ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Werbung mit Hitler in Thailand  (Gelesen 37045 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.352
Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #195 am: 19. Februar 2019, 13:33:14 »

Zu bedenken ist, dass zu der Zeit Deutschland etwas größer war und es dementsprechend diverse zusätzliche regionale Dialekte gab.
Ich weiß nicht, wie es klang, wenn z.B. Schlesier, Pommerner oder Ostpreußen "hochdeutsch" sangen.
...oder Elsässer, Lothringer, Ostbelgier, Sudetendeutsche, Ukrainer, Kosaken, Araber, Ungarn, Rumänen, Dänen, Niederländer, Serben, Kroaten, usw.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ausl%C3%A4ndische_Freiwillige_der_Waffen-SS

Ist ja auch egal. Vom "Musikgenuß" her ist das heute ähnlich, wenn Chinesen oder Japaner die "Ode an die Freude" singen! ;}
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.816
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #196 am: 19. Februar 2019, 13:33:43 »

leider singen die Bayern nicht das Panzerlied, dafuer dies

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.352
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #197 am: 19. Februar 2019, 13:37:05 »

leider singen die Bayern nicht das Panzerlied, dafuer dies
Diese Melodie kenne ich aber auch als: "Parole heißt Heimat, Reserve hat Ruh"!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.124
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #198 am: 19. Februar 2019, 13:43:27 »

Bitte ganz laut singen : "denn es rollt unser Panzer im Sturmwind dahin".

Angesicht des Zustands bei der Bundeswehr ist das ein klassisches Beispiel
vom "Pfeifen im Wald".

Wie voriges Jahr im Stern zu lesen war,sind von 244 Leopard 2 Panzer nur 95
einsatzbereit.Die anderen warten auf einen Werkstaettentermin.

Also laut singen,vielleicht schreckt das die Feinde ab.

Jock
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.352
Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #199 am: 19. Februar 2019, 13:50:00 »

Wie voriges Jahr im Stern zu lesen war, sind von 244 Leopard 2 Panzer nur 95 einsatzbereit. Die anderen warten auf einen Werkstaettentermin. Jock
Na immerhin 95 Panzer (von 244), das wird die Russen mit ihren 15.500 Panzern schwer beeindrucken!
Aber, das ist bestimmt nur ein Täuschungsmanöver, die vdL hat bestimmt noch Schweres Gerät in der "Hinterhand"! {--
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.719
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #200 am: 19. Februar 2019, 14:11:54 »

Aber, das ist bestimmt nur ein Täuschungsmanöver, die vdL hat bestimmt noch Schweres Gerät in der "Hinterhand"! {--

Wattebäuschchen?

 }{


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.054
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #201 am: 19. Februar 2019, 14:39:04 »

Wattebäuschchen?

Vielleicht die deutschen Streitkräfte der Zukunft  ??? :
Eine Gender-Armee mit biologisch abbaubaren rosa Wattebäuschchen

... und dem folgenden martialischen Schlachtlied auf dezent geschminkten Lippen ...

Gespeichert

No_bird

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 232
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #202 am: 19. Februar 2019, 20:41:50 »


Je mehr die Zeit vergeht, und neue Generationen kommen und Fragen stellen..,
Desto mehr wird z.B. diese "Werbung mit Hitler in Thailand" auch eine Werbung FÜR Hitler.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_85276732/skandal-aussagen-in-berlin-philippinischer-minister-sieht-hitler-als-vorbild.html

Auch wenn es noch ein paar Dekaden dauern mag, und wir das nicht mehr erLEBEN, wage ich die Vermutung:

Es wird eine Zeit kommen, in der man dem A.H. Denkmäler baut.
(und alle historischen Devotionalien werden Spitzenpreise erzielen).

Und die Schuld daran liegt bei denen, die sich diese Schuld (jeden Tag aufs Neue) verdienen,
und sich in Ihrem Wahn, die Herren der Welt zu sein, immer mehr verlieren.
Irgendwann ist Schluss mit dem Meister der Lügen.


« Letzte Änderung: 19. Februar 2019, 20:47:01 von No_bird »
Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #203 am: 20. Februar 2019, 00:45:28 »

Es waren auch glaub 3 Thais in der Waffen SS, kann abner nichts mehr finden im Internet
   
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.120
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #204 am: 20. Februar 2019, 00:59:10 »

na hier auch noch eins



Video nicht verfügbar

Dieser Inhalt ist in dieser Landes-Domain nicht verfügbar   :o  ( Standort D)
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.030
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #205 am: 20. Februar 2019, 08:56:14 »

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.352
Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #206 am: 20. Februar 2019, 12:29:13 »


Je mehr die Zeit vergeht, und neue Generationen kommen und Fragen stellen..,
Desto mehr wird z.B. diese "Werbung mit Hitler in Thailand" auch eine Werbung FÜR Hitler.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_85276732/skandal-aussagen-in-berlin-philippinischer-minister-sieht-hitler-als-vorbild.html

Auch wenn es noch ein paar Dekaden dauern mag, und wir das nicht mehr erLEBEN, wage ich die Vermutung:

Es wird eine Zeit kommen, in der man dem A.H. Denkmäler baut.
(und alle historischen Devotionalien werden Spitzenpreise erzielen).

Und die Schuld daran liegt bei denen, die sich diese Schuld (jeden Tag aufs Neue) verdienen,
und sich in Ihrem Wahn, die Herren der Welt zu sein, immer mehr verlieren.
Irgendwann ist Schluss mit dem Meister der Lügen.
Wahrscheinlich hast Du recht! Für echte "Devotionalien" werden ja heute schon Spitzenpreise (besonders in den USA, wo es diese Parteigänger ja ganz offiziell noch gibt) bezahlt.
Ein Hauptgrund in DE wird sein, dass man seit Ende des WKII so einen Hype um diese Symbole gemacht hat. Mit dem Verbot konnte man das Denken doch nicht verändern und jedes Verbot erzeugt Widerspruch! Wenn dann noch solche Aktionen wie vor Kurzem von der vdL bei der Bundeswehr mit z.B. der Entfernung u.a. eines Helmut-Schmidt-Bildes und Umbenennung von Kasernen, dann wird man immer wieder mit der Nase drauf gestoßen, dass es irgendwann auch mal Zeiten ohne linksgrünen Mainstream gegeben haben muss!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.024
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #207 am: 27. Februar 2019, 17:13:30 »

Trump: Hitler was from Germany
Merkel: No, Hitler was from Austria

Die Tatsache: Hitler was from Bayern  :'(

https://youtu.be/NZcrgzvj2Vc?t=145

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.712
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #208 am: 27. Februar 2019, 19:38:44 »


Der Entertainer bewegt sich ungefähr auf dem Wissensstand des fürs Volk von z.B. Guido Knopp zusammengeschusterten Geschichtsverständnis der BRD.

Kalauer aus der untersten Schublade - oK, wenn man mal eine Zeitlang das Gehirn abschaltet, und nur ein bischen Lachen will, gehts, ansonsten wars die richtige Entscheidung vor über 10 Jahren den Fernseher aus dem Haus zu verbannen - bzw. nur noch für Thai Soaps anzuschalten - die ich eh nicht anschaue.




...und so sieht es wirklich aus:







Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.120
Re: Werbung mit Hitler in Thailand
« Antwort #209 am: 28. Februar 2019, 01:03:52 »



https://youtu.be/NZcrgzvj2Vc?t=145

fr

Von dieser Serienreie mit Harald Schmidt gibts noch einige interessante mehr über Adolfs Zeiten, die tauchen auch in der youtube Seitenspalte rechts auf, das ganze dürfte vor ca. 15 Jahren gesendet worden sein und wäre wahrscheinlich heutzutage in deutschen Fernsehen gar nicht mehr möglich  :o  :'(
Gespeichert
██████
 

Seite erstellt in 0.39 Sekunden mit 23 Abfragen.