ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 117 [118] 119 ... 124   Nach unten

Autor Thema: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?  (Gelesen 88719 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

No_bird

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 235
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1755 am: 04. Januar 2020, 00:16:25 »

Bekanntlich schreibe ich kaum mehr bis dieses Dreckstück verdampft ist.
Und ich bin etwas anderer Ansicht als @Bruno99:
Zitat
Nichts aergert mehr als links liegen gelassen zu werden.

Nicht lesen ist eins, nicht schreiben wirkt mehr.
Es gibt hier sowieso nur mehr eine Handvoll anständiger Schreiber.
Nicht Wenige haben schon die Nase voll und machen sich rar.


Und Kern grinst sich eins mit seinem Gockel-Spezi:
Zitat
Über seine diesbezüglichen Beiträge werden viele verärgert sein!
(Edit: Ausser ihm und mir 55555!)

während Andere mit Sperre belohnt werden.
Zitat
Klarerweise haben immer die anderen Schuld ... und Du kannst ja nichts für Deine Sätze.
Der Satz gilt exklusiv. Nur für Drecks-Gockel. So macht man ein Forum kaputt.

Da bin ich ganz der Meinung von z.B. @kiauwan
Zitat
@ Samurai, wie recht Du hast
schade das sie Dir fuer Deine ehrliche Meinung fuer den die meisten Dir wohl einen Orden verpassen wuerden mit Sicherheit paar Tage Sendepause bekommst

die Moderatoren sollen sich langsame mal entscheiden , zwischen den fast teaglichen Verhaengen von Zeitstrafen, oder eben die Ursache dafuer....
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.623
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1756 am: 04. Januar 2020, 01:22:15 »

Hallo No_bird

Trotz etlicher guter Beiträge ... seit ca. einem Jahr zeigst Du zuviel Arroganz und Unfreundlichkeit.
Es reicht!

Und Tschüss

Gespeichert

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.353
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1757 am: 04. Januar 2020, 09:19:42 »

Das Schlimme ist, sie nennen das Lied Satire
Wenn man das umdichten wuerde in "Unser Ali is ne alte Umweltsau" mit Textzeilen  wie "Faehrt jeden Tag mit dem SUV zum Doenerladen" usw, dann waeren die die meinen das Lied mit der Oma sei Satire die ersten die Aufspringen wuerden und sagen wuerden wie kann man nur.....
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1758 am: 04. Januar 2020, 09:22:55 »



eine passenden Antwort auf die letzten Beiträge gibt es hier in der Tagesdosis ....
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1759 am: 04. Januar 2020, 10:12:57 »

Zitat
Es gibt hier sowieso nur mehr eine Handvoll anständiger Schreiber.

wen die Inkarnation No _ Bird wohl damit gemeint hat ???
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.623
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1760 am: 04. Januar 2020, 12:41:06 »

Ich vergaß, den Knackpunkt zu erwähnen ... an den wohl etliche nicht mehr denken.

Im September 2019 schrieb No-Bird:
Zitat
Leben in Khao Khitchakut ist Privatsache
...
Bitte weitergehen, hier gibt's nichts mehr zu sehen.


So, dann war's das mal mit dem Tagebuch. Das kann gern geschlossen werden. Für meine Freunde und stillen Gastleser hier gibt es eine Alternative, ist aber nicht öffentlich.

Das "Leben in Khao Khitchakut" war ja sowieso schon ein unpassender Fremdkörper zwischen den wichtigen Themen hier im Forum. Die haben zwar meist überhaupt keinen Bezug zu "THAILAND" aber das Forum ist ja breit angelegt und bietet Platz für die Gesamtheit aller Themen in Internet.

Wir wollen uns jetzt hier lieber auf die Wahlen, das Klima, die Migration nach Schland, Maas und Merz und Merkel, die Errungenschaften der EU, Formel 1, Witze, alternative Mucke und sonstige für Thailandkenner, -touristen und -residenten wichtige Themen konzentrieren.

Da kann ich sicher was beisteuern. Und einen Thailandbezug hat das auch, schliesslich bin ich ja in Thailand, das sollte genügen.


... und entzog damals dem TIP Forum den Zugang zu fast allen seiner Fotos. Siehe "Leben in Khao Khitchakut"
Das hat er bis dato nie geändert!

Damit sind ganz viele seiner vormals sehr guten Foto-Beiträge ziemlich sinn- und wertlos.
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.103
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1761 am: 05. Januar 2020, 08:57:57 »

Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.031
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1762 am: 05. Januar 2020, 16:30:00 »

Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11.623
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1763 am: 05. Januar 2020, 20:36:58 »

2014 gab es sogar in deutschen Massen-Medien dazu noch kritische Beiträge. Wie Z.B.:
>> https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-97-prozent-konsens-bei-klimaforschern-in-der-kritik-a-992213.html <<

Zitat
"97 Prozent der Wissenschaftler stimmen überein: Klimawandel ist eine Tatsache, menschengemacht und gefährlich", ließ US-Präsident Barack Obama per Twitter melden. Er berief sich auf eine mittlerweile berühmte Studie, die zu dem Ergebnis kam, es herrsche weitestgehende Einigkeit unter den Klimaforschern. Das Problem ist allerdings: Der Konsens der Wissenschaftler ist ein anderer, als Obama suggeriert.
...
Banalität bestätigt

Die Studie, die für so viel Aufsehen sorgt, wurde vergangenes Jahr von Forschern um John Cook von der australischen University of Queensland im Fachblatt "Environmental Research Letters" veröffentlicht. Sie hatten Umweltaktivisten der Internetseite "Skeptical Science" beauftragt, Tausende Klimastudien auszuwerten. Die Freiwilligen prüften, ob in den Zusammenfassungen der Arbeiten der menschengemachte (anthropogene) Klimawandel als gegeben vorausgesetzt wurde.
...
Das Ergebnis: Weniger als ein Prozent der Studien widersprachen ausdrücklich dem Einfluss des Menschen. Gut zwei Drittel hatten keine Position zu dem Thema - sie blieben außen vor. Das Resümee von Cook und seinen Kollegen: 97 Prozent legten einen menschlichen Einfluss zugrunde.

Die Studie belegt also lediglich eine Banalität: Wissenschaftler sind sich weitgehend einig, dass der Mensch zur Klimaerwärmung beiträgt. Selbst hartgesottene Kritiker der Klimaforschung zweifeln nicht an dem physikalischen Grundsatz, dass Treibhausgase aus Autos, Fabriken und Kraftwerken die Luft wärmen.

---

Zur Info zu dieser mittlerweile Welt und Milliarden bewegenden Studie, die besagt, dass angeblich 97% der Wissenschaftler meinen, der (jetzige) Klimawandel sei von uns Menschen verursacht.

John Cook hat 2013 mit freiwilliger Hilfe von Lesern und Mitarbeitern von "Skeptical Science" 11.944 wissenschaftliche Arbeiten untersuchen lassen, die die Stichwörter "global warming" (Globale Erwärmung) oder "global climate change" (globale Klimaveränderung) enthielten.

Zitat aus Cooks "bereinigter" Studie:


Quelle >> https://iopscience.iop.org/article/10.1088/1748-9326/8/2/024024 <<

Es ist eindeutig, dass (auch in dieser "bereinigten" Fassung) knapp 2/3 der untersuchten wissenschaftlichen Arbeiten keinerlei Aussage dazu machen, ob durch Menschen verursacht oder nicht.

Cooks Studie zeigt damit selber, dass die angebliche 97%-Zustimmung eine faustdicke Lüge ist!

---
Eine frühere Version der Cook-Studie unterscheidet die untersuchten Arbeiten nicht nur in 4, sondern immerhin in 7 Kategorien:



Wobei weniger als 1% aller untersuchten 11.944 Arbeiten (1. Kategorie) beim Klimawandel uns Menschen zu mindestens 50% als Verursacher sehen.
(Dazu finde ich leider momentan keine wissenschaftliche Quelle)

---
Noch ganz nebenbei einige Infos zu Cook und "Skeptical Science"   {--

Bei dem Web-Blog "Skeptical Science" geht es nicht um skeptische Wissenschaft, sondern fast ausschließlich um einen Web-Blog, der in mittlerweile 21 Sprachen für den menschgemachten Klimawandel trommelt. Wobei sehr geschickt gegen Argumente vorgegangen wird, die dagegen sprechen.

John Cook (kein Klimawissenschaftler o.ä, sondern Bewußtseinswissenschaftler) ist ein eifriger Verfechter des menschgemachten Klimawandels ... und er gründete 2007 "Skeptical Science"!

---
Nachtrag:
Ein Link dazu >> https://de.wikipedia.org/wiki/Skeptical_Science <<
« Letzte Änderung: 05. Januar 2020, 21:07:36 von Kern »
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.031
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1764 am: 06. Januar 2020, 09:16:50 »

Unter 30-Jährige wollen trotz Greta weiter fliegen

Lauthals wird gegen den Klimawandel demonstriert.
In der Schweiz wollen aber die 14- bis 29-Jährigen weder weniger fliegen noch weniger Auto fahren, wie eine neue Studie zeigt.

https://www.20min.ch/finance/news/story/Jugendliche-wollen-nicht-aufs-Fliegen-verzichten-31410893

Zitat
Nur 15 Prozent haben sich vorgenommen, dieses Jahr viel weniger zu fliegen.
Fast 20 Prozent wollen sogar etwas oder viel mehr fliegen als im Vorjahr.
48 Prozent der Befragten in dieser Altersgruppe wollen ihre Fluggewohnheiten gar nicht ändern.
...
Rund 22 Prozent der 14- bis 29-Jährigen wollen dieses Jahr gar häufiger Auto fahren als bisher –
bei 49 Prozent soll die Nutzung des Autos gleich bleiben wie bisher.

Wundert sich da jemand ueber diese Umfrageresultate {--
Man wird wohl davon ausgehen koennen, dass in den umliegenden Laendern ein solche Umfrage zu aehnlichen Resultaten fuehren wuerde  :D
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

kiauwan

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.353
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1765 am: 06. Januar 2020, 12:39:25 »

verzichten sollen eben nur die Alten, am besten wenn auch die Alten nur eine Umweltabgabe leisten.

Der Staat will sich nur an neuer Umweltstyeuer bereichern, Soli weg, neue Steuer da....alles beim Alten.

Dabei waere das so einfach, EU weit eine Steuer auf Einfuhren aus den Hauptverursacherlaender, aber da kneifen sie vor China und den Wirtschaftsbossen.
Man kann ja viel ueber Trump seinen Handelskrieg meckern, aber umweltpolitisch hat der auch was, wenn Produkte in den USA hergestellt werden entfaellt der umweltschaedliche Transport
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.015
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1766 am: 07. Januar 2020, 20:14:59 »

Die Opas schlagen zurück - Mein Enkel ist ne junge Umweltsau ;D

https://www.facebook.com/srfdeville/videos/2940336179334475/

Gespeichert

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.093
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1767 am: 09. Januar 2020, 07:20:25 »

Der (dreckige!) Diesel und die Umwelt!

Das sollten sich so manche StadtväterInnen, die Fahrverbote anordnen, mal anschauen!

https://tvthek.orf.at/profile/Autofocus/13886508/Autofocus-Im-Land-des-Diesels/14037412

Aussage bei 02:20 !!!
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.292
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1768 am: 09. Januar 2020, 15:30:56 »



Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.147
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 117 [118] 119 ... 124   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.348 Sekunden mit 23 Abfragen.