ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 ... 180   Nach unten

Autor Thema: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010 Teil 1  (Gelesen 283653 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.239
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #90 am: 09. März 2010, 21:05:50 »

Das ist wie "Raumpflegerin"  als elegantere Bezeichnung für die Putzfrau, oder gar  "Fussbodenkosmetikern"  ;}

Im Prinzip isses von den eingeschränkten Grundrechten und Ermächtigungen der Sicherheitsbehörden dasselbe, vielleicht sollten wir uns auf "Ermächtigungsgesetz" einigen {--   
Gespeichert
██████

Waitong

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #91 am: 09. März 2010, 21:24:10 »

@namtok

Es ist falsch was du schreibst !

In Bangkok wurde kein Kriegsrecht ausgerufen.

Warum veraengstigst du Leser, die sich informieren wollen, mit solchen Falschmeldungen ?

 
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12.144
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #92 am: 09. März 2010, 21:32:19 »

Den thailaendischen "Internal Securuity Act" gibt es erst seit 2007.

Die genauen Unterschiede zum thailaendischen Kriegsrecht sind mir unbekannt.


Aber "Internal Security Act" klingt doch viel angenehmer und harmloser.
Das war aber sicher voellig unbeabsichtigt.     :-)

Die thailaendische Regierung bringt seit 2007 wohl nur mehr den ISA zur Anwendung, und nicht mehr dass Kriegsrecht.
Andererseits ist wohl fuer die meisten von uns "Kriegsrecht" viel aussagekraeftiger als "ISA"

Also beruhigen wir uns besser wieder      [-]


Gruss  Achim
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.116
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #93 am: 09. März 2010, 21:46:33 »

Zitat
Den thailaendischen "Internal Securuity Act" gibt es erst seit 2007.

Unwort 2007: Verfassungsoptimierung  ;)
Gespeichert

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #94 am: 09. März 2010, 21:47:07 »

 [-] geb den Rothemden mal nen Bier, sonst Streiken die hier,  [-]
warten wir est mal ab, die muessen die Leute erst mal einfangen, dann denen noch rote Hemden verteilen, und nicht zu vergessen, noch mind, 200 Bath am Tag geben, 8)
sonst laeuft hier nichts,  C--
das ist Thai Demokratie,  :-X  ohne Kohle nichts zu hole.. {+
Gespeichert

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #95 am: 09. März 2010, 21:48:27 »

Die Gelben hat das auch kaum gekratzt ... glaube kaum das dies einen Ausschlag geben wird ...

rot ist nicht gelb oder Aepfel sind keine Birnen
auch wenn viele hier was von Falschmeldung schreiben, so wie das Urteil des Gerichts schon vielen klar war ist es so sicher wie das Amen in der Kirche das vor der Demo das Kriegsrecht verhaengt wird oder spaetestens am 12. beim ersten kleinen Pubs eines Demonstranten
Auch wenn es sich anders nennt ist es nichts weiter als das Kriegsrecht und da die Roten vorher ankuendigten Bangkok von der Aussenwelt abzuschneiden fuer alle umliegenden Provinzen gleich mit, so wie es aussieht. Und wenn man es lang genug verhaengt gibt es auch keine Demo der Reisbauern, nennt man wohl 2 Fliegen mit einer Klappe
Moeglich ist anscheinend nur eine Spontandemo so wie letztes Jahr vor Songkran als urploetzlich das Victory Monument dicht war und es dann ausartete.
« Letzte Änderung: 09. März 2010, 21:53:15 von WaltiTH »
Gespeichert

ThaiAlarm

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 335
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #96 am: 09. März 2010, 21:57:34 »

Aber "Internal Security Act" klingt doch viel angenehmer und harmloser. Das war aber sicher voellig unbeabsichtigt.
Die thailaendische Regierung bringt seit 2007 wohl nur mehr den ISA zur Anwendung, und nicht mehr dass Kriegsrecht.
Andererseits ist wohl fuer die meisten von uns "Kriegsrecht" viel aussagekraeftiger als "ISA". Also beruhigen wir uns besser wieder.

Harmloser? Nicht mehr, wenn man nachgelesen hat, dass es einen ISA auch in Südafrika gegeben hat. Ansonsten volle Zustimmung. Bleibt die Frage, ob Polizei und Militär in Bangkok und umliegenden Provinzen konsequent sind - übrigens ab Donnerstag.
--C Und was macht die Staatsgewalt, wenn sich am Sonntag 200.000 Grüppchen zu je 5 Personen bilden?
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12.144
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #97 am: 09. März 2010, 22:06:09 »

...und da die Roten vorher ankuendigten Bangkok von der Aussenwelt abzuschneiden ..

Moeglich ist anscheinend nur eine Spontandemo so wie letztes Jahr vor Songkran als urploetzlich das Victory Monument dicht war und es dann ausartete.


Hallo WaltiTH

Diese Ankuendigung war anscheinend nur in "The Nation" zu lesen, weswegen es sich auch um geschickte Propaganda einer Gegenseite handeln koennte.

Auch halte momentan nur Spontan-Demos fuer moeglich.


Gruss  Achim
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23.239
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #98 am: 09. März 2010, 22:29:07 »

@namtok

Es ist falsch was du schreibst !

In Bangkok wurde kein Kriegsrecht ausgerufen.

Warum veraengstigst du Leser, die sich informieren wollen, mit solchen Falschmeldungen ?


in # 71 hatte ich ursprünglich gepostet:


Zitat
Auf der heutigen dienstäglichen Kabinettsitzung wurde der Ausnahmezustand für die Demo  abgesegnet :

http://www.nationmultimedia.com/home/2010/03/09/politics/Cabinet-approves-ISA-enforcement-for-red-shirt-ral-30124275.html


was ist daran falsch  ???

der Kabinettsbeschluss von heute zur Verhängung des Kriegsrechts...

HEUTE wurde Kabinettsbeschluss gefasst, vom 11. bis ....  also nochmal genau nachlesen...  :o  }}
Gespeichert
██████

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12.144
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #99 am: 09. März 2010, 22:36:24 »

Internal Security Act
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #100 am: 09. März 2010, 23:28:05 »

Neben 50.000 Soldaten noch zusätzliche 46.000 "freiwillige Helfer" abgestellt werden...was sind das für Leute...? Gelbe...? Blauhemden...? PAD-Leute...? oder bezahlte Schlägertruppen...? und wer steuert und kontrolliert diese "Truppenteile"...?  ???

Aus ISA kann ganz schnell ISOC werden, dass heißt die Bürgerrechte sind außer Kraft gesetzt (vorab auch schon)...was dies im Notfall in Bangkok bedeuten kann, wird sich sich jeder ausmalen können...  {;

siehe...http://www.bangkokpost.com/news/thaksin-judgement-related/170903/govt-invokes-isa-for-udd-protests
« Letzte Änderung: 09. März 2010, 23:43:50 von vicko »
Gespeichert

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #101 am: 10. März 2010, 06:24:07 »

Ja die freiwilligen helfer...da weiss wohl keiner Bescheid ueber sie
Letztes jahr wurde ja noch geraetselt um die Blauen, dabei sollte wohl jeden klar sein  wer die Blauhemden sind, Thais haben 3 Fahnen, die Thaifahne,die gelbe Fahne und die Blaue.

Aber warum sagt Abi seinen Australienbesuch ab und dann kommt doch das Kriegsrecht, oder hat er schon gar nichts mehr zu sagen und andere spinnen schon lange die Faeden.
Gespeichert

Waitong

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #102 am: 10. März 2010, 14:07:55 »

namtok,

du fragst was falsch ist an deiner Meldung, ist das so schwer zu erkennen  ??? , du verwendest hier den Begriff KRIEGSRECHT zu unrecht, wie ich finde. Was glaubst du, warum ich mir die Arbeit mache und die entsprechenden LINKS anfuege ?

Warum ist es fuer dich so schwierig zuzugeben, dass du hier den falschen Begriff verwendet hast und somit etwas schreibst, was nicht in der, von dir zitierten, Meldung steht.





der Kabinettsbeschluss von heute zur Verhängung des Kriegsrechts geht aus meinem Posting eine Seite vorher hervor:


http://www.nationmultimedia.com/home/Cabinet-approves-ISA-enforcement-for-red-shirt-ral-30124274.html


@namtok

Dir scheint der Unterschied zwischen Kriegsrecht und dem Gesetz zur Inneren-Sicherheit nicht bekannt zu sein.

Es wurde zur Zeit noch kein Kriegsrecht ueber Bangkok verhaengt !



ISA (internal security law) http://en.wikipedia.org/wiki/Internal_Security_Act   und Kriegsrecht (martial law) http://en.wikipedia.org/wiki/Martial_law

Gespeichert

uli

  • Wieder Erstklassig!! Ha Ho He Hertha BSC
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.034
  • Mein Engelchen
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #103 am: 10. März 2010, 14:30:46 »

Erkläre du Allwissender uns doch mal den genauen Unterschied, in meinen Augen ist das das Gleiche und hat nur einen anderen Namen!!

Deine tollen Links sind übrigens fürn A, da ist von Malaysia, Singapore und United States die rede, wie genau die Thais ihre ISA definieren und wie das im Detail aussieht, bzw. welch Vollmachten Polizeiund Militär habe, geht daraus nämlich gar nicht hervor.

Kauf dir besser mal eine Brille ohne gelbe Gläser!!


Gruß uli
Gespeichert
ALKOHOL ist ein hervorragendes Lösungsmittel es löst

Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten und Gehirnzellen auf aber

KEINE PROBLEME!!!

Louis

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #104 am: 10. März 2010, 15:27:46 »

namtok,
du fragst was falsch ist an deiner Meldung, ist das so schwer zu erkennen  ??? , du verwendest hier den Begriff KRIEGSRECHT zu unrecht, wie ich finde.

Wieso sollte man Dinge nicht beim Namen nennen dürfen. Natürlich unterscheiden sich die ISA-Gesetze vom Kriegsrecht so gut wie überhaupt nicht, weil alle Macht den Militärs übertragen wird.
Gespeichert
- Why don't you just kill us?
- You shouldn't forget the importance of entertainment.
Seiten: 1 ... 6 [7] 8 ... 180   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 22 Abfragen.