und Eindrücke über die männl.Barbesucher , kann ich nun aus ihrer Sicht nachvollziehen.

Irrtümlich ging ich davon aus, sie sei als Reporterin für ein "Regenbogen Magazin" hier gewesen.

Sorry , Laura


edesan

Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #24 am: 10. Oktober 2009, 14:53:22 »

starke Antwort, edesan.  :)
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

oli

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 569
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #25 am: 10. Oktober 2009, 15:25:04 »

ja ede

aus ihrer Sicht kann ich auch alles nachvoll-ziehen....

aber Pattaya ist Pattaya und der Eindruck aus der Sicht einer neun10 jährigen (mit Kamelhaarpulli) muss ich mir nicht Pattaya erklären lassen.

Aber,schön für sie das sie dii Reise gemacht hat,Respekt. :-*

schöne Grüsse auch an Pro f uuu  Oli  :D
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #26 am: 10. Oktober 2009, 15:30:03 »

jau oli, ich bin ein Schnarchsack.

Hole hiermit meinen Willkommensgruss an dich nach. Irgendwie habe dich hier vermisst.
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2009, 15:42:54 von Profuuu »
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #27 am: 10. Oktober 2009, 15:36:16 »


Hallo oli
auch Dir glaube die Ueberschrift, aber
das Lernen ist bei Allen hier im Forum
noch nicht der Abschluss, es kommen
immer wieder Neuigkeiten.                     
Noch kein Hochschulabschluss                  Gruss thaiman

Er war immer hier, mit den Gedanken
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt

oli

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 569
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #28 am: 10. Oktober 2009, 16:38:28 »


Hallo oli
auch Dir glaube die Ueberschrift, aber
das Lernen ist bei Allen hier im Forum
noch nicht der Abschluss, es kommen
immer wieder Neuigkeiten.                     
Noch kein Hochschulabschluss                  Gruss thaiman

Er war immer hier, mit den Gedanken


hallo thaiman

irgendwie verstehe ich aus deinen Posting nur Bahnhof  8)
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: "Ich habe in Pattaya so unglaublich viel gelernt"
« Antwort #29 am: 12. Oktober 2009, 09:13:24 »


Hallo oli
ich bin froh das Du was verstanden hast.
Sei nicht boese ich kenne Dich nur aus
dem Forum, von Deinen Bildern und Ge-
schichten.
Ploetzlich war Stille und Profuuu begruesst
Dich, da habe ich mich angeschlossen.
Nun zu Pattaya, Du willst doch nicht sagen
Du kennst Alles ?,       Du kennst viel.            nichts fuer Ungut thaiman
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt
 

Seite erstellt in 0.456 Sekunden mit 23 Abfragen.