ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??  (Gelesen 10235 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sanukk

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 546
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #30 am: 11. Dezember 2009, 04:22:37 »

Muss es wirklich immer und immer wieder sein? WER hat RECHT? Diese RECHTHABEREI gibt's auch an vielen STEINTISCHEN. Da treffen sich ebenfalls  EXPERTEN aller Spezialthemen, um abzuklären WER RECHT hat
Ist das hier der größte Steintisch der Welt? Ich mag keine Rechthaberei wi eim Kindergarten.......

Pattaya ist immer wieder, bei jedem Sonnenuntergang, bei jedem kühlen Bier, bei jeder Erfrischung im Pool, bei jedem Essen am Strassenrand oder im Luxusrestaurant: schön auf seine Weise. Egal, ob es nun Banglamung, Chonburi, Naklua, Jomtien oder Nonprue genannt wird.
Gespeichert

Sonex

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.574
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #31 am: 11. Dezember 2009, 05:05:51 »

Blasen erkennt man immer erst im Nachhinein, dann wenn sie geplatzt sind.

Ist das nicht irgentwie Quatsch ?
Ich meine eine Blase die geplatzt ist, ist nicht mehr da und eigentlich nicht zu erkennen.  ???

Das Anwachsen einer Blase kann aber durchaus beobachtet werden.

SoneX
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #32 am: 11. Dezember 2009, 14:00:50 »

Muss es wirklich immer und immer wieder sein? WER hat RECHT? Diese RECHTHABEREI gibt's auch an vielen STEINTISCHEN. Da treffen sich ebenfalls  EXPERTEN aller Spezialthemen, um abzuklären WER RECHT hat
Nervt Dich das? Dagegen gibt es ein ganz einfaches Mittelchen: Meide Steintische und gebe Dich Dingen hin, die Dich mehr befriedigen, es sei denn, Dein Ego ist auf solche Diskussionen angewiesen...   ;)
Gespeichert

sanukk

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 546
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #33 am: 14. Dezember 2009, 06:10:08 »

Danke Markusz, werde mal über Deinen wertvollen Tipp nachdenken. Ego hin, Ego her.
Ich LIEBE Steintische, weil man da mehr über Menschen erfährt, als irgendwo sonst.......
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #34 am: 14. Dezember 2009, 09:29:59 »

 :) ja am Steintisch, da wird ueber die Blase diskutiert,
dabei fuellt sich die Blase langsam, bis der Druck zu gross wird. :(

und dann ???  muss man halt das Ventil oeffnen und ein wenig Druck ablassen. :P

so verhaelt es sich auch mit der immo blase, wenn es sich nichtmehr rentiert zu investieren, dann laesst der Druck nach. --Cd
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #35 am: 14. Dezember 2009, 12:17:39 »

Ich LIEBE Steintische, weil man da mehr über Menschen erfährt, als irgendwo sonst.......
Die Erfahrung hat man dann aber schnell mal durch...    ;)

:) ja am Steintisch, da wird ueber die Blase diskutiert,
Klar - und weil so lange darüber diskutiert und dabei die Blase gefüllt wird, kennen sie die Ursache natürlich am besten!  :D
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2009, 12:24:51 von markusz »
Gespeichert

to_siam

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #36 am: 26. Dezember 2009, 21:59:20 »


Hab da mal eine Frage zu den laufenden/einmaligen Kosten
im Zusammenhang mit Condos, für die ich wohl nicht gleich
einen neuen Thread eröffnen muss:

- Strom/Wasser regelmäßig nach Verbrauch = klar, eben nach Verbrauch

- jährliche Unterhalts- und Service Gebühr = auch klar, eben jährlich zumeist nach qm

- dann habe ich von Reparatur Fonds gelesen; fallen die einmalig und dann später bei
Bedarf an? Bei "gebrauchten" Condos müsste das ja schon der Vorbesitzer bezahlt haben

- welchen laufenden/wiederkehrenden Kosten habe ich noch gar nich aufgezählt bzw.
auf was sollte man noch achten?




Gespeichert

phumphat

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 702
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #37 am: 27. Dezember 2009, 12:04:49 »


Hab da mal eine Frage zu den laufenden/einmaligen Kosten
im Zusammenhang mit Condos, für die ich wohl nicht gleich
einen neuen Thread eröffnen muss:

- dann habe ich von Reparatur Fonds gelesen; fallen die einmalig und dann später bei
Bedarf an? Bei "gebrauchten" Condos müsste das ja schon der Vorbesitzer bezahlt haben

- welchen laufenden/wiederkehrenden Kosten habe ich noch gar nich aufgezählt bzw.
auf was sollte man noch achten?






In den Reparatur Fond kommen sämtliche Beträge, die entweder aus zusätzlichen Einnahmen zBsp Mieteinnahmen,Liftbgebühren(Bei Umbau)ect.
oder Überschuß bei den Service Gebühren entstehen.
Bei anfallenden Reparaturarbeiten wird dann die Differenz auf die einzelnen Eigentümern verrechnet.
Ansonsten gibt es keine weiteren Gebühren.

phumphat
Gespeichert

to_siam

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #38 am: 27. Dezember 2009, 22:38:52 »


Hab da mal eine Frage zu den laufenden/einmaligen Kosten
im Zusammenhang mit Condos, für die ich wohl nicht gleich
einen neuen Thread eröffnen muss:

- dann habe ich von Reparatur Fonds gelesen; fallen die einmalig und dann später bei
Bedarf an? Bei "gebrauchten" Condos müsste das ja schon der Vorbesitzer bezahlt haben

- welchen laufenden/wiederkehrenden Kosten habe ich noch gar nich aufgezählt bzw.
auf was sollte man noch achten?






In den Reparatur Fond kommen sämtliche Beträge, die entweder aus zusätzlichen Einnahmen zBsp Mieteinnahmen,Liftbgebühren(Bei Umbau)ect.
oder Überschuß bei den Service Gebühren entstehen.
Bei anfallenden Reparaturarbeiten wird dann die Differenz auf die einzelnen Eigentümern verrechnet.
Ansonsten gibt es keine weiteren Gebühren.

phumphat





@phumphat - Vielen Dank. Dann verbleiben also im Prinzip nur die jährlichen Service Gebühren je qm, auf die man achten sollte. Schaun mir mal. Habe im anderen Thread gesehen, dass Deine Location Jomtien ist. Ich selber würde auf den ersten Blick eine der neuen Anlagen in Naklua bevorzugen. Schaun mer mal, was ich denke, wenn es so weit sein sollte.

Gespeichert

sanukk

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 546
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #39 am: 28. Dezember 2009, 06:31:47 »

In die neuen Anlagen am Wongamat / Naklua kannst du RICHTIG viel investieren, super teuer, super LUXUS. Und SCHÖN.
Ob es sich gelohnt hat, weisst du erst später. Sehr viel später......

Denke mal, dass Du für die Nebenkosten des Luxuscondos ohne Probleme ein schönes Hotel incl. Mietwagen bekommst....

aber weiss man es genau???? ICH nicht.
Gespeichert

to_siam

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #40 am: 31. Dezember 2009, 01:50:37 »

In die neuen Anlagen am Wongamat / Naklua kannst du RICHTIG viel investieren, super teuer, super LUXUS. Und SCHÖN.
Ob es sich gelohnt hat, weisst du erst später. Sehr viel später......

Denke mal, dass Du für die Nebenkosten des Luxuscondos ohne Probleme ein schönes Hotel incl. Mietwagen bekommst....

aber weiss man es genau???? ICH nicht.


Ganz unrecht hast Du nicht. Ähnliche Condos der neuen Bauart (eher einer kleinen
Wohnung entsprechend, als diese (alt-)üblichen 4x8 Meter Shells) kosten in Jomtien
deutlich weniger und von der Location her sind wir eigentlich recht flexibel.

Zum Thema Kosten im Vergleich zum Hotel: Wenn Du in Deinem Leben etwas erreicht
hast, dann kommt Dir irgendwann, wenn Du zwischendurch mal verschnaufst und zum
Nachdenken kommst, der Gedanke, dass Du von dem Erreichten auch SELBER noch
etwas ver- und erleben möchtest und nicht nur die Erben, die sich deswegen vielleicht
auch noch die Rübe einschlagen.

Noch ist es nicht so weit, aber wenn ich in den nächsten 1-3 Jahren "zuschlagen" sollte,
dann werde ich sicherlich versuchen, ein Schnäppchen zu schlagen. Es gibt da immer
wieder nette Gelegenheiten und Bargeld lacht dort unten noch oft, wenn bei anderen
die Träume zerplatzen.

Ich mache das nicht, um eine fette Rendite zu erzielen, das Teil wird nicht mal vermietet
werden. Wir wollen neben unserem Domizil ca. 350 nördlich von Bangkok einfach unsere
eigenen vier Wände haben mit unserer eigenen Ausstattung. Das kostet zwar mehr
als umgerechnet die Hotelmieten, wahrscheinlich sogar im 5*****-Bereich, aber die
Schränke sind bereits voll mit Deinen Sachen und in der Nacht vorher hat niemand
in Dein Bett gefurzt.
 
Aber "Gut Ding will Weile" haben, mich jagd ja keiner.  Ab 2011 werde ich nur noch 160
Tage im Jahr arbeiten, da habe ich viel (mehr) Zeit...  ;)


Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #41 am: 31. Dezember 2009, 07:03:02 »

 C-- Achtung,  heute platzen viele Blasen.. {/
trotzdem,   {+ auch wenn der Schaedel brummt,   }}  die Fahne immer hoch halten.
 gute Aussichten fuer 2010 ]-[  neue Traeume, neue Wuensche, neue Vorsaetze   und neue Blasen   }{

alles gute zum neuen Jahr, guten Rutsch  und auf die Gesundheit achten ;]
Gespeichert

Shogun

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #42 am: 08. Januar 2010, 09:42:59 »

Ich gebe Dir da in den meisten Fällen auch Recht. Man sollte auch nicht vergessen das kein Haus hier Keller hat!!!!
Habe aber in Mitten der Rezession ein gutes Schnäppchen gemacht. Nur ein Beispiel 1600 qm Land , Pool, 4 Zimmer ,4 Badezimmer ca. 380 qm Wohnfläche für 4 Mio.  :o
Gespeichert
xxx Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen xxx

Frauen sind wie Computer, man denkt: Hättest du ein bisschen gewartet, hättest du vielleicht was besseres gekriegt.

rh

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.211
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #43 am: 08. Januar 2010, 11:08:31 »

Ich gebe Dir da in den meisten Fällen auch Recht. Man sollte auch nicht vergessen das kein Haus hier Keller hat!!!!
Habe aber in Mitten der Rezession ein gutes Schnäppchen gemacht. Nur ein Beispiel 1600 qm Land , Pool, 4 Zimmer ,4 Badezimmer ca. 380 qm Wohnfläche für 4 Mio.  :o

Wer? Du oder sie?
rh
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Pattaya Immobilienmarkt- Die groesste Blase der Welt??
« Antwort #44 am: 08. Januar 2010, 11:22:22 »

 ;]na er natuerlich, er darf jetzt  {+
Zitat
Nur ein Beispiel 1600 qm Land , Pool, 4 Zimmer ,4 Badezimmer ca. 380 qm Wohnfläche für 4 Mio. 


 den Rasen maehen,  die Baeder putzen, 4 Zimmer ausstatten  und pflegen, den Pool aussau.. [-], das alles zum guenstigen Preis ;}

na wenn das mal keine Alterssicherung ist ]-[
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 22 Abfragen.