ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 40 [41] 42 ... 98   Nach unten

Autor Thema: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010  (Gelesen 111449 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thaispookie

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 200

Aber wenn man sich das ueberlegt spricht dagegen das die Sicherheitskraefte nicht schon vorher das Krankenhause wieder verlassen haben  C--
und klar das war eine ganz ganz dumme aktion von den Roten aber von einem uebefall ist jemand zu schaden gekommen bzw wurde etwas
geklaut?

Und das bild mit dem Thaksin eigendlich egal wo der ist spielt doch sowieso keine rolle mehr  ;] nur das bild selber
sollte schon in ordnung sein wenigstens die schatten, auch das licht im gesicht stimmt.
Aber ;-) 100% sicher kann man sich da nie sein.
Gespeichert

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.880

Zum Thema .. die Bilder mit den Bild Informationen , die mein PC ausspuckt



Zitat
Ousted Thai Prime Minister Thaksin Shinawatra gives a statement to journalists as he leaves a bank in centre of Montenegrin capital of Podgorica April 26, 2010.

Thaksin said on Monday that he is considering several major investments in the Adriatic country of Montenegro, including development of a scenic island



Zitat
Former Thai Prime Minister Thaksin Shinawatra talks to members of the press in Podgorica, Montenegro, Monday, April 26, 2010.

Thaksin said in Montenegro Monday that he is in contact with the demonstrators who have been camped in a shopping area of the Thai capital for 24 days.

Also er sprach bei beiden Bildern vor Zeugen  . und er nahm Bezug auf aktuelle Ereignisse  ...

Noch Fragen ????



ne nicht ???
« Letzte Änderung: 01. Mai 2010, 16:10:32 von Alex »
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.880



für die ewigen Zweifler hier noch das VDO in You Tube vom selben Tag mit dem
 selben Hintergrund .. mit den selben Leuten an den Tischen wie auf den Fotos
vom 26.April 2010 .

Der Mann lebt Leute und schaut m.E. recht gesund aus

Alex
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

Alex

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.880



Und war da nicht die Geschichte mit den vielen Thaksin Stickern ???
Gespeichert
Wir sind nicht auf der Welt , um so zu sein, wie andere uns haben wollen !

fauler Hund

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48

Zitat
Die Führung der Rothemden-Bewegung UDD griff am Samstag das Management eines Bangkoker Krankenhauses an und behauptete, die chaotische Evakuierung der Patienten sei ein Komplott gewesen, um die Regierungsgegner in schlechtes Licht zu rücken.

also ich weiß nicht ... was auch immer die Roten anstellen, die Schuld dafür kriegen immer die Anderen. Was hätten die im Krankenhaus denn machen sollen? Es mit den Patienten drauf ankommen lassen, ob die Lage eskaliert? Wer hat denn die Verantwortung für die Patienten?

So hat das doch alles keinen Sinn.
Gespeichert

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184

 .....die Schuld dafür kriegen immer die Anderen.    ....
genau  {{ ist wohl ein tiefverwurzeltes thai-Verhaltensmuster - nicht nur in diesen Tagen...  {{
Gespeichert

Human

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112

Die letzten Tage gab es eine PAD-Demo in Hat Yai. Die Zahl der Teilnehmer schwankte nach Schätzungen zwischen 150-200.
Scheint so, dass sich die Pakdai mehr und mehr von den Gelben distanzieren.

Das ändert selbstverständlich nichts daran dass sie Thaksin hassen.
Die meisten hier sind recht uninteressiert in Politik, durch die staatliche Kontrolle der Medien ist das auch kein Wunder.

Meine persönliche Meinung ist das viele der Südler mit einigen Punkten der Roten überstimmen, aber solange Thaksin die Galionsfigur ist, werden sie Abisith unterstützen und die Roten als Feinde ansehn!

Bizarr ist das auch die Muslime, die Soldaten als Mörder bezeichnen, trotzdem die Militärdiktatur unter den Demokraten unterstützen.

Crazy LOS- according  to reason and pray for peace!!  ;}
Gespeichert
Habe den Mut Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!!!

fauler Hund

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48

Zitat
ist wohl ein tiefverwurzeltes thai-Verhaltensmuster

achja stimmt, ich vergaß
Gespeichert

anso39

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45

Konnte das Aerzte und krankenhaus Team bei einem aehnlichen Vorfall am 9.Apr beobachten. Nachdem Moenche das Eindringen in das Krankenhaus (uebrigens aus dem
gleichen unzutreffenden grund) durch ihr Dazwischentreten verhindert hatten und die Demonstranten sich freiwillig zurueckgezogen hatten begann seitens des
versammelten krankenhausteams eine Buehnenreife und Oskarwuerdige Inszenierung. titel  Beschuetzung und Rettung der Patienten. Als keine Gefahr mehr bestand>
Gespeichert

dart

  • Gast

Diesmal hat es leider niemand verhindert, und die Polizei hatte nur Zuschauerstatus.
So sehr ich auch innerlich mit den Menschen die für eine freiheitliche Demokratie demonstrieren sympathisiere, die Reds machen Fehler, die ganz schnell zum Genickbruch führen können.
Bei einer emotionslosen Inspektion, evt. sogar in Begleitung der Polizei, hätte man sicherlich auch die Möglichkeit von vorhandenen Snipern im KKH ausschließen oder bestätigen können.
Just my 2 cents. ???
Gespeichert

bukeo

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 636

Jetzt spricht gerade ein Amerikaner auf der Bühne

ob dieser morgen noch ein Visum für Thailand hat?
Gespeichert

mfritz31

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 875

Wird wohl so sein, wie bei den meisten anderen Farang- Rednern auch: Die haben Ihren Lehrer-Job erfüllt und sind quasi kurz vor der Abreise. Die Philles, Kambodscha und Vietnam stellen auch viele Englischlehrer an.
« Letzte Änderung: 01. Mai 2010, 20:57:08 von mfritz31 »
Gespeichert

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135

Ich weiss nicht, wer das war. Hab leider zu spät eingeschaltet und hatte ein paar Probleme mit der Verbindung.
Aber er redete immer von "wir" und "uns", wen der die Roten meinte.

Ich hoffe, dass seine Ansprache wiederholt wird.
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135

Die Aktion mit dem Krankenhaus war sicher ein Schuss ins eigene Knie.

Trotzdem werden die Roten immer wieder solche "Aktionen" durchführen müssen, damit die roten Aktivisten nicht das Gefühl bekommen, dass sie nicht mehr gebraucht werden.
Stellt Euch vor, wenn die jeden Tag nur friedlich vor der Bühne sitzen würden und nie etwas mehr oder weniger spektakuläres passieren würde: Wie lange glaubt Ihr, dass noch jeden Tag so viele Demonstranten kommen würden?

Egal wie dumm oder plump die letzen Aktionen waren. Der grösste Fehler, den die Roten nach so viel Wochen Demonstrieren machen könnten wäre, den Leuten nach all den "heroischen" Aktionen der letzen Wochen das Gefühl zu geben, dass jetzt nichts mehr läuft.

Man darf gespannt sein, wie die Roten Strategen dem entgegentreten werden. Ich glaube die Armee hats längst geschnallt, dass jede Aktion ihrerseits nur wieder mehr Leute vor die Bühne treibt. Wenn die schlau sind, werden sie die Demonstranten so lange langweilen, bis keiner mehr dort hingeht.

Gruss, Stefan
« Letzte Änderung: 01. Mai 2010, 21:23:00 von Moesi »
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)

Moesi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.135

Nachtrag zu meinem obigen Post:

Ohne irgendwelche "spektakuläre" Aktionen jeden Tag werden sich auch die (internationalen) Medien mit der Zeit abwenden.
Und ohne die Medien können die Roten nicht gewinnen.

Gruss, Stefan
Gespeichert
"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben." (Alexander von Humboldt)
Seiten: 1 ... 40 [41] 42 ... 98   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.355 Sekunden mit 23 Abfragen.