ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Immigrationsbüro in Hua-Hin  (Gelesen 15003 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.702
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #15 am: 17. Februar 2009, 16:20:25 »

Tja unter diesem Gesichtspunkt sollte man sich nochmal das Startposting durchlesen, statt maximal ein paar km in die Pampa sind es nun an die hundert...

Seit geraumer Zeit hat Hua-Hin eine Immi-Aussenstelle, die zuerst zentral in der City im Polizeigebäude untergebracht war. Dort war sie für alle Ferangs gut erreichbar. Danach wurde sie ausgelagert   ..

Weiß jemand, was da hinter steckt, dass die Immi so weit in ein Niemandsland verfrachtet worden ist. Ein Service an die geneigten Touristen oder Geld bringenden Ausländer mit Jahresaufenthalt ist es gewiss nicht.
Gruß aus Cha-Am

Tja was dahinter steckt..., eine Servicedienstleistung  war die Immi noch nie, das Timing  zu den neuen regionalen Zustaendigkeiten ist wohl unuebersehbar, und wer..., der boese Onkel Thaki  >: ist es auch nicht, die Immi- Regelverschaerfungen vom Sept 2006 und Ende Nov 2008 konnte man ihm und seinen Leuten  als Suendenbock pro forma anlasten, aber das sieht immer mehr nach einer konsequenten Regelverschaerfung einer unsichtbaren Hand aus...
Gespeichert
██████

popey

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 111
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #16 am: 17. Februar 2009, 18:31:56 »

Strict changes in Immigration office areas/locations from February

Hua Hin ist keine Provinzhauptstadt das ist Prachuab das wird vielleicht der grund sein --C --C --C --C --C

aber die wenigen Touristen wird es freuen einen Taxifahrer anzuheuern für viel Geld um das Visum 1 Woche oder 14 Tage zu Verlängern

und die Expats sicher auch.
Gespeichert

offline

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #17 am: 26. Februar 2009, 01:53:35 »

War gestern - so gegen 10 Uhr  - für den 90 Tageeintrag. Dauerte genau 30 Sekunden. Also IMMI nicht geschlossen. :)
Gespeichert

madaboutsingha

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
    • thailandprivat
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #18 am: 26. Februar 2009, 20:05:00 »

26. 2. 09

Das Immigration Buero in Hua Hin wird am 20. Marz 2009 geschlossen. Es zieht um nach
Singkhon Immigration, in T. Klongwan A. Mung Prachuabkirikhan Province.

Gleichzeitig werden ein paar Visabestimungen geaendert:

http://www.immigration.go.th/nov2004/en/base.php?page=90days

Koennte gut sein, dass die alte Singkhon Station nun wieder herhalten muss.
Sie ist ein paar Kilometer hinter Prachuab gelegen.
Man hat in der letzten Zeit einen gut ausgeschilderten Abzweig gebaut.
Das neue Buero soll ca. 104 km von Hua Hin entfernt sein.

Alle Residenten von Hua Hin werden diese Nachricht mit Freuden aufnehmen.

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #19 am: 26. Februar 2009, 23:34:09 »

Hallo Madaboutsingha


Würde dich gerne bitten mir die geänderten Visabestimmungen auf deutsch zu übersetzen da ich kein Englisch
lesen geschweige schreiben kann und reden nur so la-la

Wäre dir sehr dankbar, denn wenn es dann überall in TH angewendet wird kann man sich gut vorbereiten.

Mit besten Dank im Vorraus und Grüßen
von Jürgen
« Letzte Änderung: 26. Februar 2009, 23:39:19 von juerken »
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #20 am: 01. März 2009, 20:37:41 »

Hallo madaboussingha

Vielen herzlichen Dank für deine Übersetzung der neuen Visarbestimmungen.

ich muß feststellen du bist sehr hilfsbereit
nochmals danke - ich hoffe deine kostbare Freizeit nicht über gebühr beantsprucht zu haben.
dein dankender und mit mit Grüßen

Jürgen
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

madaboutsingha

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
    • thailandprivat
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #21 am: 13. März 2009, 08:13:42 »

13. 3. 09

Wie mir gerüchteweise heute morgen berichtet wurde, soll das Immigrationsbüro nun doch in Hua hin bleiben, aber es wird umziehen. Wegen des genauen Termins gibt es noch ein wenig Durcheinander. Doch vermutlich wird das Immigrationsbüro ab dem 21. März 09 an folgender Adresse zu finden sein:

GROUND FLOOR  ONE STOP BIZ CENTER

SOI 23, PHETKASEM RD.  HUA HIN

NEAR INDEX SHOPPING MAIL

madaboutsingha

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 213
    • thailandprivat
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #22 am: 13. März 2009, 16:07:18 »

13. 3. 09

Hier die gewünschte Übersetzung aus der angegebenen Webseite:

Meldung bei Aufenthalt in Thailand über 90 Tage

1.   der Ausländer meldet sich persönlich oder
2.   beauftragt eine andere Person ihn zu melden oder
3.   der Ausländer meldet sich durch eingeschriebenen Brief
4.   die Meldung muß innerhalb von 7 Tagen vor dem oder nach dem Auslaufen der 90 Tage erfolgen. Die erste Beantragung für eine Verlängerung des Aufenthalts ist gleichbedeutend mit der Meldung des Ausländers zum Aufenthalt über 90 Tage.

Büros, die die Meldung entgegennehmen:

1.   Schalter 3, Immigration Büro, Soi Suanphlu, Bangkok
2.   Visa Verlängerungsbüros im Ratchada Centre (BOI)
3.   Immigrationsbüros im gesamten Land

Meldung durch eingeschriebenen Brief:
1.   Kopie aller Reisepaß-Seiten (bis zum letzten Einreisestempel oder letzten Visum)
2.   Kopie der Ankunfts/Abreisekarte TM.6 (Rück- und Frontseite)
3.   ggfs. vorherige Meldungen über einen Aufenthalt über 90 Tage
4.   komplett ausgefülltes und unterschriebenes Meldungsformular TM.47
5.   Umschlag mit 5 Baht-Marke und der Absendeadresse des Ausländers gerichtet an den zuständigen Beamten zur Rücksendung des unteren Abschnitts des TM.47- Formulars nach bestätigter Meldung. Der Abschnitt muß als Nachweis der Meldung und für künftige Meldungen zum Aufenthalt über 9o Tage aufbewahrt werden.
6.   die oben genannten Dokumente müssen mit eingeschriebenem Brief versandt werden und die Einschreibequittung muß zum Nachweis aufbewahrt werden.
    Der eingeschriebene Brief muß 7 Tage vor der Erneuerung zur Meldung verschickt werden, an:
90 DAYS REGISTRATION, ROOM 206
IMMIGRATION BUREAU,
507 SOI SUANPLU,SOUTH SATHORN RD.,
THUNGMAHAMEK SATHORN
BANGKOK. 10120


Anmerkung
Die Meldung zum Aufenthalt im Königreich über 90 Tage ist in keinem Falle gleichzusetzen mit einer Visaverlängerung.
Wenn ein Ausländer im Königreich sich länger als 90 Tage im Königreich aufhält, ohne das Immigrationsbüro zu informieren oder später als die angegebene Frist informiert, wird er mit 2000 Baht Strafe belegt. Falls ein Ausländer keine Meldung über seinen mehr als 90 Tage währenden Aufenthalt macht und inhaftiert wird, ist eine Strafe von 4000 Baht fällig.
Wenn ein Ausländer das Land verlässt und wieder zurückkommt, beginnt die 90-Tage-Frist jedes Mal neu zu laufen.
Weitere Informationen unter 0-2285-5142, 0-2287-3101-10 ext.2262, 2263




Anmerkung von mir:
Neu scheint zu sein, dass man nun eine Person zur Meldung beauftragen kann. Alles andere ist doch wie bisher, oder?




(Danke Juerken für das vorzeitige Lob, wär nicht nötig gewesen. Ein Kasten Singha hätte die Angelegenheit vermutlich beschleunigt....)


Gruß Paul

Pachpicha

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 916
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #23 am: 13. März 2009, 18:32:25 »

Gestern in Bankok.
Normal Parterre links nach Ticket nehmen in den Besucherraum

Jetzt neu glaube 5 Etage.  Lift vorhanden.

Nur 90 Tage.
Gespeichert

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #24 am: 14. März 2009, 00:54:31 »

(Danke Juerken für das vorzeitige Lob, wär nicht nötig gewesen. Ein Kasten Singha hätte die Angelegenheit vermutlich beschleunigt....)

Hallo madaboutsingha

Jetzt echt -  vielen Dank für die Übersetzung!

Da ich Antialkoholiker bin spendiere ich dir keinen Kasten Singha denn zusckaun kann ich auch nicht beim Trinken
denn wie sagte schon Buddaah und führe den Jürgen nicht in Versuchung denn dann weiß er nicht was er tut.

Aber Pizza reinziehen bis zum abwinken und einen leichten Rotwein dazu - darüber können wir reden.

Gruß Jürgen
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

KeepSmiling

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #25 am: 26. März 2009, 16:12:01 »

Keine Sorgen, hat sich vielleicht schon alles geklärt?

Neu ist die Hua Hin Immigration SINKHON noch immer in Hua Hin und sogar zentraler als in der Soi 102

NOTIFY SINGKHON IMMIGRATION HUA HIN OFFICE WILL TRANSFER AT SOI HUA HIN 23, PHETKASEM RD. (NEAR INDEX LIVINGMALL) AVAILABLE ON MONDAY 23, MARCH 2009         

http://singkhon.immigration.go.th/index2.html

Es ist auch nicht klar in der Liste der Immigration Offices

http://www.immigration.go.th/nov2004/en/base.php?page=central

Es gibt zwar eine Immigration SINGKHON am SINGKHON Pass die ist aber ausser Betrieb da kein Touristenverkehr zwischen Thailand und Myanmar / Birma. Wer dort hin gefahren ist hoffe hatte genügend Proviant dabei, Strassen schlecht und Verpflegung sehr schlecht.
Gespeichert

bbar53

  • Zuschauer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #26 am: 15. Juli 2009, 20:03:07 »

Das Thema ist zwar schon alt im forum, aber vielleicht ist es doch nch für jemand eine gute Info.
Da wir im Okt.09 nach thailand auswandern und erst im März nochmal vor Ort waren, sind wir aufgeklärt worden das es eine neue Imigration gibt und zwar ungefähr bei Soi 40. Also ungefähr bei Intex.
Somit wird wohl die schlimme Anfahrt ein Ende haben.
Wir haben schon viele Freunde in Hua Hin, die da für immer leben. Sie sind am besten gefahren indem sie immer eine thaiperson mit auf die Immig. nehmen. Dann geht alles wie geschmiert. (kann auch sein mit geschmiert)Nun wir werden die Erfahrung auch machen, mal sehen.  ??? :) ??? ???
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #27 am: 15. Juli 2009, 20:11:26 »

Das Thema ist zwar schon alt im forum, aber vielleicht ist es doch nch für jemand eine gute Info.
Da wir im Okt.09 nach thailand auswandern und erst im März nochmal vor Ort waren, sind wir aufgeklärt worden das es eine neue Imigration gibt und zwar ungefähr bei Soi 40. Also ungefähr bei Intex.
Somit wird wohl die schlimme Anfahrt ein Ende haben.
Wir haben schon viele Freunde in Hua Hin, die da für immer leben. Sie sind am besten gefahren indem sie immer eine thaiperson mit auf die Immig. nehmen. Dann geht alles wie geschmiert. (kann auch sein mit geschmiert)Nun wir werden die Erfahrung auch machen, mal sehen.  ??? :) ??? ???

Kann ma jetzt nach Thailand Auswandern,bzw Einwandern? ???
Gespeichert

xsarre

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 346
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #28 am: 16. Juli 2009, 08:24:19 »

@ isan yamaha

wenn du deine Wanderschuhe anhast ,dann kanst über den Immigrationscheckpoint auswandern  und wieder einwandern :-) :-) ;D
Gespeichert

Isan Yamaha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.811
Re: Immigrationsbüro in Hua-Hin
« Antwort #29 am: 16. Juli 2009, 09:46:45 »

@ isan yamaha

wenn du deine Wanderschuhe anhast ,dann kanst über den Immigrationscheckpoint auswandern  und wieder einwandern :-) :-) ;D
Ich denke so machen es viele? :D :D :-* :-*
Bei mir geht das nicht,ich bekomme hier keine Wanderschuhe,habe Schuhgröße 46. :'( :D
Ich gehe Immer ohne Schuhe. :P
« Letzte Änderung: 16. Juli 2009, 09:57:43 von Isan Yamaha »
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.409 Sekunden mit 22 Abfragen.