ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 30 [31] 32 ... 114   Nach unten

Autor Thema: Fuer Bier Freunde und Kenner  (Gelesen 164269 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.290
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #450 am: 26. Mai 2013, 10:42:15 »

 ??? ??? ???
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #451 am: 26. Mai 2013, 10:58:09 »

 ;]
Da hat aber auch die Foren SW aber ordentlich zugeschlagen.
Du meinst "F​ucking Hell" aus F​ucking in Oesterreich.

(den Trick verrate ich nicht  ;])

Homepage:
http://goo.gl/eFV0C



UND eine Lieferung ist schon in Thailand eingetroffen:

« Letzte Änderung: 26. Mai 2013, 11:07:52 von somtamplara »
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.834
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #452 am: 26. Mai 2013, 11:23:50 »

 :]  wird denn der Ort  auch zensiert  :]  ( F. .ing) 
Bitte geben sie ihren Ort an, in dem sie wohnen (zensiert)  :]
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #453 am: 26. Mai 2013, 11:33:55 »

Alles zensiert !  ;D
Ist schon wenn man in Fucking wohnt  :]
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.290
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #454 am: 26. Mai 2013, 20:46:14 »

F​ucking Hell, unglaublicher Name...
Gespeichert

somtamplara

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.776
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #455 am: 26. Mai 2013, 20:56:22 »

F​ucking Hell, unglaublicher Name...
Nee ist doch ein tolles Wortspiel  ;}
F​ucking heisst der Ort und en Helles bleibt ein Helles.
Andechser Hell kommt auch nicht aus der Hoelle, sondern aus dem Kloster.
« Letzte Änderung: 26. Mai 2013, 21:51:39 von somtamplara »
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.834
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #456 am: 26. Mai 2013, 21:29:12 »

  und wird von den Moenchen gerne getrunken  [-]  Highway to hell  :]
Das sind aber alles liebe,  nette Brueder. Die  Fasten sicher gerne  :]
Sage nur  manna {;  
A Moass muss es sein  }}
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.380
    • Mein Blickwinkel
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #457 am: 28. Mai 2013, 09:00:41 »

Hier noch paar Infos zu dem "f-ing Bier"

"Nun ist das weltberühmte Fucking Hell endlich erhältlich und wir können die zahlreichen Anfragen, welche uns in den letzten Wochen erreicht haben, mit einer positiven Rückmeldung beantworten. Nachdem das Bier bereits vor seinem eigentlichen Erscheinen einen riesen Wirbel erzeugte und durch viele Medien geisterte, sowie vor dem europäischen Marken- und Patentamt behandelt wurde, ist es nun gebraut, abgefüllt und mittlerweile erhältlich. Nachdem uns einige Flaschen zugeschickt wurden, durften wir uns bereits einen ersten Eindruck machen und haben für euch das Bier unseren Testkriterien unterzogen.

Los ging alles mit dem Ort “Fucking” in Österreich und der gleichnamigen Bezeichnung im Englischen. Hinzu kommt noch die Bierbezeichnung “Helles” und schon ist das neuartige “Fucking Hell” kreiert. Die ausführliche Geschichte könnt ihr bei uns nochmal nachlesen (Lieblingsbier.de: Fucking Hell Bier aus Fucking).

Allerings stammt es nicht, wie vielleicht viele sich erhofft haben, aus der Gemeinde Fucking in Österreich. Dort gibt es keine Brauerei und es wird kein Bier gebraut und somit wird der Ort wohl weiterhin nur wegen seines Namens bekannt bleiben und nicht wegen seines Bieres.

Das Fucking Hell stammt aus der Waldhaus Brauerei im Schwarzwald. Es handelt sich um ein Bier nach Pilsener Brauart mit einem normalen Alkoholgehalt von 4,9% vol. Das Bier lässt sich über die offizielle Internetseite Fucking-Hell.at deutschlandweit erwerben. Ebenso ist es in Berlin, Stuttgart, St. Anton am Arlberg (Österreich) und erstaunlicherweise auch in Japan erhältlich. Also der internationale Markt ist quasi bereits erobert.

Schauen wir also mal, ob das Bier seinen Namen gerecht wird.

Bierart: Pils
Name: Fucking Hell
Hersteller: Waldhaus Brauerei
Brauort: 79809 Waldhaus
Alkohogehalt: 4,9 % Vol.
Homepage: www.fucking-hell.at


Aussehen: (Schaum, Farbe, Kohlensäure, Flasche, Besonderheiten, etc.)
Das Bier fließt ziemlich wild aus der 0,33 Liter Flasche in das Glas und bildet sofort eine ziemlich grobkörnige Schaumkrone, welche ziemlich fest und stabil aussieht. Die Krone fällt dann bis auf einen fingerbreit zusammen und hält sich dann, in einem sehr feinporigen Zustand, fest auf dem Bier. Es lässt sich also durch richtiges Einschenken eine feste und schaumige Tulpe bilden. Das klare und helle Bier perlt stark im Glas und präsentiert sich auf den ersten Blick äußerst erfrischend.

Geruch:
Es steigt eine leichte Bitternote in die Nase, die sich durch den Hopfen bemerkbar macht. Das Bier riecht leicht grasig, blumig und etwas nach Heu. Der Geruch ist für ein Pils typisch und wird durch die Bitterstofe dominiert. Im Grunde genommen angenehm und nicht überzogen.

Geschmack:
Der Antrunk ist angenehm und durch den verbleibenden Schaum leicht cremig im Mund. Die Rezenz ist allerdings nach einiger Zeit bereits ziemlich fad und das Bier schmeckt eher schal, es sollte also zügig getrunken werden, aber bei 0,33 Liter auch nicht wirklich schlimm. Nach dem milden Beginn, kommt die Hopfennote zur Geltung und begleitet das Bier bis hin zum Abgang. Ein leicht würziges und bitteres, aber immer noch mildes Aroma prägt dieses Pilsener. Es ist nicht allzu herb und erinnert deswegen von seiner Art eher an ein Vollbier als an ein Pils. Im Grunde genommen also eher ein Hell(es), passt also.

Letzer Schluck:
Bei einem schnellen Genuss ist der letzte Schluck durchaus akzeptabel und hat noch eine leichte Frische. Steht das Bier allerdings eine kleine Zeit, ist der letzte Schlack ziemlich metallisch und sehr bitter, sowie sehr schal.

Fazit:
Das Fucking Hell lässt sich vom ersten äußeren Eindruck ziemlich angenehm bewerten und verspricht ein erfrischendes Pilsener zu sein. Der Geschmack allerdings ist nicht das was man sich vom ersten Eindruck verspricht. Ein richtigen Charakter hat das Bier nicht, es kommt zwar leicht bitter und herb rüber, ist aber für ein Pils insgesamt zu mild. Irgendwie fehlt der wirkliche Kracher, so dass das Fucking Hell auch wirklich zum „Fucking Hell“ wird. Schade! Aber als PR-Geschichte sicherlich für viele Interessant, aus Sicht der Biergenießer allerdings nicht wirklich."
Quelle:
http://www.lieblingsbier.de/2011/01/29/fucking-hell-bei-uns-im-biertest/

Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.834
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #458 am: 28. Mai 2013, 09:09:28 »

 ???  ich les nur  ( zensiert)  , was ist denn da los  :-*
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.148
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #459 am: 28. Mai 2013, 11:16:31 »

Ich verstehe die Aufregung nicht,die da um den Ort mit dem "unaus-
sprechlichen " Namen,entstanden ist und sogar zur Zensur gegriffen
werden muss.

Eine Verbindung des Namens,von einem englischen Verb,anzuleiten
erzeugt vielleicht einen charmanten Gedanken,ist aber nicht ganz
richtig.Dieser Ort traegt seinen Namen nur unwesentlich kuerzer,als
die Schlacht bei Hastings stattgefunden hat und Wilhelm der Eroberer
die englische Sprachentwicklung vorantrieb.

Den Einwohnern,dieses Oertchen,laesst der Imperativ kalt,sodass die
Einwohneranzahl gerade so bei 100 Koepfe stagniert.

Und die Gemeinde leidet unter diesen Namen.Muss sie doch jedes Jahr
einige Male,neue Ortstafeln anschaffen,weil sie gerne gestohlen werden.

Jock
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.834
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #460 am: 28. Mai 2013, 12:35:44 »

na dann mal wieder zurueck zum  [-]
Zitat
  Warum macht Alkohol Doppelbilder?

Wie entstehen Doppelbilder?
Alkohol behindert Arbeit im Gehirn


   
   Einaeugige sind da klar im Vorteil   :]
  http://www.n-tv.de/wissen/frageantwort/Warum-macht-Alkohol-Doppelbilder-article10299566.html   

Somit  nicht zuviel von dem Stornierten  Hell  trinken  {;
Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.925
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #461 am: 03. Juni 2013, 16:47:51 »

Damit wieder "thailandbezug" hier hereinkommt  :D

Gibt's das Isaan-Beer eig. noch?  .Oder ist daraus dann das Archa geworden?  wikipedia



TW



Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.290
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #462 am: 03. Juni 2013, 20:36:04 »

Hab es erst ein mal in Khon Kaen gesehen. Ist ne Weile her....

Archa gab es schon vorher, ist die billig Abteilung von Chang!

Das Isaan Bier sollte von der Singha Brauerei das Billigbier von denen sein...

Habe das hier im Farang gefunden:

Aktivisten-Gruppen im Nordosten des Landes haben an die Boon-Rawd-Brauerei appelliert, ihr neues als “Isaan Bier” beworbenes Getränk umgehend umzubenennen und die Promotion zu stoppen. Unter den Kritikern sind führende Mitglieder des Isaan Buddhism and Culture Promotion Network. Ein Bier mit der Bezeichnung “Isaan”, so die Aktivisten, zerstöre das Image des Nordostens, allgemein als Isaan bekannt, und führe zu dem Missverständnis, die Bevölkerung trinke übermässig Alkohol. Die Werbung der Brauerei könne die Jugend zum Biertrinken verleiten und schade generell der Gesellschaft und der Kultur des Nordostens.

 [-]
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.494
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #463 am: 03. Juni 2013, 20:39:07 »

Ein Bier mit der Bezeichnung “Isaan”, so die Aktivisten, zerstöre das Image des Nordostens, allgemein als Isaan bekannt, und führe zu dem Missverständnis, die Bevölkerung trinke übermässig Alkohol.

jetzt ist mir auch klar warum es das Thai-Beer nicht mehr gibt... das schadet natuerlich dem ganzen Lande   ;]

 [-]
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

dart

  • Gast
Re: Fuer Bier Freunde und Kenner
« Antwort #464 am: 03. Juni 2013, 20:47:20 »

Vielleicht gibt es ja ein Comeback unter "Pampa-Brühe"  :D ]-[
Gespeichert
Seiten: 1 ... 30 [31] 32 ... 114   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.46 Sekunden mit 23 Abfragen.