ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"  (Gelesen 6596 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« am: 09. Februar 2010, 17:08:54 »

Vielleicht starte ich doch bei Null wieder.

So wie alles seine Zeit hat, so ist "mein Jetzt in Deutschland" auch eine Neue Zeit.

Waren drtei Jahre Thailand für mich nur ein längerer Ausflug?
Aus dem ich etwas mitbrachte, was mir heute so zu schaffen machte?

Kurz nun, kurz auch immer künftig, dsa ich laut Prognosen nur noch über eine begrenzte Lebenszeit verfüge.
Vielleicht aber kann ich das Gegenteil beweisen.
Sie hier ist mein Ansporn.



Ein Jahr langhat man in Thailand versucht heraus zu finden welch Ungeheuer in meinem Bauch sich eingenistet hat.
Vergebens.
Hier in Deutschland ging es nach der 1. Blutuntersuchung ganz schnell.
Bauchspeicheldrüsenkrebs mit Lebermetastasen.

Der Schock war da.
Die Chemotherapie wegen Unverträglichkeit abgebrochen.

Neubesinnung.
Kampf dem Ungeheuer.

So Status jetzt.
Und, mir geht es gut.

Doch, wenn ich jetzt, wie hier beim Schreiben darüber, an dieses Ungeheuer denken muß,
dann fühle ich es. Es will Besitz über mich ergreifen.
Es will mich ohne Zukunft machen.
Doch meine ist das lange Leben für ein wunderbares Wesen.
Es in eine gute Zukunft zu leiten.

Bald mehr. Auch andere Gedanken zu anderen Themen hier.
Und aus einen anderen Gesichtswinkel und Erfahrung zu Thailand, seiner Umwelt, seiner Menschen.

Grüße von Ingo

Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #1 am: 09. Februar 2010, 17:13:44 »

Schön von Dir zu hören Ingo !

Tolles Bild der Kleinen Fee.  :)

Weiterhin viel Power für Dich und Eure Familie !

Lieben Gruss

Ozone

Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #2 am: 09. Februar 2010, 17:19:32 »

Hi Ingo,
alles Gute!!  ;}
Und viel Gesundheit!!  ;}
Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Die gibt es nicht.
« Antwort #3 am: 09. Februar 2010, 17:33:32 »


Die ewigen Jagdgründe sind hier auf Erden.

Sie sind brutal.
In Thailand nur anders als in Deutschland.

Wohl dem, der sich sein eigenes Paradies schaffen konnte.
Es kam mit dem Wissen. Dem tieferen.
Doch sein Erhalt bleibt ewiger Kampf.
Bis auch er müde und besiegt ist.
Keine  ]-[ zum entfliegen werden ihm wachsen.

Aber er kann Erinnerungen setzen.

Ingo

Gespeichert

Robert48

  • neu im Forum
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #4 am: 09. Februar 2010, 18:13:25 »

Hallo Ingo
wünsche Dir, unbekannterweise, viel
Kraft. Ich kann mit dir fühlen, habe Asbestkrebs  mit Ableger in den Lymphknoten (unoperabel).
Wollte mein Lebensabend auch in Thailand verbringen.
Gruss Robert
Gespeichert

uli

  • Wieder Erstklassig!! Ha Ho He Hertha BSC
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.034
  • Mein Engelchen
Re: Die gibt es nicht.
« Antwort #5 am: 09. Februar 2010, 18:33:31 »

Ich habe gerade in deinem Tagebuch II gestöbert, ich wünsch dir und vor allem deiner süßen Tochter, dass du das Ungeheuer besiegst!!

Herzliche Grüße nach Deutschland uli

Gespeichert
ALKOHOL ist ein hervorragendes Lösungsmittel es löst

Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten und Gehirnzellen auf aber

KEINE PROBLEME!!!

khun mai ru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #6 am: 09. Februar 2010, 19:35:27 »

Hallo Ingo,

wir hatten im Forum noch keinen Kontakt, aber viele Deiner Beiträge habe ich gelesen.
Schade, dass es gesundheitlich nun so aussieht.  Ich wünsche nicht nur Dir viel Kraft,
sondern auch der Dich motivierenden Schönheit an Deiner Seite.

Von Herzen alles Gute,

kmr.
Gespeichert

issanfreund

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #7 am: 09. Februar 2010, 19:49:46 »

Ozone hat es schon gesagt,was auch ich dir gern mitteilen würde.Sogar in der Reihenfolge. Und sogar das Wort "Fee" fiel mir ein. Sie hat aber auch eine wunderschöne Ausstrahlung.Sie wird Dir mit Sicherheit einiges von dem geben,was ich euch wünsche = viel Kraft.

Und ganz ganz klar, auch bei dir Robert sind meine Wünsche.Lasst hören von euch.     Beste Grüße Peter
Gespeichert

drwkempf

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.918
Re: Die gibt es nicht.
« Antwort #8 am: 09. Februar 2010, 20:56:58 »

Lieber Ingo,

ich drück Dir alle Daumen, mehr kann ich leider nicht für Dich tun.
Gib Deiner kleinen Fee einen Kuss von mir.

Wolfram
Gespeichert
Tu ne quaesieris scire nefas quem mihi quem tibi finem di dederint

phumphat

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 702
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #9 am: 09. Februar 2010, 21:45:21 »

hallo Ingo,
Auch ein guter Freund von mir, hatte vor ca. 10 Jahren das gleiche Problem wie du.
Heute erfreut er sich bei bester Gesundheit.
Gib nicht auf, Kämpfe.
Wir wollen uns doch mal bei einem Segeltörn im Mittelmeer kreuzen.

Alles Gute
phumphat
Gespeichert

Phuketfan

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #10 am: 09. Februar 2010, 22:53:54 »



@Ingo: Viel glück und viel Kraft  :)

Die Krankengeschichte anderer zeigt, dass so eine Diagnose nicht einen schlechten Ausgang nehmen muss!

Es gibt auch mildere Chemotherapien, die verträglicher sein sollen.  ;)

Kopf hoch, zähne zusammen beissen, und irgend eine Form von Chemo durchziehen - egal wie sehr unverträglich das ist  :}
Gespeichert

Ingo †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
  • Alles hat seine Zeit.
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #11 am: 10. Februar 2010, 00:18:09 »


Danke, danke für all erure Wünsche.
Ja Kraft kann ich gebrauchen. Sie ist auch da, wieder, nachdem ich die Chemo abgesetzt hatte.
Dies ist ein Teufelszeug mit fraglicher Wirkung. Und diese wohl bei der Baucheicheldrüse noch fraglicher.


So war es noch mit mir im September auf dem Starnberger See.

Ein Foto nach dere Chemo mag ich nicht zeigen.
Heute habe ich mich erholt und hoffe bald wieder arbeiten zu können.
In D. kommt man nicht so leicht über die Runden als Rentner.

@phumphat,
ja wieder im Mittelmeer segeln, dies wäre was tolles.
Hatte jedoch mein Boot und Liegeplatz bei Saint Tropez verkauft, bevor ich nach Thailand ging.
WELCH EINE Dummheit.
Gut, noch dieses Jahr kann ich es nutzen. Werde es ausgiebig tun wollen.

Nun hier ein paar Fotos im letztn Jahr bevor ich nach Thailand ging.







Liebe Grüße nach Thailand.
Ingo

 

Gespeichert

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #12 am: 10. Februar 2010, 02:35:39 »

Hallo Ingo,

ich kann Dich leider nicht gesund machen, sogern ich das würde.

Als 2005 meine Grossmutter an Leukämie erkrankte, habe ich nächtelang das Internet nach Informationen und Hilfestellung durchforstet. Ich weiss nicht, ob Du diese Seite schon kennst, aber dort fand ich wirklich kompetente Ansprechpartner und Unterstützung. http://www.krebs-kompass.org/forum/
 
LG,

morrison
Gespeichert

volkschoen

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.977
  • was mich nicht umbringt macht mich hart
    • Meine Visitenkarte
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #13 am: 10. Februar 2010, 06:26:03 »

Hallo lieber Ingo,
von mir auch alles, alles Gute. Bitte kämpfe und gib nicht auf. Das Bild mit Deiner Kleinen ist super.
Viele Grüße von Thailand nach Deutschland
Volkmar
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.722
Re: Ingos Tagebuch II -"In Deutschland"
« Antwort #14 am: 10. Februar 2010, 08:30:34 »

Hallo Ingo

Auch ich wuensche Dir alles erdenklich Gute.  Und viel Kraft.   ;}

Gruss Achim
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.333 Sekunden mit 22 Abfragen.