ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Reisepass  (Gelesen 18395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Non2011

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 761
Re: Reisepass
« Antwort #165 am: 19. April 2015, 18:39:42 »

,,, Womit wieder einmal bewiesen wäre: Wirtschaft steht über der Politik! ,,,,

Denke so einfach ist es nicht.

Bei uns in der BRD können auch Brasilianer /innen ohne Visum einreisen. Ob die dann insbesondere Damen sodann in den einschl. Etablissements so nebenbei  ein paar Euro verdienen, interessiert das – AA - der BRD explizit nicht.

Analog sind die Thai,s – auch wenn diese verheiratet mit einem deutschen Souverän immer Visumspflichtig.


Gespeichert

poldi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 277
Re: Reisepass
« Antwort #166 am: 19. April 2015, 20:01:47 »

Ich brauche jetzt auch bald (innerhalb der nächsten 6 Monate) einen neuen Pass. Ein Termin, der nur online zu beantragen ist, scheint wohl unerlässlich!
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.951
Re: Reisepass
« Antwort #167 am: 19. April 2015, 20:51:06 »

Analog sind die Thai,s – auch wenn diese verheiratet mit einem deutschen Souverän immer Visumspflichtig.
War nicht das Hauptargument der Politik, man wolle Zwangsehen damit vermeiden? Man könnte laut lachen, wenn es nicht zum Heulen wäre.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

dart

  • Gast
Re: Reisepass
« Antwort #168 am: 14. Mai 2015, 19:55:23 »

Kurze Frage: Ich brauche einen neuen Reisepaß, der alte ist fast vollgestempelt. Besteht die Möglichkeit sich eine Abmeldebescheinigung vom ehemaligen Wohnort online schicken zu lassen?

Ich habe das vor 2 Jahren online beim Einwohnermeldeamt gemacht. Es geht. Es gab danach eine E-Mail mit der Besteatigung der Abmeldung mit dem Hinweis die Abmeldebescheinigung sei auf dem Postweg zu mir unterwegs. Da nach 30 Tagen immer noch keine Post da war und die Zeit draengte bei der Botschaft habe ich mich via E-Mail nochmal mit dem Einwohnermeldeamt in Verbindung gesetzt, mit der Bitte diese noch mal per DHL od. UPS Express zu verschicken auf meine Kosten. Die Antwort war das geht nicht wir haben beim Amt einen externen Postservice. Nach ca. 45-50 Tage kam die Post dann hier an. War frankiert mit 15 ct.  {[ {[

Das ganze Prozedere hat bei mir auch rund 5 Wochen gebraucht, aber nicht wegen der Post.

Unterlagen wurden von mir Online zugestellt. Trotz einiger Nachfragen meinerseits, fühlte sich das Bürgerbüro der Stadt Bochum erst nach gut 3 Wochen bemüßigt mir überhaupt mal eine Empfangsbestätigung zu schicken, mit dem Vermerk das man die Abmeldebescheinigung jetzt losschickt.

Vor 2 Tagen, nach rund 2 Wochen, hatte ich die Bescheinigung im Briefkasten.

Heute war ich im deutschen Konsulat in Chiang Mai, der neue Reisepass wird in rund 3-4 Wochen (Express-Lieferung, normaler Versand dauert angeblich 6-8 Wochen) in Chiang Mai sein.

An dieser Stelle mal ein herzliches Danke für die freundliche Hilfe des Konsulat, und auch an @arthurschmidt, der mich im Vorfeld darauf aufmerksam gemacht hat, das man gegen einen geringen Aufpreis auch einen Reisepass mit 48 Seiten, anstatt 31 Seiten, bestellen kann. ;}

Gesamt-Kosten mit Express-Versand und Reisepass mit 48 Seiten liegen bei 6430,- Baht
Gespeichert

dart

  • Gast
Re: Reisepass
« Antwort #169 am: 14. Mai 2015, 20:12:13 »

Kurze zusätzliche Info: Biometrische Paßfotos werden in einen Fuji Photoshop auf der Huay Kaew Rd. gemacht.

In Richtung Doi Suthep liegt das Geschäft auf der rechten Seite, ein paar Meter hinter der Kreuzung mit der Canal Road.
Biometrische Fingerabdrücke werden einem im Konsulat direkt abgenommen.

Falls es noch offene Fragen gibt, bitte melden. Entweder hier im Thread oder per P.N.
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.518
    • Mein Blickwinkel
Re: Reisepass
« Antwort #170 am: 18. Juni 2015, 17:27:03 »

Gestern Abend stellte ich fest das mein Reisepass seit 3 Tagen abgelaufen war.
Ich war mir sicher das er bis 2016 gültig ist was aber nicht so war.
Hui das wird eng da ich ja heute 17:35 nach Bangkok fliege.
Also heute noch flink aufs Bürgeramt in FFM und einen vorläufigen Reisepass beantragt und nach 30 Minuten
hatte ich ihn in der Hand.Nur gut das es nicht am Wochenende war.
Vorläufiger und neuer Reisepass sowie neuer Personalausweis kosteten zusammen 114 Euro.Die beiden letzten
sind in 3 Wochen abholbereit.
Jeden anderen erzähle ich schau vorab auf deine Papiere und ob dein Pass noch gültig ist und dann passiert mir dass {+
Gespeichert
Heute sind wir tolerant,morgen fremd im eigenen Land.

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.532
Re: Reisepass
« Antwort #171 am: 18. Juni 2015, 18:24:57 »

 {+ schiene, da hilft nur topsolpsalai  ???   [-]
na dann, guten Flug  ;}
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.302
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Reisepass
« Antwort #172 am: 19. Juni 2015, 09:25:20 »

Riesenglueck @schiene
Ich goenne es dir auch einen guten Flug  ;}
Gespeichert


Boy

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.531
Re: Reisepass
« Antwort #173 am: 10. Januar 2017, 10:01:01 »

BANGKOK: In der MRT-Station Khlong Toei wurde ein Zentrum zur Beantragung von thailändischen Reisepässen eröffnet. Es wurde zur Entlastung der bereits bestehenden Passämter in der Hauptstadt errichtet.



Da immer mehr Thais den Wunsch hegen ins Ausland zu reisen, haben viele Passämter ihre Kapazitätsgrenze erreicht. Das Passamt in der MRT-Station Khlong Toei hat wochentags von 8.30 bis 15.30 Uhr geöffnet.

Wartezettel können online auf der Webseite www.passport.in.th reserviert werden. Die Bearbeitungsgebühr pro Reisepass beträgt 1.000 Baht, die Reisepässe werden dann für eine Zusatzgebühr in Höhe von 60 Baht an die Antragsteller per EMS versendet.

Quelle: Der Farang
Gespeichert
Narrenhände beschmieren Tische und Wände
 

Seite erstellt in 0.126 Sekunden mit 24 Abfragen.