ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 37 [38] 39 ... 98   Nach unten

Autor Thema: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010  (Gelesen 111480 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #555 am: 30. April 2010, 14:28:00 »

Zitat
Das hier Zustaende wie in Burma herrrschen ist vielleicht die Phantasie einger Wirrkoepfe.

Durchaus herrschen hier Zustaende wie in Burma. Vielleicht nicht so krass. Das Prinzip ist dasselbe.

Zitat
Die toten und verletzten Soldaten waren also nicht das Werk von roten Anhaengern

Woher soll ich das wissen ?

Zitat
Die derzeitige Regierung wurde eine parlamentarische Mehrheit gebildet.

Ja klar, legal an der Macht, und sogar vom Volk gewaehlt... Bla,bla,bla...

Ich hab auch ne Regierung zuhause, hab ich aber selber gewaehlt. Die kocht und waescht, und wird auch mal narrisch, wenn ich zu spaet nach Hause komme.  :D


Gespeichert

fred

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.087
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #556 am: 30. April 2010, 14:40:01 »

@ alex

Dein Foto mit den Kindern von roten und gelben Anhaengern hat mir besser gefallen. Natuerlich sind viele Anhanger der roten einfache ehrlich Leute. Das aendert aber nichts daran das die Roten Anfuehrer ein doppeltes Spiel spielen. Vorne Laechen und Unschutzlamm,  hinten reaktionaer agieren.  Bei den Roten sind genug Leute die man getrost zum harten Kern zaehlen kann und die ueber Leichen gehen.



Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.940
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #557 am: 30. April 2010, 14:52:49 »

@ Fred ,

in dem Nachrichten Thread ist eine Aufstellung was die Armee angeblich bei den Roten konfisziert
hat , weil diese es angeblich bei der Armee konfisziert hätten ( größten Teils jedenfalls )

Kennst ein FREIES LAND auf dieser Welt , welches mit M 16 Sturmgewehren , Granatwerfern und
last not least Flugabwehr Geschützen gegen Demonstranten vorgeht  .... ?

Ich kenne keines , aber vielleicht sind die Thai`s ja auch freier als die FREIEN LÄNDER und können
dies .

Wasserwerfer in der Garage ... Schützen Panzer mit Flugabwehr Marsch

Vor der Bühne sitzt nicht die Armee eines verfeindeten Staates , auch haben die Menschen
dort keine Kampfflieger oder Hubschrauber  . gegen was wollte diese hoch motivierte
gegen alle Eventualitäten gerüstete Armee denn antreten , bei solch einer Auf Munitionierung ?

Vor der Bühne sitzen von Kindern bis hin zu älteren Menschen bewaffnet  mit Ihren roten Klatschen !

Was um Gottes Willen macht denn diese Armee ( aus Generalen ) , wenn sie mal gegen einen
richtigen Feind antreten muss ?

Ne Fred , die Verhältnismäßigkeit der Mittel ist seitens der Regierung absolut überzogen worden
und während diese Regierung sang und Klanglos sich im NICHTS auflösen wird , werden sich die
Verantwortlichen für die Desaster im April 2010 vor dem Volk verantworten müssen !

Auch wenn der Herr Tharit von der DSI hier lesen lassen sollte , dies ist meine Meinung und ich bin so frei
diese auch in der Thai Öffentlichkeit zu vertreten !

Alex
« Letzte Änderung: 30. April 2010, 14:56:38 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Joshuaontour

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
  • Last FRIEDEN werden. Ich ziehe dieses Jahr ins LOS
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #558 am: 30. April 2010, 15:01:18 »


Auch wenn der Herr Tharit von der DSI hier lesen lassen sollte , dies ist meine Meinung und ich bin so frei
diese auch in der Thai Öffentlichkeit zu vertreten !
@Alex
Wäre ja eine noble Geste aber dann dürften wir in den nächsten Jahren keine Postings mehr von die lesen.....wäre schade drum.
Jo
Gespeichert

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #559 am: 30. April 2010, 15:03:23 »

Bei den Roten sind genug Leute die man getrost zum harten Kern zaehlen kann und die ueber Leichen gehen.

Du meinst wohl die Jungs von "Rak Chiangmai 51". Von denen kenn ich ein paar persoenlich. Und zwar seit ueber einem Jahrzehnt. Lange bevor es Thaksin und die rote Bewegung gab.
Nette Leute ueberigens. Ueber Leichen gehen die in der Regel nicht. Ausser wenn es hart auf hart kommt.
Sie tretten fuer ne gute Sache auf. Fuer das es in Thailand endlich gerechter zugeht. Eine schwierige Aufgabe. Aber sie geben nicht auf.

PS an Fred:
Hab noch ein Geheimtip fuer dich ;D.
Auf der Nordseite vom "Wat Phra Sing"(in der Altstadt) gibt es ein Laden von denen. Ich meine, wenn du mal tiefrote Fan-Artikel kaufen moechtest.  ;)
(war nur Spass  8))
Gespeichert

fred

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.087
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #560 am: 30. April 2010, 15:58:44 »

@ Gam

Du meinst die Rak Chiangmai 51 die auch schon mal einen  Politer ermorden weil er nicht das sagt was man gerne haette. Da hast du ja nette Freunde.  {{
Gespeichert

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #561 am: 30. April 2010, 16:07:05 »

Wie schon gesagt. ich kenn ein paar. Und von denen hat niemand irgendwer umgebracht. Ist mir jedenfalls nichts bekannt.
Freunde, naja, Bekannte ware zutreffender. Freunde hab ich nicht viele. Dafuer auch nicht so viele Feinde.

Zitat
die auch schon mal einen  Politer ermorden weil er nicht das sagt was man gerne haette
Quelle ?


Gespeichert

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #562 am: 30. April 2010, 16:20:36 »

ach ja Fred.

Deine gelben Freunde hier bringen die ganze Zeit Leute um und lassen sie dann einfach verschwinden.
(Ich kenn einige, die nach der letzten Demo, vor einem Jahr, nicht mehr zureuckgekehrt sind. Untergetaucht? Wohl kaum. Der Nachbarsjunge wartet immer noch auf seinen Vater. Keiner weiss wo er ist. Oder was mit ihm geschehen ist. )
Oder man sperrt sie fuer 15 Jahre weg, wenn sie das Maul zu sehr aufreissen.

 {/ {/ {/
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.432
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #563 am: 30. April 2010, 17:32:33 »

Am logischten so, wie es auch in den Fernsehaufnahmen zu sehen war. Die tödlichen Schüsse kamen von der Schützenreihe, auf die die Gruppe von Soldaten auf ihren Motorrädern zugefahren ist. Da haben wohl welche die Nerven verloren, als sie die paar Motorräder mit Gewehren auf sich zufahren sahen. Uniform sieht man ja nicht sofort auf grössere Entfernung und ein Motorrad in voller Fahrt auf einen zukommend könnte auf geringe Schussentfernung immer noch gefährlich sein...


Chavalit soll sich übrigens zum ersten mal seit seiner Pensionierung nach seinem Rücktritt als Armeechef vor 20 Jahren in Uniform aufgetreten sein.


Die Krankenhausaktion war wohl die erste grössere rote Panne der letzten 2 Monate. Dr. Weng  hatte sich dafür heute morgen entschuldigt, diese Aktion der roten Wachen kam ihm sichtlich ungelegen.

Er hatte wiederholt in den letzten Tagen die Armee dafür kritisiert, das sie Soldaten mit Rotkreuzbinden und automatischen Kriegswaffen ( M 16)  gegen die Roten eingesetzt hätte. Dieses und letzes Jahr. Nach Genfer Konvention dürfen Sanitätssoldaten nur eine Handfeuerwaffe (sprich Pistole) zur Selbstverteidigung mit sich führen.


« Letzte Änderung: 30. April 2010, 17:47:55 von namtok »
Gespeichert
██████

fred

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.087
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #564 am: 30. April 2010, 17:34:05 »

@ gam

Du weisst nicht mal was deine Freunde von der Rak Chiangmai 51  mit denen du dich Ruehmst auf dem Kerbholz haben?  {{ Schwache Leistung.  8) Das traellert doch jeder Vogel in Chiangmai von den Daechern. Das ist eine radikale Truppe die durch Brutalitaet bis hin zu Mord vor nichts zurueckstreckt.
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.432
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #565 am: 30. April 2010, 17:52:22 »

Alex, ich dachte die "Kugel" sprich die Patrone einer M 16 ist ein Hochgeschwindigkeitsgeschoss mit kleinem Kaliber. Der Rote mit seiner Pistole aus dem Aljazeera- Video war es jedenfalls nicht.
Gespeichert
██████

dart

  • Gast
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #566 am: 30. April 2010, 18:00:00 »

Aus einem Bericht der Tip-Zeitung:

Anmerkung: Die Frage bleibt, wer schoß und welche Art von Gewehren benutzt wurden, denn es kommt auf Nuancen in der Ausdrucksweise an: Ein "Hochleistungs-Gewehr" ist eine Scharfschützenwaffe während ein „Hochgeschwindigkeits-Gewehr“ durchaus eine M16 – die Standardwaffe der Armee – sein kann.

http://www.thailandtip.de/tip-zeitung/nachrichten/news/neun-demonstranten-durch-hochleistungs-gewehre-getoetet/
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.940
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #567 am: 30. April 2010, 18:03:18 »

@ Namtok , ;)

der Rote mit seiner Pistole scheidet ganz klar als Täter aus  . der stand auch rechts !!!!!!

das ist richtig M 16 verschießt High Speed mini Kugeln die trudeln , sind auf Distanzen nicht zu
gebrauchen ( eigentlich entspricht die M 16 nach meinem Verständnis auch nicht einer Kriegs
Waffengesetz entsprechenden Waffen mit Spitzmantel Geschoss ).... sie ist eher für den Nahkampf
gedacht )

ok was mich aber stutzig macht ist das hier



wenn die Kugel denn in Fahrtrichtung links in seinen Kopf eingedrungen ist .... jetzt kenn ich mich in
Bangkok überhaupt nicht aus   wo stand denn die Armee , am Don Mueang und ist der nicht rechts
von der Fahrt Richtung ? Die Soldaten von vorne können es , wenn man dem Bericht glaubt nicht
gewesen sein .

Was ist denn an dieser Stelle des VDO`s links ... hab keine Ahnung

Alex
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #568 am: 30. April 2010, 18:53:56 »


Fred und seine "Widersacher" in diesem Thread beweisen uns gerade, dass es in diesem Konflikt keine Einigung geben kann...

 ???
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

gam

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
Re: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010
« Antwort #569 am: 30. April 2010, 19:04:19 »

Zitat
Das ist eine radikale Truppe die durch Brutalitaet bis hin zu Mord vor nichts zurueckstreckt.

Und, wer hat dir das erzaehlt?
Deine gelben Freunde da oben im Uni-Viertel ?
Kann ja mal ein paar von denen zu dir nach "Westen" raufschicken. Kannst ihnen dann selber erklaeren, was du von ihnen haelst.

Gespeichert
Seiten: 1 ... 37 [38] 39 ... 98   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.383 Sekunden mit 23 Abfragen.