ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 103 [104] 105 ... 107   Nach unten

Autor Thema: Die sind so! - Bis Ende 2012  (Gelesen 298068 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

dart

  • Gast
Re: Die sind so!
« Antwort #1545 am: 22. Dezember 2012, 12:57:32 »

Hinweisschild für Touris in Ayutthaya

Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Die sind so!
« Antwort #1546 am: 22. Dezember 2012, 13:21:47 »

Es ist letztendlich beschämend, dass das Aufstellen
von Schildern dieser Art überhaupt notwendig ist
- habe selbst schon desöfteren Trottel gesehen, die unbedingt
für ein Foto auf einen Buddha steigen mussten  >:

Das sind dann die großen Helden  {[
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.105
Re: Die sind so!
« Antwort #1547 am: 22. Dezember 2012, 14:25:14 »

Einerseits klettern direkt auf einen Buddha (ausser Kinder) eh nur merkbefreite Idioten.

Aber dass man auf bei einem Prang, Chedi oder Stupa nicht auf dem Sockel spazieren darf, finde ich andererseits idiotisch übertrieben.
Dann sollten die Verantwortlichen die kritischen Bauwerke vernünftig absperren.

Übrigens laufen auf solchen Sockeln auch Einheimische rum. Es geht also nicht um irgendwelche Tabus. Und solche Sockel vertragen etliche Tonnen Mehrbelastung locker.


« Letzte Änderung: 22. Dezember 2012, 14:30:16 von Kern »
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Die sind so!
« Antwort #1548 am: 22. Dezember 2012, 15:27:38 »

Na ja, ich bin als Atheist absolut kein Fachmann für Glaubensfragen
- werde aber als Gast in einem Haus (als auch in einem Land) solche Bitten respektieren  ;).
Das manche Thais selber auf ihren Denkmälern rumturnen, überrascht nicht wirklich - die sind so - {+.
Bezüglich der Kinder fällt mit eine alte Regel für das Zusammenleben ein
-> "Eltern haften für ihre Kinder".

Habe mal bezüglich der Bauwerke im Net recherchiert; scheinbar ist so eine (wie auf dem Verbotsschild
bei der Stupa dargestellte) Plattform schon ein Teil des Ganzen mit Bedeutung...
"Bereits hier sind die vier Grundelemente (einer Stupa) zu erkennen: eine quadratische Plattform als Basis,...
...die Elemente des Buddhismus: den Sangha (Basis),...

http://de.wikipedia.org/wiki/Stupa

Wie auch immer, mir fällt etwas Ähnliches ein: in christlichen Kirchen gibt es zwischen den Bankreihen diese
Holzleisten, worauf die Gläuben während der Messe oder auch sonst beim Beten knien ...
Touristen (und auch Einheimische) kennen dies offenbar oft nicht - somit sieht man manches Mal Hinweisschilder,
bitte die Füße/Schuhe NICHT auf diese Holzbalken abzustellen.
Komisch - mit ein bisschen Beobachtung der Betenden sieht ein mittelmäßig Begabter selber,
dass es sich wohl nicht um eine Schuh-/Fußablage handelt. Trotzdem ist es vielen Kirchenbesuchern völlig egal -
no respect...  >:
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Die sind so!
« Antwort #1549 am: 24. Dezember 2012, 17:20:53 »

Eine kleine Geschichte zum Schmunzeln
Vor einigen Tagen bereits mussten (lebende) Fische bestellt werden,
da die Schwiegermutter während unseres Urlaubs über Silvester das Haus
hütet.
Mein Einwand: "wäre es nicht besser, die Mutter kauft den Fisch am Markt
ums Eck täglich frisch" wurde empört zurückgewiesen, sind so billiger.
(Dabei kosten die Viecher eh fast nix).
Also wurden etwa 25 von diesen 10 cm-Welsen für 100 Bath bei Bekannten
an der Farm geordert.
Mein Gedanke: "fast 2 Wochen, bevor die Mutter überhaupt hierherkommt -
ist das nicht ein bisserl früh, die Fische zu kaufen ?!" Antwort: "kein Problem".
Also Fische hierher, in einen Eimer mit etwas Wasser, Deckel druff - fertich.
Ich: "die Fische bleiben 2-3 Wochen in dem Eimer so am Leben - niemals ?!"
Antwort: "doch, doch, sicher. das sind Thaifische, da hast du keine Ahnung".

Heute nun, ein paar Tage später (die Schwiegermutter kommt erst Ende der Woche
zu uns) -> die Hälfte der Fische ist bereits tot und schneeweis   :] :] :]

Ich: "Oh, das hatte ich aber bereits vorher vermutet..."
Antwort: "Ja, ja, das ist wegen der ColdSeason - einfach zu kalt für die Fische"
Ich: "Aber die ColdSeason findet ja bereits seit einem Monat statt - hast du das
noch garnicht bemerkt ?!"
Keine Antwort mehr...

ps. Zufällig haben wir drei eigene, volle Fischweiher direkt am Haus - aber das habe ich dann
      lieber doch nicht erwähnt... ;]
Gespeichert

rampo

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.506
Re: Die sind so!
« Antwort #1550 am: 24. Dezember 2012, 17:47:36 »

Tobi CR.
Ist ganz normal die Fressen sich gegenseitig wen man nicht Fuettert und das Wasser wechselt , auch eine Prise Salz solte man beigeben .

Bla Duc .

Fg.
Gespeichert
Das Leben ist wie ein Kinderhemd kurz und Beschissen.

Bei manchen merkt  man gleich das  sie nicht in einen  liebesakt  entstanden sind .

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Die sind so!
« Antwort #1551 am: 24. Dezember 2012, 17:52:37 »

Alles klar !
Rampo - da bist du (wer sonst  ;}) sowieso der
kompetente Ansprechpartner...
Nach wie vor bewundere ich deine mega-interessanten
Berichte und denk im Stillen: "was macht der Tausendsassa
eigentlich NICHT"  [-]

ps. trotz meiner Lobhudelei hab ich noch immer kein
     Geräuchertes von deinem Hof im Wanst  :( ;)
     ... und da gehörts eigentlich hin ... ;]
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2012, 17:57:09 von Tobi CR »
Gespeichert

Philipp

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 1.775
Re: Die sind so!
« Antwort #1552 am: 24. Dezember 2012, 19:02:32 »

Hinweisschild für Touris in Ayutthaya

Ich wohne ja bei Ayutthaya.
In Deuschland hätte man das meiste von diesen Ziegelsteinen schon längst als Bauschutt abgetragen.
Ist alles reine Touristenverarsche.
Da werden immer wieder Teile dieser Anlagen auf das primitivste restauriert und dann für das Publikum geöffnet.
Diese Steine sehen nach einen Regenperiode aus als wären sie schon hunderte von Jahren alt.
Glauben dann auch die Touris, kennen es ja nicht anders.

Wenn man da wirklich was richtig erhalten würde und es dann gepflegt aussieht, käme wohl auch keiner auf die Idee eine Buddhastuaue zu besteigen.

Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Die sind so!
« Antwort #1553 am: 24. Dezember 2012, 21:00:58 »

Egal ob Wiang Khum Kam, Wat Jed Yod usw. in Chiang Mai, da laufen sämtliche Thais auf den Sockeln der alten Statuen, Viharn und Chedis rum, dafür gibt es sogar angelegte Treppen, man muss da gar nicht drauf klettern.
Und nirgendwo stehen Verbotsschilder.
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Die sind so!
« Antwort #1554 am: 24. Dezember 2012, 21:23:27 »

Auf dem wirklich recht hübsch und liebevoll hergerichteten Gelände des Blumenfestivals
wurde zwischen den Arrangements (echter) Rollrasen ausgelegt.
Extra damit der NICHT zertrampelt wird, wurden Absperrmaßnahmen getroffen
(kleinere Zäune, gespannte Seile).

Was machen unsere lieben Mitmenschen (hauptsächlich Thais; schon deshalb, weil eh kaum
Farangs hier sind) ?

Trampeln rücksichtslos für ein doofes Foto (Asienprofis kennen das übliche, automatische Grinsen mit
schiefgelegtem Kopf und beiden Händen mit "Victory-Zeichen") nicht nur den Rasen, sondern auch
die Absperrungen nieder. Schade.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.105
Re: Die sind so!
« Antwort #1555 am: 24. Dezember 2012, 22:17:39 »

Ich wohne ja bei Ayutthaya.
In Deuschland hätte man das meiste von diesen Ziegelsteinen schon längst als Bauschutt abgetragen.
Ist alles reine Touristenverarsche.
Da werden immer wieder Teile dieser Anlagen auf das primitivste restauriert und dann für das Publikum geöffnet.
Diese Steine sehen nach einen Regenperiode aus als wären sie schon hunderte von Jahren alt.
Glauben dann auch die Touris, kennen es ja nicht anders.


Einerseits gebe ich Dir Recht, andererseits  --C
Auch Dir werden historische Bauwerke irgendwie am Herzen liegen. In Deutschland beispielsweise gab es über 50 Jahre eine Art "Entstuckungsprämie" für die vorsätzliche Beseitigung von Stuckdekorationen an Gebäuden, weil glatte, langweilige Gebäude Mode waren. Siehe z.B. >> http://de.wikipedia.org/wiki/Entstuckung  <<
Manchmal ist "Zeitgeist" leider mit "Wahnsinn" gleichzusetzen. Und die alte Königs- und Hauptstadt Ayutthaya ist unbedingt erhaltenswert.

Man sollte es nicht (wie nun mittlerweile in Deutschland) mit dem Denkmalschutz bürokratisch mächtig übertreiben, aber besondere alte Bauwerke sollte man unbedingt für die Nachwelt erhalten. Es gibt neuerdings sogar in Ägypten islamistische Bestrebungen, die ägyptischen Pyramiden zu zerstören  {+   {:}   >:

Meine Meinung: Die oft erbärmliche thailändische Flickschusterei (zum Teil auf Kosten der internationalen Denkmalpflege) ist Mist, aber vorsätzliche Zerstörung ist noch idiotischer.
Gespeichert

Tobi CR

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.445
Re: Die sind so!
« Antwort #1556 am: 24. Dezember 2012, 22:28:10 »

Zitat
"Entstuckungsprämie" für die vorsätzliche Beseitigung von Stuckdekorationen an Gebäuden,

Das wußte ich nicht - sensationell  :] und schon fast unglaublich  {[

(die spinnen, die Römer...)
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.105
Re: Die sind so!
« Antwort #1557 am: 24. Dezember 2012, 22:56:43 »

Leider sind die Schwankungen zwischen Extremen in Deutschen Landen (traditionell gesehen und sehr verallgemeinernd gesagt) größer als bei den südlichen deutschsprachigen Nachbarn Österreich und Schweiz. Eine "Entstuckungsprämie" gab es dort wohl nicht.   Es gilt: Die Deutschen sind so!  :-)  

Ausnahmen aus Braunau bestätigen die Regel.  ;D

Wobei Bayern und Baden-Württemberger auch wieder anders als die Anderen sind. Merke: Die sind nicht so, sondern irgendwie anders.


Gruß (aus einer komplizierten, eigentlich unverständlichen Welt  :-) )   Achim
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2012, 23:00:14 von Kern »
Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.519
Re: Die sind so!
« Antwort #1558 am: 25. Dezember 2012, 08:51:43 »

@Kern

Der kleine Seitenhieb auf Braunau bezieht sich offensichtlich auf  A.H. Ge-
burtshaus.

Wenn dem so ist,begibst du dich in die Naehe der Geschichtsverdreher und
das muss verhindert werden.

Es ist nicht richtig,dass jemals ein knickerbockertragender,strammer Deutsch-
Oesterreicher,Hand (sprich Abrissbirne) an das Gebaeude legen wollte,im dem
der GROEFAZ geboren wurde.

Wahr ist vielmehr,dass der "boese Iwan" solche Plaene schmiedet.

Aber damit wird er nicht durchkommen,den das Gebaeude steht unter Denkmalschutz.

Eher reissen wir den "Steffl" ab !


Jock
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.269
Re: Die sind so!
« Antwort #1559 am: 25. Dezember 2012, 10:25:42 »

Wie Thais Weihnachten feiern :  :-)  





Was sagt der Tierschutzbund dazu  ???  ]-[
Gespeichert
██████
Seiten: 1 ... 103 [104] 105 ... 107   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.384 Sekunden mit 25 Abfragen.