ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 ... 10   Nach unten

Autor Thema: USA-Thailand  (Gelesen 30993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: USA-Thailand
« Antwort #90 am: 26. Juni 2016, 15:51:13 »

Morgen starten in Saraburi und Lopburi gemeinsame Thai-US Militaermanoever unter dem Codenamen: Hanuman
Die gemeinsamen Uebungen dauern bis zum 8. Juli

http://www.bangkokpost.com/news/security/1020437/thai-us-military-exercise-begins-tomorrow
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.282
Re: USA-Thailand
« Antwort #91 am: 06. Juli 2016, 04:09:21 »

Die Position der Amis gemäss einer internen Anhörung des US Aussenministeriums


Thailand: A Democracy at Ris

http://www.state.gov/p/eap/rls/rm/2014/06/228368.htm
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.282
Re: USA-Thailand
« Antwort #92 am: 08. September 2016, 17:17:01 »

Hat zwar nix mit Thailand zu tun, passt  zu den Besuchen in den Nachbarländern.

Video von Obama am 7. Sept in Luang Prabang, Laos:

ວິດີໂອ ] ທ່ານ ໂອບາມາ ທ່ຽວຊົມຫຼວງພະບາງ, 7 ກັນຍາ 2016   ( wer ein bischen Thai kann hat mit Laotisch auch keine Probleme)

https://www.facebook.com/idsalapage/videos/848075332002886
Gespeichert
██████

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.282
Re: USA-Thailand
« Antwort #93 am: 24. September 2016, 18:41:57 »

Der US - Botschafter im Interview nach einem Treffen mit hochrangigen Juntamitgliedern

Gespeichert
██████

Pedder

  • Administrator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.686
Re: USA-Thailand
« Antwort #94 am: 24. September 2016, 21:48:50 »


Während eines Treffens mit dem stellvertretenden Premierminister Gen Prawit Wongsuwan und dem US-Botschafter für Thailand in Bangkok lobte der US-Botschafter Thailand für seine Bemühungen gegen den Menschenhandel.

Der US-Botschafter sagte, dass aufgrund der jüngsten Fortschritte Thailands in Bezug auf den Menschenhandel und die Kinderprostitution die US-Regierung in Erwägung zieht, Thailand bei dem Personen Report von Tier 3 auf Tier 2 hinauf zu stufen.



http://thailandtip.info/2016/09/24/polizei-im-norden-macht-fortschritte-im-kampf-gegen-kinderprostitution/
Gespeichert

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: USA-Thailand
« Antwort #95 am: 09. November 2016, 18:56:14 »

Laut Meinung einiger Akademiker wird der Druck auf Thailand bzgl. Menschenrechte und Rueckkehr zu demokratischen Verhaeltnissen unter der Praesidentschaft von Trump eher abnehmen.

Von  Pravit Rojanaphruk

http://www.khaosodenglish.com/politics/2016/11/09/thailand-can-expect-less-interest-president-trump-academics-say/
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: USA-Thailand
« Antwort #96 am: 28. November 2016, 11:28:16 »

Wird sich die einstige Freundschaft der USA und Thailand nach dem Tod des Koenig und der Wahl von Donald Trump weiter abkuehlen?

http://www.scmp.com/comment/insight-opinion/article/2049194/us-thailand-friendship-turns-cold-further-weakening-americas
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.282
Re: USA-Thailand
« Antwort #97 am: 29. Dezember 2016, 17:12:49 »

Diese neue Firmengründung in Thailand wurde gestern "geleakt".

Eigentlich wollte er sich nach seiner Wahl komplett aus allen Geschäften zurückziehen...  {--

Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.842
Re: USA-Thailand
« Antwort #98 am: 29. Dezember 2016, 18:47:53 »

 ??? ich sehe nur schwarze Flaechen, die koennen nicht mal angeklickt werden, sind das Screen shots?
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.282
Re: USA-Thailand
« Antwort #99 am: 29. Dezember 2016, 18:58:04 »

Originallink:

https://pbs.twimg.com/media/C0tSUFZXgAA_NK8.jpg


allerdings sehe ich das zugehörige Posting in meinem gestrigen Twitterfeed nicht mehr ! ???

Die gemachten Angaben sollten sich aber im thailändischen Firmenregister nachprüfen lassen !
Gespeichert
██████

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.842
Re: USA-Thailand
« Antwort #100 am: 29. Dezember 2016, 19:06:06 »

OK, danke fuer's feedback
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.624
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: USA-Thailand
« Antwort #101 am: 31. Januar 2018, 16:13:31 »



200 Jahre US-Thai-Beziehungen

Einige Leute glauben, dass die Beziehungen zwischen Thailand und den USA begannen, als König Rama IV. Präsident Abraham Lincoln Kriegselefanten anbot, um dabei zu helfen, die Rebellion der Konföderierten niederzuschlagen.

In einem Brief an den siamesischen König von 1862 schrieb Lincoln: "Ich schätze Ihre Majestät sehr, dass sie gute Dienste leistet, um dieser Regierung einen Bestand zu liefern, aus dem ein Vorrat an Elefanten auf unserem eigenen Boden aufgezogen werden könnte."

http://thairesidents.com/money/war-elephants-tv-dinners-200-years-us-thai-ties/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.274
Re: USA-Thailand
« Antwort #102 am: 31. Januar 2018, 19:54:45 »



200 Jahre US-Thai-Beziehungen

Einige Leute glauben, dass die Beziehungen zwischen Thailand und den USA begannen, als König Rama IV. Präsident Abraham Lincoln Kriegselefanten anbot, um dabei zu helfen, die Rebellion der Konföderierten niederzuschlagen.

In einem Brief an den siamesischen König von 1862 schrieb Lincoln: "Ich schätze Ihre Majestät sehr, dass sie gute Dienste leistet, um dieser Regierung einen Bestand zu liefern, aus dem ein Vorrat an Elefanten auf unserem eigenen Boden aufgezogen werden könnte."

http://thairesidents.com/money/war-elephants-tv-dinners-200-years-us-thai-ties/
Wenn ich in Biologie aufgepasst hab', sind das aber afrikanische Elefanten! Die hier heimischen sind nicht so groß und haben nicht so große Watscheln!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

samuispezi

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 974
Re: USA-Thailand
« Antwort #103 am: 31. Januar 2018, 20:58:06 »



genau das selbe wollte ich auch gerade schreiben. ;]

VG
Samuispezi }}
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.175
Re: USA-Thailand
« Antwort #104 am: 31. Januar 2018, 22:16:51 »

Zur Info:

1. Der erste aufgezeichnete Kontakt zwischen den United States und Thailand (damals im Ausland als Siam bezeichnet) fand im Jahre 1818 statt, als ein US-Schiff einen offiziellen Brief des damaligen US-Präsidenten James Monroe zu Rama II brachte. Also gibt es offizielle US-Thai-Beziehungen wirklich schon seit 200 Jahren.
Siehe >> https://en.wikipedia.org/wiki/Thailand%E2%80%93United_States_relations <<

2. Im Jahre 1862 lehnte US-Präsident Abraham Lincoln das Elefanten-Angebot von Rama IV höflich ab.
Siehe z.B. >> https://www.civilwar.org/learn/primary-sources/lincoln-rejects-king-siams-offer-elephants <<

3. Da im nordamerikanischen Bürgerkrieg (in dem es übrigens mehr als 600.000 tote Amerikaner gab - mehr als in beiden Weltkriegen zusammen) von keiner Seite Kriegselefanten eingesetzt wurden, wird es sich hier ...


... höchstwahrscheinlich um eine alte Fotomontage handeln. So was gab es auch damals schon  :-) . Beispiel:

Gespeichert
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 ... 10   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 22 Abfragen.