ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 153 [154] 155 ... 180   Nach unten

Autor Thema: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010 Teil 1  (Gelesen 277317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Waitong

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.608
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2295 am: 17. April 2010, 14:07:37 »


Anupong hatte schon nach dem 10. erklärt, daß es unter ihm keine weitere Gewalt gegen die
Roten geben würde. Er hat auch immer eine politiche Lösung gefordert.

Dazu gibt mir folgende Meldung aus TAN-Network zu denken:

Gen. Somjet, der ehemalige Berater der Verteidigungsministeriums  rief Anupong auf mehr zu tun, um zukuenftige Unruhen zu verhindern, wenn er dies nicht kann, soll er zuruecktreten.       
Gespeichert

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2296 am: 17. April 2010, 14:29:01 »

zum Ameechef:
verkuenden kann er viel, wenn er von irgendwoher eine Ansage bekommt heisst es fuer ihn doch auch entweder handeln oder das Handtuch werfen....hinter ihm sind schon die hardliner in Stellung, da koennt ihr euer letztes Hemd drauf verwetten
vielleicht kommt es aber auch ganz anders und schon heute gibt es einen neuen Armeechef der sofort handelt
Wenn heute nichts passiert heisst es fuer Bangkok ab Montag Verkehrschaos pur, insbesondere wenn es mehr Demonstranten werden sollten und man die Meile noch ausbauen will Richtung Sukumvit 31 und/oder Silom, damit waeren dann auch die Touristen wieder mittendrin statt live dabei, was ein Vorgehen nicht gerade erleichtern wuerde
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2297 am: 17. April 2010, 15:09:24 »

Aus der Nation:

Anupong beruft Treffen der Armee-Kommandeure ein

Armee-Oberbefehlshaber General Anupong Paochinda hat am Samstag ein Treffen aller Kommandeure vom Regimentschef aufwärts einberufen.

Das Treffen fand im Anschluß an eine vom Premierminister geleitete Zusammenkunft des Krisenstabes statt, an der Anupong, der Stellvertretende Premierminister Suthep Thaugsuban und eine Reihe hoher Offiziere teilgenommen haben.

Der Sprecher des Krisenstabes, Oberst Sansern Kaewkamnerd, erklärte, Anupong habe das Treffen im Anschluß an seine Ernennung zum Chef des Krisenstabes anberaumt,  um Maßnahmen vorzubereiten.

Quelle: http://www.nationmultimedia.com/home/Anupong-convenes-meeting-of-Army-commanders-30127329.html
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2298 am: 17. April 2010, 16:21:08 »

Gen. Somjet, der ehemalige Berater der Verteidigungsministeriums  rief Anupong auf mehr zu tun, um zukuenftige Unruhen zu verhindern, wenn er dies nicht kann, soll er zuruecktreten.       

Ach so.. Anupong soll also dafür sorgen, daß Abhisit entlassen wird und es unverzüglich freie Wahlen in Thailand gibt.. ;D
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2299 am: 17. April 2010, 16:22:26 »

Soeben in der Bangkok Post:

Suthep kontrolliert immer noch die CRES

Der Stellvertretende Premierminister Suthep Thaugsuban sei immer noch Leiter der Krisenstab-Zentrale (CRES), betonte deren Sprecher Oberst Sansern Kaewkamnerd am Samstag Nachmittag.

Armeechef Anupong Paochinda sei von Premierminister Abhisit Vejjajiva nur dazu authorisiert worden, im Bedarfsfall den Einsatz von Streitkräften zur Sicherstellung von Ruhe und Ordnung zu befehlen, erklärte Oberst Sansern.

Diese Authorisation diene lediglich dazu, die Befehlswege bei der Verhütung und Bekämpfung von Terrorakten, die Gewalttätigkeiten anzetteln sollen, abzukürzen, fügte er hinzu.

Herr Suthep, der für Sicherheitsfragen zuständig sei, sei derjenige, der die Vorgehensweise festlegt, Einsatzplanungen prüft und für die Aktionen der CRES die Verantwortung trägt, erklärte der CRES-Sprecher.

Oberst Sanserns Erklärung erfolgte, nachdem die meisten Tageszeitungen heute Morgen berichtet hatten, daß General Anupong Herrn Suthep an der Spitze der CRES ablösen würde.

Dort hieß es, die Ablösung von Herrn Suthep wäre eine Folge des gestrigen, fehlgeschlagenen Versuches, Anführer der Rothemden im SC Park Hotel in Bangkok festzunehmen.

 Quelle: http://www.bangkokpost.com/news/thaksin-judgement-update/174961/suthep-still-controls-the-cres
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

vicko

  • Gast
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2300 am: 17. April 2010, 16:35:02 »

Bei der Beurteilung über die derzeitige Situation wird vergessen, dass die Hardliner in der Regierung und im Militär sämtlich gescheitert sind, ich würde sagen man hat sie mehr als vorgeführt...  ;]

Der wichtigste militärische Geldgeber der Thai-Armee und politischer Verbündeter Thailand`s, Präsident Obama...wünscht eine friedliche, politische Lösung...! Schon die Geo politische Lage Thailand`s, macht dies für die USA notwendig...
Gespeichert

lonja

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2301 am: 17. April 2010, 17:53:35 »

  Vicko , ganz meine Meinung . Die USA  spielt hier eine grosse Rolle .    ;}  ;}  ;}
Gespeichert

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2303 am: 17. April 2010, 19:58:28 »

Nach Informationen, die mir gerade aus militärnahen Kreisen in Bangkok zugetragen wurden, soll General Anupong bis Mittwoch Zeit gegeben worden sein, aufzuräumen. Falls nicht, könne er wohl unverzüglich den Ruhestand antreten.
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2304 am: 17. April 2010, 21:23:22 »

Ja. wer regiert Thailand....???


Und wer hat ANUPONG die"Anweisung" gegeben...???

Die Elite-Thais werden werden an ihren, nicht mehr zeitgemaesen, Strukturen zerbrechen...!!!

Oder man koennte sich auch fragen: "Weiss die Linke was die Rechte Hand macht...???
Gespeichert

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2305 am: 18. April 2010, 01:29:48 »

 
Der wichtigste militärische Geldgeber der Thai-Armee..

..und ich dachte immer, die Amis verscherbeln nur noch (..alte) Waffen an die Thais gegen Bezahlung.. 8) Von dem Verkaufserlös fließt dann wahrscheinlich eine kleine ..rein private.. ;) Zuwendung an die hochrangigen Waffeneinkäufer des Militärs in Thailand, welche aber im Preis der Waffen schon einkalkuliert war.

Zitat
..und politischer Verbündeter Thailand`s, Präsident Obama...wünscht eine friedliche, politische Lösung...! Schon die Geo politische Lage Thailand`s, macht dies für die USA notwendig...
Da bin ich mir nicht so sicher.., ob das bei Obama jetzt grundsätzlich anders läuft als vorher. Die USA interessierte bisher lediglich eine stabile Regierung, welche das Volk sicher im Griff hat,  dabei Ami-freundlich ist oder zumindest nicht gegen amerikanische Interessen handelt. Ob die stabilen Regierungen nun zufällig aus Verbrechern und Diktatoren bestehen, spielte dabei nur eine untergeordnete Rolle.

Nur wenn ein von den USA installierter oder geförderter Diktator sich später plötzlich gegen seine Förderer wendet, wird sein Land per Militäreinsatz zwangsdemokratisiert; .. oder der aus dem Ruder gelaufene Diktator wird mit Hilfe des für solche Aktionen zuständigen Geheimdienstes (..mit der Lizenz, über Leichen gehen zu dürfen..) durch ein brauchbareres Exemplar ersetzt.  ;D
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.846
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2306 am: 18. April 2010, 07:14:57 »

Die Regierung wird eine Ausweitung des Demo Platzes nicht dulden

Die Regierung erwägt  drastische rechtliche und andere Maßnahmen um rot-Shirt Demonstranten von der Erweiterung ihres  Protest auf  Silom Road, Bangkok einem weiteren wichtigen Geschäftsviertel zu verhindern.

Zitat
Colonel Sansern Kaewkamnerd, spokesman of the Centre for the Resolution of the Emergency Situation, said no protesters would be allowed to move from their current site at the Rajprasong intersection to Silom Road.

Oberst Sansern Kaewkamnerd, Sprecher des CERS  sagte ..Demonstranten würde  es nicht erlaubt sein , sich von ihrem jetzigen Standort an der Kreuzung nach Rajprasong zur Silom Road zu bewegen.

"Wenn sie sich bewegten,  würde die Regierung  die Checkpoints und Straßenblockaden bemannten durch Sicherheitskräfte", sagte er.

Er fügte hinzu, dass die derzeitige illegale Besetzung der Rajprasong Kreuzung – Bangkok`s  wichtigstem Einkaufs-und touristischen Viertel - hätte bereits schwere Schäden für Unternehmen verursacht und die allgemeine Öffentlichkeit und die  Behörden mehr Ärger nicht dulden würden .

Bei einem Treffen der Army, Navy und Air Force Kommandanten-in-chief gestern Abend unter dem Vorsitz von Armeechef General Anupong Paochinda, wurde vereinbart, dass Notstandsgesetze streng durch Sicherheitskontrollen in Bangkok und den Provinzen durchgesetzt werden.

Neben Anupong, Oberbefehlshaber General Songkitti Chakkabat waren Marinechef Admiral Kamthorn Pumhiran und Air Force Chief ACM Itthiporn Suppawong ebenfalls anwesend.

Anupong sitzt  nun auf dem heißen Stuhl, wie er der Chef der Operationen zuständig für die Ausführung der Regierung  nun rot-Shirt Führer und Männer-in-black "Terroristen  festnimmt " sowie die Einleitung einer möglichen Razzia auf dem roten Platz .

Zitat
However, the government said Deputy Prime Minister Suthep Thaugsuban remained the head of the emergency situation centre and hence there was no rift between the government and armed forces as speculated.

Allerdings sagte der stellvertretende Ministerpräsident Suthep Thaugsuban  er sei der Leiter der Notfall-Center und somit gäbe es keine Kluft zwischen der Regierung und der Streitkräfte, wie zur Zeit  spekuliert würde .

Anupong wird nun beweisen müssen, dass er den Auftrag für die Verhaftung von 24 rot-Shirt Führer oder sogar hart gegen die Demonstranten rot-Shirt  wenn nötig vorzugehen , in der Lage ist auszuführen.

Quellen sagten, ein Durchgreifen würde sich als furchtbar erweisen  für Anupong , der gesagt hatte, dass frühere Dispergierung der Zehntausenden von roten T-Shirts an der Kreuzung Rajprasong wäre  keine Option wegen dem unvermeidlichen Risiko von großen Verlusten an Menschenleben und Sachschäden im gewerblichen Bereich

 Quellen sagten, dass, wenn der Armee Chef versäumt, den Auftrag auszuführen, wird er von seinem Stellvertreter, General Prayuth Chan-OCHA, ein General, der Falken , der hinter der Operation am 10. April steht , die zu 24 Todesfällen und mehr als 850 Verletzten führte  ersetzt werden könnte .

In diesem Stadium werden die  roten Hemden ihr Bestes versuchen, unter Berufung auf Anupong und kein Blut vergießen , selben an seine Worte zu erinnern.

Die kommenden Tage werden den ultimativen Test seines Charakters sein.

Es ist derzeit völlig unklar, wie sich Anupong verhalten wird

http://www.nationmultimedia.com/home/2010/04/18/politics/Silom-out-of-bounds-30127350.html




 


Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2307 am: 18. April 2010, 07:27:03 »

Ich dachte, die Militärs beraten Montag um 13 Uhr darüber, was noch zu machen ist.. Vorher fangen die keinen Bürgerkrieg mehr an. Viel zuviele Leute und ausländische Reporter auf den Straßen am Wochenende.
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2308 am: 18. April 2010, 08:24:34 »

im Falle Silom wird es heiss. Glaubt mir's....
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.846
Re: "Jetzt oder nie": UDD-Demonstrationen ("Rothemden") in Bangkok 2010
« Antwort #2309 am: 18. April 2010, 08:31:55 »



@ Kubo ,

die Nt ist doch gerade erst im Gerede über gefälschte Fotos der " Gelb / Pink " Gegen-Demo ,
was erwartest Du denn von den Medien hier ( auch in good old Germany ) ausser Sensations
geilem Gefasel .... selten kommt mal was mit Hand und Fuss auf den Tisch !



Die Bilder und deren Korrekturen sprechen für sich , die muss man nicht kommentieren .

Alles läuft für mich auf einen Machtkampf zwischen Anupong und den gemäßigten Kommandeuren
und und seinem Stellvertreter, General Prayuth Chan-OCHA, ein General, der Falken , der hinter
der Operation am 10. April steht , die zu 24 Todesfällen und mehr als 850 Verletzten führte , heraus .

Ob der Suthep in dem Spiel noch ein Ass im Ärmel hat kann ich nicht einschätzen , würde ihn aber
ohne Zögern ins Lager der Falken und damit Prayuths einordnen !

Wir werden sehen wer sich zuerst bewegt .... da jeden Tag dort mehr Demonstranten auf dem Spielfeld
erscheinen wird das Unternehmen ( weg mit denen  ) nicht einfacher und wie der Suthep und seine
Helfershelfer eine Ausweitung zur Silom Rd. verhindern wollen erschließt sich mir überhaupt nicht
« Letzte Änderung: 18. April 2010, 08:35:22 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !
Seiten: 1 ... 153 [154] 155 ... 180   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.423 Sekunden mit 23 Abfragen.