ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld  (Gelesen 21462 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Detlef

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
  • Tu Recht und scheue Niemand!
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #90 am: 25. Januar 2010, 13:52:45 »

Nochmals ein Wörtchen zur Unterstützung: Vor ca. 2 Monaten ist die Schwester meiner Schwiegermutter gestorben und sie musste dann ja gleich nach Th. fliegen, aber, "kei Geldddddd" jammer, jammer, meine Alte natürlich geqiekt etc. und ich hab mich zu einer Spende fürs Ticket meiner Schwiegermutter hinreissen lassen(mein deutscher Schwiegervater auch, der ohnehin nur verarscht wird). Und was ist jetzt? Die kommt und kommt nicht wieder. Ich hab gerade mitbekommen, das die Kuh ein neues Haus baut! Das war das letzte Mal das ich überhaupt was gebe, mir reicht diese Vollverarschung! Ich habe das Miststück(Schwiegermutter) nun schon seit 14 Jahren mit am Hals, (zumindest telefonisch), aber sonst hat die noch nie was von mir bekommen, ausser bei unserer Hochzeit ne Rolex(was für ne verkehrte Welt), aber das war es nun wirklich. Tut mir sehr leid, aber ich halte schon lange nichts mehr von der Masse der "Freien"! ;]
Gespeichert

sam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 742
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #91 am: 25. Januar 2010, 20:20:04 »

Die Kuh wird auch einen Stier haben. ;D
Gespeichert

Ar-one

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 93
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #92 am: 25. Januar 2010, 23:04:58 »

...Und was ist jetzt? Die kommt und kommt nicht wieder. Ich hab gerade mitbekommen, das die Kuh ein neues Haus baut!...

Erzähl doch noch'n bißchen was von Schwiegermama und Schwiegerpapa. Ruck Zuck biste wieder bei 3630 Beiträgen... :D
Gespeichert

Detlef

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
  • Tu Recht und scheue Niemand!
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #93 am: 26. Januar 2010, 00:08:35 »

 ;D Auf sicher! Was meine Schwiegermutter angeht, ich könnte ein fettes Buch schreiben! Am besten mit Faltblatt in der Mitte(A4 reicht für ihre Dolly Buster Silikontitten nicht). Aber mir reicht schon alles zu erfahren, weitergeben möchte ich definitiv nicht, was manche Mädels so an Katastrophen fabrizieren. Ich halte nicht mehr so ganz viel von Thais und deren Menthalität. Buddhisten, das ich nicht lache! Bitten im Gebet immer um Geld etc.,, also echt, die haben da etwas Grundsätzliches falsch verstanden, zumindest, was den Buddhismus angeht.
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #94 am: 26. Januar 2010, 07:37:09 »

 }}
Zitat
Buddhisten, das ich nicht lache! Bitten im Gebet immer um Geld etc.,, also echt, die haben da etwas Grundsätzliches falsch verstanden, zumindest, was den Buddhismus angeht.
   ;D

ja wo wird denn nicht um geld gebetet,, 8)  die roemische mafia   ]-[,  gottes heil bekommst du nur, wenn du auch richtig etwaqs spendest {[
Buddas heil bekommst du nur, wenn du auch richtig etwas spendest, ]-[
dann darfst du auch budda drum bitten, das dein Leben ein segensreiches (lot of Money) wird. [-]

muss ehrlich sagen, jedesmal wenn wir in einen Tempel ( Wat) gehen, und Budda um etwas bitten, ???
mussen wir vorgehr im Supermarkt einiges einkaufen, die Moenche wollen ja auch leben [-]
und das kleine Briefquwert  darf ja auch nicht fehlen, min 500 bath muessen das schon sein, {[
damit BUDDA  auch gut helfen kann {-- {--  ehrlich gesagt,, bis jetzt hat er noch nicht geholfen {;
nein da wird dir geholfen ;}

ist aber bei der roemischen Mafia auch so C--
Gespeichert

dii

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.506
  • Benutzt allet
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #95 am: 26. Januar 2010, 13:16:43 »

... ;]  , hatte die Kuh nicht mal nen Asiashop  ???
Gespeichert
...Alkohol macht langsam dumm - egal,wir haben Zeit... kein Sklave mehr  >:

Detlef

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
  • Tu Recht und scheue Niemand!
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #96 am: 26. Januar 2010, 13:55:57 »

Hallo Dii. Nein, die hatte keinen Asia Shop. Den hatte meine durchaus ebenso bekloppte Schwägerin, also ihr Ableger. Die könnte auch ein eigenes Buch füllen, aber was interessiert Euch meine angeheiratete, verstörte Verwandschaft? Selbst meine Kinder kommen nicht mehr mit ihrem thailändischem Familienzweig klar.Um es grob zu umschreiben, die haben keinen, aber auch wirklich keinen Bock auf die Bande! Nicht gleich wieder meine schlechte Einflussnahme anführen, die Thais schaffen das schon ganz alleine. Meine Tochter besucht das Gymnasium und steigt jetzt bereits wieder mitten im Schuljahr auf(Anregung der Schule), daher ist ihr Umfeld schon dazu prädestiniert, die Thais mit differenziertem Blick zu betrachten. Meine Frau ist zum Glück etwas aus der Art geschlagen, daher funktioniert es bei uns halbwegs und die Kinder respektieren sie. Ich schreibe mir hier keineswegs meinen Frust von der Seele,  um gleich prophilaktisch den Unkenrufern vorzubeugen!
Gespeichert

dii

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.506
  • Benutzt allet
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #97 am: 26. Januar 2010, 14:02:45 »

...nee interessiert nicht  ;D  hatte es nur noch irgendwo inne Schublade, das mit dem Shop  {--
Gespeichert
...Alkohol macht langsam dumm - egal,wir haben Zeit... kein Sklave mehr  >:

traveler1000

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #98 am: 01. November 2010, 10:41:59 »

also wenns ne "Lebenspartnerin" ist gibst Du ihr kein Geld, weil als "Partnerin" nimmt Sie sich was Sie braucht und stimmt das gleichberechtigt mit Dir ab.So würd ich mal ds Wort PArtnerin verstehn.

Ist Sie nicht in dieser Position und liebt Dich, dann ist geld unwichtig und wird lediglich als Geschenk betrachtet, auf welches Sie keinerlei Anspruch oder ne Erwartung darauf hat.

Ist das auch nicht so, und Sie nervt rum wg geld und wird agressiv deswegen, denk ich mal, das hier müsste eher Lauten
"Wieviel zahlt Ihr Eurer Long time Nutte"
Gespeichert

Rainer250

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 224
  • Wohnt da wo andere Urlaub machen!
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #99 am: 01. November 2010, 11:30:04 »


......nimmt Sie sich was Sie braucht......

"Wieviel zahlt Ihr Eurer Long time Nutte"


Auf die von Dir gestellte Frage müsstest Du dann antworten: Meine hat Kontovollmacht  }}

Gruß Rainer
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.384
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #100 am: 01. November 2010, 11:44:18 »

Meine frau nicht nutte gibt bezahlt mich sie hatt mehr geld wie ich . Es gib auch TH frauen die ARBEITEN .Aber nicht in Bordel .Rampo.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

menetekel

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • โน พรอบเลม !
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #101 am: 01. November 2010, 12:14:28 »

Meine frau nicht nutte gibt bezahlt mich sie hatt mehr geld wie ich . Es gib auch TH frauen die ARBEITEN .Aber nicht in Bordel .Rampo.

Wie belieben ?
Gespeichert
--
Alle stehen auf der gleichen Seite, es ist das Problem was auf der anderen Seite steht.

samurai

  • Forenfluesterer
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.713
  • damals
    • Sarifas
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #102 am: 01. November 2010, 13:30:10 »

Nun Menetekel,
was verstehst Du nicht? "Thai Karrierefrauen" suchen sich gerne arme Farangs die was andere in der Brieftasche haben in der Hose haben. Das ist doch allgemein bekannt. :}
Genauso wie jedes Bargirl mit "Hansome Man" mitgeht und die Brieftasche dabei Nebensache ist. Hauptsache "Hansome Man" sieht mit seinen durchschnittlich 65 Jahren, Bierbauch, Qualitätsgebiß und Platte verdammt gut aus und "steht" seinen Mann.  :]
Sind halt doch "Alle Anders" C--

"Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld"

Ich glaube in einer funktionierenden Beziehung sollte sich so ne Frage nicht stellen. Es sei denn die Frau, egal von welchem Stern, kann nicht mit Geld umgehen. Aber auch dann gibts idR eine verträgliche Lösung.
Gespeichert
Ein Leben ohne Strand ist Moeglich, aber sinnlos. 

menetekel

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 509
  • โน พรอบเลม !
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #103 am: 01. November 2010, 15:14:02 »

Inhaltlich konnte ich es mir wohl zusammenreimen.
Ich gehoere jetzt nicht dem Verein zur Erhalt der deutschen Sprache an, aber bei dem Beitrag hatte es mir doch die Nackenhaare aufgestellt.
Gespeichert
--
Alle stehen auf der gleichen Seite, es ist das Problem was auf der anderen Seite steht.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Frage betreffend Lebenspartnerin um das liebe Geld
« Antwort #104 am: 01. November 2010, 15:22:59 »

traveler1000  --C  sowas landet meist in der oh toilette  --C  selten soviel Weisheit auf einem Haufen gesehen  --C
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 23 Abfragen.