ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Fuer Bier Freunde und Kenner  (Gelesen 158969 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.041
    • Mein Blickwinkel
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.041
    • Mein Blickwinkel
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #1666 am: 14. September 2019, 17:02:12 »

Das stärkste Bier der Welt: "Snake Venom" hat 67,5 % Alkohol
"So wird das stärkste Bier der Welt gebraut
Nach Angaben der Brauerei enthält ihr Bier nur Kristallmalz, Weizen, Haferflocken und schottisches Quellwasser. Um den hohen Alkoholgehalt zu erreichen - der locker mit hochprozentigen Spirituosen wie Absinth mithalten kann - kommt ein Eisblock-Verfahren zum Tragen.
Dabei gefriert lediglich das Wasser, der Alkohol jedoch nicht. Und das Eis kann entfernt werden. Der Preis für das Armageddon-Bier: 50 Euro für 0,33 Liter!
Allerdings muss gesagt werden, dass weder das "Armageddon"- noch das "Snake Venom"-Bier online oder in Spezialgeschäften gekauft werden können, da sie im jeweiligen Weltrekordsjahr nur in limitierter Anzahl hergestellt wurden."
hier gehts weiter...
Quelle:
https://www.maennersache.de/staerkstes-bier-der-welt-brewmeister-snake-venom-67-5-alkohol-1072.html
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.041
    • Mein Blickwinkel
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #1667 am: 16. September 2019, 19:26:09 »

Das erste Bier welches ich auf der Bierbörse in Offenbach getrunken habe  war das
aus Tschechien stammende
Kozel dark aus der Flasche
http://velkopopovickykozel.de/unser-bier
Mit 3,8%vol Alk eher ein leichtrs Bier mit dunkler fast schwarzer Farbe.Das gut dosierte angenheme
Röstmalzaroma mit einer leichten Süße macht dieses Bier zu einem guten "Starter"Die ersten paar
Schluck schmecken richtig gut aber eine Steigerung bleibt aus.Alles in allem ein gutes dunkles Bier
welchem ich 8 von 10 Punkten geben würde.
Aber wie immer,alles Geschmackssache  [-]







Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Benno

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.616
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #1668 am: 19. September 2019, 18:30:21 »

Farbe, Aroma und Abgang - Oktoberfest: So beschreiben die Brauer ihr Wiesn-Bier - 18.09.2019


Die sechs großen Münchner Brauereien: Löwenbräu, Augustiner, Hofbräu, Hacker-Pschorr, Spaten und Paulaner (v.l.). Foto: Daniel von Loeper

Sechs große Münchner Brauereien gibt es auf dem Oktoberfest. Am vergangenen Montag haben sie ihr Bier für die Wiesn vorgestellt. Von "attraktiv gelb" bis hin zu "citrusartigen Hopfenaromen". Die AZ gibt einen Überblick.
 
München - 6,3 Millionen Wiesn-Besucher haben im vergangenen Jahr ganze 7,9 Millionen Maß getrunken. Das Bier ist und bleibt der wohl wichtigste Bestandteil des Oktoberfests. Und das trotz der immer weiter steigenden Preise: Je nach Zelt muss man für einen Liter Bier mittlerweile zwischen 10,80 Euro und 11,80 Euro zahlen.

Damit die Gäste aus aller Welt auch heuer wieder reichlich Flüssignahrung zu sich nehmen, haben die Brauereichefs und Brauer am vergangenen Montag bei der Wiesnbierprobe ihr Bier vorgestellt und dafür die Attribute Farbe, Aroma, Körper, Bittere und Abgang beschrieben:

Weiterlesen: https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.farbe-aroma-und-abgang-oktoberfest-so-beschreiben-die-brauer-ihr-wiesn-bier.37fca599-7dd2-4a31-9f5a-de4f07111aa3.html
Gespeichert
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
 

Seite erstellt in 0.236 Sekunden mit 22 Abfragen.