ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Tsunami 2004 - Jahrestag  (Gelesen 3009 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.901
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Tsunami 2004 - Jahrestag
« Antwort #15 am: 27. Dezember 2019, 06:50:24 »

Zum 15. Jahrestag heute muss man Meldungen schon mit der Lupe suchen, die Katastrophe ist aus dem öffentlichem Bewusstsein verschwunden, so wie die meisten Schilder und Warnsysteme.

Ich brauche niemanden der mich daran erinnert, dieses Datum ist bei mir so verankert das es nie vergessen wird.
Gespeichert


Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.635
Re: Tsunami 2004 - Jahrestag
« Antwort #16 am: 27. Dezember 2019, 09:55:50 »

Der Knackpunkt ist (wie Kollege namtok schon schrieb) der marode Zustand der thailändischen Tsunami-Warnsysteme.

Schon 2017 gab es Artikel wie >> https://www.reuters.com/article/us-thailand-tsunami/up-to-80-percent-of-thailands-tsunami-warning-system-needs-maintenance-idUSKBN1AG0HM <<
Zitat
Up to 80 percent of Thailand's tsunami warning system needs maintenance

Also: "Bis zu 80 Prozent des Tsunami-Warnsystems in Thailand bedürfen der Instandhaltung/Wartung".
Und besser ist das sicher nicht geworden.
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.901
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Tsunami 2004 - Jahrestag
« Antwort #17 am: 27. Dezember 2019, 10:21:19 »

Der Knackpunkt ist (wie Kollege namtok schon schrieb) der marode Zustand der thailändischen Tsunami-Warnsysteme.
Schon 2017 gab es Artikel wie >> https://www.reuters.com/article/us-thailand-tsunami/up-to-80-percent-of-thailands-tsunami-warning-system-needs-maintenance-idUSKBN1AG0HM <<
Zitat
Up to 80 percent of Thailand's tsunami warning system needs maintenance
Also: "Bis zu 80 Prozent des Tsunami-Warnsystems in Thailand bedürfen der Instandhaltung/Wartung".
Und besser ist das sicher nicht geworden.

Wieviel kostet so eine Batterie um eine diesr Bojen am laufen zu lassen? Mehrere Millionen Baht....
Gespeichert


malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.257
Re: Tsunami 2004 - Jahrestag
« Antwort #18 am: 27. Dezember 2019, 13:23:44 »

Der Knackpunkt ist (wie Kollege namtok schon schrieb) der marode Zustand der thailändischen Tsunami-Warnsysteme.
Schon 2017 gab es Artikel wie >> https://www.reuters.com/article/us-thailand-tsunami/up-to-80-percent-of-thailands-tsunami-warning-system-needs-maintenance-idUSKBN1AG0HM <<
Zitat
Up to 80 percent of Thailand's tsunami warning system needs maintenance
Also: "Bis zu 80 Prozent des Tsunami-Warnsystems in Thailand bedürfen der Instandhaltung/Wartung".
Und besser ist das sicher nicht geworden.

Wieviel kostet so eine Batterie um eine diesr Bojen am laufen zu lassen? Mehrere Millionen Baht....

mit        under the table            schon.    :]
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Tsunami 2004 - Jahrestag
« Antwort #19 am: 27. Dezember 2019, 14:04:46 »

Tsunami ...

... und immer wieder tauchen in der Weltpresse die Ortsnamen von Khao Lack , Phi Phi etc auf .

An die Orte , die es auch schwer erwischt hatte , wie SUKSAMRAN wird nicht erinnert .



Wir waren dort Anfang 2005 mit 800 k THB Spenden , die in D gesammelt wurden .

 Da hat die Schule von Wolnzach für die Schule in Suksamran gespendet .

Hier bekamen die betroffenen Kinder das Geld und nicht die Lehrer !



Wir haben OP Bestecke und andere med. Waren in D Krankenhäusern eingesammelt , die Thai Airways hat es Kostenlos
transportiert und das Krankenhaus in Suksamran ( das im Film "The Impossible " sehr viele Verletzte , darunter auch Farang aus den Touristenorten ) versorgte nahm diese Spenden dankbar entgegen !



den Film kann ich nur jedem wärmstens ans Herz legen , der an die Zustände im Suksamran Hospital zu der Zeit
 und die Schicksale vieler Besucher hier in Szene setzt 👍👍👍



Ach ja , dieses Suksamran liegt ca. 60 km weg von Ranong an der Strasse nach Khao Lak ...  hier auf dem Bild ,

standen einst die Fischer Hütten ... das gestrandete Boot unter der Palme sollte daran erinnern !

Auf die Veröffentlichung der katastrophalen Bilder , die uns am 27.12.2004 in der Heimat von der Familie ( mit 3 Toten )

 aus Suksamran erreichten , wurde hier bewusst verzichtet !

« Letzte Änderung: 27. Dezember 2019, 14:13:50 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.901
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Tsunami 2004 - Jahrestag
« Antwort #20 am: 27. Dezember 2019, 17:57:06 »

Bei solchen vorbildlichen Aktionen faellt mir immer mein Liegestuhlvermieter in Kamala (Phuket) ein.
Der mir sagte, sie haetten keinen einzigen Baht von den Behoerden bekommen, nur von "Falangs", die bei ihm Stammgaeste waren und immer wieder kommen...
Gespeichert


 

Seite erstellt in 0.657 Sekunden mit 23 Abfragen.