ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 58 [59] 60 ... 98   Nach unten

Autor Thema: Fragen, Meinungen, Diskussionen zu UDD-Demonstrationen in Bangkok 2010  (Gelesen 111456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894

Erstaunlich, wie ein zynischer, korrupter, skrupelloser Machtmensch vom Kaliber eines Saddam Hussein, -       ...., fast schon zu einem Che Guevara verklärt wird. Und das auch noch von Ausländern. Irgendwie absurd.

Wenn du kein ...absichtlich oder gar tatsächlich.. begriffsstutziger "fauler Hund" wärst   ;) , müßte dir schon aufgefallen sein, daß es "dem Ausländer" in seinem Forenbeitrag keinesfalls darum ging,  einen Saddam Hussein zum Che Guevara zu erklären,  {+

..sondern lediglich anhand eines jedermann bekannten Beispiels darauf aufmerksam zu machen, auf welche verbrecherische Art und Weise der mit dem thailändischen Abhisit-Regime zweckbefreundete US-Geheimdienst CIA mit faustdicken Lügen und falschem "Beweismaterial" arbeitet.  

Aufbauend auf solche Lügenkonstrukte werden dann sogar planmäßig Kriege angezettel, denen dann innerhalb kürzester Zeit schon mehr unschuldige Zivilisten zum Opfer fallen, als gleich mehrere US-freundliche und daher auch CIA-gestützte Diktatoren in ihrer gesamten Regierungszeit "um die Ecke" bringen können.

Je besser und intensiver die Zusammenarbeit des Abhisit-Regimes mit dem Geheimdienst CIA sich also gestaltet, mit je mehr üblen Machenschaften dieser undurchsichtigen Bande muß also gerechnet werden.    
« Letzte Änderung: 12. Mai 2010, 18:22:32 von Kubo »
Gespeichert

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834

@TIT

" .die Dinger auch Diesel brauchen..."

So wie ich die ROTEN einschaetze, haben sie auch hier vorgesorgt und
schon laengst eine Pipeline gebaut.....oder sie zapfen die Fahrzeuge
der Army an.... }}
Gespeichert

Sid

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84

hi
ich verfolge Eure postings und wollte mich gerne bedanken fuer die sehr gute Berichterstattung!
In thaivisa.com klingt alles oft ganz anders, neija ist wohl die farang Ausgabe der Prawda. ;D
Gespeichert

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834

Wieder mal typisch:

Da kuendigen sie grossmaulig etwas an. ..und kurzum blasen sie wieder ab..... --C

Kann denn diese "Regierung" nicht mal das kleinste Ding "durchdenken...?" --C ???

Regiert man so ein Land...?

Auf der anderen Seite ist das doch auch beruhigend....

Man stelle sich vor, es ist Krieg und Keiner hat den Schluessel zur Waffenkammer.... }}

In Europa waere so eine dumme Regierung, Grund genug, um auszuwandern....
Gespeichert

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225

Ich denke das es egal ist wer in Zukunft die Regierung stellt, es wird sich nichts ändern!!
Das ganze System in dem Land hat Krebs im letzten Stadium und dieser Tumor
muss entfernt werden.
Gespeichert

uwe49

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 834

.....du hast Recht.

Der "Patient" ist ja schon auf dem Weg ins Spital.

Mit dem ROTEN  Krankentransporter..... }}
Gespeichert

LungDi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225

Zitat
Der Armeechef hätte angeblich die Operation mit 32.000 Mann und 120 Schützenpanzern gestern genehmigt

Habe ich etwas verpasst?
Ich dachte es dreht sich noch um die Rothemden Demo. Es hat aber den Anschein, als wolle die Trachtengruppe
mit dem Aufgebot ganz Bangkok in Schutt und Asche legen. --C --C --C
Gespeichert

Fluso

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 164

Zitat
In Europa waere so eine dumme Regierung, Grund genug, um auszuwandern....
@uwe49

Die Regierungen in Europa sind sogar so raffiniert, dass sie dem Bürger das Geld aus der Tasche ziehen, ohne das diese sich dagegen ernsthaft wehren. {+

Auch hier Grund genug, um auszuwandern! }}

Gruss Fluso
Gespeichert

Hansjörg

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10

Zitat
Er forderte weitere Demonstranten dazu auf, zur Demo-Meile zu kommen und provozierte das Militär, ruhig mit einer gewaltsamen Auflösung weiter zu machen, denn „wenn ihr weitere 300 oder 3.000 Tote wünscht, dann könnt ihr gerne kommen, aber danach wird in Thailand nichts mehr sein wie zuvor.

Obwohl ich von der thailändischen Politik kaum eine Ahnung habe, erlaube ich mir eine Meinung dazu:
Diese Aussage zeigt, dass man es genau auf dies ankommen lässt. Wer die Verbrecher sind lässt sich so leicht erkennen. Würde das Wohl der Menschen an erster Stelle stehen, würde man aufrufen nach Hause zu gehen. Hier geht es auch nur um Eliten, die an die Töpfe von Macht und Geld gelangen wollen. Das einfache Volk ist nur Statist und wird bei Bedarf zu Bauernopfern.  
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208

Er forderte weitere Demonstranten dazu auf, zur Demo-Meile zu kommen und provozierte das Militär, ruhig mit einer gewaltsamen Auflösung weiter zu machen, denn „wenn ihr weitere 300 oder 3.000 Tote wünscht, dann könnt ihr gerne kommen, aber danach wird in Thailand nichts mehr sein wie zuvor.

Für mich zeigt da der ehemalige(?) Kommunistenführer Dr. Weng Tojirakarn schlicht und ergreifend sein wahres Gesicht.
« Letzte Änderung: 13. Mai 2010, 17:50:43 von Ozone »
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

futrakun

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91

TIT >du hast es anscheinend nicht begriffen was  Dr.Weng will>es muss mehr Tote geben,damit dies eine Revolution wird,die das ganze elitäre Kientel hinwegfegt.Das ist zwar traurig, das sind Kolateralschäden mit denen man fertig werde muss,soll sich überhaupt was in Thailand ändern.Wenn ein paar tausend Rote sterben,kommen 2 bis 3 Millonen nach Bangkok und dann sist Schluss mit lustig und da nützt auch keine Armee mehr.Machen wir uns doch nichts vor in diesem Kasperlesspile nach Thaiart.Wenn aber der Deckel wegfliegt,dann explodiert das Ganze.
Gespeichert

TiT

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.208

Dann schau mal in die Geschichte, wie das in Rußland und in China ablief im Zuge der dortigen kommunistischen Revolutionen. Nämlich genau so, daß ungeheure Zahlen an Menschenopfern bewußt in Kauf genommen wurden, damit "die Revolution funktioniert". Brauchst nur mal ein bißchen in Lenins und Stalins Überlieferungen zu blättern...
Gespeichert
"Die Grünen sind eine späte Vereinigung von Marx und Morgenthau" (Otto Graf Lambsdorff - der hat die schon 1983 durchschaut...)
"Islam - diese verkommene Ideologie, erfunden von einem pädophilen Beduinen, gehört auf den Müllhaufen der Geschichte" (Kemal Pascha Atatürk)

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894

Obwohl ich von der thailändischen Politik kaum eine Ahnung habe, erlaube ich mir eine Meinung dazu:
Diese Aussage zeigt, dass man es genau auf dies ankommen lässt. Wer die Verbrecher sind lässt sich so leicht erkennen.

Hoffentlich erkennst du die dann aber auch.. :-)

Kleiner Tip zum besseren Durchblicken: Beobachte mal ganz genau, wer wen angreift..und wenn du auf Verbrechersuche gehst, frag mal dabei nach, wer schwer bewaffnete Soldaten in die Menge der zu 98 Prozent unbewaffneten Demonstranten schießen läßt.

Zitat
Würde das Wohl der Menschen an erster Stelle stehen, würde man aufrufen nach Hause zu gehen.

Wenn alle Demonstranten solche folgsamen "Hansjörgs" wie du  gewesen wären, hätte es niemals eine Demo oder Revolution auf der Welt geben können und die Leibeigenen müßten auch heute noch vor ihren Feudalherren auf dem Boden herumkriechen und ihnen die Füße lecken .

« Letzte Änderung: 13. Mai 2010, 17:26:09 von Kubo »
Gespeichert

Kubo

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.894

TIT >du hast es anscheinend nicht begriffen was  Dr.Weng will>es muss mehr Tote geben,damit dies eine Revolution wird,die das ganze elitäre Kientel hinwegfegt.

Dr. Weng will überhaupt nicht, daß es mehr Tote gibt.  {+ Schreib nicht die Propaganda der Antidemokraten ab.
Es ging lediglich um eine Warnung an Abhisit und die Militärs, indem er wahrheitsgemäß sagte, was passieren würde, wenn die Armee erneut ein Massaker mit sehr vielen Toten unter den friedlichen Demonstranten anrichten würde.

Damit liegt es nun bei Abhisit und seinen Befehlshabern ob sie riskieren wollen, später in einem Bürgerkrieg oder von starken "Terroristen"-Verbänden komplett weggefegt zu werden oder ob sie vielleicht doch noch eine unblutige Lösung mit kleinen Zugeständnissen als die bessere Variante ansehen.

Zitat
Wenn ein paar tausend Rote sterben, kommen 2 bis 3 Millonen nach Bangkok und dann sist Schluss mit lustig und da nützt auch keine Armee mehr.

Siehste, ..und genau das wollte Dr. Weng dem Gegner auch rechtzeitig warnend verklickern. Es müssen aber nicht unbedingt „ein paar tausend"  Rote sein, die sterben..  Der Zündfunke für eine landesweite Revolte springt schon bei viel weniger Opfern über und dann sieht es ganz düster für den jetzt noch „mutigen“ Abhisit und die etablierten Herren in BKK aus.
Gespeichert

dart

  • Gast

Die großen Mobilfunkanbieter AIS & DTAC signalisieren Bereitschaft, ihr Signal im Bereich der Demonstration, für den heutigen Abend abzuschalten.
http://www.bangkokpost.com/breakingnews/177757/cell-phone-operators-ready-to-help-cres
Gespeichert
Seiten: 1 ... 58 [59] 60 ... 98   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.407 Sekunden mit 23 Abfragen.