ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 118 [119] 120 ... 124   Nach unten

Autor Thema: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?  (Gelesen 88445 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.091
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1770 am: 11. Januar 2020, 06:42:27 »

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.720
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1771 am: 11. Januar 2020, 13:02:24 »

Der (dreckige!) Diesel und die Umwelt!

Das sollten sich so manche StadtväterInnen, die Fahrverbote anordnen, mal anschauen!

https://tvthek.orf.at/profile/Autofocus/13886508/Autofocus-Im-Land-des-Diesels/14037412

Aussage bei 02:20 !!!
Um Gottes Willen, Du würdest denen (Politik) ja den Grund für die neuen Steuern wegnehmen!
Interessierten ist die EU-Norm 6d schon bekannt und ich glaube kaum, dass diese "neue" Technik kurzfristig vom Himmel gefallen ist!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.091
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1772 am: 11. Januar 2020, 18:43:41 »

Der (dreckige!) Diesel und die Umwelt!

Das sollten sich so manche StadtväterInnen, die Fahrverbote anordnen, mal anschauen!


https://tvthek.orf.at/profile/Autofocus/13886508/Autofocus-Im-Land-des-Diesels/14037412

Aussage bei 02:20 !!!

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.330
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1773 am: 16. Januar 2020, 19:15:30 »

Der Volksmund unterstellte ja diesen armen Geschöpfen, dass sie Rechnungen anstellten, die ganz wesentliche Aspekte der Wirklichkeit unterdrückten und daher schlicht und einfach falsch waren. Je nachdem welcher Version Sie Glauben schenken, geschah das entweder aus Dummheit, aus Arglist oder aus Selbstbetrug. Im Geiste aktueller Political Correctness wird man dagegen protestieren, dass einer vorwiegend weiblichen Berufsgruppe kollektiv Dummheit oder Arglist unterstellt werden. Das heißt aber nicht, dass im frühen 21. Jahrhundert keine Milchmädchenrechnungen mehr aufgestellt würden. . . . . .

https://www.achgut.com/artikel/solarenergie_100_zeilen_nachhilfe_fuer_sonnenanbeter

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.234
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1774 am: 19. Januar 2020, 14:31:02 »

Noch so eine "Panik-Studie"  {[

Die Meere erwärmen sich immer schneller

Drastische Zahlen: Der Mensch hat die Meere innert 25 Jahren mit der Energie von 3.6 Milliarden Atombomben aufgeheizt.

https://www.srf.ch/news/panorama/grosse-studie-zum-klimawandel-die-meere-erwaermen-sich-immer-schneller

Die Studie: https://link.springer.com/content/pdf/10.1007/s00376-020-9283-7.pdf

Die Autoren:

Lijing CHENG*1,2,11, John ABRAHAM *3, Jiang ZHU *1,2, Kevin E. TRENBERTH *4, John FASULLO *4, Tim BOYER *5, Ricardo LOCARNINI *5, , Bin ZHANG *2,6, Fujiang YU *7, Liying WAN 7, Xingrong CHEN *7, Xiangzhou SONG *8, Yulong LIU *9 and Michael E. MANN *10

  1 International Center for Climate and Environment Sciences, Institute of
     Atmospheric Physics, Chinese Academy of Sciences, Beijing 100029, China
  2 Center for Ocean Mega-Science, Chinese Academy of Sciences, Qingdao 266071, China
  3 University of St. Thomas, School of Engineering, Minnesota 55105, USA
  4 National Center for Atmospheric Research, Boulder, Colorado 80307, USA
  5 National Oceanic and Atmospheric Administration, National Centers for Environmental
     Information, Silver Spring, Maryland 20910, USA
  6 Institute of Oceanology, Chinese Academy of Sciences, Qingdao 266071, China
  7 National Marine Environmental Forecasting Center, Ministry of Natural Resources of China,
     Beijing 100081, China
  8 College of Oceanography, Hohai University, Nanjing 210098, China
  9 National Marine Data and Information Service, Tianjin 300171, China
10 Department of Meteorology & Atmospheric Science, The Pennsylvania State University,
     University Park, Pennsylvania 16802, USA
11 State Key Laboratory of Satellite Ocean Environment Dynamics, Second Institute of Oceanography, Hangzhou 310012, China


Hier stellt sich doch ernsthaft die Frage, wer hat diesen Schwachsinn bezahlt  ???
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.330
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1775 am: 21. Januar 2020, 06:52:09 »

Obwohls langsam langweilig wird, da Interessierte das eh schon in aehnlicher Art oft gelesen haben werden:

. . . . .  .FAZ warnte 2007 vor weltumspannender Klimadiktatur

Jetzt wird es wirklich gruselig. Punktgenau sagte die FAZ bereits im April 2007 voraus, was sich jetzt, 13 Jahre später, abspielt:

    „Inzwischen hat die ‚Klimakatastrophe‘ auch die letzte Regierung der Erde erreicht. Das ‚Kyoto-Protokoll‘ wurde geboren, die unsinnigste Geldvernichtungsmaschine, die Politiker erfinden konnten. Vor allem die deutschen Regierungen begannen, die Wirtschaft des Landes ‚ökologisch‘ auszurichten, ohne auf die Warnungen jener Naturwissenschaftler zu hören, die der ‚Klimakatastrophe‘ noch nicht erlegen waren. Das Ergebnis der ’nachhaltigen ökologischen Ausrichtung‘ wird eine stete Verarmung der heute noch reichen Industrieländer mit Deutschland als Vorreiter zur Folge haben. Sie mutierte inzwischen zur schlimmsten Selbstverstümmelung, die sich Menschen ausdenken konnten, weil sie unweigerlich in eine weltumspannende Klimadiktatur münden wird. Wann das Unheil sein Ende findet, vermag niemand zu sagen.“

Das Resümee der Zeitreise ins Jahr

12 Jahre, bevor der Begriff zum „Unwort des Jahres“ deklariert wurde, prophezeite uns die FAZ eine „Klimahysterie“ und warnte vor einer Klimadiktatur. Die vorausgesagte „stete Verarmung Deutschlands“ ist dank der Zersetzung der Schlüsselindustrien und der Energieversorgung Deutschlands ebenfalls bereits in vollem Gange.

Es bleibt zu hoffen, dass der Hinweis auf den FAZ-Artikel – hier nochmal der Link – eine möglichst hohe Reichweite findet und die hinters Licht geführten Bürger unseres Landes aufweckt.


http://www.pi-news.net/2020/01/faz-warnte-bereits-2007-vor-dem-klimaschwindel/

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.720
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1776 am: 21. Januar 2020, 11:43:24 »

Obwohls langsam langweilig wird, da Interessierte das eh schon in aehnlicher Art oft gelesen haben werden:

. . . . .  .FAZ warnte 2007 vor weltumspannender Klimadiktatur

Jetzt wird es wirklich gruselig. Punktgenau sagte die FAZ bereits im April 2007 voraus, was sich jetzt, 13 Jahre später, abspielt:

    „Inzwischen hat die ‚Klimakatastrophe‘ auch die letzte Regierung der Erde erreicht. Das ‚Kyoto-Protokoll‘ wurde geboren, die unsinnigste Geldvernichtungsmaschine, die Politiker erfinden konnten. Vor allem die deutschen Regierungen begannen, die Wirtschaft des Landes ‚ökologisch‘ auszurichten, ohne auf die Warnungen jener Naturwissenschaftler zu hören, die der ‚Klimakatastrophe‘ noch nicht erlegen waren. Das Ergebnis der ’nachhaltigen ökologischen Ausrichtung‘ wird eine stete Verarmung der heute noch reichen Industrieländer mit Deutschland als Vorreiter zur Folge haben. Sie mutierte inzwischen zur schlimmsten Selbstverstümmelung, die sich Menschen ausdenken konnten, weil sie unweigerlich in eine weltumspannende Klimadiktatur münden wird. Wann das Unheil sein Ende findet, vermag niemand zu sagen.“

Das Resümee der Zeitreise ins Jahr

12 Jahre, bevor der Begriff zum „Unwort des Jahres“ deklariert wurde, prophezeite uns die FAZ eine „Klimahysterie“ und warnte vor einer Klimadiktatur. Die vorausgesagte „stete Verarmung Deutschlands“ ist dank der Zersetzung der Schlüsselindustrien und der Energieversorgung Deutschlands ebenfalls bereits in vollem Gange.

Es bleibt zu hoffen, dass der Hinweis auf den FAZ-Artikel – hier nochmal der Link – eine möglichst hohe Reichweite findet und die hinters Licht geführten Bürger unseres Landes aufweckt.


http://www.pi-news.net/2020/01/faz-warnte-bereits-2007-vor-dem-klimaschwindel/

fr
Hat die "FAZ" seit 2007 nicht auch den heutigen "Zustand" herbei geschrieben bzw. positiv bewertet. Die deutsche "FAZ" ist doch Teil der heutigen "Regierungspresse"!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.186
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1777 am: 22. Januar 2020, 17:19:00 »


Enthüllt: Die Ghostwriter von Greta

Nicht überall, wo Greta draufsteht ist auch Greta drin.
Ein Facebook-Bug zeigte vorübergehend die Admins von Seiten.
Dabei kam raus, dass ihr Vater und ein Uno-Delegierter Posts als "Greta" schreiben.

Zitat
Wie die amerikanische Computerzeitschrift „Wired“ berichtet, gab es bei Facebook allerdings kürzlich einen Programmfehler,
der jedem Nutzer ermöglichte, herauszufinden, wer eine Seite verwaltet.
Es reichte offenbar aus, sich die Bearbeitungshistorie eines Posts anzuschauen.
Dort seien dann nicht nur der Beitrag, bzw. die nachträglichen Änderungen an dem Beitrag, sondern versehentlich auch die bearbeitenden Profile, angezeigt worden.

Im Fall Greta Thunberg kam Erstaunliches zutage.
Sie schreibt oft gar nicht selbst.
Sondern ihr Vater (Svante) postet Provokatives und Alarmistisches als "Greta", damit die Weltuntergangs-Hysterie am köcheln bleibt.

https://www.mmnews.de/vermischtes/137457-enthuellt-die-ghostwriter-von-greta

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.100
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1778 am: 23. Januar 2020, 16:32:36 »

Mit gutem Beispiel "voranfliegen": Aufgereihte Jets der Weltwirtschaftsforum Teilnehmer auf dem nächstgelegenen schweizer Militärflughafen:




https://web.de/magazine/politik/rede-davos-ursula-leyen-erneuert-vision-europa-klimaneutralem-kontinent-34365238
Gespeichert
██████

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.234
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1779 am: 24. Januar 2020, 01:58:51 »

 ;}
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.010
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.234
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1781 am: 24. Januar 2020, 14:57:45 »

Merkel am WEF  {+

"Vorwärts, wir gehen zurück"

Zitat
Daraus entstehe eine technologische Verpflichtung, betonte Merkel. Nötig sei, unterm Strich keine Treibhausgase mehr auszustossen und nicht vermeidbare Emissionen auszugleichen. Doch bedinge dieser Schritt auch Transformationen «einer gigantischen Art». «Wir müssen unseren bisherigen Lebenswandel, wie wir ihn seit der Industrialisierung kannten, verlassen.»

https://www.srf.ch/news/schweiz/merkels-appell-am-wef-senkung-der-erderwaermung-ist-eine-frage-des-ueberlebens
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.222
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1782 am: 24. Januar 2020, 15:13:52 »

Mit wie vielen Flugzeugen sind die Teilnehmer des WEF angereist ?

Und wie viele SUVs hat alleine Trump in Davos bewegt ?

Und welche Dienstwagen fahren die deutschen Minister ?
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.010
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1783 am: 24. Januar 2020, 15:50:39 »

malakor

Ich haette auch noch ne Frage:

Per pendelt denn regelmaessig zwischen Bonn und Berlin  {-- 


https://www.welt.de/politik/deutschland/article200360468/Regierungsbeamte-pendeln-zwischen-Berlin-und-Bonn-vorwiegend-per-Flugzeug.html
Gespeichert
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Winston Churchill

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 7.222
Re: Klimawandel: Was ist Religion, was ist Realität?
« Antwort #1784 am: 24. Januar 2020, 17:08:46 »

Deine Frage ist vollkommen berechtigt.

Ich war immer dafuer, alle Ministerien nach Berlin zu bringen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 118 [119] 120 ... 124   Nach oben
 

Seite erstellt in 1.412 Sekunden mit 23 Abfragen.