Warning: filesize(): stat failed for /home/content/46/10741546/html/_Forum.ThailandTIP.info/cache/data_55d8bb479c84de1635fa6195b5e513b5-SMF-modSettings.php in /home/content/46/10741546/html/_Forum.ThailandTIP.info/Sources/Load.php on line 2782
"Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010 Teil 1

ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 52 [53] 54 ... 180   Nach unten

Autor Thema: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010 Teil 1  (Gelesen 277274 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #780 am: 31. März 2010, 17:26:03 »

Die Gespraeche von Regierungsseite dienen allein dazu die ganze Sache in die Laenge zu ziehen

wird ohnehin lustig da ja bald Songkran ist , sieht mal wieder nach laengeren Ferien aus
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #781 am: 31. März 2010, 19:42:03 »

Hier mal eine Meldung aus der Bangkok Post über Unfälle und Opfer beim Heimweg von der Demo:

Rothemden bei Busunfall verletzt

Nach Polizeiangaben wurden 38 Rothemden, die auf der Heimfahrt von der Demo-Meile in Bangkok in die Provinz Nong Bua Lamphu waren, verletzt (davon sechs schwer), als Dienstag Nacht sich ihr gemieteter Bus auf der Mittrapap-Autobahn im Distrikt Sikhiu von Nakhon Ratchasima überschlug.

Polizeimajor Prapas Marerngsit vom Polizeiposten Khlong Phai in Sikhiu sagte, der klimatisierte Bus der Chok Amnuay Transport Co. sei auf der nach Nakhon Ratchasima führenden Spur zwischen Kilometer 87 und 88 ins Schleudern gekommen, habe sich überschlagen und sei in einem Graben zwischen den Autobahnspuren gelandet.

Der Unfall passierte gegen 22.23 Uhr. Der Fahrer floh von der Unfallstelle.

24 Frauen und 14 Männer erlitten Verletzungen und wurden von Rettungskräften aus dem Buswrack geholt. Sechs von ihnen sind schwer verletzt. Alle wurden in das Maharaj-Krankenhaus in Nakhon Ratchasima eingeliefert.

Der Bus sollte etwa 50 UDD-Anhänger von der Demo-Meile an der Phan-Fa-Brücke in Bangkok zurück in den Distrikt Na Wang in der Provinz Nong Bua Lamphu bringen.

Zuvor waren am Dienstag bereits vier Rothemden getötet und zwei ernsthaft verletzt worden, als ihr Pick-Up im Distrikt Phan der Provinz Chiang Rai auf der Straße ins Schleudern kam und gegen einen Baum fuhr. Auch sie befanden sich auf dem Heimweg von der UDD-Kundgebung in Bangkok.

Am Montag waren ein Mann getötet und sechs andere schwer verletzt worden, als sich ihr Fahrzeug im Distrikt Chalerm Phrakiat in der Provinz Nakhon Ratchasima überschlug.

Quelle: http://www.bangkokpost.com/news/local/173371/38-red-shirts-injured-in-accident
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #782 am: 31. März 2010, 20:21:45 »

das sind jetzt aber "alltagsübliche damages"  {{
oder schwelen gar schon Gerüchte über Manipulationen an den Bremsen...?  ;]

Du wirst uns sicher auf dem Laufenden halten  {{
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #783 am: 31. März 2010, 21:20:08 »

Was anderes steht halt derzeit leider nicht drin in den Käseblättern.

Vielleicht wird's ja am Samstag wieder spannender...  {--
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.956
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #784 am: 31. März 2010, 23:51:20 »

Hab da noch was wirklich koestliches gefunden  ;): http://bangkokpost.com/news/local/35299/govt-woos-farmers-reds-with-debt-shelter-plan

Zitat
The government is introducing a debt moratorium scheme for farmers worth 80 billion baht which is seen as a strategy to appease grass roots people as political divisions continue to widen.

Die Regierung will einen Finanzplan einfuehren, welcher insgesamt 80 Milliarden Baht umfassen soll - um ueberschuldeten Bauern zu helfen. Dies ist Teil einer Strategie, um eine weitere Spaltung der Bevoelkerung aufgrund der derzeitigen Politischen Lage zu verhindern.

Zitat
The plan was released as tension mounted after a second round of negotiations between red shirt demonstrators, most of them farmers in northern and northeastern provinces, and the government failed on Monday.

Der Plan wurde erstmals nach der 2. Runde der Verhandlungen zwischen Rothemden und Regierung veroeffentlicht, in welcher keine Einigung erzielt werden konnte.

Kommentar: Also die welche Thakki damals gekauft hat, kaufen sich die Demokaten jetzt wieder zurueck  ??? - was haben verschuldete Bauern mit den Verhandlungen zu tun  ??? ?  - in Bayern nennt man das "Kuhhandel"  ;)
Gespeichert

vicko

  • Gast
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #785 am: 01. April 2010, 00:01:14 »

Die Gespraeche von Regierungsseite dienen allein dazu die ganze Sache in die Laenge zu ziehen

Abishit hat normaler Weise keine Zeit...denn das Militär sitzt ihm im Nacken, falls es keine Einigung mit den Redshirts gibt, übernimmt das Militär...  :(
Die Redshirts können daher auf Zeit spielen...und die Bedingungen von Abishit ablehnen...wie gesagt, die Redshirts haben Abishit 15 Tage gegeben, um das Parlament aufzulösen....
ansonsten folgt eine Militärdiktatur....
Gespeichert

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #786 am: 01. April 2010, 07:14:50 »

..die Redshirts haben Abishit 15 Tage gegeben, um das Parlament aufzulösen....
ansonsten folgt eine Militärdiktatur....
   

Verstehe ich nicht ..???  Da folgt wahrscheinlich überhaupt nichts..Das militärgestützte Abhisit-Regime macht auch nach 15 Tagen einfach weiter wie bisher .. ;D
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 11.833
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #787 am: 01. April 2010, 08:03:43 »

Zitat
was haben verschuldete Bauern mit den Verhandlungen zu tun  Huh? ?  - in Bayern nennt man das "Kuhhandel"  Wink

Vom Kuh Handel scheinen die Thais recht wenig zu verstehen  ...

Kürzlich traf ich eine Thai, die gerade von einer Reise aus Europa zurück kam .

Sie schwärmte in den höchsten Tönen, wie schön das dort sei.

Sie hätte auch was gelernt:

Sie wisse jetzt, warum es braunweisse und schwarzweisse Kühe gibt.

Die braunweissen sind für Milch zu Butter und Käse,

die schwarzweissen für Kaffeesahne.
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #788 am: 01. April 2010, 12:59:00 »

ziemlich alte Kamelle, Alex  {{ zum 1.4. aber recht nett  {{

viel interessanter ist, daß Kubo etwas nicht versteht  :]
Gespeichert

Waitong

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #789 am: 01. April 2010, 17:33:52 »

Abhisit sagte heute, der Zeitplan zur Parlamentsaufloesung ist verhandelbar.

Das sollten die ROTEN nutzen, meine ich.



Quelle:

 http://www.bangkokpost.com/breakingnews/173452/pm-govt-not-sticking-to-timeframe

Gespeichert

bukeo

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 636
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #790 am: 01. April 2010, 17:40:18 »


Oder einfacher gesagt, das (Land-)Volk hat genug....von dem Bangkoker Misthaufen...!!! :-X [-] {[


oder sagen wir so, der Süden und die meisten von Bangkok haben die Schnautze voll von Chaoten, die hinter einem gesuchten Ex-Premier hinterher laufen.
Gespeichert

uli

  • Wieder Erstklassig!! Ha Ho He Hertha BSC
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.034
  • Mein Engelchen
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #791 am: 01. April 2010, 17:54:46 »

Nur ist das eben nicht die Mehrheit des Thailandischen Volkes, und um die geht es doch hier, die haben nämlich keinen Bock mehr nur die Krümel zu bekommen, wärend die Elite fast den ganzen Kuche alleine affrisst!!!

Gruß uli
Gespeichert
ALKOHOL ist ein hervorragendes Lösungsmittel es löst

Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten und Gehirnzellen auf aber

KEINE PROBLEME!!!

mfritz31

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 875
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #792 am: 01. April 2010, 19:10:35 »

So edel die Ziele der Roten auch sein mögen, so gering ist die Chance, daß sie Erfolg haben.
Zum "Amart", also der Aristokratie gehören als verlängerter Arm auch die Angestellten der Staatsfirmen...und das sind nicht wenige.
Die leben wie die Säue in der Jauchegrube.

- Die Angestellten der Thai- Eisenbahn.
- Die Angestellten der Elektrizitätswerke + Techniker
- Die Angestellten der Wasserwerke + Techniker
- Die Angestellten der Thai Airways
- Die Angestellten der Thai- Post
- Die Lehrer im ganzen Land

Das sind schon ein paar Millionen Thais, die für "Mark" Abhisit sind, weil sie durch den in einer Umgebung, in der weder Leistung noch Qualifikation verlangt werden, gut leben können.
Dagegen werden die Roten (leider) nicht ankommen.

Was hat sich in 15 Monaten mit Mark verändert (nur meine subjektive Sicht) ?

Die Drogen sind wieder da. Der ganze Kram mit Amphetaminen und Ähnlichem ist wiedergekommen, seit Thaksin weg ist. Hier im Norden jeden Tag zu sehen.
Die illegalen Spielhöllen und die Untergrundlotterrie sind wieder in "full swing", ohne Angst vor Zerschlagung und Strafverfolgung zu haben.
Die meisten Moped- Taxistände in bkk, welche unter Thaksin der Stadtverwaltung unterstellt wurden und lizensiert wurden, sind wieder in der Hand von Mafiosies und anderer grauen Eminenzen.

So sieht Politik dem Democrats aus.  {/ {/ {/
Gespeichert

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #793 am: 01. April 2010, 19:55:51 »

Abhisit sagte heute, der Zeitplan zur Parlamentsaufloesung ist verhandelbar.

Das sollten die ROTEN nutzen, meine ich.


Waitong,  was heißt denn schon "verhandelbar"..?  Das  ist doch nur das allgemeine Bla bla eines Politikers, der nur deshalb auf seinem Posten ist, weil er die Marionette des Militärs und derjenige ist, der so lange bleiben darf, wie das Militär und die geheimen Räte ihn auf seinem Sprachrohrposten noch als nützlich erachten.

Die Mächtigen ziehen jetzt erst einmal ihr Ding weiter durch und wenn die Geldströme durch langfristige Verträge (vorrangig Rüstungsaufträge, wobei den Auftraggebern riesige Schmiergeldsummen winken) so gut wie unumkehrbar in die gewünschte Richtung gelenkt sind, darf wieder etwas „Demokratie“ gespielt, „verhandelt“ und Personal gewechselt werden auf der Showbühne. 

Natürlich gibt es dabei erneut  trickreiche „Zulassungsbeschränkungen“ oder auch wieder die beliebten „Korrekturen“ des freien Wählerwillens per Militärputsch , wenn ein Politiker z.B. beim in der Mehrzahl befindlichen armen Volk zu beliebt wird und den um ihre Macht und Einfluß fürchtenden ..antidemokratischen.. Mächtigen im Hintergrund als Gefahr  erscheint.
Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.403
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #794 am: 01. April 2010, 19:56:31 »

laut Bangkokpost ist das verspritze Blut mit HIV und Hepatitis verseucht
Außerdem ist es mit Schweineblut vermischt.

HIV in splashed blood
Lab tests show red-shirts' blood splattered at Govt House and the PM's home was infected with hepatitis B and C, and HiV, and was mixed with pig blood.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 52 [53] 54 ... 180   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.415 Sekunden mit 23 Abfragen.