ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Tacheles ...  (Gelesen 13158 mal)

Alex und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 12.162
Re: Tacheles ...
« Antwort #285 am: 20. September 2019, 08:28:16 »



auch hier beachte man die Zusammenstellung der Diskutanten ....

Russen Bashing scheint aus ... auf zum China Bashing ...

@ Franzi ... G5 scheint auch in alter Hut , man diskutiert schon über G 6


ach ja HUAWEI  nein Danke wegen der Sicherheit , aber SISCOM null Problemo ,

die berichten ja nur direkt an die NSA
« Letzte Änderung: 20. September 2019, 08:40:27 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 12.162
Re: Tacheles ...
« Antwort #286 am: 20. September 2019, 10:25:49 »



Das Sagbare und das Unsägliche! Der links-grüne Meinungskorridor!
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 12.162
Re: Tacheles ...
« Antwort #287 am: 20. September 2019, 11:15:00 »



meinen Tacheles Preis habe ich soeben an Dr. Curio vergeben und ja Klartext geht so

und nicht das Geschwurbel der etablierten Polit Luschen in den Altparteien  {+
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.060
Re: Tacheles ...
« Antwort #288 am: 20. September 2019, 12:33:25 »

@Alex

Dein Land braucht dich - ist die Ueberschrift ueber die Rede des Dr.Curio.

Ich glaube nicht,dass Akademiker,IT- Experten und KI - Entwickler u.s.w.sich davon
so angesprochen fuehlen,dass sie zu Hause in Deutschland bleiben und dort ihr Wis-
sen,Kreativitaet und Inovationsvermoegen einbringen.

Alleine in die Schweiz verliert Deutschland Humankapital im Wert 1,9 Mrd.Franken.
Rechnet man alles zusammen,wieviel an Humankapital in die USA,GB und sonst wo
hin fliesst,addiert sich das auf eine beachtliche Hoehe.

Da stellt sich schon die Frage,wie ist das zu unterbinden ?

Ein Weg ist,die Forschungsbedingungen so attraktiv zu gestalten und einkommens-
maessig so auszustaffieren,dass der Anreiz zur Auswanderung gegen Null sinkt.

Die zweite Moeglichkeit,Humankapital ans Heimatland zu binden,ist regulativ einzu-
greifen.
Was darauf hinauslaeuft,dass Auswanderer eine staatliche Erlaubnis brauchen,wenn
sie in Silicon Valley einen Job annehmen wollen oder sonst wo.

So lange jedoch Deutschland Mitglied der EU ist,gilt die Freizuegigkeitsregel.

Muesste man da eventuell einen DEXIT einleiten,verbunden zur Rueckkehr zur DM,um
ein solches Regulatorium einzufuehren ?

Ich haette es gerne gehoert,wenn Herr Curio dahingehend eine Idee skizzierte.

Dass du diesen Aufruf ( Dein Land braucht dich ) folgen wirst,das Zelt hier abbrichst
und deine Rente dem deutschen Inlandskonsum zugute kommen laesst,glaube ich
nicht.

Dabei waere diese Entscheidung gelebte Vaterlandsliebe und eine konkrete protektion-
istische Tat.

Jock



Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 12.162
Re: Tacheles ...
« Antwort #289 am: 20. September 2019, 15:25:41 »

 @ lewe Jock ,

das Land in dem ich geboren wurde braucht mich sicherlich nicht ! Wie Du unschwer an meinen

Beiträgen erkennen kannst , wehre ich mich erfolgreich gegen meine " Mainstreamvergewaltigung " .

Die Diskussionsbeiträge der AFD mag ich , weil sie im Tachelesmode die Probleme des Landes klar anspricht !

Die Einwandererzahlen abzüglich der Auswanderer sehe ich wohl wie Du unter Qualitäts Gesichtspunkten kritisch .

Im Moment lebe ich im Kreise meiner Familie hier in einem Land , das in der Lage ist seine Grenzen zu schützen

und die Menschen , die dies nicht zu respektieren wissen in Lager steckt oder umgehend außer Landes schafft !

Der Patriotismus hier ist von Kindesbeinen an ausgeprägt und ich kann als Gast hier ohne mich zu assimilieren

gut und gerne leben ! Ich kann nur hoffen , das die Sozial Systeme in Germoney nicht vor meinem Ableben

zusammenbrechen , aber auch für diesen Fall ist hier mit Schulden freiem Besitz und Liquidität für einige Zeit

Vorsorge getroffen worden . In Gedanken an Kinder u. Enkel in der BRD wirst sicher auch Du verstehen , das bei

der täglichen Nachrichtenlage Anlaß zur Sorge nicht unberechtigt rüberkommt ... fast schmerzlich ist !



Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.060
Re: Tacheles ...
« Antwort #290 am: 20. September 2019, 16:32:05 »

@Alex

Die AfD spricht sicherlich und zwar lautstark diverse Probleme an.

Was mir aber fehlt ist,wie sie die Probleme loesen will.

Vorhin hat Prof. Andreas Popp ausgefuehrt,dass der Exportueberschuss Deutsch-
lands ein negatives Phaenomen ist und in irgendeiner Weise Schaden produziert.

Daraus koennte man schlussfolgern,diesen "Uebelstand" abzustellen.

Ein konkreter Vorschlag bleibt aus,dabei haette er ja sagen koennen,die Loesung
ist eine Planwirtschaft,wo nur soviele Gueter und Dienstleistungen geschaffen
werden,die die Deutschen selbst verbrauchen/konsumieren.

Damit waeren auch keine Ueberschussgueter vorhanden,die man exportieren kann.

Oder man stellt auf Tauschhandel um.Zwischen Oel aus Saudi - Arabien und Mercedes
aus Deutschland koennte das eine gewisse Zeit,sogar funktionieren.

Aber da war nichts zu hoeren.

Und bevor ich keine besseren Loesungen weiss und Effekte aus einem Systemwechsel
mir nicht bekannt sind,bin ich vorsichtig.

Komme ich mit einem gebrochenden Bein ins Spital und der Arzt sagt: "das machen wir
schon",frage ich lieber nach,wie er das meint.

Denn es ist ein Unterschied,ob er das Bein abnimmt,oder es nur mit einem Gips ver-
sorgt.

Jock

Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.660
Re: Tacheles ...
« Antwort #291 am: 20. September 2019, 17:25:24 »


@jock

offenbar ist dir in dem Vortrag von Andreas Popp doch einiges entgangen.

Er hat nämlich ausgeführt, dass - wenn ich mich recht entsinne - 10% des Warenwerts auf die Lohnkosten entfallen. Würde man die Löhne um 50 % erhöhen,
erhöhte sich der Lohnkostenanteil auf 15 %, die Waren würden teurer und für den Export nicht mehr so attraktiv.
Gleichzeitig würde es aber durch die Lohnanhebung einen gesteigerten Konsumanreiz im eigenen Land ergeben, durch vermehrten Geldvorrat der Einwohner.
So jedenfalls die Ausführungen in den Videobeitrag.

Bevor du zu einer Erwiderung ansetzt: erstens vermute ich eine simplizitifizierte Darstellung des Herrn von der "Wissensmanufaktur"
und zweitens gebe ich nur wieder, was ich gesehen habe...

Nur eines ist Tatsache: Lösungsansätze - wenn auch vereinfacht dargestellt - werden durchaus präsentiert!

Btw. wurde auch das Thema Schutz-Zölle kurz angerissen...


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.060
Re: Tacheles ...
« Antwort #292 am: 20. September 2019, 19:04:14 »

@Suksabai

Einige Eckzahlen :

Beschaeftigte in der Automobilbranche  885.000

Inlandsproduktion : 5.600.000 Stueck

Neuzulassungen :  rd.4.000.000 Stueck (Deutsche Marken und auslaendische Marken)

Daraus ergibt sich,dass mindestens 1.600.000 Autos der einheimischen Produktion ex-
portiert werden.

Will man den Import von Autos zulassen (Import ist positiv konnotiert)druecken weitere
1.000.000 Stueck negativ auf die Kapazitaet der der deutschen Autofabriken.

Nach dem obigen Beispiel und unter der Voraussetzung,dass auslaendische Automarken
zugelassen werden,werden 2.600.000 Autos von den deutschen Automobilfabriken nicht
mehr erzeugt werden.

Das bedeutet,dass hier mindestens 300.000 Arbeitskraefte ueberfluessig werden,die wenn
sie keinen neuen Job finden, im Hartz IV landen werden und die oeffentliche Hand be-
lasten.

Gleichzeitig schrumpfen die Gewinne der Automobilbauer und somit auch die abzufuehrenden
Gewinnsteuern.
Es waere eine Rechenaufgabe,ob die angedachte Lohnerhoehung um 50 % pro Arbeit-
nehmer,auf Dauer ein Stimulanz ist,dass zu einem erhoehten Inlandsumsatz fuehrt.

Ein Brutto um 50 % bedeutet,dass man in eine hoehere Steuerklasse faellt und die sonstigen
Sozialabgaben ebenfalls steigen.

Als die Passage der Schutzzoelle behandelt wurde,war ich offensichtlich schon weg.

Aber ich will schon anmerken,dass Deutschland keine Zoelle eigenstaendig verhaengen
kann,solange es in der EU verbleibt.

Zoelle betrifft natuerlich den auslaendischen Erzeuger,doch bezahlen muss er sie vom deut-
schen Konsumenten.Auch das frisst einen Teil der vorgenommenen Lohnerhoehung weg.

Ich schicke gleich voraus,dass hier eine Milchmaedchenrechnung aufgemacht wurde,denn ich
bin kein Oekonom.

Wuerde mich freuen,wenn @AS2000 seine Meinung dazu kundtun wuerde.

Jock



Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.660
Re: Tacheles ...
« Antwort #293 am: 20. September 2019, 19:30:51 »



@jock

nochmals: falsche Adresse!

Ich habe (hoffentlich auch richtig) nur mit eigenen Worten wiedergegeben, was Andreas Popp in seinem Vortrag erwähnte.
Kann natürlich sein, dass ich einen wichtigen Fakt ausgelassen habe - aber den Videobeitrag gibt es ja noch.
Und - ohne ehrenrührig sein zu wollen - ihm schreibe ich mehr Sachverstand  der Materie zu als dir oder auch Arthur.
https://de.wikimannia.org/Andreas_Popp

Meine Reaktion beruht einzig und allein auf der Tatsache, dass du beklagtest, dass keine Lösungsvorschläge gemacht werden...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.360
Re: Tacheles ...
« Antwort #294 am: 20. September 2019, 20:49:03 »

Wuerde mich freuen,wenn @AS2000 seine Meinung dazu kundtun wuerde.

Die Antwort hat er doch bereits gegeben:

Wenn Du es nicht mehr bringst, etwas selbst zu formulieren, dann räum statt dessen Dein Leergut weg!
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

arthurschmidt2000

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.846
Re: Tacheles ...
« Antwort #295 am: Gestern um 07:15:11 »

Der Bruno kann mal wieder das sinnenstellende Zitieren nicht lassen.

Ich schrieb:

Das hier ist ein Forum und keine Videothek! 

Wenn Du es nicht mehr bringst, etwas selbst zu formulieren, dann räum statt dessen Dein Leergut weg!

Gespeichert
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10.360
Re: Tacheles ...
« Antwort #296 am: Gestern um 07:43:40 »

Wenn man wissen will was du geschrieben hast, braucht man nur auf das von mir eingestellte Zitat zu klicken, und der Originalkommentar wird angezeigt.

Wir sind in der Tat ein Forum und keine Videothek, wir sind aber auch keine Zeitung und trotzdem verlinken wir viele Berichte aus der Presse, sogar aus TV.
Dass du so deine Muehe mit Filmchen hast ist uns ja bereits bekannt.

Als Dokument sind sie sehr willkommen, auch wenn sich ein Arthur daran stoert oder mit verschiedenen Medienplattformen seine Muehe hat.
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 12.162
Re: Tacheles ...
« Antwort #297 am: Gestern um 11:30:42 »



.. die Sache mit dem Scrollrad hatte ich ja schon erwähnt ...
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 12.162
Re: Tacheles ...
« Antwort #298 am: Heute um 09:12:35 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !
 

Seite erstellt in 0.393 Sekunden mit 23 Abfragen.