ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Beiträge zur Forumsstatistik  (Gelesen 21087 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #120 am: 01. November 2010, 03:30:13 »

Interessant: Besucherzahlen auf unserer Seite im Langzeitvergleich: http://forum.thailand-tip.com/index.php?action=stats

Oktober 2010       1073557
September 2010    1021029


Oktober 2009        928073
September 2009    901114


Oktober 2008        651852
September 2008    685212

Erstmals haben wir sogar im normalerweise "besucherschwachen" Oktober zugelegt und das sogar noch deutlich und trotz fast zweier voller durch Serverausfall verursachten Tage ohne "Traffic".

Mehr denn je gilt:
Wer Information über Thailand sucht, schaut beim TIP rein.  }}
Und wer mit Thailand-Themen gelesen werden will, war sowieso schon immer beim TIP.  :)
Gespeichert

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #121 am: 01. November 2010, 22:39:28 »

hoffen wir das es so bleibt
der Tip war frueher was Thailandnews anging unschlagbar, jedoch zur Zeit hat das ganze etwas nachgelassen und einige Themen wie die Gerichts-Videoclips kommen ueberhaupt nicht zur Sprache.  Mit Sicherheit kein leichtes Thema bei den politischen Verhaeltnissen, aber wenn BP und N. darueber berichten kann man es auch .
Gespeichert

hmh.

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.762
    • This England is So Different
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #122 am: 01. November 2010, 23:16:03 »

Walti, wir sind jetzt immer noch unschlagbar, was die schnelle und kostenlose Verfügbarkeit deutschsprachiger Nachrichten über Thailand betrifft. Nur können wir keine Nachrichten erfinden.

Wer die Google Meldungen und ähnliche Nachrichten abonniert hat, weiß, daß die Nachrichtenlage seit Ende Juni einfach so ist wie sie ist.

Louis berichtet auf unserer Hauptseite und muß sich dabei an gewisse Vorgaben halten, schon weil die gleichen Nachrichten (und weitere, nicht selten ausführlichere und mit Hintergrund) auch im gedruckten TIP erscheinen.

Ebenso machen es die Moderatoren im Forum, obwohl es wegen Arbeitsüberlastung mal vorkommen kann, daß es ein, zwei Tage dauert, bis ausgemistet wird, wie heute im Hochwasser-Thema.

Was andere Medien tun, ist deren Sache. Wir wissen meistens recht gut, was wir verantworten können und müssen uns sowohl um thailändisches, als auch deutsches Recht kümmern.

Mit Verlaub, wenn ich mich so umsehe, wissen 75 Prozent aller Thailand-Forenbetreiber wahrscheinlich noch nicht mal, was Presse- bzw. Medienrecht überhaupt ist. }{

Wenn es gar zu langweilig wird, kann außerdem der eine oder andere im Forum ja wieder mal ein interessantes Thema aufmachen, oder ein intelligentes Rauchzeichen in ein bestehendes Thema schieben.
Na, was ist?  [-]
« Letzte Änderung: 01. November 2010, 23:34:42 von hmh. »
Gespeichert

Grüner

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.881
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #123 am: 02. November 2010, 17:02:44 »

weil die gleichen Nachrichten (und weitere, nicht selten ausführlichere und mit Hintergrund) auch im gedruckten TIP erscheinen.

Dann kapier ich nicht, warum man die nicht auch hier ins Forum stellt. Oder muß das extra bezahlt werden. Sind doch jeden Tag bloß drei bis vier Stück, manchmal gar keine.

Wer die Google Meldungen und ähnliche Nachrichten abonniert hat, weiß, daß die Nachrichtenlage seit Ende Juni einfach so ist wie sie ist.

Dat iss ne Ausrede, Hans. Auf anderen Foren strengt man sich mehr an.

Hab zur Probe mal drei Meldungen von hier http://www.thailandtip.de/ reingestellt. Würde dem Schreiber ne Minute pro Meldung dauern.
Gespeichert

khon_jaidee

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.073
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #124 am: 23. Januar 2011, 09:57:18 »

Seit Ende Dezember 2010 wird auch eine Grafik am Ende jeder Seite angezeigt, aus der ersichtlich ist, aus welchen Ländern die Besucher des Forums kommen und wie oft die Grafik seit dem 27.12.2010 aufgerufen wurde (sprich: wie oft eine Seite angezeigt wurde).

Bei den Besuchern handelt es sich dabei um sogenannte "unique visitors" - also eindeutig einer IP-Adresse zuzuordnende Besucher. Ruft also ein Besucher mit einer (angenommenen) IP-Adresse 124.124.124.124 verschiedene Seiten des Forums auf, wird er einmal als Besucher des jeweiligen Landes gezäht, die mehrmaligen Seitenaufrufe ("pageviews") jedoch je Aufruf.

Die Zahlen in der Grafik werden alle 5 Minuten aktualisiert.

Derzeit werden 6 Spalten à 4 Länder angezeigt. Theoretisch kann die Grafik auf 9 Spalten mit insgesamt 248 Länder erweitert werden, doch wird sie dann unverhältnismäßig groß. Daher wurde davon abgesehen, mehr als 24 Länder anzuzeigen.

Wer genauere statistische Informationen haben will, klickt einfach auf die Grafik. In einem neuen Fenster öffnet sich dann eine detaillierte Statistik.

Diese Grafik gibt es auch als Weltkarte, die allerdings zu groß für eine Einbindung auf jede Seite ist und auch nicht so den Brüller darstellt. Sie zeigt halt nur an, woher in der Welt unsere Besucher kommen; in Gegenden mit dichter Länderanordnung (Europa z.B.) geht die Übersicht schlichtweg flöten.

Hier mal die Weltkarte in maximaler Größe:
Gespeichert

khon_jaidee

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.073
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #125 am: 23. Januar 2011, 11:13:32 »

Und hier der Aufrufzähler - maximale Version mit 9 Spalten und (bis zu) 248 Ländern.

Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.449
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #126 am: 31. März 2017, 18:11:04 »

Wenn heute der Tag um ist,waren gegenueber des Statistikwertes
ca. 620.000 weniger Seitenaufrufe fuer den Zeitraum Jaenner bis
Maerz zu verzeichnen.

Bleibt dieser Trend bestehen,fehlen bis Jahresende 2.4 Mio Aufrufe.

Die Statistik verkuendet pro Tag 126 neue Beitraege.Dem Gefuehl nach
sind es an sehr guten Tagen durchschnittlich 50 - 60.

Der Mitgliederstand belaeuft sich auf derzeit 2.370.

Schaut man die Liste genauer an,sind davon 50 - 60 % reine Karteileichen.

Viele dieser Mitglieder haben seit Jahren,wenn ueberhaupt, nichts geschrieben
oder waren nur fuer eine kurze Frage aktiv. (Auskunft fuer einen Urlaub im
Jahre 2011)

Die aktuellen Autoren lassen sich uebers Monat gesehen vielleicht mit 120 fest-
machen.Alle anderen lesen nur.

Die thailaendische Nacht ist ueberhaupt ruhig.

Ab 22 h kehrt Nachtruhe ein und wenn man in der Fruehe ins Forum schaut,sind
vielleicht 3 oder 4 Beitraege eingegangen.

Man muss ja dem lieben Gott danken,dass er Frau Merkel und ihre Regierung an der
Macht haelt und uns die islamischen Fluechtlinge geschickt hat,sonst haetten die
"Jammerer" und "Schwarzseher",die ab ca.18 h aktiv werden nichts zu schreiben.

Ich schaeme mich ja fast,dass ein Beitrag meines Hundes,innerhalb von 4 Tagen
400 x aufgerufen wurde,so als wuerde es sonst nichts zu lesen geben.

Daher,es muss ein Ruck durch die Forengemeinde gehen,damit mehr Aktivitaet
einkehrt.

Jock





Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.316
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #127 am: 31. März 2017, 18:46:33 »


Ich schaeme mich ja fast,dass ein Beitrag meines Hundes,innerhalb von 4 Tagen
400 x aufgerufen wurde,so als wuerde es sonst nichts zu lesen geben.

Daher,es muss ein Ruck durch die Forengemeinde gehen,damit mehr Aktivitaet
einkehrt.

Jock

Schaff dir noch 4  Hunde an , dan klappts vieleicht .

Fg.

Das war aber schon  voraus  seh paar , bei den intressanten  Themen und ihren noch intressanteren  Startern .
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

ManAlu

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 177
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #128 am: 31. März 2017, 19:19:28 »

Wenn heute der Tag um ist,waren gegenueber des Statistikwertes
ca. 620.000 weniger Seitenaufrufe fuer den Zeitraum Jaenner bis
Maerz zu verzeichnen.

Bleibt dieser Trend bestehen,fehlen bis Jahresende 2.4 Mio Aufrufe.

Die Statistik verkuendet pro Tag 126 neue Beitraege.Dem Gefuehl nach
sind es an sehr guten Tagen durchschnittlich 50 - 60.

Der Mitgliederstand belaeuft sich auf derzeit 2.370.

Schaut man die Liste genauer an,sind davon 50 - 60 % reine Karteileichen.

Viele dieser Mitglieder haben seit Jahren,wenn ueberhaupt, nichts geschrieben
oder waren nur fuer eine kurze Frage aktiv. (Auskunft fuer einen Urlaub im
Jahre 2011)

Die aktuellen Autoren lassen sich uebers Monat gesehen vielleicht mit 120 fest-
machen.Alle anderen lesen nur.

Die thailaendische Nacht ist ueberhaupt ruhig.

Ab 22 h kehrt Nachtruhe ein und wenn man in der Fruehe ins Forum schaut,sind
vielleicht 3 oder 4 Beitraege eingegangen.

Man muss ja dem lieben Gott danken,dass er Frau Merkel und ihre Regierung an der
Macht haelt und uns die islamischen Fluechtlinge geschickt hat,sonst haetten die
"Jammerer" und "Schwarzseher",die ab ca.18 h aktiv werden nichts zu schreiben.

Ich schaeme mich ja fast,dass ein Beitrag meines Hundes,innerhalb von 4 Tagen
400 x aufgerufen wurde,so als wuerde es sonst nichts zu lesen geben.

Daher,es muss ein Ruck durch die Forengemeinde gehen,damit mehr Aktivitaet
einkehrt.

Jock
          ??? Für mich ist ganz klar.dass die meisten Freunde Thailands regelrecht angewidert sind von den "Dach-Themen-Flüchtling-Problemen -AfD Shrott etc. -Was solls?- Was aber schlimmer ist,meiner Meinung nach;-Thailand mit Allen Vor-und Nachteilen schlechtzureden und richtige Thailandkenner abzuwimmeln.- So läuft das  halt in den Deutschsprachigen Thai-Foren.-Schaiss drauf {*    {+    Die Thailandforen sind halt regelrecht von Politik-Themen Deutschlands unterwandert.-Weshalb haben sich altgediente und sehr kompetente Member wie z.B. Somtamplara aus den deutschsprachigen Foren zurückgezogen?- Die Abstimmung im Thread über die Wahlen in (Wie sie auch heissen ???) Deutschland sprechen Bände. - Könnte eventuell daran liegen.- Mir ist es egal :-)
« Letzte Änderung: 31. März 2017, 19:44:24 von ManAlu »
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.298
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #129 am: 31. März 2017, 22:59:01 »


Zitat
Für mich ist ganz klar.dass die meisten Freunde Thailands regelrecht angewidert sind von den "Dach-Themen-Flüchtling-Problemen

Sehe ich nicht so!
Wir haben hier ganz klar abgegrenzte Themenbereiche, jedem Leser steht frei, welches Thema er aufruft.

Und dass hier und auch in anderen Foren Versteher und "Nicht-Versteher" der thailändischen Lebensart vertreten sind, ist so alt, so alt Foren sind.

"Thailand-Kenner" ist allerdings auch ein diffuser Begriff, ich würde behaupten, dass es auch von den Umständen und Lebenserfahrungen jedes einzelnen
abhängt, welches Wissen er weitergeben könnte.

Es ist ganz einfach so, dass momentan in der thailändischen Tagespolitik ausser ein paar Lachnummern Gesetzesentwürfen und Vorhaben nichts
Gravierendes vorkommt.
Sollte wichtige politische Ereignisse eintreten bin ich überzeugt, dass die Frequenz im Forum schlagartig anwächst.

lg

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.501
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #130 am: 31. März 2017, 23:53:23 »

"Jammerer" und "Schwarzseher" habe ich hier im TIP eigentlich noch nicht entdeckt. Wenn überhaupt, Kollegen, die die aktuelle Entwicklung in Deutschland - mit Abstrichen Österreich und Schweiz - zurecht mit Sorge betrachten. Dabei zu unterscheiden in die, die es ertragen müssen - weil vor Ort und die, die im Ausland sind und das Ganze mit Unbehagen betrachten.

Dann gibt es hier die "Gesundbeter" die alles was von der "offiziellen" Seite kommt, unterstützen, glattbügeln, gutheißen.
Eingesponnen in schöne Texte. Alles ist alternativlos, keine Phantasie. Am besten noch im Ausland sitzend, den deutschsprachigen Kollegen Tipps für ihr Leben geben. Da hätte ich auch keine Lust mehr was zu schreiben.

Das Thema paßt perfekt zu dem Beitrag von Kollege @Helli:
Den wirklich passenden Kommentar gab es schon vor der Sendung!
http://www.danisch.de/blog/2017/03/30/klagelied-verzweifelter-zauberlehrlinge/

@rampo:
Dein Vorschlag ist schon nicht schlecht. Es geht aber auch kostengünstiger: einfach den Beitrag den ganzen Tag immer wieder aufrufen. Mach ich ja auch so, sonst würde klarwerden, das keiner meine Beiträge liest  :D



Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.504
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #131 am: 01. April 2017, 09:33:56 »

Zitat
Wir haben hier ganz klar abgegrenzte Themenbereiche,
 jedem Leser steht frei, welches Thema er aufruft.

Das sehe ich genauso   die Foren Mahnung von Jock ist ernst zu nehmen .

Man kann die FOREN , die an der Krankheit inaktive Member in der Bedeutungslosigkeit
versunken sind schon gar nicht mehr zählen .

Schreib - Faulheit , Angst sich zu weit aus der Anonymität zu wagen bis einfach nichts
zu sagen / schreiben   sind ernste Anzeichen für die Diagnose FOREN TOD !

Ich weis wovon ich da schreibe , denn ich war an der Gründung einiger Foren beteiligt
und habe über 8 Jahre ein eigenes Forum betrieben   bis ich wg. der Mitteilungsfreudigkeit
der dort versammelten den Stecker gezogen habe .

Dabei kann es wohl kaum an den Angeboten wie : neuste Filme per Cloud DL ; dto hunderte
 von E Books im DL Angebot , wöchentlich alle D Magazine wie Spiegel , Focus , Auto Motor & Sport
sowie andere wie Reise Magazine Geo , alle PC Magazine frisch etc im DL von der Cloud ,  jeden Tag bebilderte Thai News in Deutsch ... dazu ein Archiv , in dem man 8 Jahre zurück jeden einzelnen
Tag der Thai News aufrufen konnte ; bezahlte Top Software , NICHT ÖFFENTLICH , kein Zugang zu BOT`s , keine Werbung ; non Commercial ... tja was will man " Geiz ist Geil " kostenlos mehr ???

Viele dieser Angebote waren nur im NICHT ÖFFENTLICHEN BEREICH möglich !

Hier war schon immer die Anzahl der Member nur für die Klick Zahlen von Interesse ,
da nur ein Bruchteil dieser Member hier aktiv Informatives geschrieben haben .

Heute ist es moderner und mit viel geringerem Zeitaufwand behaftet , die interessanten Neuig-
keiten auf FB mit Links zu posten ... ohne lästigen und teilweise Rechtswidrigen Bilder Upload
per Bilder Hoster ! Wenn man früher bei gleichem Anteil an Informationen 3 h am PC saß , ist
der Zeitaufwand bei FB nur noch 1/2 h .

Das hat wohl auch der Rainer festgestellt , dessen NEWS Sammlungen hier täglich wohl von jedem ,
der sich nicht täglich durch alle Nachrichten klicken möchte vermisst werden !

Der Umstand , daß es bei allen Thailand Foren ähnlich wie hier derzeit zugeht , ist auch nicht
 gerade aufbauend für diejenigen , die sich mit dem Gedanken tragen ein eigenes Forum  zu
eröffnen ... indem alles besser läuft !

Ein Forum mag sich wirtschaftlich betrachtet an den Klickzahlen messen lassen , interessanter
sind aber die Beiträge und deren Informationsgehalt.

Wenn aktiv informierende Member ausbleiben , oder hinschmeißen , weil ihnen der Aufwand
nicht genügend honoriert wird , schlägt das langfristig natürlich auch auf die Klickzahlen durch.

Insofern hat die Jocksche Statistik Mahnung schon einen Stellenwert !

Dabei sollten sich unterschiedliche Meinungen zu Themen und deren Vielfalt , die weitere
Diskussionen auslöst eigentlich positiv auf die Traffic der Seite im INET bezahlt machen!

How ever , es liegt immer an den Leutchen selber , so einen Auftritt interessant darzustellen .

Gelegenheits Schreiber sind m.E. die letzten , die sich hier über dies und das an zu viel oder
zu wenig aufregen  sollten .
« Letzte Änderung: 01. April 2017, 09:41:30 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.800
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #132 am: 01. April 2017, 11:49:57 »

Nicht vergessen sollte man bei dieser Diskussion zwei wesentliche Dinge:
wachsende Internet-Geschwindigkeit und (auch dadurch) wachsendes Angebot


1. Die Internet-Geschwindigkeit steigert sich in Thailand durchschnittlich ständig.

Z.B. für mich (im Winter im tiefsten Isan) war es bis zum November 2016 meist unmöglich, Videos, Dokus, Filme usw. direkt aus dem Internet in annehmbarer Qualität zu sehen (Download-Rate manchmal nur wenige kbs).
Mittlerweile habe ich einen Zugang über Glasfaserkabel, kann dadurch das enorme Angebot im Inet gut nutzen, bin dadurch aber weniger im TIP Forum aktiv.

Und da bin ich garantiert nicht der einige, der wegen viel besser Internet-Verbindung vermehrt TV-Ausstrahlungen etc. anschaut.
Ein starkes Indiz für die durchschnittlich steigende Geschwindigkeit:
Noch vor wenigen Jahren bekam ich häufig Mitteilungen von Betroffenen, dass der Seitenaufbau wegen vieler Bilder pro Beitrag so quälend langsam ist.
Mittlerweile gibt es keine solchen Mitteilungen/Meldungen mehr.


2. Das Angebot wächst ständig (nicht nur für die Nutzer mit verbesserter Download-Geschwindigkeit).

Es gibt immer mehr Mediatheken, Streamdienste, Blogs usw. und ein Ende dieses Wachstums ist nicht abzusehen. Aber die Zahl der deutschsprachigen Internet-Nutzer ist in Thailand begrenzt und wird (wenn überhaupt) kaum wachsen.

---

Nach meiner Meinung gilt für Thailand:

(Etwas einfach ausgedrückt) Der Kuchen der deutschsprachigen Internet-Nutzer bleibt gleich groß, aber immer mehr Konkurrenten/Anbieter/Blog-Betreiber etc. versuchen, ein Stück von diesem Kuchen zu ergattern.

Dementsprechend finde ich es ziemlich normal, dass das TIP Forum langsam an Bedeutung und Größe verliert. Aber im Sterben liegt es dadurch noch lange nicht!

Man kann versuchen, diese Entwicklung mit vielerlei und ständigen "Klimmzügen" zu verlangsamen, zu stoppen oder sogar umzukehren.
Oder man nimmt diese Entwicklung gelassen hin und erfreut sich daran, dass das TIP Forum ein ziemlich gutes Thailand-Forum mit einer Vielzahl von guten Mitgliedern und von Thailand-fremden Themen ist.

Gespeichert

Patthama

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.354
Re: Beiträge zur Forumsstatistik
« Antwort #133 am: 04. April 2017, 12:04:20 »

Waere evtl. mal interessant zu wissen,ob die Besucherzahlen der anderen zwei groesseren Deutschsprachigen Foren auch so heftig zurueckgehen.Ich selber bin ja nur hier angemeldet.Aber sehr viele TIP-Member tummeln sich ja auch bei den konkurierenden Foren herum.Vieleicht mal deren Erfahrungen mit einholen.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.505 Sekunden mit 23 Abfragen.