ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010  (Gelesen 113138 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894

@ Alex
Jetzt nicht nur im zeitnahen Zusammenhang, sondern neuerdings auch räumlich gesehen eng zusammen, weil nun beide Threads unter der gleichen Rubrik:  Zeitgeschehen - Nachrichten - Kommentare
Gespeichert

gruffert †

  • Träger des Tip Verdienstordens!
  • gehört zum Inventar
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 650

Politologe

Natuerlich sollte jeder hier im Forum seine Meinung frei aeussern koennen (obwohl das bei einem bestimmten Thema aus bekannten Gruenden nicht moeglich ist).

Wer aber nur ins Forum kommt um hier mit aus den Fingern gesogenenn Luegen Propaganda zu machen, der hat hier nichts zu suchen, und sollte schnell wieder verschwinden.

Guenther
Gespeichert

titiwas

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
  • Ausgeglichen, Glücklich u. Zufrieden. Mein Leben!!

Politologe

Natuerlich sollte jeder hier im Forum seine Meinung frei aeussern koennen (obwohl das bei einem bestimmten Thema aus bekannten Gruenden nicht moeglich ist).

Wer aber nur ins Forum kommt um hier mit aus den Fingern gesogenenn Luegen Propaganda zu machen, der hat hier nichts zu suchen, und sollte schnell wieder verschwinden.

Guenther

Vollkommen richtig. Und soweit ich es bemerkte, die Moderatoren sind da sehr konsequent und haben wohl auch immer den „richtigen Riecher“.
Es ist für UNS schon so schwer genug den Durchblick zu behalten. Da ist man froh, wenn man mit halbwegs gesicherten Fakten „gefüttert“ wird und nicht immer alle Sätze mit „ es könnte sein“; eventuell“; „vielleicht“ und ähnlichen Attributen aussortieren muß. Das unabhängig hiervon jemand hier seine persönliche Meinung (entsprechend gekennzeichnet) einbringen kann halte ich als selbstverständlich. Aber Häme und Freude über Verletzte und Tote, egal wer sie zu beklagen hat, sind nicht akzeptabel.
Gespeichert
Ich bin verpflichtet, meinen Gegnern Argumente zu liefern, aber nicht Verstand.
Benjamin Disraeli (1804-81), brit. Politiker u. Schriftsteller

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102

Grand Hyatt Erawan, Holiday Inn, Intercontinental und das Centara Grand schließen Heute

Wenn 4 große Hotels morgens Ihre Kundschaft wecken und sagen ... sie müssten bis Mittags aus checken ,
weil sie aus Sicherheits- Gründen das Hotel für 5 Tage schließen   ...... was für ein Echo in der Touri Welt wird das geben .

Nicht nur das den Gästen keine Alternative als auszuziehen bleibt ne die werden garantiert nicht wieder kommen !

Langsam fange ich an , daran zu Zweifeln das da in Bangkok noch ne friedliche Lösung geplant ist .

Vielleicht haben die Hotels ja auch Infos über eine bevorstehende gewaltsame Räumung , die wir nicht haben ?

Das ganze Hoppla Hopp der Thailändischen Entscheidungen macht für mich keinen Sinn , denn wenn sie den Platz wirklich
räumen ... was ist danach ?

Andauernde Militär Präsenz und Stachel Draht Verhaue im Banken und Touri Viertel ?

Wie wollen die regierenden Demokraten denn verhindern , das die Rote Demo wieder nach ner gewissen Zeit dort auf
der Matte steht ?
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

titiwas

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
  • Ausgeglichen, Glücklich u. Zufrieden. Mein Leben!!

Grand Hyatt Erawan, Holiday Inn, Intercontinental und das Centara Grand schließen Heute

Wie wollen die regierenden Demokraten denn verhindern , das die Rote Demo wieder nach ner gewissen Zeit dort auf
der Matte steht ?

Ja Alex, das ist der Knackpunkt. Es ist etwas in Bewegung gekommen was auch von ganz oben mit guten Worten nicht mehr zu stoppen ist. In Khon Kaen – und nur diesbezüglich bitte ich meine Bemerkung zu werten – sind viele Bilder aus dem Stadtbild verschwunden. Teilweise sind dafür große Plakate (ca. 2,5 x 4 Meter) aufgestellt worden mit Originalaufnahmen, die die Toten aus Bangkok zeigen (brutale Bilder) auf denen Abhisit Vejjajiva namentlich aufgefordert wird, das Land sofort zu verlassen.

Keine guten Voraussetzungen hier noch als „Vermittler“ und „Ruhestifter“ zu wirken.
Gespeichert
Ich bin verpflichtet, meinen Gegnern Argumente zu liefern, aber nicht Verstand.
Benjamin Disraeli (1804-81), brit. Politiker u. Schriftsteller

schoopthai

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303

Da werden die Hotels was gesteckt bekommen haben.
Ist normalerweise unwahrscheinlich, das die alle zur gleichen Zeit die Buden zumachen.
Center Point hinter / neben dem Paragon hat auch geschlossen und seine Mieter ueber andere Center Points verteilt.
Denke mal, das die vorgesehene Rauemung am Demoplatz bald losgeht.  :o

Bis dann

Michael
Gespeichert

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733

In Khon Kaen...



Dieses Bild hab ich vor 2 Tagen in unserm Tamboon gemacht. (CNX)
Rate mal, was da vorher mal war...

Niemand weiss was passiert ist. Keiner hat was gesehen...
Naja, vielleicht wars ja auch nur ein "Unfall"

« Letzte Änderung: 20. April 2010, 11:47:05 von gam »
Gespeichert

WaltiTH

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.849

Ja das mit den Hotels ist schon komisch.
Finde es nicht gut wenn die Roten sich in 2 Gruppen aufteilen wollen, dies ist ja gerade eine Einladung, obwohl am Tage da sieht man ja zu viel
Auf jeden Fall an eine friedliche Loesung glaube ich ohnehin schon lange nicht mehr.
Ob es danach noch eine rote Demo geben wird oder kann, wenn man dann so Geruechte hoert wie Internierungslager usw.
Gespeichert

titiwas

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
  • Ausgeglichen, Glücklich u. Zufrieden. Mein Leben!!

Ich rate mal lieber nicht, nachher liege ich noch falsch und muß Strafe zahlen. Ich versuch mal (mein erster Versuch) das Foto der von mir angeführten Tafel einzustellen. Mal sehen, ob ich es bringe?
Edit: man bin ich stolz auf mich. Aber warum ist es nur so klein?
Gespeichert
Ich bin verpflichtet, meinen Gegnern Argumente zu liefern, aber nicht Verstand.
Benjamin Disraeli (1804-81), brit. Politiker u. Schriftsteller

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834

Ich habe seit Ende November 2009 die gleichen Beobachtungen gemacht:

In vielen Haushalten sind nur noch Bilder von Familienmitglieder......

Eines habe ich mit 5 Moenchen gesehen, die Thaimutter zeigte auf Einen und
meinte, der hat uns letztes Jahr mit Geld fuer die Schule geholfen...

Von wegen ABHISIT: "12 Jahre kostenlose Schule fuer ALLE Thais..."

Auch sind viele Faehnchen mit einer"bestimmten" Farbe verschwunden...

Das alles laesst tief blicken...
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102

es ist seltsam ruhig Heute .... Nachrichten technisch meine ich .......
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

hellmut

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.245

...

ein Bild der Nation , wo Angestellte in der Silam die Soldaten freudig begrüßen .......


das Bild ist zwar nicht getürkt , ....

also bitte, Alex, glaubst du das sämtliche Angestellten in der Silom Road ständig Thailandflaggen in ihren Handtaschen etc. mit sich führen und statt ihre Arbeit zu verrichten gemeinsam den angereisten Pressefotogafen zuwinken?  ???

Das Bild ist selbstverständlich getürkt!
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.102

Zitat
also bitte, Alex, glaubst du das sämtliche Angestellten in der Silom Road ständig Thailandflaggen in ihren Handtaschen etc. mit sich führen und statt ihre Arbeit zu verrichten gemeinsam den angereisten Pressefotogafen zuwinken?  Huh?

Hellmut ,

was ich glaube ist eigentlich unwesentlich ... vielleicht hat die Nation bevor sie dieses Foto
schoss ...... die Fähnchen verteilt .... ich war nicht dabei .

Kann Dir nur versichern , das ich nie mit irgend welchen Fähnchen zu meiner Arbeit erschienen bin .......

mit getürkt meinte ich Bild technisch , dazu hatte ich auch geschrieben das die " freie Presse " und zu der
zähle ich die NATION ausdrücklich nicht , das ganz anders berichtet hat ... wie der schon angesprochene
Artikel in der AFP .

noch ein Schmuse Foto aus der Nation gefällig ........



Gruß aus dem after Songkran ruhigen Nong par lai

Alex
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

hansgru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 226

Hier mal was aus deutscher Sicht zu lesen.........

EDIT: Link gelöscht, da insbesondere Folgelinks mir zu nahe an ein Thema führen, das hier nicht diskutiert wird.
MfG TiT

Die deutsche Regierungspartei FDP und ihre Parteistiftung kooperieren mit Putschprofiteuren in Thailand. Ihr Kooperationspartner ist die Democrat Party von Premierminister Abhisit, dessen Regierung schon seit Wochen in Bangkok Militär gegen Demonstranten aufmarschieren lässt. Die Kampftruppen, deren Einsatz zur Stunde noch andauert, haben vor zehn Tagen eine zweistellige Anzahl an Demonstranten erschossen. Die Democrat Party, die unter anderem die Unterstützung der Friedrich-Naumann-Stiftung (FDP) genießt, sei Ende 2008 von denjenigen Kräften an die Regierung gebracht worden, die hinter dem Putsch von 2006 standen, urteilt der Thailand-Experte Mark Teufel im Gespräch mit german-foreign-policy.com.Sie unterstütze die Monarchie und die sich hinter ihr verbergenden Machtzirkel Thailands, deren Einfluss sie gegen die erstarkende Demokratiebewegung verteidige. Zuletzt traf der Vorsitzende der Friedrich-Naumann-Stiftung, Wolfgang Gerhardt, Ende März mit hochrangigen Vertretern der Partei zusammen. Deren Vorsitzender, Premierminister Abhisit, hatte zu diesem Zeitpunkt schon dem Einsatz von gut einem Fünftel der gesamten thailändischen Armee gegen die Demonstranten zugestimmt, die freie Wahlen fordern. 
« Letzte Änderung: 20. April 2010, 14:53:46 von TiT »
Gespeichert

wyooo

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181

zu Helmuts Kommentar.
Die Fähnchen zeigen alle in die gleiche Richtung!
Gespeichert
Es gibt 2 Wege aus der Dunkelheit: Entweder du machst Licht, dort wo du bist, oder du gehst in die Sonne.
 

Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 22 Abfragen.