ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 50 [51] 52 ... 98   Nach unten

Autor Thema: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010  (Gelesen 111459 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

fred

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.087

Die gelben Fuehrer gehoeren genauso wie die Roten in den Knast. Wobei die Roten die PAD ja schon um vieles uebertroffen haben mit ihren terroristischen Aktionen den sie auch noch voellig wertbefreit friedlichen Protest nennen.  :] Dann bleiben ja nur noch die Regierungsparteien uebrig.  ;]
Gespeichert

dart

  • Gast

Die gelben Fuehrer gehoeren genauso wie die Roten in den Knast.
Da hast du grundsätzlich Recht.
Es wird nur für die gelben Führer nie einen Prozeß geben. ;]
Eskalationen werden vertagt, ein Reformator ist weder in Sicht und schon gar nicht erwünscht.
Die Führer der PAD haben keinerlei Bauchschmerzen, die Wirtschaft des Landes zum Erliegen zu bringen, die haben genügend private Reserven.
Die Reds sind sicherlich froh über eine Auszeit.
Es wird sich nichts ändern... --C
Gespeichert

Herbert

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59

Ich habe mir heute mal die div. Fernsehübertragungen angeschaut. Die zum Teil recht heftigen Worte und wechselseitigen Anschuldigungen lassen mich eher an das letztendliche Scheitern des "Versöhnungs"-plans und das Näherrücken eines Bürgerkrieges glauben. Dann mein lieber Fred, können sie ihre Flughäfen gleich schliessen wg. mangelde Passagieraufkommen und brauchen sie nicht erst extra zu blockieren.... Mir tut Abhisit eigentlich schon fast wieder leid. Der arme Kerl sitzt zwischen allen Stühlen.
Gespeichert

Human

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 112

Die gelben Fuehrer gehoeren genauso wie die Roten in den Knast. Wobei die Roten die PAD ja schon um vieles uebertroffen haben mit ihren terroristischen Aktionen den sie auch noch voellig wertbefreit friedlichen Protest nennen. 

Die Roten sind die logische Konsequenz der Gelben Terroristen. PUNKT
Die Roten haben die Gelben kopiert. PUNKT
Die Gelben haben das ganze Problem angefangen, indem sie zweimal eine demokratisch gewählte Regierung durch terroristische Aktionen aus dem Amt gefegt haben. PUNKT
Die Thailändische Legislative hat es versäumt die Gelben zu bestrafen und dadurch den Roten Nahrung verschafft! PUNKT
Die Gelben Demonstrationen waren zum Teil Partys, ich habe Nachbarn die dort waren und von gutem Essen und guter Musik dort schwärmen( Nein, es ist nicht Mr. Kasit  :] ).....klar, sie wurden ja auch nie ernsthaft angegriffen und stehen unter dem "Schutz von Oben". PUNKT

Ich bin keiner der Hundertprozentig von den Roten überzeugt ist, sehe sie aber als die Unterdrückten und Benachteiligten der Gesellschaft, sehe aber das ein Ruck durchs Land gegangen ist und die normalen Menschen endlich ihre gebückte Haltung gegenüber den selbsternannten Übermenschen abgelegt haben.


Es scheint mir lieber Fred das Du durch jahrelanges Nation und BP lesen völlig geblendet bist und Dich nie gefragt hast warum Thailand auf Platz 130 der Reporter ohne Grenzen steht und die Presse von der gelben Elite gesteuert ist!
Ich gehe zudem davon aus das Dein TV auch im ausgeschalteten Zustand gelb ist vor lauter ASTV schauen!

Sorry, ich würde normalerweise nie einen Kommentatoren angreifen, jeder hat seine Meinung und aus jeder noch so gegensätzlichen Meinung kann man, unter einer sachlichen Analyse, etwas gewinnen.






Gespeichert
Habe den Mut Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!!!

Ei Hia

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43

So umd jetzt endlich muss ich doch ein Kommentar los werden.
Ich Danke JEDEM hier fuer sene Kommentare und Berichte.  ;} Ich habe dies alles von Anfang aus verfolgt. Oertlich und jetzt von einiger Entfernung (Philippinen, beruflich), ohne das ich meinen Senf dazu gab.
Aber so nach dem letzten Bericht @TiT sind alle "Roten" als Terroristen und Monarchie Stuerzer abgeschrieben. --C
Klar sind viele Auslaender und Einheimische jetzt , nach der doch so langen Demonstration (Besetzung) etwas angesaeuert und auch mehr. Aber wie hies es doch am Anfang.  .. "friedlich werden wir eine Loesung finden"   .(siehe Mauerfall etc etc). Auch nach den Tagen der Gewalt, wo immer auch der Grund herruehrt und den wir erst erfahren werden, wenn etwas Gras (Mos, Unkraut etc) darueber gewachsen ist, muss ich doch sagen, dass es etwas dreist erscheint den "Roten" die Terroristen Rolle zuzuschieben. Die Gelben haben sich zu Wort gemeldet und die werden doch etwas gefaehrlicher agieren als die jetzigen Oppositionellen (siehe 10.4. und danach)
Fazit.   ..." Hunde die Bellen beissen nicht und Hunde die feige sind und den Schwanz einziehen und sich dann ein Opfer suchen das schwach ist, den beissen sie tot"
Augen zu und durch
Gespeichert
nehmen wie es kommt

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...

Mir tut Abhisit eigentlich schon fast wieder leid. Der arme Kerl sitzt zwischen allen Stühlen.

Muss er nicht , das ist der sich gewohnt  -   war offensichtlich schon im Oxford Studium so. Anders kann man nicht erklären, warum er von dem Gesagten und dem Geschriebenen auf der Wandtafel nichts mitbekommen hat.
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

Herbert

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 59

Anders kann man nicht erklären, warum er von dem Gesagten und dem Geschriebenen auf der Wandtafel nichts mitbekommen hat.
Offensichtlich erstrecken sich seine Bildungslücken auch auf die alte deutsche Politik... Da soll mal einer, als er sein Bündel entnervt schürte, gesagt haben: "Macht doch euren Dreck aleene...".
Gespeichert

peter51 †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.184

Friedrich August der 3.
{{
Gespeichert

fred

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.087

@ dart

Die Roten hatten ja auch keine Bauchschmerzen, der Wirtschaft Dolchstoesse zu versetzen.  Sie haben errreicht das die Wahlen vorgezogen werden was bis jetzt eh noch nicht raus ist. Aber fuer was fuer einen Preis. Ihr Ziel die sorfortige Aufloesung wurde verfehlt so wie alle grossspuhrige Ankeundigung in der Vergangenheit. Trotz harter Gefaechte mit Waffen, Granaten, Bomben und vielen Verletzten und Toten haben sie ihr Ziel nicht erreicht. Thaksins Schwager hat damals nach den gelben Protesten den Hut genommen. Abhisit  sitzt immer noch im Sattel. Mit ihren Aktionen in BKK haben sie sich nicht so viele Freunde gemacht. Ihre Stammwaehler im Isan und Norden werden ihnen die Stange halten aber ob das reicht. Den Roten wurde der Ton und das Bild abgedreht und es warten Prozesse auf sie. Der zweite Anlauf zur Machtuebernahme ist wieder in Hose gegangen. Man betreibt jetzt Schadensbegrenzung. Mir tun die Leute leid die alles geopfert haben fuer diesen sinnlosen Protest. Die Fuehrer haben ja ausgesorgt. Die Drohung mit Buergerkrieg von Seiten der Roten war auch nicht gerade Produktiv fuer Stimmenwerbung gewesen. Den meisten Thais haengt das ganze Gerangel erst von den Gelben und jetzt von den Roten zum Hals raus. Die reale Macht in Thailand hat nicht einmal gewackelt und die Roten haben nicht mal ansatzweise versucht dort zu ruettel. Puntklich 18 Uhr wie gehabt stramm stehen auf der Demomeile.   :]

@ Human

Mit  deiner Analyse stimme ich ueberein. So schauts aus. Traurig aber wahr. Dazu musst du aber nicht immer gleich am absolutistischen Punkt am Satzende schreiben.

Gespeichert

Mike

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70

Bezugnehmend http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=5471.msg117651#msg117651, dem Bild der "Nation"

Interessante Auslegung, scheinen sich ja mehr hilfebedürftige nicht Thailändische Langnasen mit Visa Sorgen dort zu tummeln als mir/uns Tipianern bekannt und lieb ist. Das wirft mal wider ein gutes Licht (Sarkasmus) auf uns (nicht Daheim lebende) Kanaken (hab ich das richtig geschrieben?). An Politischer Satire, Parodien und Karikaturen ist immer etwas wahres dran und das ist ja ach das Witzige daran, allerdings bin ich diesmal, an diesem Witz beschämt.
Oder aber geht das alles nur gegen den Jungen Mann aus Australien, der es sich nicht nehmen lies sich öffentlich für ein ihn fremdes Land und Demokratie einzusetzen?
Eine menge offener Fragen und die "Nation" wird sie uns sicher nicht beantworten, oder aber wir glauben was diese Zeitung so von sich gibt.

Gute Nacht
Mike

EDIT: Link zum Bezug eingefügt
« Letzte Änderung: 07. Mai 2010, 05:49:53 von khon_jaidee »
Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...

Thaksins Schwager hat damals nach den gelben Protesten den Hut genommen. Abhisit  sitzt immer noch im Sattel.

Tja, merkbefreite Menschen leben länger und glücklicher. Das ist bewiesen. Wie alt bist Du (schon) Fred ?  ???

Zitat
Mit ihren Aktionen in BKK haben sie sich nicht so viele Freunde gemacht

Ich hab gestaunt, wieviele eingeborene Bürger von Bangkok hinter der Bewegung stehen, ohne gleich rot zu sein. Sonst würd det Ding nicht schon 2 Monate laufen.


Den Rest Deiner Verschwurbelungen zu kommentieren erspare ich mir. Ist eh hoffnungslos.  Aber vielleicht muss man im roten Chiang Mai die Sache so sehen, dass man als Farang wenigstens in einem Punkt etwas anders ist...


Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit

uli

  • Wieder Erstklassig!! Ha Ho He Hertha BSC
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.034
  • Mein Engelchen

PAD: Keine Versöhnung mit roten Terroristen

Ich bin dafür, dass zu aller erst mal die gelbe Fürungsriege, sowie Gefolgschaft und Geldgeber in den Knast wandern, wenn mann hier für ein paar Sätze 18 Jahre in den Knast wandert, werden die da wohl zu Lebzeiten nicht mehr rauskommen und das wäre GUT so!!

Gruß uli
Gespeichert
ALKOHOL ist ein hervorragendes Lösungsmittel es löst

Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten und Gehirnzellen auf aber

KEINE PROBLEME!!!

fred

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.087

@ Mike

Das Visa ist kein Problem eher das Geld um es sich zu besorgen. Das hier viele auf dem letzten Loch feifen ist auch kein Geheimnis. Schau dich mal in Pattaya um oder lese die Crimenew von dort in der Falangs verwickelt sind.

@ Ozone

Die Proteste der PAD sind 3 Monate gelaufen um Thaksins Schwager zu stuerzen. Schliesst du daraus auch die Zustimmung der Bangkoker?  ??? Die Roten haben sich genauso wie die  PAD inzeniert. Selbst viele rote Anhaenger stehen den gewalttaetigen Aktionen der UDD in Bangkok eher ablehnend gegenueber. Die meisten Thais sind keine Freunde von Bomben, Granaten und Schiessereien egal von welcher Partei.
Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138

Zitat Herbert:
Dann mein lieber Fred, können sie ihre Flughäfen gleich schliessen wg. mangelde Passagieraufkommen und brauchen sie nicht erst extra zu blockieren....
Herbert, Du gehörst in das Brainstorming Team des Regierung!!! Aber ich habe begründete Zweifel daran, dass es sowas gibt... an Mangeln... na was?
Na ja, es ist ja uns als Ausländern untersagt, Meinung zu publizieren. Publikationen usw. zwischen den Zeilen sind nicht verboten (oder habe ich das noch vergessen?

Gespeichert

Ozone

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.114
  • Bin ein wenig gealtert in letzter Zeit...

Die meisten Thais sind keine Freunde von Bomben, Granaten und Schiessereien egal von welcher Partei.

Gar keine Frage, fred.

Zitat
Die Proteste der PAD sind 3 Monate gelaufen um Thaksins Schwager zu stuerzen. Schliesst du daraus auch die Zustimmung der Bangkoker?

Das ist eben Dein Problem, fred:
Zitat
Thaksins Schwager hat damals nach den gelben Protesten den Hut genommen. Abhisit  sitzt immer noch im Sattel.
Deine Rhetorik :'(

Sämtliche Vasallen einer Diktatur meinen sich selber fest im Sattel. Da braucht es ein wenig mehr Druck von der Strasse und vor allem Lösungsmittel einer anderen Firma, um den eigens produzierten Kleber am Sitzleder zu entfernen. Damit ist durchaus auch physische Gewalt gemeint, z.Bsp.  in Form von spürbaren Aktionen wie Protestmärsche und damit verbundene Blockaden gelber Tummelplätze. Anders werden Unterdrückte bei  herrschender Medienzensur  nicht gehört.  

Letzte Woche war ich in Bangkok. Und die Zustimmung zum Widerstand gegen das selbstgefällige gelbe Establishment war enorm hoch. Vom Taxi-,  Hotel-, Spital- bis zu Bankpersonal. Viele davon waren definitiv keine Redshirts. Aber arbeitende Menschen, die eine Veränderung wollen. Waffengewalt lehnen praktisch alle ab, ich übrigens auch (aber ich zähle nicht, ich erzähle nur was ich wahrnehme).
Gespeichert
Farangs besitzen teure Uhren, Thais haben mehr Zeit
Seiten: 1 ... 50 [51] 52 ... 98   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.463 Sekunden mit 23 Abfragen.